Bronze Uhren - Inspiriert von der Seefahrt des 18. Jahrhunderts

Diskutiere Bronze Uhren - Inspiriert von der Seefahrt des 18. Jahrhunderts im Werbeforum Forum im Bereich Werbeforum; Liebe Uhrenfreunde, nach knapp zwei Jahren Entwicklung mit zahlreichen Rückschlägen und Erfolgen möchte ich Euch heute meine eigens entworfene...
#1
Andreas Klinkenberg

Andreas Klinkenberg

Themenstarter
Dabei seit
13.03.2019
Beiträge
10
Liebe Uhrenfreunde,

nach knapp zwei Jahren Entwicklung mit zahlreichen Rückschlägen und Erfolgen möchte ich Euch heute meine eigens entworfene Uhrenkollektion vorstellen. Als professioneller Produktdesigner und langjähriger Enthusiast mechanischer Zeitmesser möchte ich meine Fähigkeiten mit meiner Leidenschaft verbinden. Hierzu habe ich mich mit einer renommierten Manufaktur aus Pforzheim zusammengeschlossen, die zusammen mit meinem Team die Produktion der Uhren übernimmt.

Die beiden Modelle sind nach zwei Segelschiffen des 18. Jahrhunderts entworfen. Zahlreiche Details des Designs sind dabei an das jeweilige Schiff angelehnt. Da Bronze eine viel verwendete Legierung in der Seefahrt dieses Zeitalters war (z.B. wurden Kanonen aus Bronze gefertigt), habe ich mich entschlossen die Gehäuse aus diesem Material zu fertigen. Mehr Informationen findet ihr in den angehängten Broschüren. Nun zu den Uhren.

Die HMS-Victory:
Holz-3.jpg

Holz-2.jpg

Holz-1.jpg

Die Earl of Abergavenny (in der Mitte der ZB sind Edelsteine eingearbeitet):

Holz-6.jpg

Holz-5.jpg

Holz-4.jpg

Die Rückseiten zeigen die entsprechenden Segelschiffe, diese habe ich nach originalen Ölgemälden "abgemalt". Hier exemplarisch die Rückseite der Earl of Abergavenny:

FKP_20181218_122111-2.jpg

Ich würde mich sehr über Euer Feedback freuen. Die letzten Jahre habe ich dieses Forum lediglich passiv verfolgt, d.h. ohne mich aktiv zu beteiligen. Ich freue mich daher umso mehr heute aktiv mitwirken zu können :-)

Liebe Grüße
Andreas

PS: Wer Interesse an den Uhren hat, kann sich gerne zu unserem Newsletter anmelden. Das Projekt wird über Kickstarter finanziert, anders wäre dies nicht möglich, der Kapitalbedarf ist bei dieser Fertigungstiefe sehr hoch. Wer sich über den Newsletter anmeldet erhält als Dankeschön hohe Rabatte zur Markteinführung der Uhren. Hier ist der Link: Kickstarter Lead Generator 25022019
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
#3
wiesi1989

wiesi1989

Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
86
Same here, die Links funktionieren allesamt nicht. Wahrscheinlich hab ich mir jetzt auch einen coolen Virus am PC eingefangen.
 
#5
wiesi1989

wiesi1989

Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
86
Oha, der Kickstarter Link funktioniert doch! Auf den ersten Blick ein schöner Chronograph...

...und dann stellt man fest, dass es keiner ist :D
 
#6
webby64

webby64

Dabei seit
14.07.2017
Beiträge
17
Ort
Ettenheim
Die Links funktionieren nicht, aber die Anhänge kann ich öffnen!

Wow, da hast Du Dir aber extem viel Detail Arbeit mit den Uhren gemacht. Insbesondere der Bezug der einzelnen Bestandteile der Uhren zu historischen Fakten ist beeindruckend!
Aber meine Richtung (und das ist persönliche Geschmackssache) sind die Uhren nicht...
Bitte nicht persönlich nehmen ("de gustibus non est dispuntandum")
Gruß
Volker
 
#8
wiesi1989

wiesi1989

Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
86
Also die Earl of Abergevenney sieht mit dem weißen und blauen ZB stimmig aus - welches Werk wird verwendet? Sieht vom sweep her nach einem langsameren aus - Seiko oder Miyota?

