Breitling, wie viel Rabatt ist möglich??

Diskutiere Breitling, wie viel Rabatt ist möglich?? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, bin neu hier und möchte mir einen Traum erfüllen und mir eine Breitling Navitimer gönnen!:-D Der Listenpreis beträgt 3890,-EUR;-) Wie...
N

Navi1

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
1
Hallo,
bin neu hier und möchte mir einen Traum erfüllen und mir eine Breitling Navitimer gönnen!:-D
Der Listenpreis beträgt 3890,-EUR;-) Wie viel Rabatt ist denn möglich??:confused:
Bei ebay werden welche für 3000 - 3500 EUR angeboten, aber was ist denn so möglich, wenn ich ganz normal zum Juwelier gehe und eine kaufe?? 10%?? Oder mehr?

Viele Grüße
Navi1
 
cobra

cobra

Dabei seit
28.07.2008
Beiträge
65
20%-30% sind oft schon drin!
 
McDV

McDV

Dabei seit
12.11.2007
Beiträge
500
Ort
NRW
Hi!

Ich weiß, der Thread ist älter, allerdings möchte ich nicht extra einen neuen starten, sodass ich einfach mal hier poste.

War kürzlich bei Wempe in Hamburg und die Breitling Superocean Héritage hat es mir echt angetan… ;) Jedenfalls hat Breitling ja in letzter Zeit massiv die Preise erhöht, sodass ich leider keine realisitische Vorstellung mehr davon habe, wie viel Rabatt man auf den Listenpreis wohl herausholen könnte.

Vielleicht kann mir ja jemand einen ungefähren Wert nennen - da das bekanntlich ein etwas diskreteres Thema ist gerne natürlich auch per PN.

Viele Grüße und vielen Dank
Marc
 
Excalibur

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.780
Ort
Bay City, The Pits
Und ich dachte schon, ich bin im falschen Film. Laeppische 3800 fuer einen Navitimer... :shock:
Aber ok, 2008.... das ist ja schon ewig her... ;-)

Fuer Rabatte gibt es uebrigens schon unzaehlige Threads. Manche Leute bekommen Traumrabatte (warum auch immer), andere realistische, die weitaus geringer sind. Als Erstkunde kann man die 10% auch knicken. Mit Glueck 5% bei Barzahlung beim Konzi-Kauf. Mit viel Glueck... :roll:
Oder eben Grauhaendler mit den damit verbundenen Risiken.
--> Suchfunktion

Gruss, Excalibur
 
B

Baerlin

Dabei seit
09.05.2012
Beiträge
889
Ort
Nürnberg
Oder eben Grauhaendler mit den damit verbundenen Risiken.
--> Suchfunktion
Die angeblichen Risiken würden mich auch mal persönlich interessieren...

:lol:

Zur Frage von Navi1:
Alles ist Verhandlungssache, das Auftreten und gegenseiteges Entgegenkommen.
Als Verhandlungsbasis kannst du die Preise bei den Grauen nehmen.
Was denkst du, wo die Grauen die Uhren haben? Genau von den Konzis, wobei beide daran auch verdienen.

Aber im Prinzip musst du die Grenze selbst setzen, was dir die Uhr wert ist.
Das ist dann deine Verhandlungsbasis...
 
ThoJa

ThoJa

Dabei seit
08.01.2012
Beiträge
837
Ort
Stuttgart
Hängt alles von deinem Verhandlungsgeschick ab.....und vom Auftreten!

Ich würde nicht mit der Tür ins Haus fallen, sondern erstmal in Ruhe schauen und wenn man gefragt wird die Hilfe annehmen und dann im Gespräch irgendwann dezent mal nachfragen!

Ich hab bei meinem ersten Kauf beim Konzi einen satten Rabatt bekommen ohne groß verhandeln zu müssen! Bin aber auch von Anfang an ehrlich gewesen und habe gleich als mir beim Umsehen Hilfe angeboten wurde gesagt, dass ich die Uhren gerne anschauen würde, aber sie noch nicht kaufen kann. War kein Problem und mir wurde gleich gesagt, dass am Preis was machbar ist...ja ein knappes Jahr später war es dann soweit...siehe hier:

https://uhrforum.de/erste-vorstellung-wurde-mal-zeit-omega-hour-vision-blue-t138521
 
McDV

McDV

Dabei seit
12.11.2007
Beiträge
500
Ort
NRW
Hi,

ThoJa, erst einmal Glückwunsch zur Omega, schöne Uhr. :)

Aber BTT: Die Risiken der Grauen würde ich auch gerne hören - meines Wissens läuft das ja alles über Konzis als Zwischenhändler.

