Chaumont - EB8800-Stiftanker

Diskutiere Chaumont - EB8800-Stiftanker im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Diese Uhr hatte ich in der Bucht gefischt mit dem Ziel das EB8800 in einer anderen Uhr zu verbauen. Das ist auch passiert und es klappte alles...

Watcher48

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2008
Beiträge
2.894
Ort
Kieler Förde
Diese Uhr hatte ich in der Bucht gefischt mit dem Ziel das EB8800 in einer anderen Uhr zu verbauen. Das ist auch passiert und es klappte alles. Aber wie es so ist, diese "Chaumont" mit dem schönen blauen Zifferblatt und den grünen Indexen konnte ich nicht so einfach in die Kiste werfen. Ein weiteres Werk muß her. Das fand ich dann bei "Vacheron" in Holland. Ohne Stundenrad und Datumseinheit, aber da hatte ich noch ein Schlachtwerk liegen. Das Werk wurde sehr schnell geliefert, aber o Schreck, was ist das !? Keine Sekundenwelle zu sehen ! Natürlich auch kein Sekundenrad !

Was tun. Ich hab mir noch nie zu getraut mal eine Platine von einem Uhrwerk runter zu nehmen. Sollte ich das hier mal versuchen ? Ich habs getan und Blut und Wasser geschwitzt. Sekundenrad mit Welle hatte ich ja vom Schlachtwerk. Nun, ca. 3 - 4 Anläufen war es dann so weit, Räderwerk ist frei, dann noch die Hemmung und die Unruh. Und sie bewegt sich und macht es auch noch heute und hält gut die Zeit.

Und so sieht es aus:


Image4.jpgImage2.jpgImage3.jpg

Gruß

Hein

PS: Huch........ ist mein 1000er !
 

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.203
Ort
ECK
Das Ergebnis ist einfach allererste Sahne! :super:

Glückwunsch zur 1000!!!

HANS
 

mausiele

Dabei seit
27.04.2012
Beiträge
1.103
Ort
Nördliches Niedersachsen
Hallo Hein.

Glückwunsch zur gelungenen Reparatur.

Eine Uhr in der Bucht zu kaufen, mit dem Ziel es als Spenderwerk zu nutzen ist meist keine gute Idee.
Ist mir auch schon passiert. Und die vermeintliche Spenderuhr war natürlich zu Schade zum schlachten.
Das treibt die Folgekosten ganz schön in die Höhe. ;-)

Bei deinem EB8800-Werk hat die Federhaushalterung Ähnlichkeit mit einer Batteriehalterung in Quarzuhren.
Ist das Uhrwerk vielleicht sogar ein Hybrid-Werk, und du kannst wahlweise mit Federkraft oder Knopfzelle fahren? :D

Gruß, Hans
 

Watcher48

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2008
Beiträge
2.894
Ort
Kieler Förde
Den beiden "Hansen" ein Dank für die Kommentare.

Das wär doch mal was, was auch in die Zukunft passt. Ein "Hybrid" in der Uhr. Gibt es es das eigentlich schon ?

Gruß

Hein
 

EnabranTain

Dabei seit
25.09.2011
Beiträge
4.413
Ort
Eckernförde
Hein und eine Schlachtuhr .... :lol:
Komm ... sowas bringst du doch nicht übers Herz !

Schön ist sie geworden!
Ein sehr außergewöhnliches Gehäuse! Klasse!
Aber die Datumsscheibe ?!?! ... glaube da must du nochmal eine "Schlachtuhr" suchen ;-)
 

Watcher48

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2008
Beiträge
2.894
Ort
Kieler Förde
Nix da, die bleibt. Soll ja schön bunt sein. Aber umbauen ist beim EB8800 nicht kompliziert, wenn ich eine hätte:shock:.

Ich hätte ja, aber dann müsste ich eine Lucerne auseinanderreissen, aber das will ich noch nicht:D.

Gruß

Hein
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Chaumont - EB8800-Stiftanker

Oben