Certina: Neuauflage der DS Super PH500M

Diskutiere Certina: Neuauflage der DS Super PH500M im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; In Zusammenarbeit mit dem Verband deutscher Sporttaucher (VDST) bringt Certina nun die erste Version der für 2020 angesetzten Neuauflage der bis...
Roger Ruegger

Roger Ruegger

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2008
Beiträge
758
Ort
CH
In Zusammenarbeit mit dem Verband deutscher Sporttaucher (VDST) bringt Certina nun die erste Version der für 2020 angesetzten Neuauflage der bis 500 Meter wasserdichten Taucheruhr von 1968. Unklar ist (u.a.) aufgrund der von Certina bereitgestellten Bilder, wie kräftig orange das ZB der 43 mm grossen Uhr tatsächlich ausfallen wird. Der Preis liegt bei €895.00, im Set enthalten sind zwei Bänder für Mitglieder des VDST. Werk ist das Powermatic 80. Lieferung ist Juni 2020.



(c) Certina
 
Zuletzt bearbeitet:
Phil_G

Phil_G

Dabei seit
03.02.2012
Beiträge
205
Danke für die Info, gefällt mir doch schon mal ganz gut.
 
Frank0815

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
2.063
DS ! :super: Und gefallen wird mir die auch noch wie´s scheint - heisst also wieder einmal bisschen sparen 8-)

... oder warten auf eine DS-2 Super 1000 8-) sofern die Leute im Certina-Olymp gnädig gesonnen ...
 
thtrnsprtr85

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
847
Ort
Bayern
Weiß man denn schon ob Saphirglas oder Plexiglas verbaut sein wird?
 
chrisom

chrisom

Dabei seit
10.03.2013
Beiträge
394
Ort
tiefster Südwesten
„Damals wie heute präsentiert sich die Uhr mit einem Durchmesser von 43 mm und kratzfestem Saphirglas.“
Quelle siehe link im Beitrag 3...
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
2.049
Ah da ist sie ja, hatte sie ja im Teaser schon angekündigt. :super: Die Uhr dürfte Saphir Glas haben lt. Watchtime14BD049E-4126-487C-B5E9-EF870F76D782.jpegAA5FD056-7BEB-404E-B0F5-BA4C2CF4A1DD.jpeg
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
5.772
Ort
Nahe Berlin
Da hätte man auf dem Zifferblatt aber gut ein kleines V vor das DS und ein kleines T dahinter setzen können...
 
Mr. Venz

Mr. Venz

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
2.035
Vielen Dank für die Info, lieber Roger!
Das sind doch schon mal gute Aussichten.

Da wir uns aber im Uhrforum bewegen, geht es natürlich nicht ohne Heulen: genau DIE, aber in schwarz, mit Schwertzeiger in orange; Plexiglas. Das wär‘s. Danke, Certina! :D
 
Mr. Venz

Mr. Venz

Dabei seit
15.01.2011
Beiträge
2.035
... und in 41mm. Dann wär mein Abstinenzgelübte ziemlich in Gefahr.
Entschuldige bitte, Wolke. Genau, und bitte in zwei Versionen: 41 mm und 43 mm. Die schwarze darf dann auch gerne güldene Akzente haben.
Danke, Certina!
 
Roger Ruegger

Roger Ruegger

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2008
Beiträge
758
Ort
CH
...genau DIE, aber in schwarz, mit Schwertzeiger in orange; ...
Gern geschehen. Ich denke, es liegt auf der Hand, dass dies nicht die einzige Version der Uhr bleiben wird. ;-) Und so toll ist die VDST-Gravur dann auch wieder nicht für den internationalen Einsatz geeignet... Plexi dürfte indes unmöglich sein.

Ich habe eher etwas Sorge, dass man eine Chance vergeben hat, das Ding höher/hochwertiger zu positionieren. Die 500 und 1000 sind beides ziemliche Brocken, beide sind entsprechend gesucht.



Blöd gesagt, und ich wundere mich grad selber über meine eigene Aussage, ich hätte die 500 lieber in einer Preisklasse knapp über 1k, dafür mit höherer Verarbeitungsqualität gesehen. Ich wäre auch nicht überrascht, wenn man weniger Stücke knapp unter 2k verkaufen hätte können und damit auch gleich einen positiven Impact auf den Vintage-Markt geschaffen hätte. Nichts gegen die (völlig gelungene), 200 Euro günstigere Neuauflage der 200, aber wenn die Qualität hier (ver)gleich(bar) sein sollte, wäre das Original massiv besser verarbeitet. Zudem bezweifle ich, dass Certina sich einen Gefallen macht, zwei Retro-Diver in einer sehr ähnlichen Preisklasse zeitgleich im Sortiment zu haben*. Da hätte man sukzessive den Preis erhöhen und die Zielgruppe erweitern können. Unabhängig davon: bin gespannt, wie die Uhr IRL wirkt. Die originale 500 ist der Hammer.

