Bürk Mutteruhr - Hilfe zur Revision gesucht

Diskutiere Bürk Mutteruhr - Hilfe zur Revision gesucht im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin zusammen, wie mein Nick erkennen lassen kann, habe auch ich ein Faible für Uhren, kein Zimmer in dem eine Uhr hängt und etliche...
Wanduhr

Wanduhr

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2011
Beiträge
12
Ort
Pfalz
Moin zusammen,

wie mein Nick erkennen lassen kann, habe auch ich ein Faible für Uhren, kein Zimmer in dem eine Uhr hängt und etliche Armbanduhren hängen am Arm oder liegen im Köfferchen.

Heute habe ich etwas vielleicht besonderes, für das ich gerne mehr Informationen hätte aber viel mehr Hilfe bräuchte um sie wieder in Gang zu bringen.

Mutteruhr_geoeffnet.jpgMutteruhr_Aussenansicht.jpg

Es handelt sich um einen Wanduhr der Marke Bürk. Sie hing ehemals in meiner Firma und sollte vor 15 Jahren entsorgt werden... :-(
Diese Uhr fungierte als Mutteruhr mit entsprechenden Kontakten zur Ansteuerung von Nebenuhren und als in meinen Augen kleines Highlight, besitzt diese Uhr eine elektrische Aufzugsmechanik.

Mutteruhr_Fabrikbezeichnung.jpg

Wenn das Gewicht den unteren Stand erreicht hat, wird durch eine Metallplatte ein Quecksilberschalter "umgeworfen" der einen offenen Motor anschaltet. Dieser zieht das Gewicht wieder nach oben und die Metallplatte wirft der Quecksilberschalter wieder in die Aus-Stellung. Damit ist die Uhr, solange es Strom gibt, autark und läuft.

Mutteruhr_Aufzugsmechanik.jpg

Leider läuft sie bei mir nun nicht mehr. Sie hängt absolut "im Wasser" aber das Pendel pendelt maximal 2-3 Minuten, dann bleibt die Uhr stehen.
Nun hoffe ich auf einen netten Forianer der im besten Fall aus der Gegend (Pfalz) kommt und mir helfen kann die Uhr wieder zuverlässig ans laufen zu bekommen.

Auch wenn jemand genauere Informationen zu dieser Uhr hat, würde es mich freuen davon zu hören, denn bei uns gab´s niemanden der etwas genaueres wußte.
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.488
Ort
O W L
Schickes "Ding" ;-)
Ich würde erst mal den Abfall überprüfen. Tickt die Uhr gleichmäßig oder "humpelt" das Geräusch?
So wie Du das beschreibst, könnte es daran liegen.
Sonst müsste ich mal meine Kristallkugel ausmotten und befragen.
 
Quickly

Quickly

Dabei seit
21.11.2013
Beiträge
153
Ort
Mittelfranken
Servus Dominik,
freut mich, dass die Uhr nicht entsorgt wurde, wäre jammerschade gewesen.
Ich habe auch noch so eine Uhr kurz vor der Entsorgung bekommen. Beim Aufräumen des alten Lagers fragte mich unser Lagerrist ob ich die Uhr haben möchte, na ja war für mich keine Frage…

Meine Uhr ist nicht als Mutteruhr ausgelegt sondern als Signaluhr, sie löste Glocken aus. Arbeitsbeginn, Pausen, Mittag und Feierabend. Aber das Uhrwerk ist bestimmt von gleicher Bauart.

Nun zu Deiner Uhr:
Wie Rainer schon schrieb, sollte der Abfall (gleichmäßiges Ticken) stimmen. Verschiebe doch einfach mal den Kasten nach links oder rechts bis der Abfall stimmt. Sollte sie länger laufen und die Uhr schief hängen, kannst Du den Abfall auch an der runden Scheibe einstellen. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass so eine Uhr nach dieser Zeit unbedingt gereinigt und frisch geölt werden muss. Das heißt, Werk zerlegen, reinigen, Radzapfen kontrollieren, gegebenenfalls nach polieren und ovale Lager ersetzen. Alles Andere wäre Pfusch! Dies sollte jeder Uhrmacher können.

Hier ein paar Bilder von meiner Signaluhr:

RIMG0039.jpg

SIMG0025.jpg

SIMG0034.jpg

Viele Grüße
Willi
 
Wanduhr

Wanduhr

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2011
Beiträge
12
Ort
Pfalz
Hallo Ihr beiden,

erstmal Danke für Eure Rückmeldung, ja ich hätte es auch schade gefunden diese Uhr einfach zu entsorgen, daher die "Rettungsaktion".

