Christopher Ward C65 Trident Diver, ein Retro-Diver für Zwischendurch

Diskutiere Christopher Ward C65 Trident Diver, ein Retro-Diver für Zwischendurch im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Eigentlich bin ich ja Omegas Seamaster-Serie verfallen, aber eines sonntagsmorgens Ende Juli, surfe ich bei Christopher Ward vorbei und sehe diese...

Benno22

Themenstarter
Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
26
Eigentlich bin ich ja Omegas Seamaster-Serie verfallen, aber eines sonntagsmorgens Ende Juli, surfe ich bei Christopher Ward vorbei und sehe diese Uhr im Sale. Für einen derart attraktiven Preis, das ich sofort zugeschlagen musste. Obwohl ich ungesehen und ohne Anprobe eigentlich keine Uhren mehr kaufe, aber was soll’s, man könnte sie ja notfalls zurückgeben.
Eine Woche später war sie da. Und sie wird bleiben.

Weil sie perfekt ist?
Im Gegenteil. Tatsächlich tauchen sollte man damit wohl nicht, laut Manual ist nur Schnorcheln erlaubt.
Die nicht verschraubter Krone ist wohl nicht ganz unschuldig, sie sieht aber toll aus, ich mag die Größe.
Davon ganz abgesehen, wäre Wasser für das ab Werk montierte Band wohl Gift.
Ein Plexiglas hätte mir auch besser gefallen als das nicht entspiegeltes Saphirglas. Plexiglas passt viel besser zum Retro-Thema und hat auch bessere optische Eigenschaften.

Das Werk ist ein Schweizer Qualitätswerk, wenn auch eher altbackene Hausmannskost. Es ist zwar mit +-15s pro Tag angegeben, schafft aber am Arm mit ca. -5s/d immerhin fast die Chronometer-Norm.

Womit wir schon bei der Technik wären:
  • Kaliber/Werk: SW210-1
  • Gehäuse: Edelstahl 316
  • Lünette: unidirektional, 120 Klicks
  • Lünetteninlay: Aluminium
  • Armband: Leder mit Schnellwechselstegen und Dornschließe
  • Glas: domed Saphirglas, nicht entspiegelt
  • Wasserdicht = 150m
Aber das Ganze ist ja mehr als die Summe seiner Teile, und so trage ich sie immer wieder gern, im Wechel mit mit meiner Seamaster. Hier noch ein paar Bilder:

Medium 94652 anzeigen
Medium 94654 anzeigen
Medium 94653 anzeigen
Medium 94651 anzeigen
 

Bodega

Dabei seit
21.07.2013
Beiträge
2.721
Ort
hier
Glückwunsch, Benno zur schicken CW Uhr
Gefällt mir sehr gut, das braune Band passt prima zu der Uhr.
 

Benno22

Themenstarter
Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
26
Danke Jens!
Bin auch glücklich mit der Farbkombination, passt super!
 

thehunt

Dabei seit
11.08.2012
Beiträge
432
Ort
Berlin
Macht am Arm tatsächlich eine ausnehmend gute Figur, bin überrascht.

Wie ist das Leder so?
 

Benno22

Themenstarter
Dabei seit
06.06.2020
Beiträge
26

Anhänge

  • 94D0DEF7-0DF8-4ABA-BB12-3D1AFC24994E.jpeg
    94D0DEF7-0DF8-4ABA-BB12-3D1AFC24994E.jpeg
    336,9 KB · Aufrufe: 14
Thema:

Christopher Ward C65 Trident Diver, ein Retro-Diver für Zwischendurch

Christopher Ward C65 Trident Diver, ein Retro-Diver für Zwischendurch - Ähnliche Themen

Eis, kühl, blau - Christopher Ward C65 Chrono: Christopher Ward C65 Chronograph aus der Retro Dive Linie. Schick ist er, finde ich. Aber, der Reihe nach: Ein Teaserbild, damit ihr auch...
[Erledigt] Christopher Ward C65 Trident Retro Diver: Verkaufe meinen Christopher Ward C65 Trident Diver aus 2018. Die Uhr kommt gerade, Aug 2020 vom Service bei CW zurück, siehe Rechnung. Daten...
Christopher Ward C65 SH21 eine von 150: Hallo ins Forum, ich möchte euch gerne meine neue Christopher Ward C65 SH21 Limited Edition vorstellen. Aber zuerst ein paar Worte über...
[Erledigt] Christopher Ward C65 Trident Diver Black: Hallo Uhrenfreaks, ich verkaufe meine Christopher Ward C65 Trident Diver Black mit der Referenznummer S65-41H3H1-S0KK0-VK. Die CW ist aus...
[Erledigt] Christopher Ward C65 Trident Retro Diver • S65-41H3H1 in blau: Ich bin Privatverkäufer, kein Händler. Keine Garantie, keine Rückgabe. Aber seht UBU- ich bin sauber! Ich habe eine C65 in blau aus Dezember...
Oben