Kaufberatung Chrono24 Private Verkäufer

Diskutiere Chrono24 Private Verkäufer im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, wer hat bereits einen privaten Kauf auf Chrono24 getätigt und wie sind eure Erfahrungen? wie kann man sichergehen, dass es sich...
P

pe1893

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
12
Hallo zusammen,
wer hat bereits einen privaten Kauf auf Chrono24 getätigt und wie sind eure Erfahrungen?
wie kann man sichergehen, dass es sich bei der gekauften Uhr um ein Original handelt? Wie verhält es sich, wenn der Zustand stark abweicht (weil bspw. Bildwuali nicht gut war/ist?).

danke vorab, bleibt gesund!
 
watch-watcher

watch-watcher

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
6.224
Ort
Vest Recklinghausen
Bezahlung über Tristes Checkout müsste zumindest eine Sicherheit sein. Denn erst wenn der Käufer sein OK gibt, nach Erhalt und Überprüfung der Uhr, erhält der Verkäufer das Geld.
 
Pete LV

Pete LV

Dabei seit
19.11.2008
Beiträge
1.560
Ort
the holy city
Hi, für mich heißt Privat immer hinfahren und die Uhr ansehen.
Ob Chrono 24, Kleinanzeigen ...... um sicherzugehen hilft nur vor einer Enttäuschung hinfahren.

Muss aber jeder für sich entscheiden.

Aus eigener Erfahrung habe ich das auch gemacht und das war ein TOPKAUF!
 
Hasimausi

Hasimausi

Dabei seit
13.11.2018
Beiträge
2.837
Hallo, ich kann hier nur auf ersteres antworten. Ich habe schon einige Uhren bei Privatkäufern auf Chrono24 erstanden (u.a. aus Mexiko, Belgien, Abu Dhabi, Italien, Spanien).
Dabei habe ich nur gute Erfahrungen mit dem Verkäufer gemacht. Zweimal war eine Uhr defekt (einmal Wasserschaden, ein andermal geringfügiger Schaden am Sperrad). Beide Male haben mir die Verkäufer die Reparatur bezahlt (Nachweise), bzw. den Preis entsprechend gesenkt. Chrono24 Verwaltung war hier im Hintergrund auch sehr gut bei Rückzahlung vom Treuhandkonto.
Hier gilt natürlich: buy the dealer, not the watch. Fragen, fragen. Und wenn was komisch aussieht, wie z.B. Reste von Kleber o.ä. oder ein absurd niedriger Preis Finger weg.
Apropos Fälschung: ein kurzer Besuch beim Uhrmacher deines Vertrauens mit Zeitwaage und kurzem öffnen der Rückseite sollte immer sein beim Privatkauf. Ich denke dass Chrono24 dann tätig werden wird.
 
CertinaLover

CertinaLover

Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
2.744
Ort
Wien
Ja habe ich aus Polen, eine Seiko SBDX001 via Trusted Checkout.
Je mehr Angaben der private Verkäufer zur Uhr macht, umso besser, das war bei mir der Fall.
Da sie im FullSet verkauft wurde hab ich angefragt ob die Daten Uhr zu Garantiekarte Ident sind was mir bestätigt wurde (damit eine schriftliche Zusage)
Nach erfolgreicher Lieferung habe ich nach Überprüfung der Uhr inklusive Check bei meinem Uhrmacher (der sie dann zur Revi kriegt) die Bezahlung freigegeben.

Sollte es zu Unstimmigkeiten kommen musst Du C24 einschalten die dann übernehmen - ob das zufriedenstellend abläuft weiß ich nicht..

Gibt es ein Objekt der Begierde das Du im Auge hast das wir uns ansehen könnten zwecks ggf. Hilfe?
 
a_denial

a_denial

Dabei seit
18.01.2017
Beiträge
858
Kenne beides, Kaufen und Verkaufen, an die eingeblendete Festnetznummer geht jemand, die Dame kann man freundlich löchern und alles transparent verfolgen. Und genau: Trusted Checkout funktioniert gut. Echtheitsfragen von privat zu klären ist nicht ohne Restrisiko, auch Papiere können gefälscht sein. Im Zweifel gleich nach Erhalt beim Fachmann checken lassen und erst danach - Trustedcheckout - das Geld freigeben. Im Zweifel mit dem Privatmann via PN Nummern tauschen und telefonieren, wenn's nicht grad die Cayman Islands sind.
 
ducman1

ducman1

Dabei seit
13.07.2012
Beiträge
95
Bezahlung über Tristes Checkout müsste zumindest eine Sicherheit sein. Denn erst wenn der Käufer sein OK gibt, nach Erhalt und Überprüfung der Uhr, erhält der Verkäufer das Geld.

