California - Blatt

Diskutiere California - Blatt im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Mahlzeit Gemeinde, so, mal wieder ne Frage von mir! Hab bei ruwatch.com folgendes Ührli gesehen. Ist wohl ne Poljot, heißt sie bei ihm Pilot...
Frank78

Frank78

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Mahlzeit Gemeinde,

so, mal wieder ne Frage von mir!

Hab bei ruwatch.com folgendes Ührli gesehen. Ist wohl ne Poljot, heißt sie bei ihm Pilot PI11311.


So, mir gefällt sie, jetzt ist es aber so, daß ein paar Leuts hier schon Probleme mit dem genannten Shop hatten. Aus diesem Grund hab ich ein bißchen rumgeschaut. Nur gibts dat Dingens nicht mit dieser Bezeichnung. Weder bei Juri Levenberg, noch bei Kampmann.

Weiß einer von Euch, wer sowas zu so nem Preis anbietet. Lieber noch mit Leder oder Kautschuk-Band.

(Bins einfach leid, mein FK weiterzutragen :oops: , daß ich eines hab - war vor Forums-zeiten)

Das wichtigste dran wär das California-Blatt.
 
D

Django

Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
217
Ort
Müden
Hallo Frank,
weiss zwar nicht genau was ein California Blatt ist,
aber wie findest Du die hier
[/URL][/img]
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Ein California-Dial:

 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
restrictet - wer weiß warum, heut abend auf meiner zweiten Dienststelle müßts allerdings gehen - obwohl american company sind die Wachmann-Freundlicher ;)
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.151
Das "California Dial" meint die Stundenziffern auf dem Ziffernblatt. Also im OBEREN Teil römische, im unteren Teil arabische Zahlen.

Die ersten von Panerai für die Marine gebauten Uhren (die,mit dem Rolex-Werk) hatten auch diese ZB Beschriftung. Panerai hat jetzt eine Replika dieser Uhr herausgebracht.

Die üblichen "Panerai"-Verdächtigen alternativen sind:

http://www.zeitmessinstrumente.de/images/medium/p1000697.jpg

http://www.chrononet.de/armbanduhren-herren/phobos/phobos-automatikuhr-titan1.html
Aber hier Vorsicht, könnte Cina-Werk sein.

Und natürlich die hier:

http://www.aristo-online.de/online-...hanisch/marineuhren/aristo-kampschwimmer.html
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Frank78 schrieb:
Ist nur ne alte Oyster mit California-Dial.

Übrigens ein Rolex-Patent. Soll man die Uhrzeit intuitiv (bzw. schneller) erkennen können ...
Gibts noch immer als Sonder-Zifferblätter bei Rolex-Oyster und Tudor.

Die ersten von Panerai für die Marine gebauten Uhren (die,mit dem Rolex-Werk) hatten auch diese ZB Beschriftung. Panerai hat jetzt eine Replika dieser Uhr herausgebracht.
Rolex hat die ZB seit Mitte der 1920er.
Schifffahrts-Instrumente-Hersteller Panerei kaufte die Sachen von seinem Zulieferer Rolex.
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
hähähä, Buteo, Oida, deine kann ich wunderbar sehen. Auch daß das Tritium (oder wars noch Radium?) schon seine Halbwertszeit hinter sich hat...

De vum Dschango sieche net!

@ meca - herzlichen Dank, werd mich gleich einlesen, allerdings ist die Marke von Aristo zu hoch gesetzt...
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.151
Bitte, bitte.

Ja, die Aristo ist schon heftig. Allerdings auch die einzige in meinen Links mit dem California Dial.

Das habe ich bislang auch noch nicht mal bei der China-Front gesehen.
 
D

Django

Dabei seit
17.01.2006
Beiträge
217
Ort
Müden
Au,wieder was gelernt :idea:
@Frank
Is nicht so schlimm das de die nicht siehst,is nähmlich völlig falsch :oops:
 
Chris 1971

Chris 1971

Dabei seit
30.05.2007
Beiträge
493
Ort
bei Freising
Hallo,

die Gehäuseform gefällt mir sehr gut,
gibt es dafür eine bestimmte Bezeichnung?

Danke schonmal
Chris
 
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
Frank78 schrieb:
Also die Panerai-Form wird oft Kissen-Form genannt.
Ich sach immer "Drops" dazu, man will sie irgendwie in den Mund nehmen und drauf rumlutschen. :-D :shock: :stupid: (ja, ja ich weiß, ich machs ja a ned!)

