Uhrenbestimmung Bucherer Uhr von 1976 - Welches Modell?

Diskutiere Bucherer Uhr von 1976 - Welches Modell? im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo beisammen, mein Schwiegervater hat seinerzeit die Uhr von seinem Firmenchef bekommen. Wie man den Fotos entnehmen kann, wurde die Uhr gem...

hoffdie

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2019
Beiträge
4
Hallo beisammen,

mein Schwiegervater hat seinerzeit die Uhr von seinem Firmenchef bekommen. Wie man den Fotos entnehmen kann, wurde die Uhr gem. Garantieschein am 11. Dezember 1976 in Lugano gekauft. Bei meiner Anfrage in einem der Bucherer-Läden wurde sie zwar in die Schweizer Zentrale verschickt, aber es wurde mir zwei Wochen später mitgeteilt, dass das Modell nicht feststellbar sei, da die Firma später aufgelöst und die Unterlagen vernichtet wurden. Ich habe auch im Internet recherchiert und konnte so ähnliche Bucherer-Uhren finden, aber nicht genau dieses Modell.

Mit einem Kollegen, der sich mit Uhren recht gut auskennt, habe ich etwas geforscht und hoffe auf Eure Unterstützung. Wie man am Stempel sieht, besteht sie aus Gelbgold und hat ein Kroko-Armband. Es ist eine Automatik. Den Deckel habe ich mal vorsichtshalber zu gelassen. Hat jemand eine Idee, welches Modell das sein könnte?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar :-)

PS: Ich kann natürlich gerne noch weitere Fotos nachreichen

Set.jpg

Uhr vorne.jpg

Uhr groß vorne.jpg

Uhr groß hinten.jpg

Uhr hinten.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
4.569
Ort
Nahe der Alpen
Willkommen im Forum!
Wertanfragen sind hier übrigens absolut unerwünscht (Forenregeln). Der damalige Preis ist davon abgesehen auch völlig unerheblich, da heute absolut bedeutungslos. Viel wichtiger für den aktuellen Wert ist das Renommee der Marke und die Nachfrage nach dem jeweiligen Modell.
 

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
18.095
Ort
Braunschweig
Moin,
ich bin mir nicht ganz sicher, aber Bucherer hatte damals keine Modellbezeichnungen für "ihre" Uhren.

Meine ist aus den 60er und hat auch keine Modellnamen.
29_1495989158.jpg
 

hoffdie

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2019
Beiträge
4
Besten Dank schon mal für Infos.
Moin,
ich bin mir nicht ganz sicher, aber Bucherer hatte damals keine Modellbezeichnungen für "ihre" Uhren.

Meine ist aus den 60er und hat auch keine Modellnamen.
29_1495989158.jpg
Danke für die Info; Deine Uhr sieht echt schick aus
 

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.940
Ort
Schweizer Bodenseeufer
Nein, Bucherer hatte damals keinerlei Bezeichnungen für ihre Modelle. Einen Katalog habe ich bislang leider auch nicht finden können. Teilweise wurden Uhren anderer Hersteller mit Bucherer gelabelt, das waren meist Chronos z.B. von Omega und Lemania sowie ab und an mal eine Taucheruhr, die Dresser wurden aus guten Schweizer Werken und Gehäusen selber ohne Vorlage hergestellt und waren von daher eigenständig. Heute sind die auf dem Gebrauchtmarkt nicht wahnsinnig begeht, aber nach wie vor gute Uhren, und brauchen sich hinter zeitgleichen Uhren der Mittelklasse wie Mido, Certina, Nivada, Roamer oder Tissot nicht zu verstecken.
 

hoffdie

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2019
Beiträge
4
Danke Dir, Ruebekarl. Das hilft mir schon mal weiter. Dann ist es wohl doch eine Alternative, die Uhr nicht im Schrank zu verwahren, sondern dass meine Frau, die bereits ein Auge drauf geworfen hat, die Uhr trägt.
 
Thema:

Bucherer Uhr von 1976 - Welches Modell?

Bucherer Uhr von 1976 - Welches Modell? - Ähnliche Themen

Zodiac Seawolf, Modell 7050W – vom Hölzchen aufs Stöckchen bis zur fertigen Uhr: Nachdem ich viel über die Marke ZODIAC gelesen habe, stand für mich fest: eine Zodiac Seawolf aus der Ära des Vietnamkriegs (1955-1975), die muss...
Meine geliebte Omega ist krank - lohnt sich die Restauration in Biel? (Achtung: Lang, da auch Vorstellungstext): Hallo, ich bin neu hier und danke erstmal für das Vertrauen, hier schreiben zu dürfen. Erstmal zu meiner Person (Wer den langen Text nicht...
Oben