Kaufberatung Chronograph von TagHeuer ./. Longines ./. MIDO bis 1.500 Euro

Diskutiere Chronograph von TagHeuer ./. Longines ./. MIDO bis 1.500 Euro im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrforum-user, kurze Einleitung, da es mein 1. post ist: ich bin männlich, 47 Jahre, wohnhaft in NRW und entdecke mein Interesse an Uhren...
G

gobecks

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
15
Hallo Uhrforum-user,

kurze Einleitung, da es mein 1. post ist: ich bin männlich, 47 Jahre, wohnhaft in NRW und entdecke mein Interesse an Uhren
im "gehobeneren Segment".

Aktuell trage ich seit 3-4 Jahren eine TagHeuer Formula 1 // CAU111D.FT6024.

Nun würde ich gerne mal etwas anderes probieren. Es sollte entweder ein Chronograph oder eine Taucheruhr werden, die Uhr sollte
sportlich / elegant sein (Outfit meist Jeans,Hemd, mit / ohne Sakko,ich bin also nicht der Anzugträger),
und es sollte sich um eine etwas höherwertigere Uhr handeln.
Budget sagen wir erstmal bis rund 1.500 Euro. Also Durchmesser habe ich mir ca. 43 cm vorgestellt (Handgelenkumfang ca. 19 cm).

Ich selbst habe folgende Uhren ins Auge gefasst:

TagHeuer CAZ1010.BA0842 für rund 1.300 Euro

Longines HydroConquest L37824566 für rund 1.390 Euro

MIDO Multifort M0256273606100 für rund 1.390 Euro

Alle Preise habe ich von der CHRIST homepage, wäre also gut möglich das es die Uhren noch günstiger gibt.

Was haltet Ihr von den genannten Uhren? Ist z.B. eine MIDO mit einer Longiness con der Qualität vergleichbar?
Oder lieber gleich bei TagHeuer bleiben (in diesem direkten Vergleich)?
Oder habt Ihr gar andere Ideen?

Beim Armband bin ich offen für alles, momentan an meiner TagHeuer ist ein Kautschukband. In diesem doch recht warmen
Sommer war mir das Band manchmal unangenehm (ich schwitze schon drunter).

Hier fehlt mir definitiv die Erfahrung mit Uhren und seinen Laufwerken usw...

VG und DANKE
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
6.690
Ort
Mittelhessen
Mido gehört wie Longines zur Swatch Group. Dort in der Markenhierarchie ist Longines eine Stufe über Mido angesiedelt. Nominell also sollte die Longines der Mido überlegen sein. Allerdings sind die Grenzen zwischen den Marken durchaus etwas unscharf. Hinzu kommt, daß die Longines HydroConquest eines der eher günstigen Einstiegsmodelle von Longines ist. Außerdem sind beide Uhren ja doch nun sehr verschieden. Ich lehne mich jetzt hoffentlich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich schreibe, daß meiner Meinung nach es zwischen den beiden Uhren keine allzu signifikanten Verarbeitungsunterschiede gibt. Für welche Du Dich entscheidest, ist letztlich Geschmackssache.
 
TomUhr

TomUhr

Dabei seit
06.04.2018
Beiträge
802
@bachmanns dein Kommentar gefällt mir. Ich finde meine Longines HC jetzt auch nicht signifikant besser verarbeitet, als z. B. meine Uhren von Certina die ja auch von der Swatch Group sind. Das Stahlband von der Certina gefällt mir sogar besser, daher ist es bei der Longines HC ein Kautschukband geworden.

Die von Dir ausgesuchten Uhren solltest Du günstiger bekommen. Ich bekomme immer schlanke 10 % vom Händler. :)

Würde jetzt mal sagen von den Dir genannten nimm die Uhr die Dir besser gefällt. Viel Spass beim Aussuchen.

Liebe Grüsse Tom
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.543
Ort
Von A bis Z
Grundsätzlich ist der Preisrahmen für einen Chronographen der genannten Marken sehr eng gesetzt.
 
G

gobecks

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2019
Beiträge
15
@T. Freelancer und alle anderen:

erstmal DANKE für Eure Antworten.