*Das heisst nicht, dass 200 Euro nicht viel sind, sondern dass tendenziell ein ähnliches Kundensegment angesprochen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
2.049
Stimmt, alle original Diver von Certina sind besser verarbeitet und hasch spannender als manche jetzige Neuuhr.
Aber das empfinde ich bei fast allen Marken Vintage Uhren so. ;-)
Und manch Uhrmacher erzählt bzw bestätigt mir das auch.
Unter 1K hätte ich die Uhr auch als ich sie sah nicht geschätzt , der Preis ist a. Erfreulich , aber b. Völlig richtig analysiert, zu niedrig um Certina wieder höherwertig zu positionieren, schade eigentlich.
 
Vandalen

Vandalen

Dabei seit
27.08.2017
Beiträge
62
Ich werde schwach.....Oranges Zifferblatt und Saphirglas 😍
 
B

BMWe30e32

Dabei seit
28.12.2011
Beiträge
227
Ort
Unterfranken
Also ich persönlich kann nicht meckern, wenn es noch Uhrenfirmen gibt, die im normalen Preissegment von bis bzw. um 1000 Euro gute Uhren anbieten - wenn alle auf den Luxus-Effekt setzen, kaufen am Ende die meisten dann doch Rolex, die sie dann in Europa nicht einmal mehr halbwegs zeitnah ausgeliefert bekommen.

Mit jedenfalls gefällt dieser Diver sehr gut und wenn es noch eine Version mit schwarzem Zifferblatt (wie beim gezeigten original) und Stahlarmband gäbe, würde ich wohl zuschlagen.
 
H

Heinrich1984

Dabei seit
13.09.2018
Beiträge
235
Ort
Bern, Schweiz
Gefällt mir sehr gut. Ich hoffe das die Haptik besser ist als bei der PH200.

Allgemein scheint mir die Haptik bei den Swatch Group Marken in diesem Preissegment leider etwas enttäuschend zu sein, obwohl sie von der Optik wunderschöne (Diver)Uhren bauen (Certina, Mido, Hamilton).
 
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.508
Ort
Schleswig-Holstein
Die sieht absolut klasse aus.
Mal schauen wie aufdringlich das Orange in der Realität ist.
Aber anhand der Bilder gefällt sie mir sehr gut.
 
a-way-of-life

a-way-of-life

Dabei seit
06.06.2011
Beiträge
735
Ort
Wo die Ruhr in den Rhein mündet
Mir gefällt der Zeigersatz nicht, Stundenzeiger zu fett, Minutenzeiger zu dünn. Sollte bei einem Diver eher anders herum sein, zwecks Ablesbarkeit.
 
Guignol

Guignol

Dabei seit
28.07.2010
Beiträge
171
Ort
Hamburg/Wien
Schade, wieder zu groß für mich, bin bei 40mm draussen. Es wäre erfreulich wenn Certina auch mal Uhren um 38mm anbieten würde.
 
Thema:

Certina: Neuauflage der DS Super PH500M

Certina: Neuauflage der DS Super PH500M - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Certina DS-1 Powermatic 80 am Stahlarmband Ref.-Nr. C029.407.11.051.00

    [Verkauf] Certina DS-1 Powermatic 80 am Stahlarmband Ref.-Nr. C029.407.11.051.00: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Certina DS-1 Powermatic 80 am Stahlarmband Ref.-Nr. C029.407.11.051.00 Dies ist ein Privatverkauf...
  • [Erledigt] OMEGA Seamaster & CERTINA DS N2 Konvolut DAU

    [Erledigt] OMEGA Seamaster & CERTINA DS N2 Konvolut DAU: Hallo ans Forum Aus meiner Vintage Ecke die sich langsam aber sicher enorm verringert vergebe ich meine beiden edlen DAU ab. Ich vergebe diese...
  • [Reserviert] Certina DS PH200M

    [Reserviert] Certina DS PH200M: Liebe Uhrenfreunde, ich biete euch hiermit meine Certina DS PH200M an, welche ich im April letzten Jahres bei Olfert erworben habe. Da die schöne...
  • [Erledigt] Certina DS PH200m Neuauflage

    [Erledigt] Certina DS PH200m Neuauflage: Verkaufe meine neue Certina DS PH200m im Fullset inkl. ausgefüllter Garantiekarte. Die Uhr wurde am Donnerstag den 29.11.2018 beim Konzi gekauft...
  • [Erledigt] Certina DS PH200M - Neuauflage - komplett Set

    [Erledigt] Certina DS PH200M - Neuauflage - komplett Set: Hallo, biete euch die tolle Neuauflage der Certina DS PH200M an. Da ich 2 Stück ergattern konnte, eine wollte ich ursprünglich in den Safe legen...
  • Ähnliche Themen

    Oben