BWC

Diskutiere BWC im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Mein heutiger Neuzugang ist eine interessante große Vintage von BWC. Die Uhr ist in sehr gutem Zustand und läuft bisher sehr genau. Das Gehäuse...
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Mein heutiger Neuzugang ist eine interessante große Vintage von BWC. Die Uhr ist in sehr gutem Zustand und läuft bisher sehr genau. Das Gehäuse ist schön poliert, Zeiger, Zifferblatt und Glas weisen Gebrauchsspuren auf. Ich denke, eine Aufarbeitung würde sich lohnen. Die Uhr sieht insgesamt schöner, massiver und wertiger aus, als auf dem Bild.
 

Anhänge

ajaneb8

ajaneb8

Dabei seit
19.05.2008
Beiträge
2.805
schönes Teil, literat, und ein gemeinhin unterbewertete Marke BWC.
 
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Vielen Dank. Wo finde ich genauere Infos über BWC?
 
O

osterguentermann

Gast
Schöne Uhr - das ZB erinnert ein wenig an IWC oder Patek. Muss auf jeden Fall ein neues Glas rein, das alte sieht schon sehr gelblich aus.

BWC (Buttes Watch Company) ist m.E. in der Mittelklasse einzustufen (vielleicht so wie Tissot oder Mido?).
 
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Die Suchfunktion hatte bei der reinen Eingabe von "BWC" versagt, doch bei der Eingabe von "BWC-Swiss" einige interessante Informationen zu Tage gebracht. Ob man die Uhr in eine Klasse mit Mido oder Tissot (den Alten) stecken kann, das weiß ich nicht und ehrlich gesagt halte ich das für etwas hoch gepokert. Da mir eine Uhr einfach nur gefallen und vernünftig funktionieren muss, habe ich d aein schönes preiswertes Stück geschnappt, das nach einer kleinen Aufbereitung und mit einem neuen Glas mir sicher viel Tragefreude bescheren wird.
 
7

7750

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
19
Ort
Düsseldorf
Das Glas sieht doch noch gut aus, ich vermute mal dass es die Farbe des Zifferblattes ist, was so gelb aussieht. War doch damals modern. Das ZB wurde hinzugekauft, das Modell habe ich schon bei anderen Herstellern gesehen (ZentRa usw.).

Gruß 7750
 
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Also, das Glas muss definitiv erneuert werden, da oberhalb der 11 ein kleiner Sprung ist.

EDIT: Kann mir jemand bei der Altersbestimmung helfen? Vom Design her tippe ich auf 60er?!?
 
Zuletzt bearbeitet:
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.490
Ort
Rheinhessen
Schöne BWC, das Gehäuse könnte aus Edelstahl sein. Weisst Du, welches Werk drin steckt? BWC hat alles mögliche verbaut und war immer solide Mittelklasse.
Hier ein Gruss von meiner BWC Handaufzug mit "Wehrmachtswerk" Unitas 6325, die ich ebenfalls aus besagter Uhrenschrottkiste gerettet und restauriert habe. Sie geht sehr genau und sieht auch wieder recht brauchbar aus.
 

Anhänge

uhrzeittier

uhrzeittier

Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
2.370
Ort
Niederrheinischer Außenposten
BWC dürfte größtenteils besserklassige schweizer Werke verbaut haben, in meinen BWCs ticken ein ETA und ein AS 1130-Werk.

In der Bucht werden sie auch nicht unbedingt niedrigpreisig gehandelt - ich würde nicht sagen, dass die Marke unterbewertet ist.

Stutzig macht mich nur das "Antimagnetic" - habe ich bei BWC nie so gesehen. Aber es findet sich ja auch das für schweizer Werke typische "Incabloc" für die Stoßsicherung. Wird aber keine "Fälschung" sein, wenn Du sagst, sie mute recht wertig an, wird wohl alles seine Ordnung haben.

Schön klassisch, viel Spaß damit! 60er dürfte passen.
 
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Also...die Uhr läuft bisher sehr genau mit geringer Abweichung. Habe mal das Werk photographiert und hoffe, dass es keine Fälschung ist. Wenn doch, dann habe ich Pech gehabt und habe den Betrag einer guten Cohiba aus dem Fenster geworfen... ;-)
 

Anhänge

ajaneb8

ajaneb8

Dabei seit
19.05.2008
Beiträge
2.805
Nein nein, eine Fälschung ist das sicher nicht, wozu sollte man BWC denn fälschen wollen.?
hier meine BWC, hübsche Teilchen mit solider Laufruhe :-)



 
O

osterguentermann

Gast
Ganz wunderbare, alte Vollkalenderuhr - und mit deutschem Datum! :klatsch:
 
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Ich denke auch nicht, dass es eine Fälschung ist. Wurden denn in den 60ern schon viele Uhren gefälscht? Oder gab es da hauptsächlich nur das Autobahngold? Würde mich mal interessieren...

