chronographen 100-200 ois

Diskutiere chronographen 100-200 ois im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; hallo, bin ein absoluter uhr laie und wollte mal horchen, ob hier ein paar kaufempfehlungen für einen chronographen für mein recht begrenztes...
D

dredd

Gast
hallo,

bin ein absoluter uhr laie und wollte mal horchen, ob hier ein paar kaufempfehlungen für einen chronographen für mein recht begrenztes budget von 100-200 ois eingeholt werden können.

wie schaut es mit marken wie dugena, festina, fossil etc. aus.

schonmal vielen dank,

eric
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Ich weiß nicht, was hier schon wieder los ist; aber meine sehr ausführliche Antwort wurde vom Programm geschluckt!

Ich hoffe, beim nächsten Mal bleibt es stehen.

eastwest
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Neuer Versuch:

Ich nehme an, Du meinst Euros. Da gibt es in Deinem Preisbereich überhaupt keine gescheiten Chronos; jedenfalls nicht mechanisch. Das Angebot im Quarzbereich ist allerdings sehr breit, vor allem von Seiko und Casio, aber auch von anderen Herstellern. Ich stelle Dir 'mal ein paar Beispiele ein, damit Du uns sagen kannst, was Dir optisch gefällt. Außerdem ist die Auswahl natürlich abhängig von gewünschten Zusatzfunktionen.

Hier also die Bilder:

1. Seiko

a) Eine meiner Lieblingsuhren: Minuten-/Stundenzeiger, ansonsten alle Anzeigen digital, u.a. Wecker, Volldatum, Stundenalarm, Stopuhr, Zwischenzeiten, Rundenzeiten, addierende Zeitnahme ..........

Hier in der Version mit Stahlband und an meinem Arm:



b) Dieser Chrono hat ein wunderschön strahlendes Blau - je nach Lichteinfall verschieden. Anzeigen alle analog, normale Chrono-Funktion plus Datum. Stahlband.



c) Funktionen genau wie beim vorigen, nur komplett anderes ZB-Design.



2. Casio

Auch die folgenden Casio-Chronos haben alle Stahlband:

a) Dieser ist ganz in schwarz und Edelstahl, normaler Chrono, Datum, innenliegende Tachymeterskala:



b) Gleiche Funktionen, aber Bi-Color und außenliegende Skala:



c) Gleiche Funktionen, aber Datum wieder wie bei a), Skala wie b) und in Blau:



d) Und ein echter Brummer (Größe, Gewicht); diese mit drehbarer Taucherlünette:



Soweit erst einmal zu Seiko und Casio; andere folgen.

eastwest
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Fortsetzung:

Nicht nur Seiko und Casio bauen Quarz-Chronos. Andere Beispiele:

3. Marken-Chronos

a) Jacques Lemans

Dieser Chrono hat außerdem noch Alarm-/Weckfunktion:



b) Jacques Lemans

Zwei Beispiele, wie verschieden man Bi-Color umsetzen kann: Die eher klotzige JL (normaler Chrono) .....:



c) Laco/Lacher

.... und die eher schlichte Laco:



d) sOliver

Nicht ganz unerwartet: sOliver macht es schrill. Normale Chronfunktionen, Datum.



Die ersten drei haben Stahlband (b. + c. in Bicolor), die sOliver ein Kunststoff-/Lederband.


4. Neue-Label-Chronos (auch bekannt als Chinaticker)

Die hier vorgestellten Uhren haben alle ein Lederband. Besonderheit: Die beiden Cacallas haben jeweils eine sehr ansprechende Schmetterlings-Faltschließe. Alle fünf sind normale Chronos, vier davon mit Datum. Die TimeForce zeigt außerdem den Wochentag an, die Donati "glänzt" mit einer Menge von Skalen, die wohl Fliegeruhren-Feeling vermitteln sollen.

a) Roebelin & Graef



b) Cacalla



c) Cacalla



d) Time Force



e) Donati




Die Unterschiede in diesen beiden Gruppen mögen marginal sein; ich weiß nicht, woher die der Gruppe 3. ihre Werke beziehen. Allerdings sind das alles greifbare Marken, die also auch im Garantiefall haftbar zu machen sind; bei den China-Labeln ist das bisher sehr zweifelhaft.

5. Schein-Chronos (Beispiel "Flair"):

Beliebt bei Chinauhren (vor allem bei den mechanischen) sind Volldatumsuhren, die mit ihrem Design Chronofunktionen und Mondphase vorspiegeln, stattdessen aber Datum, Wochentag, Monat und Tag/Nacht anzeigen. Diese Flair ist auch so eine, allerdings mit Quarzwerk.