Die Preise der Grauen als VHB zu nehmen, klingt nach einer plausiblen Grundlage. Logisch, dass dann auch Verhandlungsgeschick dazu gehört - allerdings denke ich, dass ich mich da als Jurist zumindest nicht ganz blöd anstellen sollte. Anderenfalls wäre das wohl der falsche Beruf. ;)

Im Endeffekt denke ich mal, dass es da bei den Preisen eine Art "Ehrenkodex" gibt, der dem Markenschutz dient. Die Einkaufspreise dürften beträchtliche (!) Spannen zulassen. Vor einigen Monaten hatte ich mal (ohne jetzt Marken zu nennen) beruflich Einblick in die Preisgestaltung bei hochwertiger Mode. Zwischen EK und VK des Einzelhändlers lagen da Spannen von bis zu fast 300%!
Wenn das bei Uhren nur halbwegs ähnlich ist, verdient der Konzi selbst mit 30% Rabatt also sicher noch ganz gut - er überlegt es sich aber ebenso gut, weil er ja nicht möchte, dass solche Rabatte als üblich angesehen werden.

Man sieht es u.a. auch daran, dass ich neulich (wie schon an anderer Stelle erwähnt) im Designer-Outlet in Roermond sehen konnte, dass TAG Heuer dort selbst Ührchen ganz regulär zu 30% unter Liste verkauft. Und jeder darf sich mal überlegen, wie hoch dort die Shop-Miete ist… ;)

Viele Grüße
Marc
 
ThoJa

ThoJa

Dabei seit
08.01.2012
Beiträge
837
Ort
Stuttgart
Hi Marc,

Mode kannst Du da nicht als Anhangspunkt nehmen! Mode ist eine eigene Welt und die ist krank...das kann ich Dir garantieren!

Ich hab während des Studiums im Einzelhandel (nicht Mode und Mode) gearbeitet....glaub mir eins...diese Spannen gibt es nur bei Mode...wenn Modefirmen oder "günstige Modefirmen" mit 70-80 % Rabatten locken, dann verdienen sie noch was dran oder kommen auf null...in anderen Bekleidungszweigen (z.B. Outdoorbekleidung) ist das nicht mal annährend so! Da liegen WELTEN dazwischen...glaub mir!

Kann mir das bei Uhren beim besten Willen nicht vorstellen! Würde schätzen, dass der EK vielleicht 50 % vom VK ist..eher mehr! Kann aber auch komplett Falsch liegen!
 
Thema:

Breitling, wie viel Rabatt ist möglich??

Breitling, wie viel Rabatt ist möglich?? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] BREITLING AVENGER 45mm - M133802

    [Verkauf] BREITLING AVENGER 45mm - M133802: Ich erkläre ausdrücklich das ich kein Gewerblicher Händler bin, sondern von privat verkaufe. BREITLING AVENGER SKYLAND BLACK STEEL LIMITED...
  • Uhrenbestimmung Breitling Flyback Landeron 47

    Uhrenbestimmung Breitling Flyback Landeron 47: Moin Leute, Brauche eure Hilfe Passt das alles auf den ersten Blick zu Uhr ? soll ein Landeron 47 sein Gab es die Uhr so ? mich danke euch ;)
  • [Verkauf] Breitling Diver Vintage, Superocean

    [Verkauf] Breitling Diver Vintage, Superocean: Moin Moin, ich präsentiere euch eine wunderschöne und authentische Uhr aus meiner kleinen Sammlung. Ich verkaufe eine Breitling Diver, sie gehört...
  • [Verkauf] Breitling TopTime, 810

    [Verkauf] Breitling TopTime, 810: Moin Moin, ich präsentiere euch eine wunderschöne und authentische Uhr aus meiner kleinen Sammlung. Ich verkaufe eine Breitling Top Time mit der...
  • Ähnliche Themen
  • [Verkauf] BREITLING AVENGER 45mm - M133802

    [Verkauf] BREITLING AVENGER 45mm - M133802: Ich erkläre ausdrücklich das ich kein Gewerblicher Händler bin, sondern von privat verkaufe. BREITLING AVENGER SKYLAND BLACK STEEL LIMITED...
  • Uhrenbestimmung Breitling Flyback Landeron 47

    Uhrenbestimmung Breitling Flyback Landeron 47: Moin Leute, Brauche eure Hilfe Passt das alles auf den ersten Blick zu Uhr ? soll ein Landeron 47 sein Gab es die Uhr so ? mich danke euch ;)
  • [Verkauf] Breitling Diver Vintage, Superocean

    [Verkauf] Breitling Diver Vintage, Superocean: Moin Moin, ich präsentiere euch eine wunderschöne und authentische Uhr aus meiner kleinen Sammlung. Ich verkaufe eine Breitling Diver, sie gehört...
  • [Verkauf] Breitling TopTime, 810

    [Verkauf] Breitling TopTime, 810: Moin Moin, ich präsentiere euch eine wunderschöne und authentische Uhr aus meiner kleinen Sammlung. Ich verkaufe eine Breitling Top Time mit der...
  • Oben