Kaufberatung Certina DS 1 oder Tissot Couturier ??

Diskutiere Certina DS 1 oder Tissot Couturier ?? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Das Problem ist, dass "Standard"-Werke ab Werk (ETA) eher "Pi mal Daumen" reguliert sind und die Genauigkeit der Gangwerte bauartbedingt einer...

Certina DS 1 oder Tissot Couturier ??

  • Certina DS 1

    Stimmen: 56 69,1%
  • Tissot Couturier

    Stimmen: 25 30,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    81
S

SteveMcQueen

Gast
Was für die Sinn spricht ist die Qualitätsstufe TOP.
Auch wenn viele meinen ich könne mich mit STANDARD bei der Certina zufrieden geben, .... aber irgendwie stört mich das noch ein bisschen.
Das Problem ist, dass "Standard"-Werke ab Werk (ETA) eher "Pi mal Daumen" reguliert sind und die Genauigkeit der Gangwerte bauartbedingt einer größeren Spreizung unterworfen ist, als dies bei den hohen Qualitätsstufen der Fall ist. Bei "Elaboré" gibt es technisch keinen Unterschied zu "Standard", es wird aber zumindest besser reguliert. Richtig "gut" sind ohnehin nur "Top" und "Chronomètre", weil diese Qualitätsstufen bei wichtigen Werkskomponenten andere Materialien verwenden, die Fertigungstoleranzen letztenendlich enger sind und sehr genau reguliert wird. Allerdings sind die Preissteigerungen zwischen den einzelnen Stufen recht saftig, deswegen machen viele Hersteller das nicht mit und verbauen i. d. R. "Elaboré". Wo trotzdem "Standard" eingeschalt wird, ist dies dem Zielpreis geschuldet.

Bei einem "Standard"-Werk kann der Hersteller bzw. nötigenfalls auf Eigeninitiative hin jeder Uhrmacher aber für eine bessere Regulierung sorgen. Inwiefern Certina die "Standard"-Werke nochmal anfasst, entzieht sich meiner Kenntnis; Guinand, die nicht mehr ganz neue Firma von Helmut Sinn, verbaut beispielsweise "Elaboré", reguliert die Werke aber in sechs Lagen, was zu sehr guten Gangwerten führt.

Am Ende ist es eine Frage des Preises.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
bovowe

bovowe

Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
219
Ort
NRW
...Habe ich in dir einen Mitstreiter und wir kaufen letztendlich beide eine? Bekommen wir dich noch auf 100% Funkenübersprung? :-)
Eher Weggefährten!

Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach dem perfekten Allrounder! Oder dem heiligen Gral, so wie es mir langsam vorkommt :roll:

Je länger ich suche, so schwieriger kommt es mir vor.

Die DS1 ist schon nah dran, jedoch gefallen mir die Zeiger nicht so ganz. Die fehlende Leuchtmasse stört mich auch ein ganz klein wenig.
Die Seiko SARB033 mit 39-40 mm Durchmesser wäre genau mein Ding! Mit einem 37er fällt Sie dann leider doch durchs Raster- Irgendwo hört der Spaß dann doch auf ;-)!

Die Qualitätsstufe des Werkes ist auch nicht ganz unerheblich. Ich habe die ML Miros Diver in der Chronomètre Version und die macht ihrem Namen alle Ehre. Das lernt man spätestens mit einer solche Uhr zu schätzen.
 
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.157
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Mich würde jedoch mal die Meinung von denen interessieren, die die DS1 mit schwarzem Blatt besitzen:

- Wie ist die Ablesbarkeit bei normalem Licht und abends, wenn die Lichtverhältnisse nicht mehr so pralle sind?

- Wie schlägt sich die DS1 im Vergleich zu den Seiko Spirit Modellen (m. schwarzem Blatt? Die Pirits gefallen mir bis auf den 37er Durmesser noch einen Tick besser.
CaptainSeiko hat doch schon beide gehabt, vielleicht kann er uns aufklären.


Es bleibt spannend...

Die DS1 ist schon bei sehr wenig Licht überraschend gut ablesbar.

Die DS1 wirkt am Arm deutlich größer als die Spirit.
Auf dem 1. Bild wirkt dies anders.

Beide sind ähnlich gut verarbeitet.
Die DS1 ist einen Tick hochwertiger verarbeitet.

c154 002.jpg

c154 003.jpg
 
S

SteveMcQueen

Gast
Mir persönlich würde die Seiko besser gefallen. Im Gegensatz zur GS wurde bei diesem Modell auch an Leuchtmasse gedacht. ;)
 
C

Cartwright

Gast
Hallo,

wie wäre es denn mit der Certina DS Prince automatik?