Vielleicht nochmal 2-3 Anmerkungen:

1. ich möchte finanziell "klein" anfangen, um zu sehen ob es vielleicht sogar ein Hobby wird, sich vermehrt mit guten Uhren auseinander zu setzen. Ich möchte eine Uhr "fühlen" können, bisher interessieren sich mich "nur". Ich weiß nicht wie ich das sagen soll...
Ich hänge mir sicher keine 5.000 Euro Breitling odgl. ans Handgelenk, nur um sie zu haben. Bei diesen Summen will ich die Uhr kennen / verstehen, wissen was dort verbaut ist usw....
Und ja, mir ist bewusst, das es Chronographen im hohen 5-stelligen Bereich gibt (wahrscheinlich auch noch teurer).

Aus diesem Grund ist der Preisrahmen erstmal enger gesetzt, denn ich kenne mich: wenn ich "heiß" laufe..... :)

2. T. Freelancer merkt (sicher zu recht) an, das der Preisrahmen für einen Chronographen sehr eng gesetzt ist.
Ich verweise erstmal zu Punkt 1., bei MIDO allerdings kann ich den Preisrahmen auch nicht groß erhöhen (über Christ.de).

Mein Gedanke war, das MIDO wie hier erwähnt eine "günstigere" Marke ist, dafür aber vielleicht technisch höher angesiedelt ist (mehr/bessere Technik verwendet wie z.B. eine 1.300 Euro teure TagHeuer).
Die MIDO soll ja (ohne Rabatt) glaub ich um die 1.800 Euro kosten.

3. optisch gefällt mir die TagHeuer sehr gut. Gibt es dort einen user hier mit Erfahrung der diese Uhr trägt?
Warum: die Marke ist mir nicht unbekannt, da ich eine solche Marke schon besitze. Es passt alles soweit ich das beurteilen kann (Qualität usw.).
Die Marke ist generell als "guter" Zeitmesser bekannt, die Optik gefällt mir generell.

Nur, da ich absoluter Laie bin, kann es ja sein das ich nur die Marke TagHeuer für mich sehe, und (mal ganz grob gesagt) völligst verblendet vom Markennamen mir irgendeinen Mist kaufe. Keine Ahnung ob es das bei Uhren auch gibt.Zumindest in der von mir vorerst angestrebten Preiskategorie.

Ich werde auch erst ein Geschäft betreten, wenn ich genau weiß was ich will. Und dann wird dort gekauft.
Ich finde nichts schlimmer wie im Internet zu recherchieren, im Laden anzuprobieren um dann am Ende im Netz zu bestellen.

VG und nochmals DANKE

Grundsätzlich ist der Preisrahmen für einen Chronographen der genannten Marken sehr eng gesetzt.
 
Thema:

Chronograph von TagHeuer ./. Longines ./. MIDO bis 1.500 Euro

Chronograph von TagHeuer ./. Longines ./. MIDO bis 1.500 Euro - Ähnliche Themen

  • [Suche] Stahlband für Comor Marina Chronograph

    [Suche] Stahlband für Comor Marina Chronograph: Hallo zusammen. Suche für meinen Comor Marina Chronograph das passende Stahlband. Gruß Michael
  • [Erledigt] Chronograph Reef Tiger Seiko Mecaquarz

    [Erledigt] Chronograph Reef Tiger Seiko Mecaquarz: Ich bin Privatanbieter und verkleinere meine Sammlung nach und nach. Diese Reef Tiger ist meine 2te im Angebot. Sie ist ca. 2 Jahre und in sehr...
  • [Verkauf-Tausch] Tagheuer Carrera Chrono CV2013.FC6206 braun

    [Verkauf-Tausch] Tagheuer Carrera Chrono CV2013.FC6206 braun: Hallo Gemeinde, Bald ist Weihnachten und ich suche noch jemanden der sich selbst ein Geschenk machen oder mit mir tauschen möchte! Ich biete...
  • TAGHeuer Carrera Calibre 36 Racing Chronograph Flyback

    TAGHeuer Carrera Calibre 36 Racing Chronograph Flyback: Carrera+El Primero=sicherer Erfolg! Ich kauf sie mir..., irgendwann:D TAG Heuer Carrera Calibre 36 Racing Chronograph Flyback 43mm | Luxury...
  • TagHeuer 300 SLR CALIBRE 1887 LIMITIERTER AUTOMATIK-CHRONOGRAPH (CAR2112.FC6267)

    TagHeuer 300 SLR CALIBRE 1887 LIMITIERTER AUTOMATIK-CHRONOGRAPH (CAR2112.FC6267): Nachdem ich mir vor gut 18 Monaten meine erste schweizerische Mechanikuhr (Fortis B-42 Stratoliner) gekauft habe, musste ich noch eine nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben