Chinesische Qualitätsoffensive ALPHA Jumbo Retro Titanium watch

Diskutiere Chinesische Qualitätsoffensive ALPHA Jumbo Retro Titanium watch im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; HALLO Hier im Forum wird ja hitzig diskutiert, ob die chinesischen ALPHAs nun gut oder schlecht sind. Ich hab mich also dazu entschlossen...
B

Bertl01

Themenstarter
Dabei seit
12.07.2007
Beiträge
7
HALLO

Hier im Forum wird ja hitzig diskutiert, ob die chinesischen ALPHAs nun gut
oder schlecht sind. Ich hab mich also dazu entschlossen selbst ein Modell
dieser Marke zu kaufen. Am besten eine mit so nem geclonten Unitas Kaliber, weil ich so ein Werk noch nicht hab. Also letzten Montag um 20:37
auf ebay bei einem spanischen Versender für unter 50 Euro ersteigert.
Am Samstag war die Uhr schon da, ich aber nicht. Also heute um 12:20 beim
Postamt abgeholt, gleich vor Ort ausgepackt aufgezogen und gestellt.
Zur Uhr selbst: Diese silbergraue farbe ist sicher reine Geschmackssache,
aber schwarze Uhren hab ich genug. Das Gehäuse ist Titan und absolut in
Ordnung. Bearbeitungsspuren sind nicht erkennbar. Das Werk ist etwas
brachialer verarbeitet. Am großen Zahnrad sieht man einen Fingerabdruck und
ein paar Fussel liegen auch rum.Die blauen Schrauben sehen lackiert aus. Band ist aus Kunstleder, Schließe ist wohl nicht aus Titan paßt aber ganz gut.
Zum Größenvergleich hab ich meine zwei Poljots aufs Foto gepackt.
Einmal konventioneller Handaufzug, einmal ein Chrono.
Zu den Gangwerten kann ich noch nicht viel sagen, bis jetzt 18:32 läuft sie
absolut genau. Bis jetzt gefällt mir wirklich alles ganz gut, kann aber auch
sein, dass in einer Woche alle Zeiger abfallen, trotzdem wage ich zu behaupten,
dass die Chinesen das Handaufzugswerk besser im Griff haben,
als die Automatikwerke.
Also bei Neuigkeiten melde ich mich wieder
Bertl01
 

Anhänge

Hedonist

Hedonist

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
545
Ort
Ruhrgebiet
diese Unitas Clone sollen ja nicht alle schlecht sein. Aber die Uhr ... Geschmackssache. Gewebtes Zifferblatt :lol: Bin mal gespannt auf deine Erfahrungen in ein paar Tagen.

Gruss Hans
 
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.319
Ort
Herne (NRW)
wenn sie die gefällt... ;-)
Mir sagt werder das Ziffernblatt noch das Chinesische unverzierte Werk zu...
 
glasone

glasone

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
1.029
Ort
Ingolstadt
Sorry Bertl, das ich das jetzt sagen muss.
Aber es muss einfach raus. 8-)
Schau mal hier rein. Da gibt es einen neuen Club.
Ich glaube mit der Uhr hättest du gute Chancen aufgenommen zu werden.
 
B

Bertl01

Themenstarter
Dabei seit
12.07.2007
Beiträge
7
Wie gesagt.
Die Optik war hier nicht entscheidend für diesen Kauf.
Ich wollte halt mal selber sehen wie die Qualität dieser
ALPHAs ist ud da bot sich diese Uhr an.
Auch heute morgen lief sie noch gut.
Ich hab ja extra meine zwei Poljots mal
dazu fotografiert, damit jeder sieht,
dass ich nicht an Geschmacksverirrung leide.

Bertl01
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
mhmmmm, Du hast die beiden Poljots, die auffällig nach dem Design von Fortis aussehen?

Hast sie deszwegen gekauft?

Na, dann würd ich mir das mit der Geschmacksverirrung nochmal überlegen :D
 
B

Bertl01

Themenstarter
Dabei seit
12.07.2007
Beiträge
7
nicht unbedingt wegen dem reinen FORTIS Design.
Das Fliegeruhrdesign an sich hat etwas.
Fortis macht nette Uhren, haben aber meiner Meinung
nach nicht das Recht, zu behaupten, sie machen
die einzig wahren Fliegeruhren.
Da gibt es Alternativen.

Bertl01
 
Andy H

Andy H

Dabei seit
31.10.2008
Beiträge
1.774
Ort
Bei Celle, Niedersachsen
Ich habe diese vor 3 Wochen bekommen, für 50 Euronen inkl Porto geschossen.
Bin bis jetzt gänzlich damit zufrieden, und das gewebte Zifferblatt stört kaum weil nicht wirklich sichtbar bei normalen Lichtverhältnissen. Tickt wie eine eins.
 