Dieses Modell sieht zumindest auf Fotos ein wenig sportlicher, aber auch wertiger aus.

Kann mir jemand sagen, ob ich damit richtig liege? Seit Monaten klappere ich die Konzessionäre in meiner Umgebung ab, eine Prince habe ich noch nie irgendwo sehen und befingern können.

Die DS 1 liegt dagegen überall herum, ist nach meiner Meinung (habe sie jedoch auch nur einmal in der Hand gehabt) nicht bessonders wertig, sondern eher etwas zu klapprig.

Wäre dankbar, wenn jemand, der beide Modelle besitzt, kurz das Für und Wider beider Modelle berichten würde.
 
bovowe

bovowe

Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
219
Ort
NRW
Der Heilige Gral ist lange bekannt und nennt sich Rolex Submariner. ;)
Kann ich uneingeschränkt unterschreiben! :super:

Ich hätte wohl besser sagen sollen: Auf der Suche nach dem heiligen Gral in der Preisklasse bis € 1000,- . ;-)


Vielen Dank erstmal an Captain Seiko für die tollen Bilder! :klatsch:
Irgendwie kommt mir die Seiko harmonischer rüber. Gefällt mir auch einen Tick besser.
 
M

markus.stein

Themenstarter
Dabei seit
10.06.2010
Beiträge
27
Du wanderst ab?
Das war es dann wohl mit "Weggefährte". ;-)
 
bovowe

bovowe

Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
219
Ort
NRW
Im Salescorner steht gerade eine neue Sinn 556 für € 550. Da könnte ich glatt schwach werden.
Aber auch bei diesem Vergleich liegt die Spirit optisch bei mir vorne.

Ich glaube, ich muss mal nach einer preiswerten Spirit suchen. :???:
 
M

Mu Lei

Dabei seit
27.05.2007
Beiträge
619
@Captain Seiko
Welche Strafe stellst Di Dir fürs einstellen der Fotos vor? ;-)

Echt schöner Vergleich. Mir gefallen Sie beide, obwohl das Armband der Seiko etwas angenehmer zu tragen scheint, weil die Glieder kleiner sind.

@bovowe
Meine Spirit sieht nach ca. 3 Jahren und häufigen Einsatz nicht ganz so schlimm aus. Die Uhr ist aber auf Grund der Mattierung recht empfindlich.

Die Spirit ist recht selten. Habe meine damals über ein Gesuch bekommen, sie hatte fast Neuzustand.
 
M

markus.stein

Themenstarter
Dabei seit
10.06.2010
Beiträge
27
Freunde, es ist soweit. Ich habe es getan. Es ist die Certina geworden.
Noch sitze ich im Auto, aber dass musste ich schnell übers Handy loswerden.

Meine Begleitung hat sich übrigens spontan zu dem Kauf einer Mido für 1.290€ hinreißen lassen. Dieses Uhren-Thema ist schon ansteckend. :-)

Hab bei Deiter in Köln (nette Bedienung) übrigens problemlos 10% bekommen.
 
bovowe

bovowe

Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
219
Ort
NRW
Dann mal herzlichen Glückwunsch!!! :super:

Eine gute Wahl, unbestritten. :klatsch:


Ich hoffe, Du stellt die Uhr hier noch mit gaaaanz vielen Bildern vor.
 
M

markus.stein

Themenstarter
Dabei seit
10.06.2010
Beiträge
27
Grüßt euch,

also, eine Vorstellung der Uhr folgt selbstverständlich noch.

Erst einmal bin ich etwas frustriert:

1.
Die haben das Armband getauscht, weil die Uhr nicht mit schwarzem Zifferblatt UND Stahlarmband da war. Zu Hause habe ich gesehen, dass anscheinend durch das Entfernen des alten Bandes Kratzer entstanden sind. Auch kleine im sichtbaren Bereich. Ärgerlich, aber kleine Kratzer kommen wohl eh mit der Zeit, da ich die Uhr oft tragen möchte.

2.
Bei der Größenanpassung wurde ein Glied verkratzt. Auch das habe ich erst zu Hause gesehen. Notfalls kann ich das tauschen, habe 2 über nach der Größenanpassung. Also, auch das ist ok.

3.
Gangabweichung: +15 Sekunden.
Da musste ich mit rechnen, da es sich um ein Werk der Stufe "Standard" handelt. Ich glaube das ist zwar schon der maximale Wert im Toleranzbereich, aber egal.

ABER:.
4.
Die Krone ist ein bisschen schief. Das merkt man wenn man dran dreht. Optisch stört mich das nicht, aber technisch.
Glaube, dass die bei dem Entfernen des Armbandes grobmotorisch vorgegangen sind. Befürchte, dass sie es dabei an der Krone auf dem Tisch gegengedrückt hat. Hab Angst, dass dadurch die Dichtigkeit nicht gewährleistet ist.
Oder ist das normal, dass die was schräg sein kann?
 
