Casio EF-527D-7AV - Replica / Fälschung?

Diskutiere Casio EF-527D-7AV - Replica / Fälschung? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen! Mein echter Name ist Raphael und ich bin ein Student. Als Student hat man natülrich nicht besonders viel Geld und kauft sich...
B

Blei

Themenstarter
Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
13
Hallo zusammen!

Mein echter Name ist Raphael und ich bin ein Student.

Als Student hat man natülrich nicht besonders viel Geld und kauft sich deshalb günstige Uhren bei ebay;-)

Der Verkäufer hat auch schön viele positive Bewertungen - also was soll da auch schief gehen?

Als die Uhr bei mir angekommen ist, wurde ich jedoch skeptisch, ob es sich um ein Orginal oder um eine Fälschung handelt.
Der Grund dafür war, dass der Rechenschieber extrem "herumhüpft" wenn man an ihm dreht.

Nachdem ich das bemerkt habe (was bei dem herumgehüpfe wirklich nicht schwer ist) suchte ich noch nach weiteren "Ungereimtheiten".

Ich möchte euch jetzt mal einpaar Sachen zeigen, bei denen ich der Meinung bin, dass sie so nicht stimmen können! Meine ganzen Erkenntnisse habe ich allerdings nur aus Vergleichen mit anderen Bildern aus dem Internet. Vielleicht kann ja eine Person die diese Uhr in der Realität besitzt nachschauen, ob sich meine Vermutungen bestätigen oder nicht.

Erwähnenswert ist auch noch, dass die Uhr direkt aus Hong Kong versendet wurde.

Also fangen wir an:

Erstmal zur Verpackung:





Meiner Meinung nach sieht sie doch ganz gut aus - was meint ihr?

Jetzt kommen die "Beilagen"

Die Bedienungsanleitung: bisschen seltsam finde ich, dass es nicht ordenlicht geschnitten wurde


Die Qualität von dem Druck ist auch nicht besonders...




Jetzt ein Zettel mit der Adresse für die englische Anleitung:

hier finde ich es komisch das ein Fehler vorhanden ist: Einmal schreibt man "Englisch manual" und danach "Englisch Manual"

noch ein Zettelchen


und nun das Zertifikat (?)



sollte es eigentlich nicht in der Farbe pink sein?

So jetzt kommt die Uhr:
Als aller erstes der "springende" Rechenschieber


ich hoffe ihr könnt es erkennen - zwischen Zifferblatt und Rechenschieber entsteht eine ziehmlich große Lücke.

kommen wir zum Ziffernblatt - da sind meiner Meinung auch einpaar Fehler vorhanden:

1. die Abstände (rote Markierung) sind zu klein oder?


hier wieder viel zu groß:



hier denke ich, dass "zu wenig" Farbe aufgetragen wurde... also bei der "roten 10" - bei den Bildern die ich gesehen habe, schein viel mehr Farbe drauf zu sein - oder irre ich mich?


Hier ist der Schriftzug "JAPAN MOV´T" fehlerhaft (das "J" dünner als andere Buchstaben - beim "A" fehlt ein Beinchen)


Hier meine ich zu erkennen, dass die Einkerbungen bei dem "äußeren Ring" (sorry, kenne die ganzen Fachausdrücke nicht wirklich) eher spitz zulaufen - bei dem Orginal aber eher rund sind


ok, weiter... beim nächsten Bild ist der ganze Schriftzug zu wenig eingestanzt worden - bin mir da aber nicht wirklich sicher ob es beim Orginal anders ist.


Jetzt das Armband:
Hier "guckt" für mich der makierte Bereich zu weit raus


sollte der Pfeil nicht in die andere Richtung zeigen?


hier verläuft das markierte Teil "spitz" - beim Orginal denke ich das es rundlicher ist



Beim Verschluss ist der markierte Punkt wohl an der falschen Position - meiner Meinung nach sollte er bei der Achse von der roten Linie sitzen.



Puhhhhh - so viel erstmal zum Äußeren - das Innere kann ich wegen fehlendem Werkzeug noch nicht anschauen... werde die Tage mal zu einem Uhrenhändler gehen und sie öffnen lassen.