Ich habe mal kurzerhand ein Video gemacht um Euch den 2-Minutenzyklus den die Uhr nur läuft, akustisch zu zeigen.
Ich finde der Abfall hört sich sehr gleichmäßig an. Aber daß überlasse ich gerne Eurer professionelleren Beurteilung.

https://youtu.be/Gy7x-v48des

Nun ist es so, das die Uhr, also das Uhrgehäuse im "Wasser" hängt, was aber nicht bedeuten muß das das Uhrwerk damit auch seine perfekte Position hat. Leider habe ich nicht genügend Fachwissen um beurteilen zu können, ob eine geringe Abweichung da schon diese Probleme verursachen kann.

@Willli: Deine Uhr sieht ja noch absolut super aus, da hat meine doch wesentlich mehr gelitten. Auch Deine Aussage darüber das Deine Uhr eine Schlagwerksteuerung ist interessant. Wenn meine mal wieder läuft muß ich die elektrischen Kontakte mal nachmessen, nicht das es sich bei meiner garnicht um eine Mutteruhr handelt, obwohl man mir das so mitgeteilt hatte.

Was mich aber am Rande noch interessieren würde, mit welcher Spannung wird denn Dein Aufzugsmotor angesteuert. "Starkstrom" ist ja schon mehr als 60V. Ich kann meinen Motor mit 9-12V versorgen.
 
Quickly

Quickly

Dabei seit
21.11.2013
Beiträge
153
Ort
Mittelfranken
Guten Morgen Dominik,
der Abfall ist o.k. Dass der Pendelausschlag so schnell abnimmt ist für mich ein Zeichen dass dem Werk die Kraft wegbleibt. Wie ich schon schrieb, müsste die Uhr ganz überholt werden.
Hast du schon mal das Werk herausgenommen? Hier könnte man dann vielleicht etwas mehr über den Zustand sagen.

Der Aufzug bei meiner Uhr erfolgt mit „Starkstrom“ sprich 230 V

Viel Grüße Willi
 
Tiktakbrasil

Tiktakbrasil

Dabei seit
24.11.2012
Beiträge
829
Ort
Florianópolis
Wenn alle Stricke reißen, probier´s mal bei Tim Keller in Worms.

MfG, Tiktakbrasil :super:
 
pretium intus

pretium intus

Dabei seit
22.12.2008
Beiträge
512
Ort
Wasgau
Hallole,
der Quecksilberschalter mit den Porzellanhütchen hat mich an meine Lehrzeit erinnert; damals wurden damit über ein Schütz auch Durchlauferhitzer geschaltet.
Der entstehende Lichtbogen war auch bemerkenswert.........
Danke fürs Zeigen!
Grüßle aus dem Wasgau
Hans
 
Wanduhr

Wanduhr

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2011
Beiträge
12
Ort
Pfalz
Hallo zusammen,

viel Stress, daher ein paar Tage keine Rückmeldung von mir. Daher jetzt nochmal Danke an alle Rückmeldungen von Euch!!
Nun kommen wir aber zu den erfreulichen Dingen, die mich allerdings etwas beschämen....

Sie läuft wieder...... Nachdem ich gestern das Uhrwerk nach vorne ausgezogen habe, konnte ich sehen das sich die Pendelaufhängung ausgehängt hat... *grummel*
Pendel wieder korrekt eingehängt, und siehe da, sie läuft wieder als wäre nichts gewesen..... Jaja so sind sie die Pfuscher.....

Also sorry für meinen "Alarm", aber als Entschädigung habe ich nochmal ein kleines Video gemacht mit der Aufzugsmechanik in Aktion. (Das Rauschen beim pendeln, kommt vom Mikrofon)

https://youtu.be/kKnShKmDcoE

Bei Sekunde 50 geht da Aufziehen los.

Allerdings ist mir noch ein Bauteil in die Hände gefallen, das lag eingepackt obenauf, mit dem ich nix anzufangen weiß. Vielleicht kan jemand von Euch es identifizieren und mir dessen Verwendungszweck nennen.
Ich vermute vielleicht ein Justagewerkzeug?

20160413_170456.jpg
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.488
Ort
O W L
Das Video ist cool, macht der Aufzug wirklich solchen Lärm?

Allerdings ist mir noch ein Bauteil in die Hände gefallen, das lag eingepackt obenauf, mit dem ich nix anzufangen weiß. Vielleicht kan jemand von Euch es identifizieren und mir dessen Verwendungszweck nennen.
Ich vermute vielleicht ein Justagewerkzeug?

