Breitlinguhr aus Nachlass echt oder Fake?

Diskutiere Breitlinguhr aus Nachlass echt oder Fake? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi Leute ,ich habe mal eine Frage. Ich habe aus einem Nachlass eine Breitling Navitimer bekommen Die Uhr war in einem Samtkaton ,sieht nagelneu...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
B

Blacky

Themenstarter
Dabei seit
28.12.2007
Beiträge
3
Hi Leute ,ich habe mal eine Frage.
Ich habe aus einem Nachlass eine Breitling Navitimer bekommen
Die Uhr war in einem Samtkaton ,sieht nagelneu aus(keine Kratzer oder gebrauchsspuren)
Da ich keine Papiere dafür habe,bin ich zum Uhrmacher(hier im Dorf) gegangen,um zu wissen
ob das eine Original Breitling ist,der sagte das könnte ein Original sein ,wollte sich aber nicht festlegen.
Ich hoffe Ihr könnt mir mehr sagen.
Die Uhr ist ca170-200g schwer,Durchmesser ca 40-45mm ,Edelstahl,Quarzwerk.
weiteres siehe Bilder





Danke schonmal im Voraus
mfG
Jürgen
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
Moin.Boden aufschrauben,Werk photgraphieren,hier reinstellen.
 
B

Blacky

Themenstarter
Dabei seit
28.12.2007
Beiträge
3
Danke eastwest für den Tip .
werde ich mal machen

mfG
Jürgen
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Sehr diplomatisch, Herr eastwest...

@Blacky:

Ich denke da wird ein Besuch eines anderen Uhrmachers gefragt sein, eventuell auch über eure Dorfgrenzen hinaus. Zu der Antwort von eastwest habe ich nur noch zuzufügen, daß ich immer etwas Bauchschmerzen habe, wenn sich jemand anmeldet um die Echtheit seiner Uhr geklärt zu wissen.

Meiner Befürchtung nach hätten wir nach einem Ja oder Nein dann von Dir nichts besonderes mehr gehört? Fazit: Anmelden - Informationen bekommen - und Tschüß?

Das finde ich eher traurig, da Internetforen keine "Auskunft" sein sollten.....

Grüße aus Berlin

Daniel
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Uhrmacher kann er sich sparen - ab in den Müll damit.

Und falls es wieder mal einer bezweifelt - alleine D13022 reicht - das ist ein Stahl-Gold-Modell.

Aber diesen Fehler hätten sie bei mir nicht mal machen brauchen ... die Herren Fälscher-Murkser.

Macht doch endlich einen Schrott-Thread auf wo man den ganzen China- und Fakemüll reinschmeissen kann -> 10 Themen -> 5 x Fake und China.

Ach ja ... wir hatten das Dings übrigens schon mal hier:
https://uhrforum.de/breitling-navitimer----echt-oder-gefaelscht----t4152.html
 
B

Blacky

Themenstarter
Dabei seit
28.12.2007
Beiträge
3
Seeker schrieb:
Meiner Befürchtung nach hätten wir nach einem Ja oder Nein dann von Dir nichts besonderes mehr gehört? Fazit: Anmelden - Informationen bekommen - und Tschüß?

Das finde ich eher traurig, da Internetforen keine "Auskunft" sein sollten.....

Daniel
Sorry Daniel,es mag zwar sein das der eine oder andere ,das so machen .
Ich bin aber ein Liebhaber von Seltenen Dingen(Auto:Ford Probe GT+LX/Probetech weit über 1000 Beiträge)(RC Hubschrauber Hubi Forum ~200 Beiträge.
Jetzt hab ich eine recht seltene Uhr (hoffe das die echt ist)und noch einige andere alte Uhren(die ich früher schon gesammelt habe) .
Jetzt muß ich mich erstmal hier im Forum einlesen und wenns mir gefällt höhrt Ihr öfter was von mir.

mfG
Jürgen
 
G

Geisterfahrer

Gast
Ich habe aus einem Nachlass eine Breitling Navitimer bekommen ..............
So gegen Jahresende ist immer
Massen(st)erben angesagt. ;-)
Geist
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Blacky schrieb:
Jetzt muß ich mich erstmal hier im Forum einlesen und wenns mir gefällt höhrt Ihr öfter was von mir.
Das hört sich ja schon sehr vielversprechend an... Endlich mal jemand, der aus der Regel fällt..

