Bretiling Avenger Titan Kaufberatung, dringend!

Diskutiere Bretiling Avenger Titan Kaufberatung, dringend! im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Hallo liebe Uhrenfreunde, es ist mal wieder so weit. Ein neues Baby soll her. Wollte eigentlich die Sinn 103 kaufen, aber auf der Suche im Netz...
#1
F

flatliner

Themenstarter
Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
11
Hallo liebe Uhrenfreunde,

es ist mal wieder so weit. Ein neues Baby soll her. Wollte eigentlich die Sinn 103 kaufen, aber auf der Suche im Netz bin ich über die Breitling Avenger Titan gestolpert und es war Liebe auf den ersten Blick. Muss haben!!! Habe zwei "gebraucht Angebote" und würde gerne wissen in wie weit diese fair sind. Beide von privat.

1. 2007, Zustand 2, Breitling Lederarmband, Papiere etc vorhanden, keine Box, keine Revision = 1600,-
2. 2004, Zustand 1, Original Titan Armband, Papiere und Box vorhanden, keine Revision = 1950,-

Wie ist eure Einschätzung?

Zu teuer, fair? Welche würde Ihr nehmen?

Liebe Grüße
 
#3
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.408
Sehe ich auch so. Die ältere ist zwar älter aber in besserem Zustand und mit Box/Papieren. Da beide noch keine Revision hatten fällt dieser Punkt also für beide weg, daher ganz klar die ältere.
 
#4
Imago

Imago

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
1.495
Ort
Niedersachsen
Da beide noch keine Revision hatten fällt dieser Punkt also für beide weg
Nein, nicht ganz.

Die ältere wird wohlmöglich einen höheren Revisionsbetrag ausweisen als die Jüngere.
Zumindest sollte man dies vor einem Kauf mit einbeziehen.

Aber dennoch würde ich ebenfalls klar die Ältere, wegen Komplett und Titanband nehmen.

Sonne im Herzen
 
#5
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.547
Ort
Hannover
Hallo lieber Flatleiner,

das ist doch alles hoch akademisch. :-)

Hattest Du die beiden Uhren in der Hand, oder hast Du aussagekräfte Fotos gesehen?

Gerade was Zustand "1" und Zustand "2" angeht, da geht die Bewertung von Verkäufern doch in aller Regel seeeehr weit auseinander. Gerade Privatleute haben dort sehr oft Vorstellungen die sich nicht mit unseren hier im Forum decken.

Für Otto Normal-Uhren-Besitzer ist es schon Zustand "2" wenn seine Uhr nach 10 Jahren täglichen Tragens keinen Sprung im Glas hat und die Zeiger sich noch drehen.

Viele Grüße

Carsten
 
#7
uarfaen65

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
2.964
Ort
Ruhrgebiet
Die Komplettrevision kostet bei beiden Uhr exakt das gleiche Geld, warum sollte es bei der Neueren günstiger sein?
Auf jeden Fall die Ältere, Grund:
Sie hat das original Titanarmband. Und bei einer anstehenden Revision (warum eigentlich?) machen die bei Breitling JEDE Uhr wieder hübsch.

Grüße
Frank
 
#9
meridian

meridian

Dabei seit
07.12.2010
Beiträge
1.751
Ort
Saarland
Hallo xxx,

Du solltest erörtern, ob Titanband und Box 350€ Aufpreis Wert sind.
Ich sehe den Preisunterschied hier exakt äquivalent zum Lieferumfang.
Bzgl. Zustand solltest du dir ein eigenes Bild machen... Da helfen 1, 2, 3 und wie sie noch so alle heißen nicht weiter....