Anhang anzeigen 1366073
Das dient wahrscheinlich dazu, in der Elektrik rumzuprokeln.
Wenn man einen gewischt bekommt, ist Strom da. :D

P.S. bitte nicht nachmachen
 
Wanduhr

Wanduhr

Themenstarter
Dabei seit
20.12.2011
Beiträge
12
Ort
Pfalz
Moin,

nene so laut isse nicht, normal hab ich ja die Tür verschlossen und für das Video hab ich die Empfindlichkeit vom Mikro hochgedreht.
Wenn die Tür des Zimmers geschlossen ist, hört man im Normalfall schon nichts mehr.

Wegen dem "Bauteil" das mit der Elektrik kann ich mir net wirklich vorstellen, auch wenn bei 12V oder 24V nix passieren kann. Ich denke schon das es irgendwas zum einstellen ist, aber was?
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.488
Ort
O W L
Wegen dem "Bauteil" das mit der Elektrik kann ich mir net wirklich vorstellen, auch wenn bei 12V oder 24V nix passieren kann. Ich denke schon das es irgendwas zum einstellen ist, aber was?
Vielleicht irgent eine Art Transportsicherung. Wenn die Uhr ohne läuft, lass es da liegen, wo Du es gefunden hast.
 
Thema:

Bürk Mutteruhr - Hilfe zur Revision gesucht

Bürk Mutteruhr - Hilfe zur Revision gesucht - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Seiko Alien Burke H556 -5050

    [Erledigt] Seiko Alien Burke H556 -5050: Seiko Alarm Chronograph H556-5050, 1982 alias Burke aus Alien II Batterie ist neu Alle Funktionen sind ok - Zustand ist super Preislich stelle...
  • [Suche] Bürk HUS Q3 Hauptuhr Anleitung + Schaltplan

    [Suche] Bürk HUS Q3 Hauptuhr Anleitung + Schaltplan: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und hoffe ich verbock's nicht gleich... ich besitze ein paar Haupt und Nebenuhren und Suche für die...
  • [Verkauf] Bürk Wachuhr / Stempeluhr

    [Verkauf] Bürk Wachuhr / Stempeluhr: Hallo, dieses Angebot richtet sich eher an einen Baster oder Sammler älter technischer Geräte. Über die Funktion und Vollständigkeit kann ich...
  • Uhrenbestimmung Rarität von Bürk???

    Uhrenbestimmung Rarität von Bürk???: Hallo Uhrenliebhaber Ich habe eine Frage zu meiner Hauptuhr von Bürk. Erstmal ein paar Bilder: Jetzt zu meiner Frage...
  • Bürk Hauptuhr auf 12 V umbauen

    Bürk Hauptuhr auf 12 V umbauen: Hallo Forum! Ich habe mir ein neues Projekt geangelt. Aus der Bucht :-). Es handelt sich um eine Bürk Mutteruhr. Die war bei Erweb defekt...
  • Ähnliche Themen

    • [Erledigt] Seiko Alien Burke H556 -5050

      [Erledigt] Seiko Alien Burke H556 -5050: Seiko Alarm Chronograph H556-5050, 1982 alias Burke aus Alien II Batterie ist neu Alle Funktionen sind ok - Zustand ist super Preislich stelle...
    • [Suche] Bürk HUS Q3 Hauptuhr Anleitung + Schaltplan

      [Suche] Bürk HUS Q3 Hauptuhr Anleitung + Schaltplan: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum und hoffe ich verbock's nicht gleich... ich besitze ein paar Haupt und Nebenuhren und Suche für die...
    • [Verkauf] Bürk Wachuhr / Stempeluhr

      [Verkauf] Bürk Wachuhr / Stempeluhr: Hallo, dieses Angebot richtet sich eher an einen Baster oder Sammler älter technischer Geräte. Über die Funktion und Vollständigkeit kann ich...
    • Uhrenbestimmung Rarität von Bürk???

      Uhrenbestimmung Rarität von Bürk???: Hallo Uhrenliebhaber Ich habe eine Frage zu meiner Hauptuhr von Bürk. Erstmal ein paar Bilder: Jetzt zu meiner Frage...
    • Bürk Hauptuhr auf 12 V umbauen

      Bürk Hauptuhr auf 12 V umbauen: Hallo Forum! Ich habe mir ein neues Projekt geangelt. Aus der Bucht :-). Es handelt sich um eine Bürk Mutteruhr. Die war bei Erweb defekt...
    Oben