Casio G-Shock DW-6900 „Fox Fire“ gelb -Eine Liebesgeschichte-

Diskutiere Casio G-Shock DW-6900 „Fox Fire“ gelb -Eine Liebesgeschichte- im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Hallo zusammen. Ich bin der Marco und treibe mich seit ca. 1 Jahr hier im Forum rum, allerdings verstärkt im „Zeigt her eure G-Shock - Teil 2“...
#1
Exdominator

Exdominator

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
149
Hallo zusammen.

Ich bin der Marco und treibe mich seit ca. 1 Jahr hier im Forum rum, allerdings verstärkt im „Zeigt her eure G-Shock - Teil 2“ Thread. Übrigens ziemlich coole Leute da und man kommt mit dem Lesen kaum noch hinterher. Sehr empfehlenswert! :super:

Heute möchte ich euch eine Uhr vorstellen, die vermutlich von vielen belächelt wird, bei manchen vielleicht ein eine kleine Zeitreise in die 90er hervorruft, bei mir allerdings schon fast ein wenig Sentimentalität aufkommen lässt. Es handelt sich hier um die

Casio G-Shock DW-6900 „Fox Fire“ in gelb:

2643F671-BB4F-4EA1-9E6F-B50D59D09489.jpeg


Technische Daten:

Erscheinungsjahr:
ca. 1995/1996

Modulnummer: 1289

Funktionen:
Timer 1/1 Sek. - 24 Std., Alarm, Automatischer Kalender, 12/24 Stunden-Format, Stoppuhr 1/100 Sek. - 24 Std., Wasserdichtigkeit-Klassifizierung (20 Bar),

Abmessungen: ca. 53,2 mm x 50,0 mm x 16,3 mm (HxBxT), Anstoßbreite: ca. 16mm (innen) und ca. 25.5 mm (außen).

Gewicht: gewogene 67 Gramm.

Made in Japan.

Nur echt mit Spinne und Totenkopf auf dem Band:super:.

Warum genau muss es denn unbedingt noch eine Uhr und noch eine G-Shock und dann auch noch eine gelbe sein? Diese Frage stellte mir nicht nur meine Frau. Kann ich, als erwachsener Mann, tatsächlich eine gelbe Uhr tragen? Diese Frage stellte ich mir jedoch nur kurz und kam zu dem Schluss, dass dies ohne Probleme möglich sein sollte.

Zurück zum Thema… und somit zur Beantwortung der Eingangsfrage:

Warum diese Uhr?

Nun, dafür muss ich etwas ausholen und gehe ca. 25-30 Jahre in die Vergangenheit. Wer Zeit und Lust hat, darf mich gerne zu einer kleinen Liebesgeschichte begleiten:

Schon als kleiner Junge der späten 80er/frühen 90er war ich natürlich begeistert von Digitaluhren, weil man mit denen ja völlig unkompliziert einen sprechenden Pontiac Firebird rufen konnte, der im Super-Pursuit-Mode (besser bekannt als Schnellvorlauf) sehr schnell fahren konnte und dessen Reifen auch auf Sand quietschen. Codename K.I.T.T…, ich denke, viele wissen wovon ich rede 8-).

Ja ich weiß, Michael Knight hatte keine Casio sondern eine Comlink…, seid bitte nicht so kleinlich, ich war sieben oder so…

Diese Begeisterung, sowohl für solche Uhren als auch für das Auto, hielten an und so kam ich dann im Jahre 1997 zu meiner Casio DW-290 T, die hier in dieser Story aber nur eine untergeordnete Rolle spielt und mit der man kein Auto herbeirufen kann. Glaubts mir, ich hab es versucht:lol:

Um die Jahreswende 1998/1999 hatte ich dann als 15-jähriger eine Freundin, die mein Leben (zumindest Uhrentechnisch) bis heute stark beeinflusste. Sie trug damals eine Casio G-Shock DW-6900 Fox Fire in Gelb.