Gruß

Simon
 
#10
B

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.366
Hallo flatliner,

Als langjähriger -Chrono Avenger Titan- Benützer: Wenn Du das original Titanband, nicht mit der Hand auf grösseres Spiel in den Gelenken überprüfen kannst, ist es müssig darüber zu diskutieren!
Mein Professional I Titan, war nach einigen Jahren Gebrauch, sehr stark ausgeleiert. Eigentlich durch meine Schuld! Infolge unvermeidlichen, minimalen Materialabrieb und Schweiss, sollte man das Titanband von Zeit zu Zeit, ganz gründlich reinigen. Ausser das Band gelegentlich zu waschen, habe ich natürlich leider nichts unternommen. Das Resultat waren dann, sehr stark angefressene Gelenkstifte!
Ergo:
Sollte die Avenger von 2007 keine gröberen Gebrauchsspuren am Gehäuse und Glas aufweisen, (falls Du die Uhr nicht persönlich ansehen kannst, verlange gute Fotos von allen Seiten!) würde ich Dir raten, die so gesparten E 350,- für die, vermutlich sowieso bei beiden Uhren fällige Revision aufzuwenden! Nach der Revision hättest Du eine beinahe neue Chrono Avenger Jahrgang 2007, für jenes Geld, welches Du für die andere (ältere) mit dem gebrauchten Band aufwenden müsstest. Bei einem eventuellen späteren Verkauf, Du weisst ja nie, hast Du dann aber die absolut besseren Argumente!
Die Box, ist da nur nebenbei!

Grüsse,
Gerd
 
#11
F

flatliner

Themenstarter
Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
11
Erst einmal herzlichen Dank für die super Antworten. Die Einschätzung 1 bzw zwei 2 stammen von mir. Damit wollte ich aufzeigen, dass die ältere in etwas besserem Zustand ist (kleine Krätzerchen lassen sich bei Titan nicht vermeiden). Ich denke ich werde die ältere nehmen, wegen dem Armband (das ist in sehr gutem Zustand) und der Box. Dann nächstes Jahr mir eine Revision gönnen. Ist ein Preis von 1800-1900 Euro in Ordnung? Ich hab gelesen ein Händler/Juwelier nimmt solche Uhren für ca 1000 Euro in Zahlung.
 
#12
Jean23611

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
5.645
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Was dir der Händler als Anzahlung gibt, sollte nicht der Maßstab sein.
Ein Händler, der die Uhr dann weiter verkauft, macht (meist) eine Revision, will Gewinn machen und muss Garantie geben.

Wenn Du mit dem Preis der Uhr + Kosten für die Revison, und dann frischer Garantie, unter einem vergleichbaren Preis für ein vergleiches Set beim Händler bist, dann sollte der Preis OK sein.
Vergleichbare Angebote vom Händler, denke ich, gehen nicht unter 2500 - 2750 € los, zumindest was das erste googlen ergab.

Wenn's dir zusagt würde ich zuschlagen :)
 
#13
Uhrbann

Uhrbann

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.112
Ort
Bei Hamburg
Sollte die Avenger von 2007 keine gröberen Gebrauchsspuren am Gehäuse und Glas aufweisen, (falls Du die Uhr nicht persönlich ansehen kannst, verlange gute Fotos von allen Seiten!) würde ich Dir raten, die so gesparten E 350,- für die, vermutlich sowieso bei beiden Uhren fällige Revision aufzuwenden! Nach der Revision hättest Du eine beinahe neue Chrono Avenger Jahrgang 2007, für jenes Geld, welches Du für die andere (ältere) mit dem gebrauchten Band aufwenden müsstest. Bei einem eventuellen späteren Verkauf, Du weisst ja nie, hast Du dann aber die absolut besseren Argumente!
Die Box, ist da nur nebenbei!
Sehe ich genau anders. Eine Uhr, die auch mit Metallband ausgeliefert wird, wirst du nur mit Lederband sehr viel schlechter los werden, als eine mit Originalmetallband - eben weil dieses meist nur für sehr viel Geld nachzukaufen ist - meist für mehr Geld als für eine Revision notwendig wäre. Eine Revision sollte dann durchgeführt werden, wenn die Gangwerte nicht mehr stimmen und/oder die Uhr eine optische Aufarbeitung benötigt.

