Casio G-Shock AWG-101 (4765) läd nicht richtig

Diskutiere Casio G-Shock AWG-101 (4765) läd nicht richtig im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo in die Runde! ich habe eine als "rundum-sorglos-Uhr" (Weil Solar, Funk, WR) eine gebrauchte Casio G-Shock AWG-101 (4765) erstanden. Es ist...
H

hastaenuntius

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2017
Beiträge
10
Hallo in die Runde!

ich habe eine als "rundum-sorglos-Uhr" (Weil Solar, Funk, WR) eine gebrauchte Casio G-Shock AWG-101 (4765) erstanden.
Es ist meine erste G-Shock und meine erste Solaruhr, deshalb entschuldigt bitte meine Ahnungslosigkeit.
Nachdem ich die Uhr bekam habe ich sie etwas ins Licht gelegt, die Ladeanzeige blinkt (lt. Anleitung hat der Akku also noch nicht Level 3 erreicht, bei dem alle Funktionen gegeben sind.) Ich konnte aber schon durch die Einstellungen navigieren, Zeitzone etc. einstellen und auch manuell die Zeit (die dann im linken Display angezeigt wurde, die Zeiger waren beide auf 12 Uhr, was lt. Anleitung nach Entladung der Fall ist.)
Weil nach mehreren Tagen immer noch die Ladeanzeige blinkte habe ich die Uhr draußen in die Sonne gelegt. Als ich sie wieder rein holte, waren die Zeiger nicht mehr auf 12 Uhr aber alle Displays schwarz (also keine weiße Anzeige mehr, außer der Ladeanzeige, die immer noch blinkt (das kleine C oben mittig im linken Display.)
Hat irgendjemand eine Idee, wie ich die Uhr zum "laufen" bekomme?

Dank und Gruß, Tobi
 

Anhänge

Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.756
Ort
Bärlin
Die sieht aber mächtig verbastelt aus, normal sollte der G-Shock Schriftzug oben zu sehen sein, lt. BA ( https://support.casio.com/storage/de/manual/pdf/DE/009/qw4765.pdf ) ist jetzt wohl die Stromsparfunktion aktiv, wenn nix angezeigt wird, ich hoffe ja nicht, dass der Vorbesitzer da ne normale Knopfzelle reingehauen hat, die sich dann ja nicht laden lässt, normal war das Modell doch neu gar nicht so teuer, als dass man da auf eine Gebrauchte ausweichen muss. :hmm:

Gruß
Mike
 
H

hastaenuntius

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2017
Beiträge
10
normal sollte der G-Shock Schriftzug oben zu sehen sein,
Ich habe mich auch schon gefragt...
lt. BA ( https://support.casio.com/storage/de/manual/pdf/DE/009/qw4765.pdf ) ist jetzt wohl die Stromsparfunktion aktiv, wenn nix angezeigt wird,
seltsam ist halt dass sie aus diesem Modus, wo garnichts angezeigt wird schon mal wieder raus war.
normal war das Modell doch neu gar nicht so teuer, als dass man da auf eine Gebrauchte ausweichen muss. :hmm:
Ich wollte ja keine neue Anschaffung in dem Sinne, sondern mehr ein "Zeitanzeigewerkzeug" ;-)
 
R

Romanow

Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
169
Ort
Ratingen
Wie lange hast du sie in der Sonne gehabt?
Traust Du dir zu, sie mal aufzumachen und nachzusehen, ob überhaupt ein richtiger Akku drin ist?
 
Kaichi

Kaichi

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
782
Ort
Hessen
Irgendwie lässt mich der Gedanke nicht los, dass die Uhr stark verbastelt ist.

Der "G-Shock" Schriftzug und der "Shock-Resist" Schriftzug stehen auf dem Kopf.
Ich vermute mal jemand hat die Uhr irgendwann mal geöffnet und aus welchen Gründen auch immer das gesamte Uhrwerk (samt Zifferblatt und Zeiger) um 180° gedreht wieder eingesetzt.
Da die Uhr ja symmetrisch ist dürfte das von den Drückern her kein Problem sein.
Den schwarzen Rahmen mit dem "Mode" "Adjust" etc. kann man abnehmen und drehen, was wohl auch gemacht wurde um die "Verbastelei" wenigstens einigermaßen zu vertuschen.

Wer auch immer da dran war... ich traue dieser Person nicht zu, den richtigen Akku einzusetzen oder keine Schäden hinterlassen zu haben.
Am besten mal die Uhr öffnen und ein Foto von Uhrwerk und Akku machen. Die 4 kleinen Schrauben bekommt man problemlos auf.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.756
Ort
Bärlin
Der "G-Shock" Schriftzug und der "Shock-Resist" Schriftzug stehen auf dem Kopf.
Ich vermute mal jemand hat die Uhr irgendwann mal geöffnet und aus welchen Gründen auch immer das gesamte Uhrwerk (samt Zifferblatt und Zeiger) um 180° gedreht wieder eingesetzt.
Das dürfte nur ein Ring sein, der falschrum eingesetzt wurde, Werk und ZB sind so schon richtig, zeugt aber davon, dass das Bezel (also das Übergehäuse) schon mal runter war.

Gruß
Mike
 
H

hastaenuntius

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2017
Beiträge
10
Wie lange hast du sie in der Sonne gehabt?
Traust Du dir zu, sie mal aufzumachen und nachzusehen, ob überhaupt ein richtiger Akku drin ist?
Seit Montag im Fensterbrett (innen) An zwei Tagen draußen (das bisschen Sonne was es halt zZ. gibt...)

Ich hab den Deckel mal abgeschraubt (sonst schraube ich nicht mehr als zum Bandwechsel an meinen Uhren rum.)
Ich sehe da nun ungefähr so viel, wie die meisten, die beim Auto die Motorhaube aufmachen: "Aha - ja. Motor ist vorhanden."
 