Anhänge

Kleinalrik

Kleinalrik

Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
73
Ort
Kassel
Jetzt sind beide Uhren ja schon eineinhalb Jahre alt. Möchten sich Andy und Bertl vielleicht mal wieder über Ihre (noch vorhandene?) Zufriedenheit über ihre Uhren äußern?
 
kakerlake

kakerlake

Dabei seit
22.07.2008
Beiträge
2.855
Ort
Leipzig
Ich habe diese vor 3 Wochen bekommen, für 50 Euronen inkl Porto geschossen.
Bin bis jetzt gänzlich damit zufrieden, und das gewebte Zifferblatt stört kaum weil nicht wirklich sichtbar bei normalen Lichtverhältnissen. Tickt wie eine eins.
Genau diese hatte ich auch mal...schönes Gehäuse und das wars auch schon...;-)
 
Corp.

Corp.

Dabei seit
04.07.2008
Beiträge
329
Die Titan-Gehäuse sind eine schöne Basis für eine B-Uhr!

Die waren im Original nämlich grau lackiert - wegen der Reflexe.

Schöne ZBs Typ A / B gibt's ja genug
 
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.319
Ort
Herne (NRW)
Wüsste auch nicht, was das mit einer Qualitätsoffensive zu tun gehabt haben sollte :D
Ist ein ganz einfach Hongzhou Werk ;-)
Sicherlich nicht schlecht aber mit einer Qualitätsoffensive hatte das sicherlich nichts zu tun...

Lg
alex
 
B

Bertl01

Themenstarter
Dabei seit
12.07.2007
Beiträge
7
Das mit " Qualitätsoffensive"
war mehr las gag gedacht.
Aber

Meine läuft noch ...
 
D

DerUhrmacher

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
509
Man kann auch nicht sagen, dass alle Chinauhren nach wenigen Monaten den Geist aufgeben.
Leider wird das viel zu oft gedacht, wenn man an diese Uhren denkt.

Ich bin ein Fan von Chinauhren und gebe den Fabrikaten immer wieder eine Chance, bisher wurde ich bei keiner Uhr enttäuscht, selbst die 9,90€ (inkl. Versand) Sofort-Kaufen Uhr von GOER läuft noch.

Wenn man eine Uhr für 40-60€ kauft, einem diese Uhr gefällt und vielelicht 3-4 Jahre läuft hat sich der Kauf meineserachtens absolut rentiert.
Wenn man dann die Uhr noch selber revisionieren kann... ;)
 
Kleinalrik

Kleinalrik

Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
73
Ort
Kassel
Welche Leuchtmasse benutzt Alpha üblicherweise?
 
Thema:

Chinesische Qualitätsoffensive ALPHA Jumbo Retro Titanium watch

Chinesische Qualitätsoffensive ALPHA Jumbo Retro Titanium watch - Ähnliche Themen

  • Champagner aus China: Seagull 1963 Chinese Air Force Chrono

    Champagner aus China: Seagull 1963 Chinese Air Force Chrono: Ein weiter Flug war es von China, mit einer Zwischenlandung in München. Vor drei Tagen hat sie dann endgültig den Zielort erreicht – ein Seagull...
  • Technische Erkundung eines chinesischen DG 2813 AUTOMATIK-Werkes

    Technische Erkundung eines chinesischen DG 2813 AUTOMATIK-Werkes: Technische Erkundung eines chinesischen DG 2813 AUTOMATIK-Werkes. Hallo Uhrenliebhaber, mir war langweilig und ich wollte schon lange mal wissen...
  • Chinesische Uhren: Was ist da bloß dran??

    Chinesische Uhren: Was ist da bloß dran??: Hallo liebe Freundinnen und Freunde chinesischer mechanischer Uhren, man macht ja so einiges mit, wenn man sich eine Weile mit mech. Uhren...
  • [Erledigt] Kemmner Einzeiger - schwarz mit chinesischem Handaufzug-Werk

    [Erledigt] Kemmner Einzeiger - schwarz mit chinesischem Handaufzug-Werk: Mein letzter Verkauf hier ist offensichtlich etwas länger her, tut mir leid für die Missachtung der Forenregeln also hier nochmal mit neuem...
  • [Crowdfunding] Ein chinesisch-amerikanisches Gesamtkunstwerk: Automatic Watch by Holobiont Watches

    [Crowdfunding] Ein chinesisch-amerikanisches Gesamtkunstwerk: Automatic Watch by Holobiont Watches: Hallo, dieses in den USA designte und in China produzierte Objekt sieht eigentlich ganz nett aus, auch wenn sie keine besonderen Features...
  • Ähnliche Themen

    Oben