Die Uhr von ajaneb8 mit Kalender finde ich sehr schön!

PS: Weiß jemand, was für ein Werk meine Uhr hat?
 
F

Franziskuss

Gast
Schweizer Uhren-Tradition seit 1924


Die Firma Buttes Watch Co. wird 1924 von Herrn Arthur Charlet, an seinem Geburtsort Buttes im Kanton Neuenburg gegründet. Das Val de Travers, berühmt durch Uhrmacher im 18. Jahrhundert ist ein malerisches Hochtal im Schweizer Jura, nahe der französischen Grenze. In der Wirtschaftskrise des Jahres 1923, die auch die Schweiz stark in Mitleidenschaft gezogen hatte, gründete er mutig seine eigene Existenz als Uhrenhersteller.

Die Marke BWC Swiss war schon von diesem Zeitpunkt an, die für Europa und die englisch sprechenden Überseeländer ausschließlich verwendete und seitdem weltweit eingesetzt.

In der Anfangszeit lag die Hauptproduktion bei Taschenuhren aller Ausführungen. Die ersten Märkte neben Deutschland waren England, Spanien, Polen und Ungarn. Später konnte das Verkaufsgebiet auf die wichtigsten Verbraucherländer Europas bis Griechenland und der Türkei ausgedehnt werden. In Übersee waren USA, Kuba und Kanada die Hauptmärkte.

1953 hat der Schwiegersohn von Arthur Charlet, Herr Edwin Volkart, die Firma übernommen und mit großem Elan vorangebracht.

Die Veränderungen in der Uhrentechnik wurden bei BWC erkannt und im Angebot verwirklicht. So gehörte schon 1967 eine elektro-mechanische Uhr, 1972 die erste Quarz-Digital Anzeige und 1975 die erste ausgereifte Quarz-Analoguhr zur Modellpalette der BWC.

Der Facharbeitermangel in dem abgelegenen Val de Travers und personelle Veränderungen der Eigentümer haben 1991 die Verlegung der Produktionsstätte in den Kanton Solothurn notwendig gemacht.

Die kaufmännischen Aktivitäten der BWC Fabrique d’Horlogerie SA / Bienne, wurden von der Firma Reinhold Reeck GmbH aus Pforzheim wahrgenommen.

BWC Swiss wurde 1999 im Zuge eines „Lifestyle-Konzeptes“ in die neugegründete Maddox AG in Pforzheim eingegliedert. Im Jahre 2000 wurden, die durch den Pforzheimer Designer Alexander Schnell-Waltenberger entworfenen Jubiläumsmodelle, anlässlich des 75-jährigen Bestehen der BWC, mit dem Good Design Award ausgezeichnet.

Der in Chicago verliehene Award gilt als älteste und zugleich bedeutendste Auszeichnung für Industriedesign in den USA.

Im Jahr 2003 wurde die Verantwortung der BWC Swiss von der Pforzheimer Firma Starck-Uhren übernommen. Pünktlich zur Baselworld 2004 konnte das neue Marketingkonzept und die neue Kollektion mit großem Erfolg präsentiert werden.

Durch die langjährige internationale Erfahrung und Beziehungen der Firma Starck-Uhren können für die Marke BWC Swiss neue Märkte erschlossen werden.


Entnommen von http://www.bwc-swiss.com/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ajaneb8

ajaneb8

Dabei seit
19.05.2008
Beiträge
2.805
Sehr schön Franziskuss, so bekommt man doch noch mehr Bezug zu den eigenen Uhren.:klatsch:
 
uhrzeittier

uhrzeittier

Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
2.370
Ort
Niederrheinischer Außenposten
PS: Weiß jemand, was für ein Werk meine Uhr hat?
Mit einem solchen Werk natürlich eher keine Fälschung!

Niemals live gesehen und trotzdem erkannt - musste ja ein schweizer Werk sein - schient mir dies der "Übeltäter": FEF 380/381 bei Ranfft. Schau auch mal zur Einordnung hier zum FEF 350 gleicher Bauart.

