BuBe - Blindenuhren-Besitzer

Diskutiere BuBe - Blindenuhren-Besitzer im UhrForum Clubs Forum im Bereich Uhrenfotos; Wie einige von euch sicher mitbekommen haben, interessiere ich mich sehr für das horologische Randgebiet "Blindenuhren". Ich weiß, dass ich nicht...
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.649
Ort
zu Hause
Wie einige von euch sicher mitbekommen haben, interessiere ich mich sehr für das horologische Randgebiet "Blindenuhren". Ich weiß, dass ich nicht der einzige bin, der ein solches Exemplar besitzt.

Deshalb:

Zeigt eure Blindenuhren und outet euch als "BuBe" = Blindenuhren-Besitzer.
Auch als Mitglied der Damenwelt kann man hier ein BuBe sein. :D


Als Mitgliedsvoraussetzung gilt der Besitz einer Blindenuhr einschließlich Beweisfoto in diesem Thread. Zugelassen ist jede Art von Zeitmesser, der für Blinde oder Sehbehinderte entwickelt und gefertigt wurde, also mechanische, elektrische oder elektronische Uhren, Taschenuhren, Wecker, Talking Watches usw.

Ich bin gespannt, was hier zusammen kommt.


Ich habe selbst nur mechanische taktile Blindenuhren und beginne mit meiner Lieblings-Blindenuhr von Raketa, die in diesem Thread ausführlich vorgestellt wurde.

80661d1281722419t-raketa-blindenuhr-blindenuhr-offen2.jpg


80657d1281722419t-raketa-blindenuhr-blindenuhr-5.jpg




loco.gif
es grüßt
EL LOCO • • AWO • MoB • BuBe • VCC • IRU • DVSC • •
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.649
Ort
zu Hause
Moin Cobra,

eine tolle Uhr, aber inwieweit ist die denn für Sehbehinderte oder Blinde optimiert?
Sie sieht nicht aus, als könne man die Zeigerstellung ertasten bzw. dass sie eine elektronische Sprachausgabe hätte.
Oder sehe ich das falsch?
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.649
Ort
zu Hause
Der eine stellt nur 2 Bilder ein, der andere haut mir lediglich ein Wort um die Ohren ... :shock:

:oops:

Sorry, aber wenn mich bitte mal jemand aufklären könnte. :confused:

Ein paar erklärende Worte zu einer hier eingestellten Uhr wären schon schön.
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.690
Ort
Bonn
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.649
Ort
zu Hause
Indem man auf den Knopf drückt, das Gebimmel startet :D und dann sozusagen alles "zusammenzählen" muss?

Interessant! Da muss ich ganz ehrlich bekennen, dass ich sowas noch nie bewusst gesehen oder davon gehört habe. :oops: *peinlichpeinlich*

Insofern wäre das ja wirklich eine Möglichkeit, sich zeitlich zu orientieren, hier über die Akustik. Ich schätze aber mal, dass "Otto Normalblinder" sich so eine Uhr nicht ohne weiteres leisten kann, oder?

Danke für den erhellenden Youtube-Link!!!! (Leider erst nach dem Post gesehen)
 
Zuletzt bearbeitet:
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.649
Ort
zu Hause
Meine neueste Erwerbung, welche alle meine Vorlieben einschließt:

Eine Molnija Blinden-Taschenuhr aus dem Jahr 1967:

177568d1290245758t-der-kreis-schliesst-sich-molnija-blinden-taschenuhr-1967-m2.jpg
 
CastAway

CastAway

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
982
Ort
Hamburg
Ein interessantes,spezielles Sammelgebiet.Das fehlte irgendwie noch in der schon,für mich riesigen Vielfalt des UF.
Und eine Uhr zum Zeitabzählen finde ich witzig.

Ich frage mich gerade ob du auch die Blindenuhr aus dem Film über Ray Charles hast.
Welches Modell war das denn?
 
Zuletzt bearbeitet:
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.649
Ort
zu Hause
Hier eine sehr schön erhaltene und gut laufende ARSA Herren-Blindenuhr (Auguste Reymond) mit ARSA 207 (Unitas Wehrmachtswerk 632x), schätzungsweise von ca. 1985. Die Vorrichtung zum Öffnen des Deckels befindet sich hier in Form eines Knopfes an der 6-Uhr-Position. Die Zeiger sind verstärkt und gebläut. Auch hier wurde auf einen Sekundenzeiger verzichtet.

arsa1.jpg

arsa2.jpg

arsa3.jpg
 
Marcs Hermle

Marcs Hermle

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
127
Hallo El Loco,

danke für Deine Einladung. Gern trete ich dem BuBe-Club bei :D

Hier meine Eintrittskarte, Die Pallas Stowa Automatic...

IMG_5178.jpg

IMG_5179.jpg

IMG_5180.jpg
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.649
Ort
zu Hause
Hallo Marc, herzlich willkommen hier!

Eine wunderschöne Stowa Blindenuhr in einem exzellenten Erhaltungszustand. :super:
Weißt du, was für ein Werk drin tickert?



Dann will ich die Gelegenheit nutzen und mein Arsa-Damen-Blindenührchen mit ETA 2670 von ca. 1975 vorstellen. Die Größe ohne Krone beträgt 25 mm. Das Öffnen des Deckels geschieht durch Druck auf den Knopf in der Krone.

d-ARSA-DAU1-1.jpg d-ARSA-DAU1-2.jpg d-ARSA-DAU1-3.jpg
[FONT=&quot][/FONT]
 
Lucyfire

Lucyfire

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
181
Ort
Wien Simmering
Ich hätte da mal eine Frage: Wenn jetzt jemand, der blind ist, so eine Uhr ablesen will; also, kann es da nicht passieren, dass er unabsichtlich die Zeiger verstellt? Und wenn jemand niemanden hat, wer stellt die Uhr auf die richtige Zeit? Ich muss auch sagen, dass ich so eine Uhr noch nie in Händen hielt....daher die erste Frage. Die zweite nur mal so....
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.649
Ort
zu Hause
Die Zeiger sind in der Regel verstärkt, Sekundenzeiger gibt es grundsätzlich nicht und jemand, der blind ist, hat im allgemeinen eine gute taktile Wahrnehmung zur Zeiterfassung mit den Fingerspitzen und wird auch bestimmt nicht grob mit der Uhr umgehen.

