Kaufberatung Breitling vs Omega

Diskutiere Breitling vs Omega im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Nachdem ich heute mal wieder "zufällig" bei meinem Konzi war, steht es nun fest... ein Chronometer wird es. Ich habe beschlossen das...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
LUWE

LUWE

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2010
Beiträge
1.547
Ort
Wien Umgebung
Hallo!

Nachdem ich heute mal wieder "zufällig" bei meinem Konzi war, steht es nun fest... ein Chronometer wird es.

Ich habe beschlossen das der Sinn ein wenig warten muss...

Ich habe von Breitling und von Omega verschiedene Modelle die mir gefallen. Aber es würde mich sehr freuen wenn Ihr mir ein par Tips oder Infos geben könnt bezüglich diese Uhren.

Ich würde mich auch sehr freuen wenn Ihr mir was sagen könntet bezüglich Ganggenauigkeit... in der Planet Ocean "tickt" ein Co-Axial Werk. "Läuft" das besser/genauer als ein Breitling Werk?

Wie sieht es aus mit Revisionen??

Und last but not least.... der Preis der Uhr... Die Planet Ocean kost ca 2900,-, die Seamaster Chrono ca 2600,-, die Superocean II auch ca 2600,- und der Superocean Chrono 3700,-!

Ich weiss jetzt nicht ob ich Breitling unrecht antue aber mir kommt es so vor wenn ich diese Uhren vergleiche das ich bei Omega "mehr" Uhr bekomme. Entweder eine mit ein Co-Axial Werk oder ein Chrono... wobei bei Breitling entweder ein Veredeltes ETA Werk oder ein Chrono für 3700.....

Danke im voraus

Gruss

Luwe

PS Bilder sehe unten...
 

Anhänge

5 Minutes Alone

5 Minutes Alone

Dabei seit
27.10.2008
Beiträge
1.699
Ort
BW
Die Breitling Modelle würde ich nicht kaufen, die gefallen mir optisch nicht und ich kann an deutschen ETA Einschalern irgendwie nichts finden. Weil mehr steckt ausgenommen vom B01 Werk nicht hinter Breitling. Mir gefällts nicht.

Die Seamaster Chrono hat ein normal gehemmtes Werk auf Piguetbasis. Ob das besser oder schlechter ist als das 7750 kann ich dir nicht sagen. Das Coaxialwerk der Omega ist aber kein ETA Mod sondern hat lediglich eine speziell für Omega gefertigte Werksbasis von ETA, ist also was sehr eigenständiges. Die Gangwerte von um 1Sek am Tag sprechen für sich. Ich habe auch von teilweise 3Sek/ Woche gehört.

Ich würde (bzw werde) die PO nehmen, ist meine absolute Traumuhr, mit Traumwerk! :super:
 
punishment

punishment

Dabei seit
26.10.2010
Beiträge
33
Ich würd die Omega nehmen, einfach weil sie besser aussieht. ;-)
 
kintaro

kintaro

Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
576
Die Frage lautet: Welche gefällt DIR am besten?

Von den Servicekosten her sollten die im ähnlichen Segment liegen, die Chronos halt etwas mehr.
Die Gangwerte dürften bei beiden Marken ebenfalls gleich gut sein. Welche Dir "mehr fürs Geld" bietet
hängt davon ab welche Dir mehr Spaß am Arm macht, und meiner Meinung nach nicht was drinnen steckt.
 
LUWE

LUWE

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2010
Beiträge
1.547
Ort
Wien Umgebung
Hallo Sasha!

Da hast natürlich recht, aber es interessiert mich auch wie der Meinung im Forum ist....

Es sind alle 4 sehr schöne Uhren, und jeder hat was für sich....

Gr

Luwe
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.582
Ort
Bonn
Ein Breitling-Liebhaber wird dir zur Breitling raten, ein Omega-Liebhaber eben zur Omega. So wirklich falsch machst du mit keiner Uhr etwas - bleibt die Frage, welche Uhr DIR den Preis wert ist. Hast du diese beantwortet, dann kauf dir das Schmuckstück!
 
LUWE

LUWE

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2010
Beiträge
1.547
Ort
Wien Umgebung
Hallo Thomas!

Wie recht du hast...

Allerdings ist es auch ein bisschen die Frage ob den Preisunterschied zwischen Breitling Chrono und Omega Chrono nicht etwas zuviel ist...? Da in beide Uhren ein "normales Chronowerk" tickt....

Mal abgesehen ob es mir es wert ist oder nicht...