Ist leider Unsinn.
Ablauf bei Privat-Kauf gem. Chrono24 zur Auszahlung ist:

Bei einem Kauf mit einem Privatverkäufer haben Sie die Möglichkeit die Auszahlung zu veranlassen, indem Sie diese bestätigen, spätestens jedoch nach 7 Tagen wird der Privatverkäufer ausgezahlt.
 
Thread the Needle

Thread the Needle

Gesperrt
Dabei seit
19.01.2020
Beiträge
376
Ort
Costa Suroeste
Alle meine über Chrono24 abgewickelten Käufe wurden mit Privatanbietern im In- und Ausland getätigt und alle liefen astrein ab. Meiner Meinung nach ist Chrono24 durch die Zahlung über das via Trusted Checkout bereit gestellte Treuhandkonto die sicherste Online-Plattform.
Ich empfehle außerdem, sich einfach mal auf der C24 Website den Bereich „Käuferschutz“ aufmerksam durchzulesen.

@ducman1
7 Tage sollten zur Überprüfung der empfangenen Uhr durchaus reichen. Stimmt irgendetwas nicht, kann der Käufer die Auszahlung sperren und das Geld wird bis zur endgültigen Klärung des Falles eingefroren. Sicherer geht's nun wirklich nicht, nicht einmal beim Konzi, denn da kann Dir nach dem Verlassen des Ladens ein böser Menschen einen Knüppel über die Rübe ziehen und mit Deiner gerade erworbenen Uhr verschwinden.
 
Zuletzt bearbeitet:
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
14.744
Ort
Spinalonga
Zoll dauert aus GB ewig. Würde nix dort z.Zt. kaufen. Habe von Nov 2019 bis Feb.2020 auf Auslieferung vom Zolllager gewartet.
Auch wenn der KP peanuts ist, doof allemale ohne eine onlineinfo.
 
Pete LV

Pete LV

Dabei seit
19.11.2008
Beiträge
1.560
Ort
the holy city
So ist es, man muss alles lesen und nicht aus dem Inhalt der Verkaufsbedingungen-Käuferschutz etwas rausreissen.

Hier im Forum wird eine 005 gerade zum Kauf angeboten.
 
watch-watcher

watch-watcher

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
6.224
Ort
Vest Recklinghausen
Ist leider Unsinn.
Ablauf bei Privat-Kauf gem. Chrono24 zur Auszahlung ist:

Bei einem Kauf mit einem Privatverkäufer haben Sie die Möglichkeit die Auszahlung zu veranlassen, indem Sie diese bestätigen, spätestens jedoch nach 7 Tagen wird der Privatverkäufer ausgezahlt.

Aber innerhalb der 7 Tage sollte der Käufer ja festgestellt haben, ob die gekaufte Uhr in Ordnung ist. Oder sehe ich das falsch?
 
CertinaLover

CertinaLover

Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
2.744
Ort
Wien
Also wenn Du Dir unsicher bist mit dem Privatkauf würde ich die 250 Euro (sofern der Händler aus NL noch Verhandlungen zulässt) mehr zahlen und die eben aus NL nehmen mit 12 Monaten Garantie
 
P

pe1893

Themenstarter
Dabei seit
09.02.2016
Beiträge
12
Also wenn Du Dir unsicher bist mit dem Privatkauf würde ich die 250 Euro (sofern der Händler aus NL noch Verhandlungen zulässt) mehr zahlen und die eben aus NL nehmen mit 12 Monaten Garantie
Welche meinst du? Der Preis ist günstiger dank Nachverhandlung
 
Thema:

Chrono24 Private Verkäufer

Chrono24 Private Verkäufer - Ähnliche Themen

Chrono24.de als Verkäufer?: Hallo zusammen, Hat jemand Erfahrung mit Chrono24 als Verkäufer (also selbst als Händler auftretend)? Es gibt etliche solcher Anzeigen, aber...
Chrono24 Festpreis. Handlungsspielraum oder Tritt ins Fettnäpfchen?: Guten Abend zusammen, mich würde interessieren, ob von Euch schon einmal jemand Erfahrung damit gemacht hat, bei einem Festpreis auf Chrono24...
Kaufberatung Vintage Rolex Day Date president: Hallo zusammen, ich bin schon seit längerem auf der Suche nach meiner ersten "richtigen" Vintage Uhr. Ich weiß auch schon wie sie aussehen soll...
[Erledigt] Rolex Ref. Nr. 5500, Air King Precision: Vorab, dies ist ein privater Verkauf, ohne gewerbliches Interesse. Ich biete meine vintage Rolex 5500 Oyster Perpetual Air King Precision zum...
Omega Seamaster Schwerty: Werte Uhrenfreunde und -freundinnen, ich habe mich in die kleine Seamaster Schwerty mit der Weißgold-Lünette verguckt. Kurze Frage: kann man die...
Oben