2. Frage:
Warum sollte ein Blinder seine Uhr nicht selbst stellen können? Per Radio z.B gibt es eine Zeitansage und die Zeigerstellung kann derjenige durchaus ertasten und anschließend in die korrekte Position bringen. Gibt es eigentlich noch die Zeitansage per Telefon?

Ich denke, man muss sich von der Vorstellung "Ich mache einfach mal die Augen fest zu, so ist das dann, wenn man blind ist" lösen.
Ohne selbst blind oder allzu stark sehbehindert zu sein :D , denke ich, haben diese Leute gelernt, ohne den visuellen Sinn auszukommen und dem entsprechend andere Wahrnehmungsbereiche verstärkt.

Ausnahmen wären hier nur die sehr plötzlich Erblindeten (durch Unfall o.ä.), die erst einmal mit diesem plötzlich aufgetretenen Defizit zurecht kommen und mühsam lernen müssen, sich auf die verbliebenen Sinne zu konzentrieren. DAS stelle ich mir wirklich superschwer vor.

Na gut, dann hier meine Neueste: eine Stowa mit Handaufzug (Cupillard / FE 233-68-E)

d-stowa1-1.jpg d-stowa1-2.jpg d-stowa1-3.jpg


loco.gif
es grüßt
EL LOCO • • AWO • MoB • BuBe • VCC • IRU • DVSC • SOCC • •
 
El Loco

El Loco

Themenstarter
Dabei seit
02.02.2010
Beiträge
3.649
Ort
zu Hause
Hier noch eine schöne Molnija Blindenuhr (mit 3602) mit fantastisch erhaltenem Ziffernblatt ...

moln-blind1.jpg

moln-blind2.jpg

moln-blind3.jpg

... eine anonyme Blindenuhr japanischen Ursprungs mit [FONT=&quot]Formwerk Morioka Tokei Inc. 8020A (zuvor noch nie gehört) ...

[/FONT]blindjap1.jpg

blindjap2.jpg
[FONT=&quot]
... und eine AFB (American Foundation for the Blind) mit einem schönen schweizer AS 1790. Hier ist das ZB leider sehr stark berieben, dafür läuft die Uhr fantastisch! Die Fotos davon sind leider auch nicht so doll, sorry! :oops:

[/FONT]afb1.jpg

afb2.jpg
[FONT=&quot]

[/FONT][FONT=&quot]
loco.gif
es grüßt
EL LOCO • • AWO • MoB • BuBe • VCC • IRU • DVSC • SOCC • STOC • •

[/FONT]
 
Sportiwnie

Sportiwnie

Dabei seit
20.01.2011
Beiträge
724
Ort
Dortmund
Auf Anraten von El Loco (Noch einmal danke für den Hinweis!) stelle ich auch hier die bereits anderswo hochgeladene Raketa noch einmal ein.
Leider kann ich mit euren wirklich ausgefallenen Blindenuhren kaum mithalten und muss mich auf die "Standard-Raketa" beschränken:
bube-blindenuhren-besitzer-picture206526-rak-blind.jpg


Diese ist allerdings offensichtlich wirklich benutzt worden und es dauerte eine ganze Weile, um sie wieder präsentabel zu machen.


In diesem Zusammenhang möchte ich euch einfach einmal fragen: Wie seid ihr zu euren schönen Uhren gekommen? Ich beobachte nun relativ intensiv seit ca. 3 Jahren die entsprechenden Plattformen - i.d.R. gibt es aber dort eben nur die besagten Raketas oder vielleicht einmal einen sprechenden Quarzer.

Für ein paar Anregungen wäre ich euch wirklich dankbar.

Mit lieben Grüßen

Sportiwnie
 
Thema:

BuBe - Blindenuhren-Besitzer

BuBe - Blindenuhren-Besitzer - Ähnliche Themen

Ich habe jetzt auch eine SINN!: WIE? ... WAS? Ich denke, El Loco sammelt nur Russinnen? ... und vielleicht ein paar Vintages? Neenee, El Loco hat jetzt auch eine...
Kleiner Gefallen für Uhrenprojekt: Gravurmöglichkeit gesucht: Hallo an alle. Ich bin zurzeit an einem neuen verrückten Uhrenprojekt dran und suche für einen "kleinen Gefallen" jemanden, der die Möglichkeit...
Original Aufzugswelle mit Krone sowie Zeiger für rus. Kirowa TU (Typ 1) gesucht: Liebe Mitforumiten, wie schon im Titel steht, suche ich eine original lange Aufzugswelle (gerne direkt mit Krone!) für eine russische Kirowa...
Schöne PORTA *G* aus den 50ern: Ich habe nach längerer Zeit mal wieder bei den Nicht-Russinnen zugeschlagen und eine wunderschöne Porta aus den 50ern geangelt. Unter dem Dreck...
Entenrennen 2011 und El Loco ist wieder dabei!: Hallo, ihr Lieben! Auch dieses Jahr veranstaltet der Verein für Körper-und Mehrfachbehinderte während des alljährlichen Drachenbootrennens im...
Oben