Certina-Anprobe // Neue Modelle

Diskutiere Certina-Anprobe // Neue Modelle im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Heute erreichte mich endlich der ersehnte Anruf meines Uhrmacher, daß der Certina Vertreter im Hause sei. Also schnell die kleine Ausrüstung...
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #1
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
Heute erreichte mich endlich der ersehnte Anruf meines Uhrmacher, daß der Certina Vertreter im Hause sei. Also schnell die kleine Ausrüstung gepackt, und ab... 8)

Dann komme ich als erstes zu meinem heimlichen Favoriten, dem DS Podium Square Valjoux Chrono. Leider nicht in der von mir präferierten hellen Ausführung, und auch nur als Dummie. Dem zu folge war das Glas auch noch nicht entspiegelt. So weit so gut, erwies sich dieses Modell für mich als Enttäuschung. Nach meiner Auffassung ein riesiger Klopper, in dieser Ausführung mit einem 24 mm Stahlband, der von Certina mir 39 x 39 mm kommuniziert wird - gefühlt waren es eher 43 mm. Die Höhe beträgt 15,9 mm.

20073785rt6.jpg


26282407oq3.jpg


10xi9.jpg


11ls3.jpg





Als weiteres neues Modell hatte er den Valgranges Chrono im Koffer, hier in der von mir bevorzugten Ausführung. Und der sieht imho live mal richtig g*** aus. Aber selbst Certina als Konzern-Marke, hat Probleme mit der Werkeversorgung, und so kommen von der Podium Valgranges dieses Jahr lediglich 1000 Stück in den deutschen Handel. Die hier gezeigte Version ist von meinem Uhrmacher geordert worden, ich denke ich werde sie mir direkt reservieren lassen... 8)

25925409mj1.jpg


13118510sb3.jpg


36356158sd0.jpg


49838240wh6.jpg


31689475nt6.jpg



Und da kommt nun auch wieder das eierschalenfarbige Rallyeband ins Gespräch, es würde perfekt zu den gleichfarbigen Totumrandungen passen... :mrgreen:

eischalejv3tc7.jpg
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #2
Guido

Guido

Dabei seit
13.03.2008
Beiträge
344
Ort
Nähe Heidelberg
Mit der runden Version als Automatik und mit Stahlband habe ich auch schon recht lange geliebäugelt. Eine sehr ansprechende Uhr. Eckige Uhren sind hingegen überhaupt nicht mein Fall, auch diese nicht. Certina ist eine sehr interessante Marke, die ein paar wirklich ansprechende Modell haben. Steht nach der Omega direkt oben auf meiner Liste.
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #3
Bender

Bender

Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
686
Ort
Mêlée Island(tm) - NRW
Der Valgranges ist nicht schlecht, der gefällt mir. Der Square wäre weniger meins.
Bin mal gespannt wenn dein Uhrmacher ihn geliefert bekommt, dann gibts ja bald richtige Fotos mit dem neuen Band.
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #4
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.803
Ort
Berlin
...bin gerade vor einer halben Stunde im Kaufhof am Berliner Alexanderplatz über eine Certina-Vitrine gestolpert und fand gerade die eckigen Modelle großartig. Wer gibt da das Dreifache für eine TAG Heuer Monaco aus?

Und (wie schon an anderer Stelle erwähnt): Eine Certina war Anfang der achtziger Jahre meine erste richtige Uhr. Was fand ich allein den Namen damals schön und wohlklingend! Allerdings: Ich musste mich ein bisschen daran gewöhnen, dass unter diesem irgendwie femininen, eleganten Namen heute ziemlich massige und maskuline Uhren produziert werden.

Grüße, Jamaika
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #5
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.575
Hallo Stefan,

gerade die Tricompax-Podium finde auch ich richtig g***, eine schöne Weiterentwicklung der normalen 7750er.

Als ich dann Valgrange hörte, dachte ich: Wieso um Himmels Willen kein 7753???