Jetzt seid ihr gefragt! Was denkt ihr? Habe ich eine Fälschung oder ein Orginal? Leide ich unter Verfolgungswahn? :oops:

VIELEN DANK:-)
Raphael
 
Zuletzt bearbeitet:
Ferdi

Ferdi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
66
Ort
Saarland
also auf den ersten blick würde ich sagen die ist okay!

allerdings solltest du eventuell mal die richtigen fotos verlinken... in diesem briefmarkenformat kann man nicht all zu viel erkennen...
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Hallo Raphael,

erst einmal willkommen hier im Forum :klatsch:

Bei der geringen Auflösung deiner Bilder ist leider keinerlei Möglichkeit gegeben das beurteilen zu können :-(
 
J

juergen1950

Dabei seit
08.04.2009
Beiträge
1.162
Hallo zusammen,
habe die gleiche Uhr direkt aus Beijing gekauft und mit der bei unserem Konzi verglichen, Übereinstimmung ohne Lupe 100% Der Rechenschieber bei mir stimmt genau. Die Montage dieser Uhr erfolgt in China, das wurde auch beim Verkäufer ganz klar zum Ausdruck gebracht. Ich bin zufrieden mit dieser Uhr und gebe das gern weiter,:super:
Gruß
Jürgen
 
agent_kay

agent_kay

Dabei seit
17.04.2009
Beiträge
266
Ort
am schönen bodensee
also ich denke nicht, dass eine uhr in dieser preisklasse mit diesem aufwand kostendeckend gefälscht werden kann.

ich glaube wenn dann eher, dass es sich vielleicht um b-ware oder so etwas handelt. bevor sie die vernichten, wird sie günstig im land vertickt und kommt über umwege zu dir.

ich weiss, gewaagte theorie....
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.629
Du hast hier kein Fake aufgedeckt, sondern eindrucksvoll bebildert, was in dieser Preisklasse erwartet werden darf. Citizen bietet wirklich viel für diese Preisklasse, willkommen in der Realität :super:
 
B

Blei

Themenstarter
Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
13
hallo,

danke schon einmal für die Antworten!

@Jürgen: hast du denn auch so einen großen Spielraum beim Rechenschieber? vielleicht kannst du ja noch einpaar andere Details mit deiner Uhr vergleichen.
wie schaut es bei dir mit einem Garantieschein aus? hast du einen bekommen? ich leider nicht...

@agent_kay: das habe ich mir auch schon gedacht - aber meiner Meinung nach gibt es einpaar Sachen die "komplett Falsch" sind...


@ G-shock: aber ich glaube nicht das Casio mal die Pfeile nach oben und mal nach unten zeigen lässt oder? so schlecht ist die Firma doch auch nicht! - und Rechtschreibfehler sollten ja wohl auch nicht unbedingt auftreten...

mfg
 
Ferdi

Ferdi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
66
Ort
Saarland
also die verpackung, das band und das gehäuse sind okay - einzig das zifferblatt scheint ein "montagsmodell" zu sein... ich denke du hast hier einfach ein wenig pech gehabt... meine beiden edifice modelle aus der 2010er kollektion hab ich ebenfalls aus hk - beide sind aber tadellos verarbeitet!
 
B

Blei

Themenstarter
Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
13
hi,

vielleicht gibt es ja Unterschiede zwischen der europäischen und chinesischen Version?
Kann ich mir aber irgendwie schlecht vorstellen...

mfg
Raphael
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.323
...das meinst Du nicht ernst: da müssen Designer, Siebdrucker und die Montageabteilung kollektiv besoffen gewesen sein und die Qualitätssicherung noch nicht anwesend.
Ich hatte bisher eine hohe Meinung von Japan-Uhren, aber wenn dieses Artefakt als "Montagsmodell" durchgeht, muss ich nochmal drüber nachdenken.

Gruss
Mathias

...und können wir uns nicht endlich mal, in Zeiten von nahezu 100% qualitätsmanagement(kaizen)-betreibender Firmen in Japan und einer steigenden Anzahl von europäischen Unternehmen, von der bequemen Entschuldigung angeblicher "Montags"-Produktionen verabschieden? Als Kunde akzeptiere ich sowas nicht; Ihr etwa?
 
Zuletzt bearbeitet:
zheng

zheng

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
198
Ich hab auch sofort an "Montagsmodell" gedacht

Der Boden und die Verpackung sieht 100% Original aus


Da du schon so viele Bilder gemacht hast würde ich sie dem Verkäufer schicken und versuchen gegen eine andere zu tauschen

@mini die ist halt mal durch jede Qualitäts Sicherung durchgerutscht
 
Zuletzt bearbeitet:
Mr. Cat W.

Mr. Cat W.

Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.664
@TS: Einerseits ist es in der Preisklasse eigentlich wirklich nahezu unmöglich ein Fake dieser Qualität herzustellen. Andererseits hast Du mit fast allen den von Dir angesprochenen Punkten recht wenn man die Bilder z.B. mit denen hier vergleicht

EF-527D 7AV Casio Edifice Chronograph Mens Watch EF527D

Möchte noch hinzufügen dass die "innere" 10 bei Dir weiß ist und bei Skywatches ist sie schwarz.
Zu den anderen Punkten: Dass Du von einem chinesischen Händler keine Garantiekarte bekommst ist üblich, dass in der Anleitung die wohl für den chin. Markt gedacht ist Rechtschreibfehler sind braucht Dich IMHO auch nicht stutzig zu machen, dito die andere Verpackung. Der umgedrehte Pfeil heisst evtl nur, dass jemand schonmal ein Glied aus dem Armband genommen hat und dann wieder falsch zusammengebaut hat.
Aber der Boden ist sauber geprägt und das Zifferblatt schaut selbst mit Deinen Makroaufnahmen im Detail hochwertig (eben im Verhältnis zu dem Preis der Uhr) ;) aus. Alle Zeiger sind richtig geformt.
Bin daher auch eher für die Theorie mit der 1b-Ware und dann noch Pech dass der Rechenschieber offenbar kaputt ist.
 
B

Blei

Themenstarter
Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
13
hallo,

hier noch einmal ein link zur verdeutlichung was ich mit den "spitz zulaufenden Kerben" beim Ring meine: View Image From TARAD IMAGES SERVER

sind die da nicht rundlicher? oder bilde ich mir das nur ein?

und auf dem Bild sind noch einmal die Pfeile zu erkennen - also meiner Meinung nach kann man das nicht so falsch reinbauen, dass der Pfeil in die andere Richtung zeigt?! http://pic.hongdou.gxnews.com.cn/picwater_bbs/2009/05/21/b/c687df442a0906ea75a9a02a51edf031_929951.jpg

und jetzt noch die sache mit der anderen Farbe bei der Nummer 10 - hmm... warum sollten sie da plötzlich eine andere Farbe verwenden? auch wenn es eine B-Ware ist?

lg
Raphael
 
M

michanet

Gast
Kaizen, BlackBelt, DIN ISO, CE und Qualitätsmanagement² ...

Da gibt es Dinge zwischen Himmel und Erde die ich, inquisitionär befragt, als externer Auditor in einem anderen Produktbereich von mir geben würde, die wären nicht glaubhaft und ich würde mit Sicherheit auf der Flucht erschossen.
 
Captain Flam

Captain Flam

Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.156
Ort
Nähe Konzi-Paradies
:hammer: Das ist wirklich Einbildung.

Ich hatte auch mal so eine Edifice.
Bei Deiner stimmt einfach alles.
Von der Beschreibung, Kissen/Karton, Band Schließe bis zum Zifferblatt!

Wenn ein Fälscher so eine Qualität hinlegen sollte, müßte er wirklich draufzahlen.
Das ist einfach eine 100 Euro-Uhr.
Besser verarbeitet (bis auf den Mangel) geht da einfach nicht...
 
Poljotnik

Poljotnik

Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
2.981
Ort
Erfurt/Koblenz
...der "Pfeil" zeigt für dieses Armbandtyp genau in die richtige Richtung. Es sind ja schließlich massive Glieder und nicht diese holen mit dem "Federchen" drin, wo der Pfeil anzeigt, wie ich die Feder löse. Hier zeigt er an, in welche Richtung ich den Steg heraustreiben kann bzw. muß. Das bestätigt sich auch beim googeln nach casio Massivgliederbändern...auch dort Pfeil in die hier auch gezeigte Richtung.
 
B

Blei

Themenstarter
Dabei seit
15.05.2010
Beiträge
13
hallo,

hier noch einmal zur Vedeutlichung:




einmal zeigt er in die eine Richtung - einmal in die andere. Also müsste doch eins von beiden falsch sein? wenn nicht bitte ich um eine Erklärung.

lg
raphael
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.323
Kaizen, BlackBelt, DIN ISO, CE und Qualitätsmanagement² ...

Da gibt es Dinge zwischen Himmel und Erde die ich, inquisitionär befragt, als externer Auditor in einem anderen Produktbereich von mir geben würde, die wären nicht glaubhaft und ich würde mit Sicherheit auf der Flucht erschossen.
...das mag alles sein, aber würdest Du nach einer Knie-OP vom Operateur die Entschuldigung für Dein schiefes Gelenk akzeptieren: "Es war halt Montag..."

