Kaufberatung Casio Edifice EF-129D - Warum so günstig??

Diskutiere Casio Edifice EF-129D - Warum so günstig?? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, ich bin zufällig auf folgende Casio Uhren gestoßen und Frage mich eigentlich nur, warum diese so günstig sind? Ist das Armband...

bbpassport

Themenstarter
Dabei seit
31.05.2016
Beiträge
156
Hallo,

ich bin zufällig auf folgende Casio Uhren gestoßen und Frage mich eigentlich nur, warum diese so günstig sind? Ist das Armband qualitativ schlecht? Das Werk dürfte passen, Casio eben, wobei ich noch keine analoge Casio hatte.

Vielleicht könnt ihr helfen, vor allem diejenigen die das Modell haben.

Um den Preis kann man fast nichts Falsch machen oder wie seht ihr das? (um die 60 Euro)
 
Zuletzt bearbeitet:

Phantomas

Dabei seit
26.10.2015
Beiträge
1.536
Warum sind Modeuhren so teuer? Das wäre meine Frage. Die Casio ist meiner Meinung nach mit 60 EUR angemessenen bepreist.
 

bbpassport

Themenstarter
Dabei seit
31.05.2016
Beiträge
156
Stimmt auch wieder...

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Lese gerade beim Fluss die Kundenrezessinen... angeblich soll die Uhr n zwei Wochen 7 Minuten nachgehen?!
 

LERVIN

Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
449
Ort
Kreis CLP
Im Leben nicht! Ich habe mir vor zwei Jahren einen Casio Chrono (Edifice EFR-515) gekauft und der läuft absolut exakt. Zwei weitere Chronos hat meine Frau, die stelle ich nur zur Sommer- und Winterzeit.
Die Lume ist gut, das gefaltete Armband trägt sich komfortabel und die schwarz beschichtete Lünette zeigt keinen Abrieb.
 
Zuletzt bearbeitet:

bbpassport

Themenstarter
Dabei seit
31.05.2016
Beiträge
156
da sieht man die Wertigkeit von Kundenrezessionen ...danke für deinen Beitrag, ist sehr hilfreich.
 

Phantomas

Dabei seit
26.10.2015
Beiträge
1.536
Ich würde noch ein paar Zehner drauf legen und gleich eine Solar Casio oder Citizen kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

bbpassport

Themenstarter
Dabei seit
31.05.2016
Beiträge
156
Habe ich nämlich auch gedacht, bis ich eben auf die Casio gestoßen bin (Design, das schöne Blau und natürlich der Preis).

Für paar Euro mehr lässt sich die Citizen AW1240-57L erwerben.

Hat übrigens ein Saphirglas.

Ich frage mich nur warum? Einzige Vorteile in meinen Augen Eco Drive und Saphir.

Sofern die Casio Duschen und Schwimmen mitmacht und vl nicht überdmensionale Abweichungen hat ... wäre sie Favorit :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Uhru

Dabei seit
07.05.2015
Beiträge
284
Die edifice sind richtig gut. Der Preis ist absolut gerechtfertigt. Die Verarbeitung meiner edifice ist absolut ok. Gut. Das Design ist gut. Was will man mehr fürs Geld?
Modeuhren sind das nicht. Sie sollen kein Label unterbauen.
Es sind Quarzuhren.
Zum Preis: meine letzte Casio G-shock kam aus Thaiwan. Aber da hat ein Schweizer Automatikwerk Hersteller auch ein Werk. So weit ich weiss...
 

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
1.192
Ort
SH
Ich kann mich meinem Vorposter nur anschließen, da ich selbst eine Edifice besitze. Das Edelstahlband ist nicht gerade der Burner, aber ansonsten ist die Verarbeitung nicht zu beanstanden. 60 Euronen halte ich schon fast für einen Schnapper. Ich habe ca. 150 EUR seinerzeit für einen Quarz-Chronographen bezahlt. War halt Urlaub.....
 

Yoshi-M

Dabei seit
19.04.2016
Beiträge
457
Die Citizen hat neben Solar und Saphirglas ein Titangehäuse.

Ich habe lange Zeit nur Casio Uhren getragen. Und ich finde ebenfalls, dass man viel Uhr für sein Geld bekommt.
Das mit der Genauigkeit: Die Casio wird mit maximal +-20 Sekunden im Monat beworben.
Sollte sie mehr Abweichung haben, darf der Hersteller nachbessern.
 

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
11.632
Edifices sind m. E. die Preis-Leistungssieger im Quartzbereich.

Ich hab´ ein paar davon und möchte keine mehr missen.
 

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.483
Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Ich habe mehrere Uhren aus der Casio Edifice Serie, und alle sind qualitativ absolut vorbildlich, und das Preis-Leistungsverhältnis ist perfekt. Je nach Modell haben die Uhren sogar massive Armbänder. Und die Gangabweichung ist bei meinen so gut wie nicht messbar. Einmal nach einer Funkuhr gestellt haben sie selbst nach Wochen eine Abweichung von vielleicht 1-2 Sekunden, wenn überhaupt.
 

