CARAVELLE - wer weiss was ?

Diskutiere CARAVELLE - wer weiss was ? im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; http://img165.imageshack.us/img165/6749/caravelle1fm6.jpg Liebe Forumsleser Hat schon mal eine(r) was von dieser Firma gehört. Ich nehme an, die...
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
4.628
Ort
United Kingdom
http://img165.imageshack.us/img165/6749/caravelle1fm6.jpg
Liebe Forumsleser
Hat schon mal eine(r) was von dieser Firma gehört. Ich nehme an, die Uhr stammt aus den späten 70er bis beginnenden 80er Jahren.
Das Zifferblatt sagt France Mvt, Water Resistant und die Uhr hat einen verschraubten Boden.
Meine Erkundungen im www haben leider zu nichts Befriedigendem geführt.
Wäre toll, wenn Ihr mir helfen könntet.
Viele Grüsse aus England, Steffen


Bildgrösse beachten !
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
4.628
Ort
United Kingdom
Nach Auskunft der Bulova Swiss AS wurde mein Ührchen 1979 produziert - ich lag mit meiner Schätzung also nicht falsch.
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
4.628
Ort
United Kingdom
Ich hab sie (noch) nicht aufgemacht, wie gesagt, es ist ein französisches Werk laut Zifferblatt. Der Boden ist verschraubt und ich werd da vorerst nicht dran rumspielen.
Caravelle hat bis in die 80 Jahre hinein in Biel produziert.
Die Muttergesellschaft Bulova ist noch immer unter amerikanischer Finanzhoheit, obwohl mittlerweile Citizen auch mit drin hängt in Teilen der Company.
Bekannt geworden ist Bulova mit der Accutron. Joseph Bulova war übrigens Tscheche und hat 1875 das Geschäft in NY gestartet.Caravelle war in den 60ern der erste Hersteller in US , der Werke mit steinen in günstigen Uhren verbaute, die von 10 - 30 Dollar zu haben waren (damals schon eine Summe) Ich hab meine für GBP 3.99 erstanden ;-)
 
Karajahn

Karajahn

Dabei seit
15.11.2006
Beiträge
268
Ort
Schwaan i. Mecklenburg
Bei Bulova denk ich auch zuerst immer an den Accutron, Stimmgabel halt.


[quoteIch hab meine für GBP 3.99 erstanden[/quote]...Frechheit :twisted: :twisted: :twisted:

...neeeeee, ´s ´n Toppreis (...in Wahrheit ist das ja schon garkein Preis mehr... :lol2: )
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
4.628
Ort
United Kingdom
Das ist das gute in England: Markt für mechanische Uhren, die nicht RLX oder O...a heissen : keiner.
In Charityshops findet man dann auf Streifzügen manchmal Opas altes Stück aus der Verwertung des Nachlasses.
Meist mit dem Hinweis - nichts gescheites, hat keine Batterie, müssen Sie aufziehen ........
 
skysven

skysven

Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
1.024
Ort
Mannheim
Hallo,

zu Caravelle mit Bulova Werk kann ich auch was zeigen,hat mich auch verwundert


und hier mal das Werk


leider wird sie es wohl nicht mehr an den Arm schaffen :oops:

der Deckel ist innen beschriftet mit:

Caravell Watch Division
Bulova Watch/Swiss

Gruß Sven
 
Kaliber 66

Kaliber 66

Themenstarter
Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
4.628
Ort
United Kingdom
Genial, da können wir jetzt den Caravelle Watches Owners Club gründen - scheint auf jeden Fall nicht soooo verbreitet zu sein.
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
13.332
Ort
Rheinhessen
Es gab auch Caravelle mit elektromechanischen Citizen-Werk (ca. Ende der sechziger Jahr). Caravelle wurde wohl vorwiegend in GB vermarktet, dort tauchen jedenfalls immer mal welche auf.
 
U

uhrenfrosch

Gast
...meine Caravelle , stammt aus Japan , ca.60er oder 70er...


7143-caravelle-handaufzug.jpg
 
U

uhrenfrosch

Gast
...du scheinst Recht zu haben , nur das bei dieser 10 Jewels fehlen oder weniger sind...8-)


11792-caravelle.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
malikka

malikka

R.I.P.
Dabei seit
21.01.2010
Beiträge
2.045
Ort
Berliner Speckgürtel
Hallo,. Ich hol mal die Discusion über Caravelle wieder hoch .
Ich und aufräumen - irgentwas kommt da immer zu Tage -Diesmal eine schöne Caravelle Uhr. und recht gut erhalten . Mit Werk 1821 . nachdem ich die nun zerlegt hatte - riechen mir viele Bauteile sehr stark nach Japaner . Vor allem die Stoßsicherung ist typisch Citizen und noch so einige andere Zeichen . ich kann eigentlich keine Verbindung in Richtung Bulova bei meiner Finden -
Und ganz Auffallend finde ich auch die Zeigerbeschichtung mit Leuchtfarbe - genau wie bei otto seiner Ricoh -
Und das dicke Hinterteil am Sekundenzeiger , das erinnert mich so ein bischen an die Zipfelmützenmänner ,die immer auf Seiko Großuhren pranken . Deshalb würde ich meine in Richtung Japan einordnen .
Ein bischen auch Bulova - das Einzige sind die Buchstabenreihen , die Bulova ja verwendet . Aber alles schon ein wenig seltsam - Mal sehen , ob ich die wieder hinbekomme , die legt ja nun schon seit Jahren - mal sehen ,warum ?
 

Anhänge

  • IMG_6949.JPG
    IMG_6949.JPG
    87,9 KB · Aufrufe: 2.428
  • IMG_6950.JPG
    IMG_6950.JPG
    81 KB · Aufrufe: 2.448
  • IMG_6943.JPG
    IMG_6943.JPG
    69,3 KB · Aufrufe: 2.402
  • IMG_6945.JPG
    IMG_6945.JPG
    100,8 KB · Aufrufe: 2.389
  • IMG_6946.JPG
    IMG_6946.JPG
    102,9 KB · Aufrufe: 2.403
  • IMG_6948.JPG
    IMG_6948.JPG
    70,9 KB · Aufrufe: 2.390
Thema:

CARAVELLE - wer weiss was ?

Oben