Damals war, zumindest in unserer Clique, neben den Buffalos, Helly Hanson Jacken (auch gerne in Gelb) und Dickies Hosen die G-Shock ein begehrtes Objekt. Als Anhänger eher gitarrenlastiger Musik habe ich allerdings auf diese Utensilien verzichtet und war verstärkt in zerrissenen Jeans, Karo-Hemden und DocMartens unterwegs 8-). Zumal Buffalos ziemlich lächerlich ausgesehen hätten, bei einem, der barfuß schon aus Dachrinnen saufen kann:shock:.

Einen weiteren Trend bin ich allerdings mitgegangen: Es war tatsächlich angesagt, das Pärchen als Zeichen ihrer Verbundenheit die Uhren tauschten. Also lief ich im Frühjahr 1999 hauptsächlich schwarz bekleidet, benietet und Totenbekopft mit einem gelben Knallbonbon am Handgelenk durch die Gegend. Was soll ich sagen, ich liebte diese Uhr. Das Mädchen nicht so sehr… :roll:
Ich habe die Trennung tatsächlich etwas herausgezögert, weil ich die Uhr nicht wieder abgeben wollte, letztendlich führte aber kein Weg daran vorbei, mich von der Uhr… äh dem Mädchen zu trennen.

Unglaubliche 20 Jahre ist das ganze jetzt schon her und seitdem ich die G-Shock´s im Jahre 2017 als Leidenschaft für mich (wieder-)entdeckt habe, trage ich mich mit dem Gedanken, mir wieder eine gelbe Fox Fire zuzulegen.

Leichter gesagt als getan…

Ein erster Versuch Anfang 2018 endete in einer mittleren Katastrophe, als das Bezel beim obligatorischen Zerlegen für die Grundreinigung zerbröselte:

62C7B463-6C61-4ED3-AF5F-1CFE884BE2F5.jpeg


Leider gibt es für diese Uhr keine Ersatzteile mehr in gelb. Auch hier musste ich Lehrgeld bezahlen, weil man das bekommt, was man bestellt, auch wenn es nicht passt :roll:. Hätte ich die Artikelbeschreibung komplett gelesen, hätte ich mir den Rückversand sparen können:wand:.

Nun ja, so wurde aus der ehemals gelben Fox Fire eine schwarze, sogar mit Durchzugsband. Auch nett, aber nicht die Erfüllung meiner Träume:

9389A50E-3AC1-4223-8DB1-6EF187E8A34F.jpeg


Und weiter ging die Suche nach einer gut erhaltenen gelben DW-6900. Zwischenzeitlich bereicherten noch zwei baugleiche rote Fox Fire Modelle meine Sammlung, die ebenfalls sehr gerne getragen werden:

17D69DF0-3144-4E97-AE9E-12DF9F37469A.jpeg


Wie selten die gelbe DW-6900 überhaupt angeboten wird, hätte ich tatsächlich nicht gedacht. Und wenn mal eine dabei war, war der Zustand unterirdisch, der Preis überirdisch oder der Kontakt außerirdisch:motz:

Doch vorletzte Woche dann tatsächlich ein Erfolgserlebnis… Das Objekt der Begierde war in einem bekannten Online-Marktplatz inseriert. Meine erste Nachfrage beim Verkäufer, ob er die Uhr auch versendet, reduzierte den angeschlagenen Preis direkt mal um 25% und inkludierte die Versandkosten. Der Verkäufer kam auch prompt der Bitte um weitere, detaillierte Fotos nach und so kam der Kauf schnell zustande :klatsch:.

Wie immer kommt so ein Kauf immer kurz vor dem Wochenende zustande, so dass die Dauer bis zur Ankunft des Paketes sich um mindestens 1 Tag verlängert. Zusätzlich kamen dann noch Schwierigkeiten beim Transportdienstleister hinzu, so dass es dann ein Mittwoch wurde. Und das, wo ich doch so ein unfassbar geduldiger Mensch bin...:angry;

Was soll ich sagen? Ich liebe diese Uhr noch immer!