Deshalb: Ich hab das Teil noch nicht in freier Wildbahn gesehen. Kannst du sagen, ob es wirklich so Klopper-mäßig wirkt, wie die Abmessungen vermuten lassen?
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #6
M

Marinemaster

Gesperrt
Dabei seit
04.04.2008
Beiträge
2.508
Ort
Teutoburger Wald
Der Square ist wirklich eine Alternative zur Heuer, vor allem wenn man nicht markenfixiert ist. Wirklich ein beeindruckendes Stück - und endlich mal wieder was anderes. Ich steh auf große Dinger (Uhren), solange die Proportion noch mit dem verbauten Werk übereinstimmt. Schönes Teil, danke für die Bilder
Gruß
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #7
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
Jamaika schrieb:
...bin gerade vor einer halben Stunde im Kaufhof am Berliner Alexanderplatz über eine Certina-Vitrine gestolpert und fand gerade die eckigen Modelle großartig.

Da wirst Du aber über die Quarzchronos gestolpertsein, denn die Valjoux-Version ist noch nicht im Handel. Und die Quarzer sind im Vergleich zu der Valjoux-Version direkt filigran.






Jamaika schrieb:
Wer gibt da das Dreifache für eine TAG Heuer Monaco aus?

Marinemaster schrieb:
Der Square ist wirklich eine Alternative zur Heuer, vor allem wenn man nicht markenfixiert ist.


Ich würde das Dreifache ausgeben, und nein, in meinen Augen ist die Square nicht annähernd eine Alternative zur TH Monaco.

Ich habe einen einigermaßen direkten Vergleich - heute die Square am Arm gehabt, und vor zwei Tagen die Monaco Mc Queen. Im Vergleich zur TH ist die Certina nur ein grober Klotz. Ich war leider auch sehr enttäuscht, da ich die Square Valjous eigentlich auch als Favorit hatte. Jetzt wird es eben die Valgranges...







Aldridge schrieb:
Als ich dann Valgrange hörte, dachte ich: Wieso um Himmels Willen kein 7753???

Das hat schon seinen Grund. Wenn Du in dieses Gehäuse mit 44 mm Durchmesser eine handelsübliches 7750-Derivat verwenden würdest, bräuchtest Du einen Werkhaltering wie eine Tellermine - und das würde durch den Glasboden nicht wirklich prickelnd aussehen.




Aldridge schrieb:
Kannst du sagen, ob es wirklich so Klopper-mäßig wirkt, wie die Abmessungen vermuten lassen?

Schau auf den Wristshot mit meinem 17-er Mickerhandgelenk, und Du dürftest eine recht gute Beurteilungsgrundlage haben. Imho auch für mich sehr gut tragbar.
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #8
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.803
Ort
Berlin
Da wirst Du aber über die Quarzchronos gestolpertsein, denn die Valjoux-Version ist noch nicht im Handel.

Igitt, ein Quarzer, Satan weiche! Ich bin seit meiner Mitgliedschaft im Forum zu einem rechten Automatik-Snob geworden. Aber es stimmt: Die Certinas waren in ihren Abmessungen nicht so, dass ich dahinter ein Valjoux vermutet hätte. Dass die Automatik-Version jetzt offenbar so ungeschlacht ausgefallen ist - schade!

Im übrigen kann ich den Kaufhof am Alexanderplatz zum Schlendern durchaus empfehlen. Ich war ganz erstaunt, was die da tief im Osten so alles haben: Mechanisches von (außer Certina) Tissot, Hamilton, Mido, Rado, Junghans, Seiko, Rovers & Lakes (kleiner Scherz).

Grüße, J.
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #9
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.907
Ort
WWWEUDNRWHS
Hi Stefan,

danke für den Livebericht von der Uhrenfront 8) !

Zu eckigen Uhren schreib ich nix... das gibt nur böses Blut :wink: !

Der Valgranges Chrono gefällt mir ganz gut, aber der Wristshot ist erschreckend... auch auf mein mickriges linkes Handgelenk übertragen :shock: ! Schliesslich sind 44 mm nicht irgendeine Hausnummer. Aber Du hast recht: Der Tragekomfort kann dennoch besser sein als die Bilder vermuten lassen!

