Chronograph (Datum, Wochentag, ...) - Daily und Preisleistung

Diskutiere Chronograph (Datum, Wochentag, ...) - Daily und Preisleistung im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Servus zusammen, ich suche eine neue Uhr für den Alltag und es soll eine Chronograph sein. Hier hoffe ich auf euer geballtes Schwarmwissen um...
R

romeoro

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2022
Beiträge
69
Servus zusammen,

ich suche eine neue Uhr für den Alltag und es soll eine Chronograph sein.
Hier hoffe ich auf euer geballtes Schwarmwissen um Modelle zu entdecken, da ich mit den ganzen Herstellern und Modellen verloren bin.

Zwei der rudimentären Punkte sind offen:
  • Quarz oder Automatik, es darf beides sein. Quarz aber aufgrund der Preis/Leistung bevorzugt.
  • Budget noch offen je nach Vorschlägen, aber niedrig vierstellig darf es im Notfall auch werden. Bevorzugt bis 1k.
Folgende Punkte sind mir wichtig bzw spielen eine Rolle in der Kaufentscheidung:
  • Stoppfunktion muss großen Sekundenzeiger nutzen
  • Bevorzugt wäre hier eine flüssige bewegung beim Quarzer, also keine Sekundensprünge sondern mehrere Ticks pro Sekunde. Bei Automatik ja Standard soweit ich weiss.
  • Stopp-Minuten und -Stunden müssen klar ablesbar sein, mit eigenen Strichen etc so dass man 3 von 4 Minuten auf einen Blick unterscheiden kann
  • Datumsfunktion (1-31), keine Kalendarfunktion nötig
  • optional aber gerne: Wochentagsfunktion, deutsch bevorzugt, englisch wäre auch okay
  • Lünette:
    • muss von Hand außen direkt drehbar sein, kein Knopf der innen was dreht, das finde ich unhandlich
    • darf 0-60 oder Tachymeterfunktion haben
    • es darf NICHT das Wort Tachy oder Tachymeter drauf stehen, keine Schrift am besten auf der Lünette. Units per hour wäre okay besser ohne alles, nur Zahlen/Striche.
  • gute Ablesbarkeit aller Werte
  • keine römischen Zahlen
  • Ziffernblatt gerne blau, schwarz oder dezent dunkel/weiß

Hoffe ihr habt was auf Lager :)

Beste Grüße
Romeo
 
96AlteLiebe

96AlteLiebe

Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
460
Ort
Hannover
Willkommen im UF!

Du schreibst nichts zur Größe der Uhr, das macht es schwierig. Ich starte mal mit etwas Brachialem und guter Qualität zum wirklich guten Kurs, nämlich dieser Certina.

VG Jan
 
96AlteLiebe

96AlteLiebe

Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
460
Ort
Hannover
Der günstigste mechanische Chronograph dürfte die Seagull 1963 sein. Die erfüllt zwar nicht alle deine Kriterien, hat hier im Forum aber durchaus einen guten Ruf.
 
96AlteLiebe

96AlteLiebe

Dabei seit
18.09.2014
Beiträge
460
Ort
Hannover
Ansonsten läuft es bei mechanischen Chronographen wahrscheinlich auf eine Uhr mit dem Valjoux 7750-Werk hinaus, z. B. diese Revue Thommen. Das ist ein gutes und robustes Werk, bringt aber eine gewisse Bauhöhe mit sich. Das ist dann gegebenenfalls zu wenig dressig.
 
musketeer54

musketeer54

Dabei seit
07.12.2021
Beiträge
457
Ort
Ebbelwei-Exil
Die Revue Thommen 17030.6 ist toll, habe selbst schon lange eine. Gibt es in verschiedenen ZB- und Lünettenfarben. Ist allerdings sehr massiv und für ein 17er Handgelenk vermutlich grenzwertig. Einen gewissen "Bling" hat sie, insofern irgendwie auch Dresserqualitäten, aber dezent ist sie ganz sicher nicht. :D