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.157
Ort
Nähe Konzi-Paradies
1. + 2. Stümper! :motz: Deswegen mache ich sowas immer selbst.

3. 15 Sekunden sind schon heftig. Aber erstmal abwarten und beobachten.

4. Die Krone darf nicht schief sein. Ich würde die Uhr umtauschen!

5. :pics:
 
bovowe

bovowe

Dabei seit
06.09.2007
Beiträge
219
Ort
NRW
1. & 2. Leider keine Seltenheit. Aus diesem Grund mache ich das Grundsätzlich selber. Werkzeug dafür kostet nicht die Welt. Ich habe das auch schon einige Male erlebt, irgendein Spacken versaut da immer was. Aus diesem Grund: Do it your self (beim nächsten Mal ;-))!

3. Bedeutet noch nichts. Da wird in der "Einlaufzeit" noch was gehen. Ist auch nicht so relevant. Viel wichtiger ist, dass sie ein konstantes Gangverhalten hat, alles andere regelt der Uhrmacher nach.

4. Krone schief ???!!! :schock:
- SOFORT reklamieren (am Montag), notfalls erst mal per Mail oder telefonisch! Nicht lange damit warten. Du wirst damit nicht glücklich, da Dir das immer wieder ins Auge fallen wird.
Das ist wie mit dem Kratzer, den man bemerkt hat. Kein anderer sieht ihn, aber man selbst schaut immer drauf.
 
Thema:

Certina DS 1 oder Tissot Couturier ??

Certina DS 1 oder Tissot Couturier ?? - Ähnliche Themen

  • Certina, Hamilton, Mido, Tissot: Qualitätsunterschiede?

    Certina, Hamilton, Mido, Tissot: Qualitätsunterschiede?: Hallo zusammen Die vier Marken Certina, Hamilton, Mido und Tissot (alphabetische Reihenfolge) sind heute unter der "Schirmherrschaft" der Swatch...
  • [Verkauf] Stowa, Tissot, Certina, Fortis,... Uhrenkonvolut 11 Uhren

    [Verkauf] Stowa, Tissot, Certina, Fortis,... Uhrenkonvolut 11 Uhren: Hallo, ich verkaufe ein Konvolut bestehend aus 11 Uhren der Marken Stowa, Tissot, Fortis, Certina, Larex, Rodanex, Relliac, Dubois, Record. Die...
  • [Suche] Stahlband Vintage - Tissot - Rado - Certina - Omega - Zenith - Eterna - Breitling

    [Suche] Stahlband Vintage - Tissot - Rado - Certina - Omega - Zenith - Eterna - Breitling: Hallo zusammen Bin auf der Suche nach folgendem Band. Grundsätzlich am liebsten eines, dass 20, oder 22mm Bandanstoss hat...
  • [Suche] Vintage Certina, Omega, Longines, Tissot aus den 50-60ern

    [Suche] Vintage Certina, Omega, Longines, Tissot aus den 50-60ern: Hi, suche eine vintage Uhr. preis: bis 350€ lg thomas
  • Ähnliche Themen
  • Certina, Hamilton, Mido, Tissot: Qualitätsunterschiede?

    Certina, Hamilton, Mido, Tissot: Qualitätsunterschiede?: Hallo zusammen Die vier Marken Certina, Hamilton, Mido und Tissot (alphabetische Reihenfolge) sind heute unter der "Schirmherrschaft" der Swatch...
  • [Verkauf] Stowa, Tissot, Certina, Fortis,... Uhrenkonvolut 11 Uhren

    [Verkauf] Stowa, Tissot, Certina, Fortis,... Uhrenkonvolut 11 Uhren: Hallo, ich verkaufe ein Konvolut bestehend aus 11 Uhren der Marken Stowa, Tissot, Fortis, Certina, Larex, Rodanex, Relliac, Dubois, Record. Die...
  • [Suche] Stahlband Vintage - Tissot - Rado - Certina - Omega - Zenith - Eterna - Breitling

    [Suche] Stahlband Vintage - Tissot - Rado - Certina - Omega - Zenith - Eterna - Breitling: Hallo zusammen Bin auf der Suche nach folgendem Band. Grundsätzlich am liebsten eines, dass 20, oder 22mm Bandanstoss hat...
  • [Suche] Vintage Certina, Omega, Longines, Tissot aus den 50-60ern

    [Suche] Vintage Certina, Omega, Longines, Tissot aus den 50-60ern: Hi, suche eine vintage Uhr. preis: bis 350€ lg thomas
  • Oben