C.d.Z.E. - Club der Zenith-Eigentümer

Diskutiere C.d.Z.E. - Club der Zenith-Eigentümer im UhrForum Clubs Forum im Bereich UhrForum Clubs; Der Zenith Virus hat mich endgültig gepackt - heuer soll es eine El Primero 36.000 werden. Wie sieht es denn mit dem 42 mm Gehäuse aus, wie...
N

nightflight01

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
1.944
Ort
Franken
Der Zenith Virus hat mich endgültig gepackt - heuer soll es eine El Primero 36.000 werden.
Wie sieht es denn mit dem 42 mm Gehäuse aus, wie "klein" darf denn ein Hangelenk sein, damit das noch passt?
Freue mich über Erfahrungen oder Fotos...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gödel

Guest
Wenn Du eine intensive Beratung brauchst, kannst Du unter der Rubrik Herrenuhren einen Faden aufmachen.

Ansonsten: Die Geometrie der Handgelenke ist bei den Männern (und Frauen) unterschiedlich.
Es gibt flache Handgelenke, runde Handgelenke und viereckige Handgelenke (wie diejenigen die jetzt daraufhin doof nachfragen)

Bleibt Dir nichts anderes üblich als beim Konzi mal auszuprobieren und nachher beim Grauen im Inet zu bestellen :D
 
N

nightflight01

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
1.944
Ort
Franken
Vielen Dank für Deine Rückinfo!
Die Anprobe ist natürlich nicht zu ersetzen - da stimme ich Dir zu. Leider gibt es in Nürnberg keinen Zenith Konzessionär, ich müsste erst einmal wohin fahren. Kein Hinderungsgrund, aber halt auch nicht so einfach wie bei den Marken, die ich hier verfügbar habe...

Meine Hoffnung war hier in diesem Thread Handgelenksfotos mit evtl. ergänzenden Hinweisen zu finden :roll:

Sollten Sie kommen, so freue ich mich.
Sollten Sie nicht kommen, so habe ich Deinen Hinweis verstanden - und werde mich erst wieder melden, falls ich Vollzug melden kann... ;-)
 
G

Gödel

Guest
Ich habe leider nicht das 42 mm Modell, sonst würde ich es gerne zeigen. Weil die Lünette verhältnismäßig schmal sind, wirken die 42 mm größer als sie scheinen.
 
Freeway Ricky

Freeway Ricky

Dabei seit
30.01.2016
Beiträge
106
Ort
Düsseldorf
@nightflight01
Ich habe mal die Re-Edition der EP in 38mm und in 42mm angelegt und kann dir folgendes Fazit mitteilen. Ich trage üblicherweise ~41mm Uhren (Black Bay, ZRC 300) und die EP ist mir zu lang.

Darüber hinaus sorgt das Werk bei 42mm Zifferblättern für kein ausgewogenes Design. Die Totis sitzen zu sehr in der Mitte. In dem speziellen Fall unten, finde ich auch, dass das Design mit der genialen Toti-Tricolore nicht gut auf dem großen Blatt wegkommt und der eigentlich schöne Champagner-Ton zu flächig eingesetzt wird.

Aber das ist alles persönliches Empfinden. Leider wirkt die 38er Variante mit der schwarzen Minuterie sehr klein, auch wenn ich entgegen aller optischen Gesetze das Gegenteil gehofft hatte.

E52A98FF-F66C-410B-9AC1-FB887222A0E5.jpeg
 
G

Gödel

Guest
Eine Cairelli Heritage? Ohne Cairelli Schriftzug
42 mm? Ist das Blatt grau?
Die Cairelli hat doch ein schwarzes Blatt. :hmm:


Die Heritage ist zweifellos schön, allerdings steckt das EP drin, im Original werkelt das 146 DP. Das würde mich am meisten stören, ansonsten einflach nur eine lässige, gute Uhr!

