Christ-Abzocke?

Diskutiere Christ-Abzocke? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute! Ich war gestern bei Christ, um bei meiner Tissot PRS 200, die Batterie wechseln zu lassen. Für das wechseln der Batterie sollte...
I

ibiandi

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
156
Ort
Ruhrgebiet
Hallo Leute!

Ich war gestern bei Christ, um bei meiner Tissot PRS 200, die Batterie wechseln zu lassen. Für das wechseln der Batterie sollte ich nichts bezahlen, da ich noch einen Service Coupon hatte. Allerdings sollte ich für das dicht machen 40 Euro bezahlen!
Das erscheint mir etwas viel, da einige ja hier schon geschrieben haben, dass sie für das Regulieren ihrer Uhren zwischen 20 und 40 Euro zahlen. Und ich denke mal, da ist dicht macen doch mit drin.

Was meint Ihr?
 
Ahlener_Jung

Ahlener_Jung

Dabei seit
24.09.2007
Beiträge
855
Das ist verdammt viel. Mein Uhrmacher macht den Batteriewechsel inclusive Dichtheitsprobe für 5 €.
 
Rob

Rob

Dabei seit
04.04.2006
Beiträge
265
Ort
Österreich
ibiandi schrieb:
Für das wechseln der Battarei sollte ich nichts bezahlen, da ich noch einen Service Coupon hatte. Allerdings sollte ich für das dicht machen 40 Euro bezahlen!

solche gutscheine sind echt fein :stupid:
 
F

funandi

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
44
Unglaublich so etwas.

Da würde ich mal an die Geschäftsleitung schreiben und mir das nochmal genau erklären lassen.

Vielen Dank, daß Du das hier publik machst.
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Zwischen dicht machen und Dichtigkeitsprüfung liegen ja evtl. immer noch neue Dichtungen. Aufgrund des Gutscheins empfinde ich das Ganze aber auch als Bauernfängerei. So nötig sollte ein Austausch der Dichtungen bei jedem Batteriewechsel vorgenommen werden.
Erinnert mich irgendwie an die Autohäuser, die einen günstigen Ölwechsel anbieten, aber dann den Filter nicht wechseln.

Gruß,

Axel
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Frank78 schrieb:
sowas gibt? bei uns wurde immer dazu angehalten, den Filter zu wechseln, um Kohle einzufahren...

Klar, wenn sie mit einem Fixpreis werben. :wink:
Wenn der Preis natürlich nicht fix ist, wird auch noch der Einfülldeckel kostenpflichtig gewienert. :lol2: :lol2: :lol2:

Gruß,

Axel

P.S. nix für ungut, jeder will leben.
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
Moment , dicht machen ......also ist sie undicht ...heißt neue Dichtungen da muß das Glas raus denn da sitzt ne Dichtung , Boden und Krone abdichten ich denke Arbeitszeit von ca. 1/2 Stunde!!!
Man kann auch die Uhr zum Karstadt bringen da sitzt ein MisterMinit vielleicht macht er es billiger !!





Beste Wünsche
 
F

funandi

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
44
Micha schrieb:
Moment , dicht machen ......also ist sie undicht ...heißt neue Dichtungen da muß das Glas raus denn da sitzt ne Dichtung , Boden und Krone abdichten ich denke Arbeitszeit von ca. 1/2 Stunde!!!
Man kann auch die Uhr zum Karstadt bringen da sitzt ein MisterMinit vielleicht macht er es billiger !!


Hallo Micha,

Du magst ja Recht haben, mit dem Arbeitsaufwand. Aber das weiß der Händler schon, wenn er einen Gutschein ausgibt und kostenlosen Service vorgaukelt. So macht man sich Kundenbeziehungen kaputt.

Gruß
Andreas
 
H

Hamilton_Fan

Dabei seit
14.01.2008
Beiträge
47
Christ kann ich sowieso nicht ausstehen. Professionalität und Freundlichket kennen die nicht.
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.036
Ort
Stuttgart
funandi schrieb:
Micha schrieb:
Moment , dicht machen ......also ist sie undicht ...heißt neue Dichtungen da muß das Glas raus denn da sitzt ne Dichtung , Boden und Krone abdichten ich denke Arbeitszeit von ca. 1/2 Stunde!!!
Man kann auch die Uhr zum Karstadt bringen da sitzt ein MisterMinit vielleicht macht er es billiger !!


Hallo Micha,

Du magst ja Recht haben, mit dem Arbeitsaufwand. Aber das weiß der Händler schon, wenn er einen Gutschein ausgibt und kostenlosen Service vorgaukelt. So macht man sich Kundenbeziehungen kaputt.