Es mag sein, dass vor 50 Jahren "Montags-Autos" die Bänder verlassen haben, heutzutage ist das eine Ausrede für eine schlechte Endkontrolle, lieblose Konstruktion oder schlechtes Finish, die (in den meisten Fällen) von den Käufern, nicht von den Firmen, als Rechtfertigung benutzt wird.

Gruss
Mathias
 
Poljotnik

Poljotnik

Dabei seit
17.08.2009
Beiträge
2.981
Ort
Erfurt/Koblenz
...hier mal ein anderes Modell mit massiven Gliedern, wenn auch nicht sehr scharf so aber doch deutlich die nach innen gerichteten Pfeile erkennbar:
 

Anhänge

Thema:

Casio EF-527D-7AV - Replica / Fälschung?

Casio EF-527D-7AV - Replica / Fälschung? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Casio Edifice EF-527D-1AVEF Stahl Rocker

    [Verkauf] Casio Edifice EF-527D-1AVEF Stahl Rocker: Hallo! Es ist Herbstschau angesagt und daher möchte ich dieses schöne Stück veräußern. Die Uhr war ein Versuch. Trotz ihrer Größe von 45mm liegt...
  • [Erledigt] Casio Edifice Chronograph EF-527D 1AVEF

    [Erledigt] Casio Edifice Chronograph EF-527D 1AVEF: Zum Verkauf kommt mein Casio Edifice Chronograph EF-527D 1AVEF mit innendrehender Rechenschieberlünette, montiert am Original-Edelstahlband. Ich...
  • [Erledigt] Casio Edifice EF-527D-1AVEF

    [Erledigt] Casio Edifice EF-527D-1AVEF: Moin zusammen :-) Dieser Casio Klassiker hat mich jetzt ca. 2 Jahre begleitet, nun ist es Zeit zu gehen da sich meine Prioritäten geändert haben...
  • [Reserviert] Casio Edifice EF-527D-1AVEF

    [Reserviert] Casio Edifice EF-527D-1AVEF: Hallo, ich verkaufe hier meine Casio Edifice EF-527D-1AVEF im bekannten Design mit funktionierendem Rechenschieber-Innenleben. Die Uhr wurde...
  • [Erledigt] Casio Edifice EF-527D-1AVEF aus 11/2017 mit Zusatzlederband

    [Erledigt] Casio Edifice EF-527D-1AVEF aus 11/2017 mit Zusatzlederband: Hallo liebe Forianer, Ich will Euch heute meine erst vor wenigen Tagen neu erstandene oben genannte Uhr anbieten. CASIO EDIFICE EF-527D-1AVEF...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf] Casio Edifice EF-527D-1AVEF Stahl Rocker

      [Verkauf] Casio Edifice EF-527D-1AVEF Stahl Rocker: Hallo! Es ist Herbstschau angesagt und daher möchte ich dieses schöne Stück veräußern. Die Uhr war ein Versuch. Trotz ihrer Größe von 45mm liegt...
    • [Erledigt] Casio Edifice Chronograph EF-527D 1AVEF

      [Erledigt] Casio Edifice Chronograph EF-527D 1AVEF: Zum Verkauf kommt mein Casio Edifice Chronograph EF-527D 1AVEF mit innendrehender Rechenschieberlünette, montiert am Original-Edelstahlband. Ich...
    • [Erledigt] Casio Edifice EF-527D-1AVEF

      [Erledigt] Casio Edifice EF-527D-1AVEF: Moin zusammen :-) Dieser Casio Klassiker hat mich jetzt ca. 2 Jahre begleitet, nun ist es Zeit zu gehen da sich meine Prioritäten geändert haben...
    • [Reserviert] Casio Edifice EF-527D-1AVEF

      [Reserviert] Casio Edifice EF-527D-1AVEF: Hallo, ich verkaufe hier meine Casio Edifice EF-527D-1AVEF im bekannten Design mit funktionierendem Rechenschieber-Innenleben. Die Uhr wurde...
    • [Erledigt] Casio Edifice EF-527D-1AVEF aus 11/2017 mit Zusatzlederband

      [Erledigt] Casio Edifice EF-527D-1AVEF aus 11/2017 mit Zusatzlederband: Hallo liebe Forianer, Ich will Euch heute meine erst vor wenigen Tagen neu erstandene oben genannte Uhr anbieten. CASIO EDIFICE EF-527D-1AVEF...
    Oben