Außerdem steht auf dem Zifferblatt ganz klein "Tachymetre" außen an der Minuterie. Aber immerhin nicht auf der Lünette, also vielleicht okay. ;)
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
9.163
Was wäre mit Citizen, z.B. diese bietet auch den von Dir gewünschten "schleichenden" Stopuhrzeiger:

20210916_173935.jpg

Ansonsten - guck' Dir noch weitere Citizens an, die bieten einiges, und durch die Solar-Funktionalität musst Du Dich auch nie um einen Batterie-Wechsel kümmern.
 
A

Aion

Dabei seit
28.08.2019
Beiträge
308
IMG_20220312_195355.jpgRevue Thommen Airspeed XLarge.
Durchmesser 43mm
Glasboden
Bekommst du online aus den USA, wenn sie im Angebot ist, für ca. 1k, inkl. Steuern und Zölle.
Steht allerdings Tachometer drauf.
 
5231N1324O

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
1.217
@romeoro
Wie lange soll denn die längstmöglich angezeigte Stoppzeit sein?
Wenn Du diesbezüglich Mindestanforderungen hast, würde dies gegebenenfalls einen großen Haufen Uhren ausschließen. Bis zu einer Stunde Stoppzeit bekommst Du praktisch überall, darüber wird’s dann schon deutlich weniger.

Beste Grüße,
Christoph
 
R

romeoro

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2022
Beiträge
69
Bis zu einer Stunde Stoppzeit bekommst Du praktisch überall, darüber wird’s dann schon deutlich weniger.
Eine Stunde reicht für die genauen Messungen.
Für längere Zeiten darüber würde ich die Lünette auf den Stundezeiger drehen und mir so den "Start" merken.
Die Genauigkeit würde dann dafür auch ausreichen. (zB Wandern etc)
 
5231N1324O

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
1.217
Wenn gar keine Lünette eine Alternative ist, würde ich Farer Ainsdale und Pendine ins Rennen werfen.
Die Sekundenzeiger machen „Tippelschritte“ und eine schöne Flyback-Funktion und das Stoppen von Zwischenzeiten bekommst Du obendrauf. Nachteil: Ohne Lünette funktioniert das Stoppen von längeren Zeiten nicht.

Ich hatte beide Uhren mal, sie sehen hübsch aus und bei Farer haben sie ein gutes Gefühl für Farben.

Beste Grüße,
Christoph

Ansonsten kann ich nur sagen: die Auswahl ist mörderisch groß. Bin gespannt, ob der Thread zu einem Ergebnis führt.
 
Thema:

Chronograph (Datum, Wochentag, ...) - Daily und Preisleistung

Chronograph (Datum, Wochentag, ...) - Daily und Preisleistung - Ähnliche Themen

Kaufberatung (Field-)Watch mit Wochentag und Datum auf 3 Uhr: Servus zusammen, die letzten Wochen habe ich viel über meinen Uhrengeschmack gelernt und da hat sich einiges getan. Deswegen suche ich um weiter...
From China with love oder ist es Un-“Sinn”? – Breitling Avenger II Chrono - A13381111B1A1: Kapitel I: Einführung Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon ein...
Man versteht Bahnhof: Eterna Kontiki Royal Chronograph, ref. 7755.40.50.0280: Liebe Freunde Ich habe mich ja bereits in meiner Vorstellung einer etwas älteren Uhr hier im uf als Eterna-Fanboy geortet...
Neue Alpina Startimer Pilot Chronograph: Hallo Zusammen, nach bereits vielem Mitlesen und dem dadurch zwangsläufigen Aneignen vieler neuer Erkenntnisse und Wissen, möchte ich nun selbst...
Kaufberatung Review: IWC Ingenieur Chronograph Racer: Hallo, manchem wird vielleicht aufgefallen sein, dass ich momentan etwas seltener im Forum schreibe....was daran liegt, dass einige...
Oben