Gruß
Andreas





Wiso, wenn die Uhr dicht gewesen wäre hätte nur die Batterie was gekostet der Einbau und Wasserdichtigkeit prüfen für null !!
Was will man mehr!


Beste Wünsche :wink:
 
Y

yogie

Gast
Hi,
ich finde es etwas seltsam,das,wenn man sich in einer Christfiliale schlecht beraten und behandelt fühlt, man die gesamte Kette als unfreundlich und unprofessionell abstempelt.
Ich bin in der Christfiliale in MG bisher immer gut beraten und auch bestens behandelt worden !

Gruß,Yogie
 
J

John Silver

Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
350
Ich kann zwar nachvollziehen, daß ein Dichtungswechsel 40 € wert ist. Was ich nicht nachvollziehen, geschweige denn akzeptieren, kann, ist die Art und Weise, wie so manche Firma einem Service-Leistungen aufs Auge drückt, die man nicht gewünscht hat. Wenn, wie wohl im vorliegenden Fall geschehen, festgestellt wird, daß die Dichtungen getauscht werden müssen, dann geht ein guter Geschäftsmann erst zum Kunden und erläutert dem Kunden die Notwendigkeit des Tauschs. Es ist aber Sache des Kunden, einzuwilligen oder abzulehnen. Wenn man mich vor vollendete Tatsachen stellt, gibt es von mir schon mal aus Prinzip kein Geld. Was ich nicht bestellt habe, das bezahle ich auch nicht. Daher kann man m.E. im vorliegenden Fall durchaus von Abzocke sprechen.
 
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
Also, ich halte den Dichtungswechsel für 40 Euro (das waren mal 80 Mark!) für völlig überteuert. Vor allem, wenn bei jedem Batteriewechsel auch die Dichtung grundsätzlich mit gewechselt wird - ist in meinen Augen unnötige Geldschneiderei, mit der unbedarfte Kunden abgezockt werden.
 
I

ibiandi

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
156
Ort
Ruhrgebiet
Um das nochmal klar zu stellen, die war nicht undicht! Es sollte lediglich zu ersten mal die Batterie gewechselt werden.
Es wurde ganz klar gesagt, das wenn ich die Batterie wechseln lasse, die Uhr wieder dicht gemacht werden müsse! Und dafür müsse Sie zum Uhrmacher. Würden die Dichtungen nicht erneuert wäre sie nicht mehr Dicht, sie wäre dann nur noch Spritzwasser geschütz. Ich könnte Sie dann nicht zum Duschen, Schwimmen oder in der Sauna trafgen
D.h. wenn mann keinen Gutschein hat, würde der Batteriewechsel mehr als 40 Euro kosten!

Ich habe noch nie eine Uhr geöffnet, aber ich denke dochmal, das dann nur eine Dichtung am Deckel, wenn überhaupt, erneuert werden muss. Und dafür finde ich 40 Euro zum Batteriewechsel hinzu unverschämt!

Ihr könnt mich gerne eines besseren belehren.
 
Thema:

Christ-Abzocke?

Christ-Abzocke? - Ähnliche Themen

Tissot PRC 200 Quartz-Chronograph oder: Die Liebe zu meiner hässlichen Uhr: Liebe Community, Vorwarnung: das ist meine erste Uhrenvorstellung und damit gleich mal eine etwas längere Geschichte. Sie handelt nicht von...
Tissot Seastar 1000 mit Powermatic 80 - Rotor dreht bei Handaufzug nach einigen Umdrehungen mit bzw. ruckelt: Hallo liebe Fachleute in der "Schrauberecke", nicht, dass einer von Euch meint, dass ich ein grundsätzliches Problem mit dem Thema "Handaufzug...
Wie finde ich gute Revisionisten? Oder doch zum Hersteller?: Hallo an alle, ich bin neu hier und wende mich gleich mal mit einer Frage an das Forum. Ich besitze zwei Stowa Flieger, knapp acht und zehn Jahre...
[Erledigt] Esprit Marin Damen Armbanduhr und Juwelier Christ Gutscheine: Alles was nicht mehr getragen und gebraucht wird muss gehen, …heute die Schickimicki Uhr meiner Frau J Am 01.12.2015 neu gekauft und am Anfang...
Tissot Faltschließe defekt - einsenden?: Hallo liebe Forenmitglieder, ich habe folgendes Problem: Ich habe vor 5 Wochen eine Tissot Automatics erworben. Ich bin eigentlich sehr zufrieden...
Oben