Anhänge

Kaichi

Kaichi

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
782
Ort
Hessen
Unter der runden Abdeckung sitzt die Batterie.
Wenn Du dir noch zutraust diese zu entnehmen und mal schaust was drauf steht sind wir schlauer ;)
 
H

hastaenuntius

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2017
Beiträge
10
Unter der runden Abdeckung sitzt die Batterie.
Wenn Du dir noch zutraust diese zu entnehmen und mal schaust was drauf steht sind wir schlauer ;)
so nun habe ich das ganze Uhrwerk in der Hand, weiß aber nicht, wie ich die Klemme über der Batterie löse :oops:
(ich stelle mich an, wie der erste Mensch...)
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.756
Ort
Bärlin
Na dann schnell wieder rein mit dem Werk und da wo der Pfeil hinzeigt, dort entriegeln

photo_2020-02-07_12-55-54.jpg

das Blech ist dort quasi unten ein U und wird von einer Plastiknase gehalten, also am unteren Ende mit einer Pinzette oder einem kleinen Schraubendreher, das Blech etwas nach rechts drücken (gelber Pfeil).

Gruß
Mike
 
Toweruser

Toweruser

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
62
Ort
Ostthüringen
Die Uhr scheint ja ein echter Fachmann in der Hand gehabt zu haben.

Also, neuen Akku bestellen, einbauen und dann zwei Tage in die Sonne legen.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.756
Ort
Bärlin
Das ist echt ne Schweinerei, sowas dann noch zu verkaufen, ich hoffe sie war nicht so teuer, neu gab's die ja schon für unter 100,- €.

Gruß
Mike
 
Kaichi

Kaichi

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
782
Ort
Hessen
Also doch ne Batterie. Ist aber auch schwierig zu lesen der Hinweis auf dem gelb-leuchtenden Hinweisschild :D

Nachdem der richtige Akku drin ist musst du vermutlich einen Reset machen. Also das AC auf dem Uhrwerk mit dem Minus-Pol kurz überbrücken. Zum Beispiel mit einer Metallpinzette oder anderem metallischen Gegenstand.
 
Toweruser

Toweruser

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
62
Ort
Ostthüringen
... und etwas Geduld haben beim laden. Die Teile brauchen eine erhebliche Zeitspanne, bis die richtig voll sind.
 
H

hastaenuntius

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2017
Beiträge
10
Danke für die vielen Hinweise (und die Nachsicht und geduld mit mir Greenhorn :D)
Ich denke der Verkäufer hatte einfach keine Ahnung, aber er sagte er war beim Juwelier und hat extra eine neue Batterie einbauen lassen, falls er also nicht flunkert, lag spätestens da der Hase im Pfeffer.
neu gab's die ja schon für unter 100,- €.
ich habe 25 bezahlt, wenn alles Roger gewesen wäre fänd ich es ok, aber so...
Nachdem der richtige Akku drin ist musst du vermutlich einen Reset machen. Also das AC auf dem Uhrwerk mit dem Minus-Pol kurz überbrücken. Zum Beispiel mit einer Metallpinzette oder anderem metallischen Gegenstand.
Das metallische, wo "AC" eingeprägt ist, oder einen Kontakt im Loch links daneben?
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.756
Ort
Bärlin
Das wird der Verkäufer wohl eher kostengünstig selbst erledigt haben, sind dann 1,99 € beim Juwelier kostet der einfache Batteriewechsel schon mind. 15,- € und bei so einem Akku dürften eher 40,- € fällig werden, der AC Kontakt befindet sich in dem Loch neben den Buchstaben und die Schrauben am Boden ganz vorsichtig einschrauben, die Schraube greift nur in den Kunststoff und das überdreht man sehr leicht.

Gruß
Mike
 
Thema:

Casio G-Shock AWG-101 (4765) läd nicht richtig

Casio G-Shock AWG-101 (4765) läd nicht richtig - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Casio G-Shock AWG-M100B-1AER

    [Erledigt] Casio G-Shock AWG-M100B-1AER: Zum Verkauf steht meine Casio G-Shock AWG-M100B-1AER schöne analog-digital G-Shock mit negativem Display Funk und Solar sehr guter Zustand ohne...
  • [Erledigt] Casio G-Shock AWG 100 Schwarz Silber Tolle elegante Uhr

    [Erledigt] Casio G-Shock AWG 100 Schwarz Silber Tolle elegante Uhr: Verkaufe meine G-Shock die sehr wenig getragen wurde für schnelle 70 € incl. Versand:super: Guter Zustand - Resin riecht nicht nach Rauch...
  • [Erledigt] Casio G-Shock Armbanduhr AWG M100 1AER

    [Erledigt] Casio G-Shock Armbanduhr AWG M100 1AER: Hallo! Verkaufe ein Casio G-Shock Armbanduhr AWG M100 1AER. Uhrendetails: Marke Casio Modell...
  • [Erledigt] Casio G-Shock AWG-M100SB-2AER - Alleskönner

    [Erledigt] Casio G-Shock AWG-M100SB-2AER - Alleskönner: Ich biete hier aufgrund Neuanschaffung (GG-1000) meine kleine und sehr feine G-Shock an. Es ist eine eierlegende Wollmilchsau und dabei sehr...
  • [Erledigt] Casio AWG-M100S-7AER G-SHOCK SOLAR FUNK

    [Erledigt] Casio AWG-M100S-7AER G-SHOCK SOLAR FUNK: Biete Casio AWG-M100S-7AER G-SHOCK SOLAR FUNK Sehr guter Zustand, inkl. Box Preis 60€
  • Ähnliche Themen

    Oben