Was mir persönlich hingegen gar nicht gefällt ist der Markenname. Ich hab da bedingt durch meine Paul Hewitt, die ich mal von ner Ex geschenkt bekommen hab eine tiefe Abneigung gegen Modeuhren - und so Markennamen lassen mich automatisch eher an eine Modeuhr denken :rolleyes:
 
#9
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
702
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
In den PDFs steht dass es ein NH35 ist. ;-)
Kann man ja nicht gegen meckern.
Welcher Preisrahmen ist denn für die Uhren angestrebt?
 
#10
Harry H

Harry H

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
108
Ort
nähe Münster
Für meinen Geschmack etwas viel Geschwurbel in den PDFs...

Bei der HMS Victory musste ich direkt an Horatio Hornblower denken... ;-)
 
#11
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
702
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Werbetexte halt. Die sind schließlich nicht für die Uhrenliebhaber im eigentlichen Sinne gedacht, sondern sie sollen den Gelegenheitskäufer animieren. Ist also quasi die Textform vom 1-2-3-Uhrensendungs-Marktschreier. :-P
 
#12
biggel

biggel

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
411
Ich kann hier immer noch keine Bilder sehen, was den Anbieter in meinen Augen schon vorab disqualifiziert :motz:
 
#13
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
702
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Der TS war gestern Abend zum letzten Mal hier. Da wird er die Hinweise auf Fehler wahrscheinlich noch gar niccht gesehen haben.
Die PDFs sind aber downloadbar und dort kann man alles sehen.
 
#14
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.149
Ort
52° 2′ 0″ N, 9° 22′ 43″ E
Bei den Anhängen erscheint nur ein Oooops!,
die Homepage verlangt nach einer Registrierung,
der Trailer zeigt mit entfernte Uhren am Strand.

Ganz schlechter Start.....

Korrigiere mich, kann die pdfs (jetzt) öffnen.

Gefällt mir nicht wirklich, zu verspielt, NH35, 'Hilfszifferblätter' für das Quartzwerk erinnert mich irgendwie an die 'Hommagen' in der Canal Street.....
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
U

Uhraholic

Dabei seit
26.10.2015
Beiträge
386
Ort
Failed City Berlin
Mußte noch Jemand spontan an 1-2-3-tv denken? Sorry, aber war bei mir eben genau so, nach näherer Betrachtung erscheinen die Uhren dann doch etwas wertiger. ;)
Bin dann trotzdem auf die Preise gespannt, rechne aber mit allem, wenn man bei Kickstarter bis zu 250 Euro pro Uhr sparen kann...
Ich bin angemeldet und sehr gespannt!
(Ich sehe übrigens auch nur die pdf-Produktbroschüren...)
 
Zuletzt bearbeitet:
#16
biggel

biggel

Dabei seit
04.07.2007
Beiträge
411
Klar, ich klicke hier wild auf irgendwelche PDF Links...

Wenn ich hier ein Produkt anpreise, dann sollte ich so schlau sein, danach meinen Beitrag nochmal anzuschauen und zu prüfen, ob er so dargestellt wird, wie ich es möchte.
Wenn es schon dafür nicht reicht, verheißt das nichts Gutes...

Aber mir solls egal sein, wer sich nicht daran stört, dem wünsche ich viel Spaß mit den evtl. auch irgendwann mal vorhandenen Tickern. :super:
 
#17
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.149
Ort
52° 2′ 0″ N, 9° 22′ 43″ E
Welcher feinmechanisch versierte hat denn bloß die Halteschrauben für das Schildchen
an der Gehäuseseite ausgefressen.... Ordentliches Werkzeug sollte doch wohl vorhanden sein.
 
#18
Captain Cook

Captain Cook

Dabei seit
26.02.2016
Beiträge
436
Ort
Württemberg-Hohenzollern
Die Bilder waren anfangs sichtbar. Da ist irgendwas danach schiefgelaufen...