Sie kam an und sah aus wie ungetragen. Etwas staubig, ja, aber keine Kratzer im Glas, kein Abdrücke, Kratzer, Abriebe oder ähnliches an Band oder Bezel. Lediglich das Bezel ist insgesamt etwas dunkler als das Band. Ähnliches hatte ich schon bei der ersten gelben (die Zerbröselte) sowie bei einer der beiden Roten. Vielleicht liegt es an unterschiedlichen Fertigunsprozessen oder Alterungsbedingungen. Keine Ahnung :hmm:.

Noch war aber die Angst da, dass auch diese Uhr zerbröseln könnte, wenn ich sie für die Grundreinigung in ihre Einzelteile zerlege. Aber auch hier Entwarnung. Nach eingehender optischer Prüfung und äußerster Vorsicht konnte ich die Uhr komplett auseinander und wieder zusammen bauen ohne sie zu beschädigen. Ich freute mich wie ein kleines Kind. Neue Batterie rein, alles läuft, leuchtet und piepst wie am ersten Tag. :klatsch::klatsch::klatsch:

Bis jetzt wurde ich schon ein paar mal auf die Uhr angesprochen, zumal sie zum Paris-Blauen Arbeitsdress doch etwas auffällig ist, aber es gab tatsächlich nur positiven Zuspruch. Ich ertappe mich stellenweise bei dem Gedanken, diese Uhr nicht mehr zu tragen und sie nur der Vitrine zukommen zu lassen, aber ich stehe mehr auf artgerechte Haltung :super:.

Ich weiß, es handelt sich hierbei nicht um eine besonders teure oder wertvolle Uhr. Und limitiert ist sie wohl auch nur, weil sie so nicht mehr produziert wird und der Zahn der Zeit an den Vorhandenen nagt. Aber ich denke, kaum ein Teenie ist in den 90ern an einer G-Shock/Baby-G vorbeigekommen und sie war definitiv ein fester Bestandteil dieses Jahrzehnts. Auch heute ist eine G-Shock immer mal wieder einen Blick wert. Hier bekommt man gute Uhren für Freizeit und Beruf, aber auch Mittel- und Hochpreisige Uhren, die aber auch alle der Philosophie von G-Shock entsprechen: Stoßfest und Wasserdicht. Hier ist für fast jeden Geschmack was dabei und ich denke, Casio hat auch schon mal fast jede Spielerei verbaut, die es gibt. Ich selbst besitze im Moment 14 G-Shocks und kann diese Marke uneingeschränkt weiterempfehlen. Insbesondere die MR-G und die MT-G Serien sind toll, befinden sich aber weit außerhalb dessen, was ich bereit wäre für eine Uhr zu bezahlen, ganz egal welcher Marke.

Anbei noch ein paar Bilder. Ich bitte die Qualität zu entschuldigen, hier muss leider in Ermangelung an Besserem die Handykamera herhalten.

1033CF6C-8245-4C60-8CD0-B66FB9D75784.jpeg


6BA10C67-4E17-413C-A037-A21865525F2C.jpeg


99D0CA74-85EA-4085-ACF1-EBB7805EB8FE.jpeg


24587864-E624-4305-BFAD-8D210970D74A.jpeg


582826F0-2F33-48F8-957B-8A6F69FF714A.jpeg


0763AE79-2F3A-4413-8629-4C65A0962601.jpeg

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ein Verkauf der Uhr ist ausgeschlossen, aber ich denke, das sollte jedem klar sein, der den voranstehenden Text gelesen hat.

Ansonsten wünsche ich ein schönes Wochenende und viel Spaß mit euren Uhren. Ich würde mich freuen, wenn der eine oder andere mal im G-Shock-Thread vorbeischaut. Vielleicht trefft ihr ja auch eure Jugendliebe wieder...;-)

Gruß,
Marco
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Seiko-Landy

Seiko-Landy

Dabei seit
06.06.2014
Beiträge
1.882
Tolle Vorstellung, Marco!

Hat Spaß gemacht, Deine Geschichte zu lesen.

Bin selbst vom G-Shock-Virus erfasst und finde Deine Fox Fire sehr schön.