Wir sind hier eigentlich ganz zahm, aber in letzter Zeit ist es echt ein Graus, was aber auch auf den (von mir verhassten) Weihnachtskram zurückzuführen ist.

Grüße vom Weihnachtstod

Daniel
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Eine Uhr für 10 EUR sieht nun einmal aus, wie eine Uhr für 10 EUR. Und hat bspw. einen gestanzten Boden- keinen gefrästen. Man braucht eigentlich gar keinen Sachverstand, um zu sehen, dass das ding Müll ist. Es würde genügen, sie neben eine Tissot oder so zu halten (also etwas preiswertes). Da sieht man wahrscheinlich schon, dass qualitativ Welten zwischen den Uhren liegen.
 
Steinheim

Steinheim

Dabei seit
21.12.2007
Beiträge
77
Ort
Steinheim
Hallo Jürgen,

bestell Deinen " Uhrmacher " mal liebe Grüße von mir und frag Ihn, wo und was er gelernt hat. Spätestens nach Öffnung der Uhr sollte jeder Uhrmacher erkennen, ob es sich um eine originale Breitling oder um eine Fälschung handelt. Aber ich vermute, daß weißt Du auch selbst.

Viele Grüße
Thomas
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
meine oma sagt dazu stahlschrott, ich sa dazu: FAKEALARM!

und bei mir ein einmal hinsehen schon gereicht!

hoffe damit ist die antwort erschöpfend gegeben. zu deinem uhrmacher: hat der `ne armbinde um mit drei punkten drauf?
 
Tourbi

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Nehmen wir´s doch mal locker.

Das Uhr-Forum Suchbild des Tages.



Im rechten Bild haben wir 10 Fehler versteckt. (oder mehr?)

Wer findet sie alle?

Achtung!Auf dem Bildschirm nur wasserlösliche Stifte verwenden!


Tourbi
 
J

John Silver

Dabei seit
28.11.2007
Beiträge
350
Bin zwar wahrlich kein Experte, aber diese Uhr erkenne selbst ich sofort als Fake. Der "Uhrmacher" aus der Geschichte ist entweder blind, dämlich, oder - was ich am ehesten zu glauben geneigt bin - nicht existent. Lasse mich zwar gern vom Gegenteil überzeugen, aber bleibe arg skeptisch :roll:
 
cfenne

cfenne

Dabei seit
03.03.2007
Beiträge
225
Ort
Norderstedt
Tourbi schrieb:
Nehmen wir´s doch mal locker.

Das Uhr-Forum Suchbild des Tages.



Im rechten Bild haben wir 10 Fehler versteckt. (oder mehr?)

Wer findet sie alle?

Achtung!Auf dem Bildschirm nur wasserlösliche Stifte verwenden!


Tourbi
Das rechte Bild im Suchspiel ist leider unscharf... Wie soll man da Fehler erkennen...???
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Wie lang soll der Thread denn noch gemacht werden? SCHLIESSEN bitte!
 
cfenne

cfenne

Dabei seit
03.03.2007
Beiträge
225
Ort
Norderstedt
Nur weil Du die Fehler nicht findest, soll der Thread geschlossen werden..

Spielverderber... :wink:
 
T

thorsten636

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
33
Ort
NRW
Tourbi schrieb:
Nehmen wir´s doch mal locker.

Das Uhr-Forum Suchbild des Tages.



Im rechten Bild haben wir 10 Fehler versteckt. (oder mehr?)

Wer findet sie alle?

Achtung!Auf dem Bildschirm nur wasserlösliche Stifte verwenden!


