Britische Uhrenhersteller bzw. Marken/ Modelle gesucht

Diskutiere Britische Uhrenhersteller bzw. Marken/ Modelle gesucht im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo Ihr Lieben! Ich mag den britischen / englischen "Lifestyle" was Kleidung angeht und war auch schon öfters beruflich in England oder...

uhrwäldler

Themenstarter
Dabei seit
24.11.2012
Beiträge
111
Ort
Franken
Hallo Ihr Lieben!
Ich mag den britischen / englischen "Lifestyle" was Kleidung angeht und war auch schon öfters beruflich in England oder Schottland. Mein Interesse an diesen Ländern hat nun die Frage in mir geweckt ;-) was denn eigentlich uhrenmäßig dort geboten ist.
Ich habe ein bisschen recherchiert und nur Graham als britische Uhrenmarke gefunden.
Kennt Ihr noch andere? Gerne auch Vintage etc.
Würde mich freuen, wenn ein paar Antworten kommen.
Ich wünsche euch erstmal schöne Feiertage :-)
Gruß, Jan
 

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
8.930
Ort
NRW
Bremont kannt ich bisher gar nicht.
Da sag ich mal Danke,auch wenn es nicht mein Thread ist:oops:
 

Paulchen

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
7.166
Graham dürfte einer der bekannteren sein.
Home - Graham 1695
10_0914_Graham_ChronofighterOversizeDiverDeepBlack_6.jpg
 

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.464
Hi,

oben schon gegannt, aber ich will es noch mal unterstreichen: Bremont.
Teils sehr schöne Uhren, aber die Preise sind gesalzen.

Bremont ist eine junge Marke die den Weg gegangen ist: "OK, uns kennt zwar keiner und wir haben auch kein Image, aber wenn wir mit 2.500 € als Einstiegspreis anfangen, dann zieht das Image über kurz oder lang entsprechend nach."

Carsten
 

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.731
Ort
Wien
Wenngleich es sich um einen schweizer Hersteller mit asiatischem Finanzbackground handelt, so ist -meines Erachtens- Arnold & Son der einzig existierende, der die einst weltberühmte englische Uhrmachertradition aufrecht erhält.
 

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.948
Kann ja sein, das ich mich täusche, aber wird nicht ein Großteil der genannten Marken von Herrn Kemmner produziert ?

Also Bremont und Graham meines wissens nicht und die alten bestimmt auch nicht.
So gesehen könnte man dann auch SOWAR / West End Watches dazu nehmen. 8-)
 

uhrwäldler

Themenstarter
Dabei seit
24.11.2012
Beiträge
111
Ort
Franken
Hey! Also gibts ja doch eine Englische Uhrenszene und ihr kennt euch gut aus :-)
@ Paulchen: die Timefactors Seite find ich klasse, vor allem die DREADNOUGHT VOYAGER GMT hast mir angetan. Und dann die genauen Baupläne auf der Webseite... klasse!
prs2.jpg
@ ominus: die Smiths ist klasse. Hast Du sie vintage gekauft oder von der Timefactors-Seite?
@ Pazifikblau und Paulchen: Bremont und Graham sind preislich leider etwas über dem Budget (bei mir) obwohl es auch tolle Uhren sind!
@ Kaliber 66: accurist war mir auch bekannt, ich glaube sogar die Stones und Beatles sollen Accurist getragen haben...
@ Sectorfan: dass Rotary eine englische Marke ist, wusste ich nicht... auch noch die Hausmarke vom FC Chelsea...
Also ich fasse mal zusammen, für alle Interessierten:
- Timefactor Watches: Vor allem militärische Uhren und Taucheruhren, genial ist auch die SMITHS NATO Watch - PRS-40 mit Krone oben!!
gw5.jpg
- auch "CWC" mit den typischen H3 Uhren
- Christopher Ward: bezahlbare Uhren mit einer großen Kollektion für jeden Geschmack
- Bremont, Graham und Arnold & Son als hochpreisigere Marken
- Rotary als englische Marke, die hier auch viele Händler haben (zumindest bei uns)
- Accurist (wobei mir hier die Vintages etwas besser gefallen)
- Sekonda als eher preiswerte Marke
- und mit genialem Design "Windmills"
feature.jpg
- IWI auch klasse!
Hab jetzt eben 10 Browsertabs offen und muss mich erstmal durcharbeiten!!
Danke für die tollen Tipps und Links!!!
 

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.852
Ort
Büdelsdorf
Im weitesten Sinn könnte man auch Speake-Marin zu englischen Uhrenmarken zählen. Zwar ist die Marke in der Schweiz ansässig, aber Herr Speake-Marin ist Engländer und hat auch in England das Uhrenhandwerk gelernt...
Peter Speake Marin - Speake Marin

Viele Grüße
Malte
 

TFB1997

Dabei seit
18.11.2012
Beiträge
274
Mir fällt da ganz spotan aus dem Vintage bereich Timex ein. Relative einfache und günstiege Uhren.Timex ist zwar eine amerikanische Marke aber sie haben in England produziert und auf den Zifferblättern steht Great Britain.
 
Thema:

Britische Uhrenhersteller bzw. Marken/ Modelle gesucht

Britische Uhrenhersteller bzw. Marken/ Modelle gesucht - Ähnliche Themen

From China with love oder ist es Un-“Sinn”? – Breitling Avenger II Chrono - A13381111B1A1: Kapitel I: Einführung Seid gegrüßt ihr Zeigerfetischisten, Kaliberanbeter und Lünettendreher, meine letzte Uhrenvorstellung ist schon ein...
Cimier Spirit of Baar Ref. 5105-SS011: Hallo liebe Uhrenliebhaber, Heute möchte ich Euch meine neue Uhr vorstellen, wer mich kennt weiß dass meine Vorstellungen etwas ausführlicher...
Oben