Gruß, Stephan
 
#3
Exdominator

Exdominator

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
149
Tolle Vorstellung, Marco!

Hat Spaß gemacht, Deine Geschichte zu lesen.

Bin selbst vom G-Shock-Virus erfasst und finde Deine Fox Fire sehr schön.

Gruß, Stephan
Danke für die Rückmeldung Stephan, freut mich, dass es dir gefallen hat.
Schönen Abend noch. Wir sehen uns im G-Thread...:super:
 
#4
Servusla

Servusla

Dabei seit
18.04.2011
Beiträge
13.591
Ort
xDRIVE MOUNTAIN
Hallo Marco,

eine schöne Vorstellung und die DW-6900 Fox Fire ist eine richtig coole G-Shock, egal welche Farbe. :super:

Deine gelbe sticht aus dem Trio natürlich besonders hervor. Ich mag das runde Design sehr gerne, darum hab ich mir auch eine neuere GW-6900 besorgen müssen. Daran ist aber der „Zeigt her eure G-Shock - Teil 2“ Thread mit den vielen tollen Fotos auch nicht ganz unschuldig. :-)

...Ich weiß, es handelt sich hierbei nicht um eine besonders teure oder wertvolle Uhr. ...
...und das muß es auch nicht. Die Uhr muß dir gefallen, alles andere zählt nicht. Wenn die Fox Fire dann noch in Verbindung mit einigen emotionalen Erinnerungen aus deiner Jugend steht, perfekt. :-)
 
#5
Exdominator

Exdominator

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
149
Hallo Marco,

eine schöne Vorstellung und die DW-6900 Fox Fire ist eine richtig coole G-Shock, egal welche Farbe. :super:

Deine gelbe sticht aus dem Trio natürlich besonders hervor. Ich mag das runde Design sehr gerne, darum hab ich mir auch eine neuere GW-6900 besorgen müssen. Daran ist aber der „Zeigt her eure G-Shock - Teil 2“ Thread mit den vielen tollen Fotos auch nicht ganz unschuldig. :-)


...und das muß es auch nicht. Die Uhr muß dir gefallen, alles andere zählt nicht. Wenn die Fox Fire dann noch in Verbindung mit einigen emotionalen Erinnerungen aus deiner Jugend steht, perfekt. :-)
Genauso sieht‘s aus:super:

Danke für das Feedback! Ich find auch die 6900er ist eine der schönsten G’s. :klatsch:Und die Artenvielfalt ist auch super!
 
#7
ollio

ollio

Dabei seit
21.09.2015
Beiträge
204
Ort
Duisburg
Tolle Vorstellung!
Gerade wenn man etwas aus seinem Leben zu der Uhr erzählen kann, lockert es doch sehr die Vorstellungen auf!

Ich kenne das Modell und nun verstehe ich auch den emotionalen Wert den sie für dich hat, ABER ich frage mich trotz allem noch :

Was ist dieses FOX FIRE?
Das hat aber nix mit dem Videospiel von damals zu tun oder?

VG
Olli
 
#8
Exdominator

Exdominator

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
149
Tolle Vorstellung!
Gerade wenn man etwas aus seinem Leben zu der Uhr erzählen kann, lockert es doch sehr die Vorstellungen auf!

Ich kenne das Modell und nun verstehe ich auch den emotionalen Wert den sie für dich hat, ABER ich frage mich trotz allem noch :

Was ist dieses FOX FIRE?
Das hat aber nix mit dem Videospiel von damals zu tun oder?

VG
Olli
Mmmh... gute Frage... das weiß ich auch nicht. Vielleicht hat es was mit dem leuchtenden Pilz zu tun (siehe Wiki) in Anlehnung an die Beleuchtungsfunktion der Uhr...