Zu den Uhren.. hätte nicht mal zum super Sonderpreis Interesse. Einfach nicht mein Fall.

Gruß
Markus
 
#19
C
Dabei seit
09.02.2019
Beiträge
176
Ich finde die Idee nicht schlecht, allerdings hätte ich mir einen eindeutigeren Bezug zur Seefahrt gewünscht. Für das ein oder andere Detail kann ich auch viele andere Begründungen aus anderen Bereichen menschlicher Tätigkeit hervorkramen.
Was mich überhaupt nicht überzeugt: Ein deutscher Hersteller, der offensiv mit Made in Germany und Pforzheim wirbt, baut nach englischen Schiffen benannte Uhren. Bei Made in Germany (ok, Werk ist auch noch aus Fernost) würde ich den Bezug zur deutschen Seefahrt erwarten, da gab es beispielsweise bekannte Lastensegler noch bis ins 20. Jahrhundert.
Die Preise würden mich auch interessieren, schlussendlich ist es ja "nur" eine emotional aufgeladene Einschalung, wie es sie mittlerweile zu Hauf gibt. Ob sich sowas trägt?
 
#20
Andreas Klinkenberg

Andreas Klinkenberg

Themenstarter
Dabei seit
13.03.2019
Beiträge
10
Der erste Beitrag im berüchtigten Uhrforum und schon ein Griff ins Klo :hammer: Bitte entschuldigt das unprofesionelle Verhalten, allerdings hatte ich die Bilder nach meinem Post gesehen, bin mir unischer was ich hier falsch gemacht habe. Ich versuche es gerne nochmal:

Holz-3.jpg

Holz-2.jpg
Holz-1.jpg
Holz-6.jpg
Holz-5.jpg
Holz-4.jpg

Exemplarisch eine der Rückseiten:

FKP_20181218_122111-2.jpg

Das müsste jetzt aber funktionieren:-)
 
Thema:

Bronze Uhren - Inspiriert von der Seefahrt des 18. Jahrhunderts

Bronze Uhren - Inspiriert von der Seefahrt des 18. Jahrhunderts - Ähnliche Themen

  • Elysee Bronze Uhr bei Limango für 159 Euro

    Elysee Bronze Uhr bei Limango für 159 Euro: Hallo, bei Limango gibt es die Elysee Bronze Uhr bis morgen für 159 Euro zzgl. 4,95 Euro Versand. Bronzegehäuse, drei Ziffernblätter, Miyota...
  • Neue Uhren: Baume & Mercier Clifton Club GMT und Bronze (SIHH2019)

    Neue Uhren: Baume & Mercier Clifton Club GMT und Bronze (SIHH2019): Baume & Mercier hat weitgehend unbemerkt zwei Bronze Varianten und eine GMT der Clifton Club präsentiert: Novelties 2019 Clifton Club SIHH 2019...
  • [Erledigt] Steinhart NAV B-Uhr 44 Handaufzug, Bronze

    [Erledigt] Steinhart NAV B-Uhr 44 Handaufzug, Bronze: + Nato Durchzugsband Leder Braun Camouflage mit Bronzeschließe Moin, Ich möchte hier gerne meine im Jahr 2015 gekaufte Steinhart Nav B Zum...
  • [Neue Uhr] Lebenszeichen von Eterna: Kontiki Diver 44 in Bronze & Grün

    [Neue Uhr] Lebenszeichen von Eterna: Kontiki Diver 44 in Bronze & Grün: Eine Diskussion, die sich gerade heute auf dieser Seite der Vogesen entsponnen hat (Eterna KonTiki Bronze cadran vert): Es gibt eine neue LE des...
  • [Erledigt] Nomad Bronze Watcha Edition Uhr, waffle dial

    [Erledigt] Nomad Bronze Watcha Edition Uhr, waffle dial: Verkaufe hier eine sehr schöne ungetragene bronzene Uhr. Specs in den Bildern. Möchte gerne günstige 220 Euro plus shipping haben. Danke fürs...
  • Ähnliche Themen

    Oben