Chopard LUC Tech Twist aus Edelstahl

Diskutiere Chopard LUC Tech Twist aus Edelstahl im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo in die Runde, ich bin auf den LUC gekommen ;-) Heute möchte ich wie angekündigt eine eher ungewöhnliche Uhr von Chopard vorstellen. Für...
zamno

zamno

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
13
Hallo in die Runde,

ich bin auf den LUC gekommen ;-)

Heute möchte ich wie angekündigt eine eher ungewöhnliche Uhr von Chopard vorstellen. Für mich stehen die LUC Uhren technisch und qualitativ Lange und Patek in nichts nach und sind erschwinglich, ähnlich wie auch GP (dazu demnächst auch etwas). Je mehr ich mich mit Chopard bzw. LUC Uhren beschäftige umso mehr mag ich sie. Fangen wir an mit der LUC Tech Twist Automatik vom Cal. 96.7 mit Ref. 16.8490 aus Stahl aus 2009 mit einer Gangreserve von 65 Stunden und einem Durchmesser von 40,5 cm. Das Zifferblatt ist schwarz,wirkt aber je nach Lichteinfall dunkelblau, was vermutlich mit einer Entspiegelung des Glses zusammenhängt. Die Zeiger sind gebläut und haben eine Leuchtmasse. Diese Uhren kamen so um 2005-2007 auf den Markt soweit mir bekannt. Das Manufakturuhrwerk ist handgearbeitet. Besonders gut gefällt mir auch das Chopard unabhängig ist und die Familie Schäufele mit Hingabe ihre Uhrenmarke versucht nach vorne zu bringen, was sie erst in 1996 wieder begonnen haben, aufbauend auf der alten Chopard Uhrentradition.

Hier nun ein paar Bilder. Sagt was ihr darüber denkt

E0B560B1-7C6F-4CEE-983B-4F4D35439637.jpeg

4EC3216A-D5DA-40C7-B548-98DD2C97C425.jpeg

2F27D295-B267-424F-BF84-5BF0571AC183.jpeg


Das erhabene Uhrwerk:

85A7BD04-E897-4C91-BEE6-F7810F66A959.jpeg


Nochmal die schöne Uhr :-)

471421D2-BDF2-47E6-ACBF-1E6FC9DEEE73.jpeg


Die Faltschließe:

1A3B2E46-48A9-4B4E-BEAC-A48E83172ADB.jpeg


PS: mein Armumfang beträgt 19 cm
 
Zuletzt bearbeitet:
D

denohh

Dabei seit
14.08.2018
Beiträge
320
Chopard L.U.C. sind klasse Uhren. Schaue sie mir immer gerne an. Gebraucht sind da echte Schnäppchen möglich. Das Mikrorotor-Werk ist lecker. Mein Favorit ist die Qualite Fleurier Reihe. Die Twist ist interessant anders. Sehe ich passend für einen Architekten.
Danke fürs zeigen und viel Spaß beim tragen.
 
zamno

zamno

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
13
ah okay…nunja….das ist nicht ganz richtig, aus diesen Jahren 2005-2007 gab es so einige Uhren in dieser Richtung, mit guillochiertem Zifferblatt und zusätzlich ne ‚durchbrochene’. Ich kann bei Interesse da gerne mal hier paar Fotos einstellen.
 
DonSteffen

DonSteffen

Forenleitung
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
6.106
Ort
Sauerland
@zamno Vor allem solltest du die technischen Daten nachreichen, damit es eine vollständige Vorstellung wird.
 
WatchObsession

WatchObsession

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
302
Gratuliere zur L.U.C. ! Die habe ich mir vor 1-2 Wochen auch gerade genauer angesehen, mich dann aber für eine 16/1860/2 entschieden :oops:

Chopard gehört definitiv zu den (noch) unterschätztesten Marken und ist technisch vielen Big Playern weit voraus oder gleichauf - ist aber gerade extrem aufstrebend - Fam. Scheufele mach alles richtig diesbezüglich!
 
zamno

zamno

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
13
Ja finde auch das die alles richtig machen, nur frage ich mich warum das bei den Sammlern nicht angekommen ist?
 
T

tamoshan

Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
222
Hallo zamno,
danke fürs Zeigen dieser sehr ungewöhnlichen und mir bisher unbekannten Chopard.
Ich persönlich finde die Twist hinreißend und könnte mich mit dem Design deiner Schönheit auf lange Sicht wahrscheinlich nicht anfreunden. Wie schön aber, dass sie zu dir gefunden hat.
Die Ziffern passen gut zum Gesamtdesign und ich finde das Datum sehr schön (nicht) integriert; das wirkt fast wie eine weitere Ebene.
Die Werke scheinen eine Pracht zu sein. Leider habe ich noch keine in der Hand gehabt.
Ganz viel Freude beim Tragen!
Viele Grüße
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:
WatchObsession

WatchObsession

Dabei seit
21.10.2019
Beiträge
302
Ja finde auch das die alles richtig machen, nur frage ich mich warum das bei den Sammlern nicht angekommen ist?

das kommt schön langsam, da Ap/Patek/Rolex usw so gehyped sind und nahezu nichts zum LP zu bekommen ist (in diesem Falle kann man sagen zum Glück) beschäftigen sich viele Liebhaber und Uhrensammler intensiv mit anderen Marken, (Bei Chopard und Cartier ist mir das am stärksten aufgefallen) und erkennen dadurch erst was für unbeschreiblich tolle Marken mit Patek Lange & Co Niveau das sind (Cartier technisch jetzt nicht so aber dafür vom Design und der Vermarktung) Denk an mich wenn du die Marktpreise beobachtest bei Chopard in den nächsten Monaten :)

Ich habe Beispielsweise für meine 1860 eine halbe Ewigkeit bei internationalen Händlern angefragt und keine gefunden bis vor kurzem, vor 1-2 Jahren sah das noch ganz anders aus da gabs von den 1860 limitierten Stück locker 50 am Markt!

(Ps: bitte keine Preisdiskussion starten durch mein Kommentar)

lG
 
zamno

zamno

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
13
interessant….dann müsste das ja auch für Girard Perigeaux gelten?
 
zamno

zamno

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2021
Beiträge
13
Hier noch ein paar mehr gewünschte Details.Die o.g. gezeigte ist die 168490-3003

31930181-CD50-49FD-99C1-054966113FAE.jpeg

FEBFF8E7-D7AC-4CDF-9B14-6478FAC81C1F.jpeg

image.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Chopard LUC Tech Twist aus Edelstahl

Oben