FDB9CB1D-6F07-4810-8216-2AAB50F06FE5.jpeg
 
#9
S

Svenmän76

Dabei seit
04.09.2018
Beiträge
50
Ort
Hagen
Ja Marco, tolle Geschichte.
Auch ich besitze eine Fox und auch die hat der Weichmacherkrebs besiegt.
Irgendwo habe ich Mal was in einem anderen Faden, bei einer Vorstellung was dazu geschrieben.
Mal schauen ob ich noch Bilder finde.
Gefunden:
15393710926814964632478347379623.jpg Grüße Sven
 
#10
Exdominator

Exdominator

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
149
Ja Marco, tolle Geschichte.
Auch ich besitze eine Fox und auch die hat der Weichmacherkrebs besiegt.
Irgendwo habe ich Mal was in einem anderen Faden, bei einer Vorstellung was dazu geschrieben.
Mal schauen ob ich noch Bilder finde.
Gefunden:
15393710926814964632478347379623.jpg Grüße Sven
Ja echt schade drum. Aber wiederbeleben in anderen Farben geht ja Gott sei dank...

Und vorsicht: Nicht das augenscheinlich passende Bezel in gelb der GW oder GLS bestellen. Hier passt nur DW!
Das war das oben angesprochene Lehrgeld...:hammer:
 
#14
ETA2824

ETA2824

Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
276
Ort
En Suisse
Ganz tolle Vorstellung! :klatsch:

Und es zeigt sich wieder mal: Der Wert einer Uhr hängt nicht am Preisschild! Du hast mit Deiner Geschichte aufgezeigt, dass diese gelbe Rennsemmel für einen wichtigen Abschnitt in Deinem Leben steht und genau das macht sie auch für uns interessant! :-D
Trag sie mit Freude und Würde! Ich kann Dich gut verstehen.
 
#16
Exdominator

Exdominator

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
149
Ganz tolle Vorstellung! :klatsch:

Und es zeigt sich wieder mal: Der Wert einer Uhr hängt nicht am Preisschild! Du hast mit Deiner Geschichte aufgezeigt, dass diese gelbe Rennsemmel für einen wichtigen Abschnitt in Deinem Leben steht und genau das macht sie auch für uns interessant! :-D
Trag sie mit Freude und Würde! Ich kann Dich gut verstehen.
Vielen Dank :super::super::super:
 
Thema:

Casio G-Shock DW-6900 „Fox Fire“ gelb -Eine Liebesgeschichte-

Casio G-Shock DW-6900 „Fox Fire“ gelb -Eine Liebesgeschichte- - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Casio G-Shock DW-6900 Top-Zustand

    [Erledigt] Casio G-Shock DW-6900 Top-Zustand: Hallo Uhrenfreunde, da sie kaum Wristtime bekommen hat, muss meine Casio G-Shock DW-6900 in schwarz wieder gehen. Ich habe sie selbst gebraucht...
  • [Erledigt] Casio G-Shock DW-6900 - modifiziert

    [Erledigt] Casio G-Shock DW-6900 - modifiziert: Angeboten wird eine Casio G-Shock DW-6900, die mit Teilen von anderen Modellen umgebaut wurde - damit ist sie ein Einzelstück und zeichnet sich...
  • [Verkauf] Casio G-Shock GW-6900

    [Verkauf] Casio G-Shock GW-6900: Hallo, biete hier eine neue (heute angekommene) Casio G-Shock GW-6900 mit Funk und Solar. Die Uhr ist in D nicht zu bekommen. Habe sie importiert...
  • [Erledigt] 3x Casio G-Shock DW-6900 inklusive Aufsteller

    [Erledigt] 3x Casio G-Shock DW-6900 inklusive Aufsteller: Moin, so - ein wenig Platz soll frei werden daher dieses Konvolut als Angebot .. vielleicht ist es ja etwas für einen " G-Shockten " Der...
  • Meine erste Grand Complication (der Patek-Sammler möge mir verzeihen), die CASIO G-SHOCK DW 6900 FOX FIRE in gelb

    Meine erste Grand Complication (der Patek-Sammler möge mir verzeihen), die CASIO G-SHOCK DW 6900 FOX FIRE in gelb: Hallo und herzlich willkommen zu meiner ersten Uhrenvorstellung. Da es meine erste ist, muss es natürlich ein ganz besonderes Zuckerstück aus...
  • Ähnliche Themen

    Oben