Glückwunsch! :super:
 
Major Tom

Major Tom

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
1.169
Ort
B: 51.3246; L: 6.2329
@Gödel
Das ist eine Cronometro Tipo CP-2 aus der Pilot Serie, die optisch nur knapp an einer Cairelli vorbei geschrammt ist. >>Hier kannst Du sie incl. der technischen Details sehen.<< Klar, eine original Cairelli wäre mal eine Ansage, aber die Preisentwicklung dieses Modells in den letzten Jahren verbietet mir eine nähere Betrachtung.:oops:
Das der Cairelli optisch noch näher kommende schwarze Modell der CP-2 gefällt mir zwar auch sehr gut, aber irgendwie hatte mich die Flyback Komplikation gefangen genommen, sodass es dann die gezeigte wurde.
Das ZB ist "slate Grey". Je nach Lichteinfall changiert es graubraun und mit Bronze bestäubt.:prost:
Ich darf es ja eigentlich nicht laut sagen, aber psssst: "Ich habe am gleichen Tag noch eine zweite Uhr bekommen"....:shock:
 
watch-watcher

watch-watcher

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
3.410
Ort
Großraum Dortmund
Da kann ich doch nur sagen: "Doppelt genäht hält besser." :super:

2 total unterschiedliche Uhren und doch, dank Grossvater El Primero, sind sie miteinander verwandt.

Gratulation zu diesem Doppelzugang. :klatsch:
 
domaß

domaß

Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
2.282
Ort
Sehr gerne in Mitteleuropa: München und Insprugg
Hallo lieber Zenither!

Es ist noch kein Jahr um, da hatte ich die Defy 21 vor der Nase und schlussendlich am Arm.

Ein Traum!
Alles, wirklich alles an ihr ist perfekt.

Den Drücker betätigen und ab geht die Post.
Sensationell.

Nun?
Sie ist nicht mit mir gegangen.
Sie blieb im Zenithshop in Wien.
?

Bevor ich sie an meinen Arm legte hat mich die Perfektion der Schließe fast umgeworfen, sogar die Rückseite!
Unvorstellbare schöne Arbeit.

Ja, am Arm kam die Ernüchterung.

Zu groß.
Viel zu groß.
In diesem Leben nicht.

Alle die dieses Wunderwerk haben, nur:
Gratulation!

Alle, die sie kaufen wollen, nur ein:
Ja!!

Liebe Grüße,
domaß.
 
Thema:

C.d.Z.E. - Club der Zenith-Eigentümer

C.d.Z.E. - Club der Zenith-Eigentümer - Ähnliche Themen

  • [Suche] iwc polo club 1831 armband verlängerung / verlängerungsglied !!! ???

    [Suche] iwc polo club 1831 armband verlängerung / verlängerungsglied !!! ???: hallo zusammen.... tja habe wohl etwas zugenommen :hmm: würde mich wirklich freuen wenn mir jemand helfen könnte unter uhrenfreunden :super: danke...
  • [Suche] NOMOS Club Campus 38 Ref. 735 oder 736

    [Suche] NOMOS Club Campus 38 Ref. 735 oder 736: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer gut erhaltenen Club Campus. Helles oder dunkles Zifferblatt ist egal. Wenn sich also jemand von...
  • Aprilscherz: NOMOS Glashütte gründet NoShare Watch Sharing Club

    Aprilscherz: NOMOS Glashütte gründet NoShare Watch Sharing Club: NOMOS gründet einen Club in dem Mitglieder Uhren untereinander sicher ausleihen können. Dabei organisiert NOMOS den Austausch über eine...
  • Neue Uhren: Reservoir Longbridge Club/Nightfall und Hydrosphere

    Neue Uhren: Reservoir Longbridge Club/Nightfall und Hydrosphere: Bei mir lag heute die neue "Revue des Montres" im Briefkasten und es scheint mir (nach Konsultation der SuFu) dass wir, trotz Sasolit und...
  • Neue Uhr: Nomos Club Sport neomatik 42 Datum (Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Nomos Club Sport neomatik 42 Datum (Baselworld 2019): Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,0mm Höhe: 10,2mm WaDi: 300m Werk: DUW 6101 Gangreserve: 42 Stunden Preis: 3.220 € Quelle: Nomos
  • Ähnliche Themen

    Oben