Budget 300 € - Qualitätansprüche unerfüllbar?

Diskutiere Budget 300 € - Qualitätansprüche unerfüllbar? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo Miteinander! Habe mal ein wenig gegoogelt und aus meiner Sicht wirkliche Schmuckstücke gefunden, die jedoch sündhaft teuer sind. Jetzt...
F

faiz

Gast
Hallo Miteinander!

Habe mal ein wenig gegoogelt und aus meiner Sicht wirkliche Schmuckstücke gefunden, die jedoch sündhaft teuer sind. Jetzt suche ich nach preiswerten Alternativen von namhaften Herstellern, sprich keine China-Ticker, die den folgenden "sündenwerten" Uhren, ähneln.

1. Der Tourchrono 2007 von Festina mit schwarz-gelbem Zifferblatt ("Billigausnahme" 8) )

2. http://www.thetimezone.com/Zenith/96.0535.4035-21.M525.html

3. http://www.thetimezone.com/Zenith/65.1260.4005-21.C505.html

4. http://www.vulcain-uhren.de/de/watches/golden-heart/index.htm

5. http://www.lussori.com/audemars-pig...tion-of-excellence-cabinet-piece-n5-4910.html

Nach all der Träumerei noch ein paar schicke und vor allem erschwingliche Zeitanzeiger, wo mich Euer Urteil interessieren würde:

1. http://www.uhrcenter.de/uhren/fossil/herrenuhren/fossil-arkitekt-twist-herrenuhr-me1012/index.htm

2. http://www.uhrcenter.de/uhren/festi...-automatik-skelett-herrenuhr-6744-1/index.htm


Würde mich über Rückmeldungen freuen, ob meine Vorstellungen überhaupt ansatzweise realistisch sind...



lg


faiz
 
axel44

axel44

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
600
Ort
Ruhrgebiet
Wenn du gute, preiswerte Uhren bis 300,- Euro suchst, schau bei Seiko. Speziell die Spirit Reihe ist mit das Beste was für unter 300,- Euro kriegen kann.
 
H

HolgerS

Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.351
Ort
OWL
Hat aber mit den gezeigten Uhren absolut nix gemeinsam.

Wenn du solche verspielten "Klunker" suchst, wie von dir in den Links gezeigt, wird dir wohl nur der Griff zum Chinaböller bleiben...
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
Hallo Faiz,

eines zieht sich wie ein roter Faden der Modelle die Dir gefallen, sie haben "durchbrochene" ZB...

Dieses hier ließe sich im Rahmen deines Budgets realisieren...

64465573kt1.jpg


70425136nd2.jpg
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.783
Ort
WWWEUDNRWHS
Hi Faiz,

gegen Festina ist nichts wirklich Negatives zu schreiben - man muss sich nur damit abfinden, dass die Uhren sehr bunt und "modisch" sein können. Ausserdem bietet Festina in der Hauptsache Quartzuhren an - was aber nicht wirklich schlimm ist, denn die verbauten Miyota-Kaliber sind millionenfach bewährt und werden auch (und hauptsächlich) in Uhren von Citizen verbaut. Die Qualität ist auf jeden Fall aller Ehren wert - das Preis- / Leistungsverhältnis stimmt.

Ob und was die mechanischen Festinas taugen, kann ich leider nicht aus eigener Erfahrung schreiben - falls, wie bei den Quartzern, ebenfalls Miyota-Kaliber verbaut werden (was mir ein Uhrmacher mal bestätigte), dann ist auch gegen mechanische Festinas nichts einzuwenden!

Der Seiko-Tipp ist natürlich Gold wert, wenn Du´s mechanisch magst und "löchrige" Zifferblätter kein Muss sind!

Der Griff zu den Chinaböllern wäre wie ein Griff ins Klo! Der einzige Unterschied: Den Griff ins Klo bekommst Du für lau!
 
Thema:

Budget 300 € - Qualitätansprüche unerfüllbar?

Budget 300 € - Qualitätansprüche unerfüllbar? - Ähnliche Themen

Wer kennt diese Festina 6744/1 Automatik Skelett?: Hallo Uhrenfreunde! Kann mir jemand von Euch etwas mehr über diese Uhr hier erzählen...
Oben