Was mir am Valgranges Chrono nicht gefällt, und was ich schon am 7750er "unschön" fand, sind die Stunden-Ziffern. In beiden Fällen hätten mir schöne Indicies - wie sie ja vorhanden sind - besser gefallen. Andererseits finde ich die weisse Datumsscheibe garnicht störend - wahrscheinlich weil sie von den weiss umrandeten Tots "eingeschlossen" wird.
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #10
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
schredder66 schrieb:
..., aber der Wristshot ist erschreckend... auch auf meine mickriges linkes Handgelenk übertragen :shock: ! Schliesslich sind 44 mm nicht irgendeine Hausnummer. Aber Du hast recht: Der Tragekomfort kann dennoch besser sein als die Bilder vermuten lassen!

Nicht nur der Tragekomfort war gut Harry. Du musst, wie schon gesagt, berücksichtigen daß Wristshots immer etwas verzerren. Für meinen Geschmack passte sie perfekt...
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #11
Aldridge

Aldridge

Dabei seit
21.07.2007
Beiträge
1.575
ducaticorse21 schrieb:
schredder66 schrieb:
..., aber der Wristshot ist erschreckend... auch auf meine mickriges linkes Handgelenk übertragen :shock: ! Schliesslich sind 44 mm nicht irgendeine Hausnummer. Aber Du hast recht: Der Tragekomfort kann dennoch besser sein als die Bilder vermuten lassen!

Nicht nur der Tragekomfort war gut Harry. Du musst, wie schon gesagt, berücksichtigen daß Wristshots immer etwas verzerren. Für meinen Geschmack passte sie perfekt...

Mmh, ich schrecke ja ein wenig vor solchen Durchmessern zurück, seit ich die Hamilton Maestro habe... Was ich meinte: Mit einem 7753 hätte man das Gehäuse auch bei den Abmessungen des 7750-DS-Podium-Chronos belassen können. Das wäre allgemein verträglicher gewesen.

Abgesehen davon sieht das Tricompax-Teil aber schon sehr geil aus...
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #12
Kube

Kube

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
1.929
Jamaika schrieb:
Im übrigen kann ich den Kaufhof am Alexanderplatz zum Schlendern durchaus empfehlen. Ich war ganz erstaunt, was die da tief im Osten so alles haben...

lol, der Alex liegt ja nur im Herzen Berlins, tiefster Osten also :lol2: :lol2: :lol2:
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #14
B

Bendemann

Dabei seit
04.05.2008
Beiträge
56
Jamaika schrieb:
Im übrigen kann ich den Kaufhof am Alexanderplatz zum Schlendern durchaus empfehlen. Ich war ganz erstaunt, was die da tief im Osten so alles haben: Mechanisches von (außer Certina) Tissot, Hamilton, Mido, Rado, Junghans, Seiko, Rovers & Lakes (kleiner Scherz).

Grüße, J.

Was ist denn mit Dir? War das jetzt ein bemühter Versuch, lakonisch zu sein? Bei Dir hört die Zivilisation am Kudamm kurz hinter Halensee auf, was?
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #15
Jamaika

Jamaika

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
1.803
Ort
Berlin
Also gut und ganz im Ernst:

Nein, für mich hört die Zivilisation nicht am Kudamm auf. Ich wohne selbst in Ost-Berlin und fühle mich ausgesprochen wohl dort.

Wenn ich durch das Sortiment im Kaufhof positiv überrascht war, dann weil ich das Umfeld am Alexanderplatz immer noch nicht als sonderlich kaufkräftig erlebe (insofern spiegelt es die Ost-Berliner-Lage). Was gibt es da? Einen C&A, eine Drogerie, einen Bücher-Verramscher, einen Tchibo, einen ziemlich heruntergekommenen Saturn, einen Burger King, eine Reinigung, ein paar Banken. Gezielt zum Einkaufen dürfte bisher kaum ein West-Berliner oder Tourist dorthin gekommen sein (das hat sich vielleicht durch die neue Shopping-Mall "Alexa" geändert).

Überrascht war ich auch, weil ich den alten Kaufhof kannte und schon in manchem Kaufhaus in anderen ostdeutschen Großstädten nach Uhren Ausschau gehalten habe: Außer Casio, S. Oliver, Bruno Bannani und ein bisschen chinesischer Mechanik findet man da meist nichts Nennenswertes. Da mag es Ausnahmen geben.