Gefällt mir gut, hab selber von FEF nur ein älteres Werk.
 
Zuletzt bearbeitet:
Literat

Literat

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
1.110
Ort
Südstaaten
Toll, wie sich manche mit den Werken auskennen. Respekt!

Meint Ihr, dass die Uhr dann eher aus den 50ern ist?
 
uhrzeittier

uhrzeittier

Dabei seit
27.01.2008
Beiträge
2.370
Ort
Niederrheinischer Außenposten
In eine ähnlich gepreiste Schweizer Liga gehört auch ein aktueller Neuzugang von mir, leider mit etwas angekratztem Ziffernblatt, eine ONSA:



Darin tickt ein ETA 2409, eine nette Ergänzung zum bereits in meinem Besitz befindlichen ETA 2408.

Die Firma ONSA gibt es übrigens immer noch oder wieder (?), man sehe hier: http://www.onsawatch.ch.
 
Thema:

BWC

BWC - Ähnliche Themen

  • Vintage BWC Quartz - Fragen

    Vintage BWC Quartz - Fragen: Fragen zu dieser BWC Quartz: Würdet ihr diese Uhr noch richten lassen? Lohnt sich das? Ob die Uhr noch funktioniert ist unbekannt.
  • [Verkauf] BWC Diver 37,5 mm, Saphirglas, Eta 2892-A2,

    [Verkauf] BWC Diver 37,5 mm, Saphirglas, Eta 2892-A2,: Hallo Uhrennerds, ich biete einen gebrauchten, sehr seltenen Swiss Made BWC Diver im Vintage Style mit Saphirglas und einem Eta 2892-A2 Kaliber...
  • [Verkauf] BWC Valjoux 72 Reverse Panda Chronograph

    [Verkauf] BWC Valjoux 72 Reverse Panda Chronograph: Sehr schöner BWC Chronograph mit dem bekannten Valjoux 72 und schwarz-weissem Reverse Panda Zifferblatt. Die Uhr hat ein Edelstahlgehäuse, eine...
  • [Erledigt] BWC SWISS grün mit Garantieschein vom 15.6.78 defekt

    [Erledigt] BWC SWISS grün mit Garantieschein vom 15.6.78 defekt: Hallo, Ich biete Euch heute einen Schubladenfund von meinem Großvater an. Die Uhr läuft nach dem Aufziehen nicht an. Da ich überhaupt kein...
  • [Verkauf] BWC SWISS Automatic FELSA 694 um1950

    [Verkauf] BWC SWISS Automatic FELSA 694 um1950: Hallo FORENTINER Ich würde gerne eine sehr seltene BWC an einen ehrbaren Sammler vergeben welcher den ideelen und wahren Wert dieser Uhr zu...
  • Ähnliche Themen

    • Vintage BWC Quartz - Fragen

      Vintage BWC Quartz - Fragen: Fragen zu dieser BWC Quartz: Würdet ihr diese Uhr noch richten lassen? Lohnt sich das? Ob die Uhr noch funktioniert ist unbekannt.
    • [Verkauf] BWC Diver 37,5 mm, Saphirglas, Eta 2892-A2,

      [Verkauf] BWC Diver 37,5 mm, Saphirglas, Eta 2892-A2,: Hallo Uhrennerds, ich biete einen gebrauchten, sehr seltenen Swiss Made BWC Diver im Vintage Style mit Saphirglas und einem Eta 2892-A2 Kaliber...
    • [Verkauf] BWC Valjoux 72 Reverse Panda Chronograph

      [Verkauf] BWC Valjoux 72 Reverse Panda Chronograph: Sehr schöner BWC Chronograph mit dem bekannten Valjoux 72 und schwarz-weissem Reverse Panda Zifferblatt. Die Uhr hat ein Edelstahlgehäuse, eine...
    • [Erledigt] BWC SWISS grün mit Garantieschein vom 15.6.78 defekt

      [Erledigt] BWC SWISS grün mit Garantieschein vom 15.6.78 defekt: Hallo, Ich biete Euch heute einen Schubladenfund von meinem Großvater an. Die Uhr läuft nach dem Aufziehen nicht an. Da ich überhaupt kein...
    • [Verkauf] BWC SWISS Automatic FELSA 694 um1950

      [Verkauf] BWC SWISS Automatic FELSA 694 um1950: Hallo FORENTINER Ich würde gerne eine sehr seltene BWC an einen ehrbaren Sammler vergeben welcher den ideelen und wahren Wert dieser Uhr zu...
    Oben