Ich denke ich werde die ältere nehmen, [..]. Dann nächstes Jahr mir eine Revision gönnen.
Geht natürlich auch, aber vielleicht solltest du diese lieber der Uhr angedeihen lassen... ;-)

Ein Händler, der die Uhr dann weiter verkauft, macht (meist) eine Revision,
Hmmm, eine tatsächlich vom Fachmann durchgeführte volle Revision ist wohl eher die Ausnahme, zumal die meisten Händler wohl kaum an Originalteile herankommen dürften. Ohne Beleg von zertifizierten Händler oder dem Hersteller ist solche ein Revision meist genau gar nichts wert!

@TS: Ich würde auch zur älteren (mit Metallband) greifen!

Gruß von Uhrbann
 
#14
Imago

Imago

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
1.495
Ort
Niedersachsen
Eine Uhr am Metallband kaufen, bietet häufig die bessere Preispolitik.
Das labbrige Leder:D kann man später noch für schmaleres Geld aber original dazu kaufen.

An der Uhr/ mit der Uhr zusammen ist das Metallband meist günstiger, als wenn man die Komponenten einzeln kauft.

Jemand der sich eine Uhr am Lederband kauft und ein Metallband später nachordert, wird häufig mehr Geld los als wenn man sich
die Uhr am Metallband kauft und das Leder nachbestellt.

Sonne im Herzen
 
#15
F

flatliner

Themenstarter
Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
11
So habe mich entschieden und zugeschlagen:

2004 Avenger Titan
inkl. Box
inkl. Papiere/Rechnung
inkl. original Titanarmband
OHNE Revision aber in sehr gutem Zustand (Bilder folgen)
für 1850,- €

Ich hoffe ich habe nicht zuviel bezahlt und freue mich eine Breitling mein Eigen nennen zu können. Bislang war ich kein großer Breitling Fan (eher Omega) da mir die Optik der meisten Uhren nicht 100% zusagte. Habe noch eine uralte Chronospace im Schrank und suche jetzt das Breitling Kautschuk Armband.

Danke für eure Hilfe!!
 
#16
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
8.769
Danke für die Rückmeldung - wir freuen uns auf die Vorstellung!!
 
Thema:

Bretiling Avenger Titan Kaufberatung, dringend!

Bretiling Avenger Titan Kaufberatung, dringend! - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Breitling Avenger II GMT mit Prof. 3 Armband - Full-Set

    [Verkauf] Breitling Avenger II GMT mit Prof. 3 Armband - Full-Set: Moin, leider muss ich mich aus familiären Umständen von meiner schönen Breitling Avenger GMT mit Professional 3 Edelstahl Armband trennen. Mein...
  • [Verkauf] Breitling Avenger Seawolf Blacksteel im Full-Set

    [Verkauf] Breitling Avenger Seawolf Blacksteel im Full-Set: Liebe Forengemeinde, kurz vor Weihnachten biete ich Euch einen sehr massiven Breitling Chrono Avenger Seawolf Blacksteel Limited Edition an...
  • [Suche] Stahlband Breitling Avenger II Seawolf

    [Suche] Stahlband Breitling Avenger II Seawolf: Hallo zusammen, suche oben genanntes Band... Gruß Eike!
  • Breitling Avenger GMT - Größe

    Breitling Avenger GMT - Größe: Hallo liebe Foristen, Ich plane nächstes Jahr meinen einen „Allrounder“ zu kaufen. Eigentlich habe ich dabei an einen dressdiver in 40/41 oder...
  • [Erledigt] Bretiling Diver Pro 2 - 24 mm - incl. Dornschließe - Kautschuk

    [Erledigt] Bretiling Diver Pro 2 - 24 mm - incl. Dornschließe - Kautschuk: Hallo, ich verkaufe hier mein Breitling Diver Pro Kautschuk Band. Gekauft habe ich es vor 3 Monaten für meine Breitling Superocean Heritage...
  • Ähnliche Themen

    Oben