Gruß
Markus
 
Artur.H

Artur.H

Dabei seit
14.12.2012
Beiträge
684
Ort
Бремен
Ich habe grad aus Interesse versucht herauszufinden wo die ursprüngliche Intention dieser Art des Ziffernblattes liegt.

Bei der Suche bin ich auf diesen alten Thread, diesen Beitrag aus dem RLX Forum und diesen Artikel auf de englische wikipedia Seite gefunden.

Allerdings find ich das nicht befriedigend.
Weiß da Jemand was genaueres?

Wer genau hat es erfunden und warum? Wer hat es zuerst in Uhren Verbaut? Warum hat Rolex ein Patent drauf, wenn es doch aus Cali kommen soll?

Ich weiß, Fragen über Fragen?!

Ich würde mir paar Antworten wünschen! ;-)



Edit:
Noch eine Seite gefunden. Allerdings denken sich das die Autoren dort (I think...), bis auf Update #2. Und Update #3 sagt ganz was anderes.

:???: :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Artur.H

Artur.H

Dabei seit
14.12.2012
Beiträge
684
Ort
Бремен
:hmm:

Dieser Faden ist leider wieder in den unendlichen Weiten des Forums verschwunden.

Leider ohne eine zufriedenstellende Antwort. :-(

Ich push nochmal....
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.151
Mein Kommentar seinerzeit ist aber cool :D

Aber hier Vorsicht, könnte Cina-Werk sein.
Heute müsste ich ja schreiben "Wahnsinn, sogar mit Seagull-Werk" 8-)
 
Thema:

California - Blatt

California - Blatt - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Maranez Rawai - Edelstahlgehäuse mit blauem California-Blatt - Garantie bis Februar 2016

    [Erledigt] Maranez Rawai - Edelstahlgehäuse mit blauem California-Blatt - Garantie bis Februar 2016: Hallo, meine nur zweimal getragene Maranez Rawai mit Edelstahlgehäuse und blauem Blatt sucht ein neues Zuhause. Ich bin der Erstbesitzer...
  • [Erledigt] Nomos Club 38 735 California dial - Fullset

    [Erledigt] Nomos Club 38 735 California dial - Fullset: Hallo boys, Zum verkauft steht mein Nomos Club 38 (Ref 735) aus August 2019. Die Uhr befindet sind in einen sehr schönen zustand und war kaum...
  • Ingersoll Herrenarmbanduhr California Dual time Automatik (IN4400WH)

    Ingersoll Herrenarmbanduhr California Dual time Automatik (IN4400WH): Hallo liebe Mitbestreiter, ich habe bei mir zu Hause noch eine Ingersoll California Dual time Automatik Armbanduhr (IN4400WH) gefunden. Leider...
  • [Erledigt] Spinnaker Hull (California Dial) tactical SP-5071-05

    [Erledigt] Spinnaker Hull (California Dial) tactical SP-5071-05: I have for sale a like new Spinnaker Hull with the black textured dial and grey colored indices and numbers. A very nice and cool loking watch...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Maranez Rawai - Edelstahlgehäuse mit blauem California-Blatt - Garantie bis Februar 2016

    [Erledigt] Maranez Rawai - Edelstahlgehäuse mit blauem California-Blatt - Garantie bis Februar 2016: Hallo, meine nur zweimal getragene Maranez Rawai mit Edelstahlgehäuse und blauem Blatt sucht ein neues Zuhause. Ich bin der Erstbesitzer...
  • [Erledigt] Nomos Club 38 735 California dial - Fullset

    [Erledigt] Nomos Club 38 735 California dial - Fullset: Hallo boys, Zum verkauft steht mein Nomos Club 38 (Ref 735) aus August 2019. Die Uhr befindet sind in einen sehr schönen zustand und war kaum...
  • Ingersoll Herrenarmbanduhr California Dual time Automatik (IN4400WH)

    Ingersoll Herrenarmbanduhr California Dual time Automatik (IN4400WH): Hallo liebe Mitbestreiter, ich habe bei mir zu Hause noch eine Ingersoll California Dual time Automatik Armbanduhr (IN4400WH) gefunden. Leider...
  • [Erledigt] Spinnaker Hull (California Dial) tactical SP-5071-05

    [Erledigt] Spinnaker Hull (California Dial) tactical SP-5071-05: I have for sale a like new Spinnaker Hull with the black textured dial and grey colored indices and numbers. A very nice and cool loking watch...
  • Oben