Tourbi

Hallo Tourbi,

dann hättest du die Uhr aber auch nicht mit dem Navitimer World sondern mit der Premier vergleichen müssen, besser noch mit einem Mischmasch aus beiden, und das passt ----- na gut , auch nicht :wink:

Alleine schon die Lünette und die Krone .....

Gruß Thorsten
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
@Tourbi

Die korrekte Uhr sieht so aus:




Ref. D13022: Breitling Navitimer, Kaliber 13, Stahl-Gold, 41,5 mm
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Buteo schrieb:
@Tourbi

Die korrekte Uhr sieht so aus:




Ref. D13022: Breitling Navitimer, Kaliber 13, Stahl-Gold, 41,5 mm
Äh ja, mhh. :shock: Ich sehe auch zweimal die gleiche Uhr. :oops: Also, fast... 8)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Breitlinguhr aus Nachlass echt oder Fake?

Breitlinguhr aus Nachlass echt oder Fake? - Ähnliche Themen

  • Silvana Damen Armbanduhr aus Nachlass

    Silvana Damen Armbanduhr aus Nachlass: Wer kann mir über diese Silvana Damenuhr etwas sagen? Habe die Uhr aus dem Nachlass meiner Mutter. Auf der Rückseite sind die Nummern: 50764 und...
  • Uhrenbestimmung Uhr aus Nachlass

    Uhrenbestimmung Uhr aus Nachlass: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und beschäftige mich seit einer Weile mit Uhren. Am letzten Wochenende habe ich auch eine Uhr von...
  • Uhrenbestimmung Weiter Mido aus Nachlass erhalten

    Uhrenbestimmung Weiter Mido aus Nachlass erhalten: Hallo zusammen, bei der Wohnungsauflösung meines Onkels ist mir eine weitere Mido OceanStar Datoday Chronometer buchstäblich in die Hände...
  • Uhrenbestimmung unbekannte Taschenuhr aus Nachlass

    Uhrenbestimmung unbekannte Taschenuhr aus Nachlass: Sehr geehrte Forumsteilnehmer, ich wende mich an euch mit der Bitte, mir bei der Bestimmung nachfolgender Taschenuhr ( siehe Bilder ) behilflich...
  • Nachlass von Robin Williams wird bei Sothebys versteigert

    Nachlass von Robin Williams wird bei Sothebys versteigert: Sothebys in New York führt am 4.10.18 eine Auktion durch, bei der Teile aus dem Nachlass des Schauspielers Robin Williams versteigert werden...
  • Ähnliche Themen

    • Silvana Damen Armbanduhr aus Nachlass

      Silvana Damen Armbanduhr aus Nachlass: Wer kann mir über diese Silvana Damenuhr etwas sagen? Habe die Uhr aus dem Nachlass meiner Mutter. Auf der Rückseite sind die Nummern: 50764 und...
    • Uhrenbestimmung Uhr aus Nachlass

      Uhrenbestimmung Uhr aus Nachlass: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und beschäftige mich seit einer Weile mit Uhren. Am letzten Wochenende habe ich auch eine Uhr von...
    • Uhrenbestimmung Weiter Mido aus Nachlass erhalten

      Uhrenbestimmung Weiter Mido aus Nachlass erhalten: Hallo zusammen, bei der Wohnungsauflösung meines Onkels ist mir eine weitere Mido OceanStar Datoday Chronometer buchstäblich in die Hände...
    • Uhrenbestimmung unbekannte Taschenuhr aus Nachlass

      Uhrenbestimmung unbekannte Taschenuhr aus Nachlass: Sehr geehrte Forumsteilnehmer, ich wende mich an euch mit der Bitte, mir bei der Bestimmung nachfolgender Taschenuhr ( siehe Bilder ) behilflich...
    • Nachlass von Robin Williams wird bei Sothebys versteigert

      Nachlass von Robin Williams wird bei Sothebys versteigert: Sothebys in New York führt am 4.10.18 eine Auktion durch, bei der Teile aus dem Nachlass des Schauspielers Robin Williams versteigert werden...
    Oben