ManniD

Dabei seit
21.07.2016
Beiträge
5
Die untere der beiden habe ich einige Jährchen schon getragen. Die Ganggenauigkeit ist sehr gut. Schwimmen bei Badeurlaube hat sie gut vertragen..............nur den letzten nicht, hatte leider nicht daran gedacht, dass durch den Batteriewechsel die Dichtigkeit nicht mehr gegeben ist. 1 - 2 Tropfen haben sich reingeschmuggelt und mir die Sicht aufs Ziffernbaltt vernebelt.
Nachdem ich sie zu Hause aufgeschraubt und trocknen lassen habe, läuft sie wieder sehr genau. Ich würde meinen, max. 2sek in der Woche.
 

FÜLO

Dabei seit
24.06.2014
Beiträge
174
Ich hatte die untere schwarze relativ lange. Preis Leistung ist hier wirklich top. Gangabweichungen hatte ich ähnlich wie meine Vorboster nie merkbar.
 

bbpassport

Themenstarter
Dabei seit
31.05.2016
Beiträge
156
Danke für die sehr hilfreichen Antworten un Einschätzungen.

Die Casio in blau gefällt mir sehr gut.

@ManniD Das mit dem Batteriewechsel und der Dichtigkeit dürfte normalerweise nicht sein oder? Ich meine wenn der Wechsel vom Uhrmacher ordentlich gemacht wird oder ist es ohnehin unvermeidbar?

Da ich bis dato keine Uhr aus Supertitanium hatte lese ich hier im Forum die unterschiedlichsten Meinungen ... ich weis es ist Geschmacksache und das Gewicht ist geringer.

Viel wichtiger als das Gewicht ist eben eine robuste Uhr wo man vl nicht all zu viele Kratzer sieht. Ich denke da ist dann wohl Stahl besser oder täusche uch mich? Hatte noch keine in Titan.
 
Zuletzt bearbeitet:

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
11.632
Titan ist anfälliger für Kratzer (bzw. fallen eher auf)... und das geringe Gewicht muss man auch mögen... ich bin kein Freund von Titan.

Ob Stahl oder Titan... es gibt bei beiden Werkstoffen unterschiedliche Qualitäten...und damit eine höhere oder geringere Empfindlichkeit gegenüber äußeren Einflüssen.

Merkt man aber meistens erst nach dem Kauf.
 

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
1.192
Ort
SH
Jein, das kommt ganz auf die verwendete Legierung an. Generell ist Titan nicht härter als Edelstahl, und die kratzfestere Oberflächenschicht ist sehr dünn. Der Vorteil bei Titan liegt im Gewicht und für Allergiker in der guten Hautveträglichkeit, nicht in der Härte.
 

ManniD

Dabei seit
21.07.2016
Beiträge
5
@ManniD Das mit dem Batteriewechsel und der Dichtigkeit dürfte normalerweise nicht sein oder? Ich meine wenn der Wechsel vom Uhrmacher ordentlich gemacht wird oder ist es ohnehin unvermeidbar?


War aber eben nicht bei einem Uhrmacher, der wahrscheinlich dann auch eine neue Dichtung eingesetzt hätte, sondern beim Schuhbesohler(möchte da nicht von Schuhmacher sprechen) im Realmarkt. Dort bekommt man den Batteriewechsel für kleines Geld gemacht.
:oops:
 
Thema:

Casio Edifice EF-129D - Warum so günstig??

Casio Edifice EF-129D - Warum so günstig?? - Ähnliche Themen

Casio Edifice Uhrenschätzung: Hallo, mir wurde dieses Forum in einem anderen eher PC-Fetischisten Forum empfohlen. Der dortige Thread lautet: Zeigt mir eure Armbanduhren...
Casio Edifice EFR-526L-1AVUEF: Hallo, ich habe für einen schmalen Taler diese neuwertige Casio erstanden. Im ganzen Plastikwahn der G-Shocks habe ich festgestellt, nichts mehr...
Ooops... warum eigentlich... Casio G-Shock MTG B-1000B-1AER: Hallo! Gleich vorweg: die Amerikaner sind schuld… oder Donald the 45th… Ihr kennt sicher das brennende, quälende Gefühl, eine neue Uhr haben zu...
Kaufberatung Erste „richtige“ Uhr: Guten Morgen zusammen, mich bin der Max, 28 Jahre alt und bin auf der Suche nach meiner ersten richtigen Uhr. Uhren haben auf mich schon immer...
[Erledigt] Casio G-Shock GW-B5600BC-1BER: Liebe Mitinsassen, zum Verkauf steht meine Casio G-Shock GW-B5600BC-1BER Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss von Gewährleistung bzw...
Oben