Certina "blue ribbon"

Diskutiere Certina "blue ribbon" im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Bitte helft mir mit der Bestimmung dieser Uhr. Sollte die noch nicht in den Vintage Bereich gehören, dann bitte nach Uhrenvorstellungen...
Jonny

Jonny

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.949
Ort
Minga Oida!
Bitte helft mir mit der Bestimmung dieser Uhr. Sollte die noch nicht in den Vintage Bereich gehören, dann bitte nach Uhrenvorstellungen verschieben.

Ich habe die Uhr von einer Großtante geerbt und keine Ahnung wie alt das Teil ist.
Mit den Federstegen habe ich auch so meine Probleme. OK, dass die Stifte am Gehäuse dran sind ist ja so weit kein Problem wenn man es erst mal weiß. Nur einer der beiden Stege ist scheinbar fest montiert. Der sieht etwas anders aus als der andere und lässt sich nur drehen. Ist der kaputt oder ist das so im Sinne des Erfinders?

Auf dem ZB steht neben der Marke Certina "automatic" und "blue ribbon"
Auf dem Boden stehen folgende Nummern "5609 126" und "225788"

Habe mit der Bezeichnung und den Nummern schon mal gegoogelt, aber nur gefunden dass Certina die Bezeichnung seit 1961 verwendet.



 
N

Newsman

Gast
In der Zeittafel von Certina ist das Modell "Blue Ribbon" in der Tat auf 1961 datiert. Certina bot diese Linie in den Gehäusevarianten Stahl, Double und Gold an. Diese Uhr wurde damals auf der Baseler Mustermesse vorgestellt und machte dort in erster Linie durch das hauseigene, extraflache Automatikwerk von sich reden. In deiner Uhr sollte das

Kaliber Certina 25-65, 27 Steine, steingelagerter Rotor, Incabloc, Exzenter-Reglage schlagen.

bidfun-db Certina_25_65: Certina 25-65

Dieses Werk baut nur 5mm hoch, ist daher für Dresswatches prädestiniert. In der Version 25-651 besitzt das Werk eine Datumsanzeige, ist dann jedoch 5,4mm hoch.

Guckst Du hier:

bidfun-db Certina_25_651: Certina 25-651


In einem Sonderheft zum 115-jährigen Bestehen der Marke Certina fand ich eine Abbildung einer Automatik "Blue Ribbon" in Stahl, die deiner sehr nahe kommt. Diese Uhr ist allerdings auf die 50er Jahre datiert. Dies könnte allerdings eine Schätzung des Autors sein. Von den Unterlagen, die ich direkt von Certina bekam, kann ich dieses Baujahr nicht bestätigen. Sollte es dieses Modell dennoch so früh gegeben haben, müsste das Kaliber

25-45 verbaut sein. Übrigens eine Certina-eigene Entwicklung, dessen Rotor die Zugfeder in beide Richtungen spannte.

Guckst du hier:

bidfun-db Certina_25_45: Certina 25-45

Ein Blick auf das Werk schafft Klarheit. Kannst du die Uhr öffen, ohne Hammer und Meißel zu benutzen? :D

Die Uhren der "Blue Ribbon"-Reihe sind übrigens nach dem begehrten Rekordtitel für Höchstleistungen von Dampfschiffen bei der Atlantik-Überquerung benannt, wie ihn die "Queen Mary", die "Normandie" und die "United States" errungen haben.
 
Jonny

Jonny

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.949
Ort
Minga Oida!
Wow, tolle Recherche Newsman :super: DANKE

Habe den Deckel mal abgehebelt (ein Stemmeisen hat gereicht ;-) ) und ja, es schlägt ein 25-65 Herz in ihrer Brust.
Bedeutet das, dass die Uhr in den 60er Jahren gebaut wurde? Kann man mit der Werk-Nummer ev. noch genauer bestimmen?

Habe jetzt auf die Schnelle keine Moglichkeit ordentliche Fotos zu machen. Hoffe die Tage Zeit zu finden das gute Stuck noch mal zu öffnen und dann auf die Suche nach Nummern im Inneren zu gehen.
Auf der Deckelinnenseite ist eine Perlierung und diverse Stempel. Das Werk ist nicht dekoriert.
 
alinghi74

alinghi74

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
283
Ort
CH
Hallo Jonny

Kennst du meine Seite schon? Schau mal hier: vintagecertinas.ch --> Kaliber
Das 26-65 wurde ab 1960 verbaut. Daher kann Sie nicht aus den Fünfzigerjahren stammen. Ich hab mich bisher noch nicht mit den Blue Ribbon Modellen befasst. Daher kann ich dir ausser dem bisher von Newsman schon erwähnten Fakten nichts Neues sagen. Stöbere doch mal in meinen Katalogen. Ev. findest du da dein Modell. 5609 126 ist die Referenznummer.
 
ozymandias

ozymandias

Dabei seit
20.09.2008
Beiträge
522
Ort
Regensburg
Schöne Uhr mit interessantem Werk, Jonny, das klare Design der frühen 60er gefällt mir sehr! :super:
Das mit den Federstegen ist allerdings seltsam, so ein System kenne ich gar nicht :confused:
 
B

brainless

Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
1.285
Ort
bei Stuttgart
Diese Anstöße mit den kleinen "Nasen" kenne ich nur von Goldgehäusen - ist dein Gehäuse / Gehäusedeckel nicht gestempelt?

Daß der zweite Steg sich "nur drehen läßt" heißt, daß er innen korrodiert ist.
Du kannst es entweder mit etwas "WD 40" und Geduld oder mit einem Dremel und durchschneiden beheben - die Federstege müssen ohnehin ersetzt werden.
Aber auf keinen Fall die "Nasen" beschädigen. 8-)

Wichtig: es handelt sich hier um sogenannte "negative" Federstege ( im Gegensatz zu den "normalen", die in Löcher im Anstoß gesteckt werden).


Grüße,


Volker
 
alinghi74

alinghi74

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
283
Ort
CH
Aufgrund der 09 in der Referenznummer müsste es eigentlich ein Goldgehäuse sein. Anhand der Fotos könnte ich aber nicht sagen wie es wirklich ist.
 
Jonny

Jonny

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.949
Ort
Minga Oida!
Sorry, bei den Fotos habe ich Mist gebaut, die sind arg grünstichig.
Ja, das Gehäuse ist Gold, Stempel habe ich auf der Innenseite des Deckels gefunden, Fotos bzw. Abschriften folgen.

@alinghi74: Danke für den Link, werde ich mal drin stöbern :-D
 
Jonny

Jonny

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2009
Beiträge
3.949
Ort
Minga Oida!
@alinghi74: So, habe mal auf deiner Seit gestöbert und bin über die Prospekte gestolpert :-D
Sehr Interessant. Genau mein Modell habe ich zwar nicht gefunden, aber eine ähnliche - Prospekt 1973, Seite 34 die rechte, eine Blue Ribbon in Gold aber mit Datum zu einem Kurs von 775,- Fränkli.
So weit so gut. Die selbe Uhr findet sich im Prospekt 1974 auch auf Seite 34 links, nun zu einem Kurs von 1.100,- Franken. Da sieht man, dass die damals schon in Sachen Preisentwicklung einen an der Waffel hatten :stupid:
Schade dass ich meine Uhr nicht gefunden habe. Ev. gab es ja für Deutschland andere Modelle, wo unter anderem das Datum nicht dran war, who knows...

Nachträglich hinzugefügt:
...Wichtig: es handelt sich hier um sogenannte "negative" Federstege ( im Gegensatz zu den "normalen", die in Löcher im Anstoß gesteckt werden)...
Habe mal bei den einschlägigen Internet Händler geschaut, die haben so was nicht.
Kennt jemand eine Bezugsquelle?
 
alinghi74

alinghi74

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
283
Ort
CH
@Jonny:
Nun es sind jeweils nicht alle Varianten in den Prospekten abgebildet gewesen. Die Uhr im Prospekt von 1973 ist zwar recht ähnlich aber aufgrund der Zeigerform dürfte deine eher aus den Anfangs bis Mitte Sechzigerjahre stammen.

Der starke Preisanstieg dürfte vor allem mit der (inflationsbereinigten) Goldpreisentwicklung zu tun haben:


Quelle: Wikipedia

Fantasiepreisentwicklungen wie in den letzten Jahren hätte man damals wohl kaum durchführen können.
 
Thema:

Certina "blue ribbon"

Certina "blue ribbon" - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Certina Blue Ribbon 330M C007.410.11.041.01

    [Erledigt] Certina Blue Ribbon 330M C007.410.11.041.01: Hallo miteinander, Ich habe etwas von meiner Bucket List gestrichen und muss dafür ein wenig wieder veräußern, denke dass ich die Tage mehrere...
  • [Erledigt] Certina - Blue Ribbon - Vintage -

    [Erledigt] Certina - Blue Ribbon - Vintage -: Wird verkauft, da sie bei mir nur im Schrank liegt. Würde mir gerne eine andere Uhr kaufen. Die Uhr hat 2018 eine Revision eines befreundeten...
  • [Erledigt] Certina Blue Ribbon zum 50. Volvo Jubiläum 1927 bis 1977

    [Erledigt] Certina Blue Ribbon zum 50. Volvo Jubiläum 1927 bis 1977: So, die letzte in der Runde: Meine Certina Blue Ribbon zum 50. Volvo Jubiläum 1927 bis 1977 soll auch verkauft werden. Das verbaute Kaliber...
  • [Erledigt] Certina blue ribbon vintage DEFEKT

    [Erledigt] Certina blue ribbon vintage DEFEKT: Vorab: Die Uhr ist defekt! Die Datumsschaltung funktioniert, die Zeigerverstellung auch, aber das Werk läuft nicht. Verkaufe hier also eine...
  • [Erledigt] Certina Blue Ribbon Vintage 1966 schwarzes Fadenkreuz Blatt

    [Erledigt] Certina Blue Ribbon Vintage 1966 schwarzes Fadenkreuz Blatt: Certinas Blue Ribbon Serie waren in den 60ern flache, elegant-klassische Automatic Dresser. Es gibt eine ganze Reihe von Varianten, eine hat mir...
  • Ähnliche Themen

    Oben