Gruss

Luwe
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.582
Ort
Bonn
Jens hatte das schon genannt, die Omis sind (auch in meinen Augen - ich bin aber vorbelastet, siehe mein letzter Post ;-)) etwas interessanter - gerade des Werkes wegen. Schau dir aber mal noch die Aqua Terra (Kaliber 8500) an - da wirst du noch einen weiteren Kandidaten haben!
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.846
Ort
Büdelsdorf
Ich habe sowohl eine Breitling als auch eine Omega - und bin mit beiden Uhren mehr als zufrieden. Qualitativ machst Du mit beiden Uhren nichts falsch. Gerade die hier im Forum häufig als "Einschaler" geschmähten Breitling-Uhren stehen von der Qualität her ganz weit oben. Das Finish ist einfach grandios!
Die Omega-Uhren (auf jeden Fall meine) stehen der Breitling aber wenig nach - ebenfalls topp verarbeitet. Das Gangverhalten ist bei beiden Uhren toll - ich bin aber keiner, der auf die Sekunden achtet (dann hätte ich mehr Quarzuhren). Grundsätzlich denke ich nicht, dass das Omega-Co-Axial-Werk besser/genauer läuft als das der Breitling. Die Werke dürften zumindest vom Gangverhalten und in Sachen langlebigkeit sehr ähnlich sein. Etwas exklusiver ist wohl das Omega-Werk.

Vom Design gefallen mir bei beiden Marken längst nicht alle Uhren. Die von Dir gezeigten Breitling-Uhren wären nicht so mein Fall. Ich bin eher ein Anhänger der Navitimer-Modelle. Der von Dir gezeigte Seamaster Chrono gefällt mir optisch sehr gut (hier ist allerdings auch "nur" ein normales ETA-Werk verbaut).

Wie Thomas schon schreibt:
Kaufe Dir die Uhr, die Dir besser gefällt!

Viele Grüße
Malte

P.S.
@Jens: Wieso bezeichnest Du Breitling als "deutschen" Einschaler? Meines Wissens ist es eine Schweizer Firma!
 
LUWE

LUWE

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2010
Beiträge
1.547
Ort
Wien Umgebung
Hallo Treets!

Die Navitimer modelle sind sehr schon, allerdings Preislich noch höher angesiedelt...

Ich merke schon, es ist nicht einfach zu sagen wer "besser" ist... es wird wohl ein "was gefällt mir besser" werden...

Mein vorteil ist, ich kann alle modelle beim gleichen Konzi kaufen.... Er dürft sein, was ihr als "graue" bezeichnet...

hat nicht die modelle auf lager, aber macht dafür ein sehr gutes angebot...

also ich hoffe noch ein wenig auf Rat/Info/Sonstiges :-)

Gruss

Luwe
 
W

WatchKollege

Dabei seit
24.09.2008
Beiträge
245
@ 5 Minutes Alone
bitte erkläre mir den Zusammenhang zwischen Breitling und "Deutschem Einschaler" kann da nicht ganz folgen.
Breitling = Schweizer Firma und mit dem B01 Werk haben sie was tolles auf die Beine gestellt !
 
U

uhrenvieh

Dabei seit
29.05.2010
Beiträge
366
Die Navitimer modelle sind sehr schon, allerdings Preislich noch höher angesiedelt...

Ich merke schon, es ist nicht einfach zu sagen wer "besser" ist... es wird wohl ein "was gefällt mir besser" werden...

Mein vorteil ist, ich kann alle modelle beim gleichen Konzi kaufen.... Er dürft sein, was ihr als "graue" bezeichnet...

hat nicht die modelle auf lager, aber macht dafür ein sehr gutes angebot...

also ich hoffe noch ein wenig auf Rat/Info/Sonstiges :-)
Wenn Dir die Navitimer-Modelle tatsächlich (besser) gefallen, würde ich noch etwas warten und sparen. Z. Z. sind 2 limitierte Navitimer-Modelle mit B01-Werk angekündigt (oder werden sie schon ausgeliefert?), die "normalen" Versionen werden dann wohl in nicht zu weit entfernter Zukunft folgen. Natürlich werden sie auch etwas mehr kosten :D
Zu den genannten Uhren wäre meine Rangfolge:
Superocean Chrono, Seamaster, Superocean, Seamaster Chrono
Der einzige Maßstab, den Du anlegen solltest ist Dein eigenes ästhetisches Empfinden. Alle diese Uhren funktionieren (innerhalb normaler Parameter auch gleich gut, behaupte ich), und ALLE haben auf lange Sicht hohe Folgekosten.
Bei Breitling und Omega bekommst Du viel bang for the buck, bei Breitling deutlich mehr bling.
There's no substitute for bling, though :D
 
Zuletzt bearbeitet:
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.582
Ort
Bonn
Kleiner Nachschlag: Wenn dich der Navitimer interessiert und du mit der Frage "Warum steht denn da nicht Breitling drauf?" leben kannst, dann würde ich zur Sinn 903 raten. Live eine wunderschöne Uhr!