Mir liegt nichts ferner, als hier irgendwelche lächerlichen Ost-West-Debatten vom Zaun zu brechen. Wenn sich jemand durch meine harmlos gemeinte Formulierung auf den Schlips getreten fühlte (und zwei haben sich ja schon gemeldet), dann tut mir das leid.

Grüße, Jamaika
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #16
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
Aldridge schrieb:
Was ich meinte: Mit einem 7753 hätte man das Gehäuse auch bei den Abmessungen des 7750-DS-Podium-Chronos belassen können. Das wäre allgemein verträglicher gewesen.

So, mal wieder zurück Off-topic... 8)

Bei der Entscheidung das Valgranges zu wählen, haben sicher Marketinggründe eine Rolle gespielt. So kann man etwas vermeintlich "besonderes" kommunizieren. Der gemeine Uhrenkäufer wird, im Unterschied zu uns, nicht wissen, daß es sich bei dem Valgranges im Prinzip um nicht anderes als auch um ein 7750-Derivat handelt - halt nur mit einer größeren Basisplatine...

Aber wie schon mehrfach gesagt, ich halte den Chrono trotz seiner 44 mm auch für schmalere Handgelenke tragbar - einfach mal umschnallen... :wink:
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #17
Kube

Kube

Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
1.929
@Jamaika, als Berliner der nach 28 Jahren nach Hamburg gezogen ist muss ich Dir recht geben. Der Alex hat in Sachen Uhren noch einiges nachzuholen. Ich war aber schon seit zwei Jahren nicht mehr da.
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #18
rethmeier713

rethmeier713

Dabei seit
25.02.2008
Beiträge
826
Ort
Bocholt, NRW
Also versteh ich das richtig? Der Automatik Chrono hat 44mm Durchmesser mit oder ohne Krone?
Ich habe die DS Podium Chrono als Quarzer (siehe Vorstellungs-Thread)
https://uhrforum.de/viewtopic.php?t=11007&postdays=0&postorder=asc&highlight=podium&start=0
und die hat nur 40mm Durchmesser (ohne Krone, mit komm ich auch auf ca.44mm) Soweit ich weiß haben die Automatik Uhren (DS Podium) den gleichen Durchmesser wie die Quarzer. Oder?

Ach ja, @ducaticorse21

:pics:
 
  • Certina-Anprobe // Neue Modelle Beitrag #19
Bender

Bender

Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
686
Ort
Mêlée Island(tm) - NRW
Rethmeier schau mal auf der ersten Seite sind die Bilder, da steht auch das es sich eben nicht um den Podium Valjoux Chrono handelt sondern den neuen mit Valgranges.
Das Werk ist halt größer als das 7750.
 
Thema:

Certina-Anprobe // Neue Modelle

Certina-Anprobe // Neue Modelle - Ähnliche Themen

Jetzt hat die liebe Seele Ruh´ oder Omega Speedmaster Professional, Ref. 311.30.42.30.01.005: Werte Mitforenten, wirklich, noch eine Speedmaster? Die wievielte Vorstellung einer Moonwatch ist das hier? Vermutlich gibt es schon 398 davon...
[Erledigt] Neues orig. Certina DS Lederarmband mit Faltschliesse für verschiedene Certina DS Modelle: Das Armband ist original, neu und ungebraucht. Die Faltschließe ist noch verklebt. Unter anderem passend für Certina DS 1, DS 4, DS Podium...
Heuer Autavia Heritage Heuer 02 ... die (reduktive) Inszenierung einer Ikone: Prolog Mechanische Uhren im Luxussegment sind stark behaftet mit Emotionen. Der Liebhaber bzw. Sammler begibt sich - oft unbewusst - in eine...
Probus Scafusia: Die GST Aquatimer, Referenz 3536-02, der unbeliebten International Watch Co.: Probus Scafusia: Die GST Aquatimer, Referenz 3536-02, der unbeliebten International Watch Co. Die International Watch Company: Firmengründung...
Alte Liebe neu beflügelt: Tissot Le Locle (Referenz T41142333): Hallo Uhrenfreunde, manchmal ist mir meine Uhrenleidenschaft schon unheimlich, wenn ich mir die Zu- und Abgänge in den letzten Jahren so...
Oben