So; jetzt schreib' uns, was Dir gefällt.

eastwest

PS.: Kriterien meiner Auswahl: Uhren, die ich hier habe.
PS.: Einige davon (aus allen Gruppen!) stehen im Verkaufsforum; aber auch die anderen sind nicht hier angeschweißt. Bei Interesse einfach anfragen oder warten und ab und zu in den Markt schauen.
 

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.847
Ort
Kreis Warendorf
pflichte eastwest mal bei indem ich die Jacques Lemans - uhren empfehle. vor allem in letzter zeit hat die qualität hier merklich angezogen. das preis-leistungsverhältnis ist absolut hervorragend.

die uhren die eastwest abgebildet hat sind modelle aus älteren kollektionen. hier war die qualität zwar nicht soo schlecht,allerdings nicht annähernt so gut wie in den aktuellen versionen.
 
U

UMM

Gast
In diesem Bereich Quarz-Chrono kommen eigentlich nur ( nicht abwertend) Japaner in Frage: Seiko mit Untermarke Pulsar, Citizen mit interessanter Untermarke Vagary sowie Casio in Frage. Alle sehr hochwertig in Bezug auf Technik und Service passt.

Die meisten anderen bauen nur die Werke der obengenannten ein. Also am besten das Original.

Leider gibt es meines Wissens keinen deutschen Hersteller von Quartz bzw mechanischen Normalgebrauchsuhren mehr . Zumindest in dieser Preisklasse.
 

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.757
Ort
WWWEUDNRWHS
UMM schrieb:
In diesem Bereich Quarz-Chrono kommen eigentlich nur ( nicht abwertend) Japaner in Frage: Seiko mit Untermarke Pulsar, Citizen mit interessanter Untermarke Vagary sowie Casio in Frage. Alle sehr hochwertig in Bezug auf Technik und Service passt.
Meine nicht abwertend gemeinte Ergänzung:

Festina (Lotus, Jaguar) :idea:

Verbaut werden quarzige und mechanische Citizen-Miyota-Kaliber, die Gehäuse und Bandqualität (meiner) Festinas / Lotus sind über jeden Zweifel erhaben. Aussagen zum Service kann ich keine machen - die Uhren funktionieren fehlerfrei, alle anderen Arbeiten (Batteriewechsel, WD-Prüfung überlasse ich den örtlichen Uhrmachern).
 

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Auch ich mögchte mich für Jacques Lemans-Uhren stark machen. Da hat man ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, und JL verbaut meistens Schweizer Quarzwerke (bei Chronos meist von ETA). Hier ein Beispiel (die Mittlere ist die JL, die Linke von Cacalla, die Rechte von Laco):
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Genau zwei Tage her die Anfrage, und keinerlei Antwort mehr. Schade.

eastwest
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Trotzdem noch ein Nachtrag (fast vergessen und bis heute ohne Photo):

Eine Urban-Spirit, was immer das heißt!



eastwest
 
Thema:

chronographen 100-200 ois

chronographen 100-200 ois - Ähnliche Themen

Kaufberatung Tissot PR 100 Chronograph T101.417.33.051.00: Hallo zusammen, ich bin noch relativ neu beim Thema Uhren, habe mich aber in den letzten Wochen durch das Internet und auch durch das Uhrforum...
Kaufberatung Kaufberatung Chronograph: Hallo. ich bin der nächste Neuling hier im Forum und habe leider ebenfalls ein paar Denkanstöße und Ratschläge nötig. Daher schon mal im Voraus...
Kaufberatung Suche Chronograph bis ca. 1.500 EUR, zeitlos und klassisch: Hallo zusammen, ich suche als Ergänzung zu meinen bisherigen Uhren (Junghans Max Bill Automatic, Invicta Pro Diver) einen Chronographen bis zu...
Kaufberatung

Wander-Uhr gesucht

Kaufberatung Wander-Uhr gesucht: Hallo liebe Mitverrückte, die Covid-Pandemie hat mich in den letzten Monaten das Wandern für mich entdecken lassen .... Wenn Fernreisen schwierig...
Kaufberatung Tissot PRC 200 Automatic vs. Certina DS Podium Chronograph oder doch etwas ganz anderes?: Hallo zusammen, ich bin neu in eurem Forum, da ich meine Leidenschaft für schöne Uhren entdeckt habe bzw. nun endlich die erste „höherwertige“...
Oben