So...genug Verwirrung gestifftet ;-)
 
Waffenprofi

Waffenprofi

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
1.309
Ort
31789 Hameln
Jens hatte das schon genannt, die Omis sind (auch in meinen Augen - ich bin aber vorbelastet, siehe mein letzter Post ;-)) etwas interessanter - gerade des Werkes wegen. Schau dir aber mal noch die Aqua Terra (Kaliber 8500) an - da wirst du noch einen weiteren Kandidaten haben!
... kann mich nur anschließen! Ich würde jedoch zur Omega tendieren! Einfach wertiger!

Gruß
Henning
 
K

kurwenal

Dabei seit
25.01.2010
Beiträge
825
Ort
48.14 @ 16.20
in der Planet Ocean "tickt" ein Co-Axial Werk. "Läuft" das besser/genauer als ein Breitling Werk?
Wie 5 Minutes Alone schon sagte: da ist kein Breitlingwerk! Und wenn du die modernen, "echten" Manufakturuhren der beiden Marken vergleichst (B01 und Aqua Terra), dann sind die noch verschiedener als die von dir gezeigten Modelle!
Ich würde zum Konzi gehen und mir eine AT anprobieren. Mal sehen, ob du sie wieder vom Handgelenk kriegst...
 
LUWE

LUWE

Themenstarter
Dabei seit
11.04.2010
Beiträge
1.547
Ort
Wien Umgebung
Hi Thomas

Sinn 903 kenn ich, sehr schöne Uhr, aber zZ tendiere ich zur Omega... Planet Ocean oder Seamaster Chrono ist noch offen....

Aber wenn es noch gibt was ich wissen sollte bez. beide Uhren, währe ich dankbar!

Gruss

Luwe

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hi Erwin...

Werde ich machen... sag dir dan bescheid :-)

Gruss

Luwe
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Breitling vs Omega

Breitling vs Omega - Ähnliche Themen

  • 60 Uhren gestohlen ua.Rolex,Patek,AP,Breitling,Omega uvm. Öffentlichkeitsfahndung

    60 Uhren gestohlen ua.Rolex,Patek,AP,Breitling,Omega uvm. Öffentlichkeitsfahndung: Der Bericht ging mir sehr nahe,wenn jemandanden also die eine oder andere Uhr aufgefallen sein könnte oder sogar der/die Täter bitte die Polizei...
  • Kaufberatung Welche Uhr passt zu mir? Omega,Gebrauchte Rolex,Breitling,IWC; Preis:< 6500?

    Kaufberatung Welche Uhr passt zu mir? Omega,Gebrauchte Rolex,Breitling,IWC; Preis:< 6500?: Guten Tag! Ich bin neu hier im Forum und würde mich über Beratung bzw.Hilfe zur Entscheidung freuen.Ich habe das Thema über Uhren seit ca. 1...
  • Kaufberatung Gesucht: "Schlusssteintau(ch/g)licher" Diver: Rolex Deepsea, Omega Ploprof, Blancpain Fifty Fathoms, Breitling Avenger II Seawolf oder Alternative?

    Kaufberatung Gesucht: "Schlusssteintau(ch/g)licher" Diver: Rolex Deepsea, Omega Ploprof, Blancpain Fifty Fathoms, Breitling Avenger II Seawolf oder Alternative?: Normalerweise starte ich keine Kaufberatungsfäden aber verfolge fremde Fäden oft interessiert mit, weil ich so immer wieder auf Uhren und Marken...
  • [Suche] Breitling Colt oder Omega Seamaster

    [Suche] Breitling Colt oder Omega Seamaster: Hallo liebe Forum-Mitglieder Ich suche eine Breitling Colt (A17380) schwarzes Ziffernblatt oder eine Omega Seemaster Diver 300m Co-Axial auch in...
  • [Verkauf] Prospekte Omega, Sinn, Breitling

    [Verkauf] Prospekte Omega, Sinn, Breitling: Hallo, gebe hier verschiedene Prospekte aus dem Jahre 2000 ab. Da ich hier einen Preis angeben muss, setze ich für jedes Prospekt, Buch mal 10, -...
  • Ähnliche Themen

    Oben