Breitling vintage: Navitimer und seine verschiedenen Referenzen - know how

Diskutiere Breitling vintage: Navitimer und seine verschiedenen Referenzen - know how im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; da ja viele von den alten, klassischen Navitimern begeistert sind, aber sich durch die Modellvielfalt abschrecken lassen, hier der link...
V

vintouch

Gast
da ja viele von den alten, klassischen Navitimern begeistert sind,
aber sich durch die Modellvielfalt abschrecken lassen, hier der link

Untitled Document

in dem man anhand der Fotos einen recht guten Überblick erhält, ohne
sich zwingend mit jeder Referenz beschäftigen zu müssen.

Leider ist das ganze nicht gut geordnet.

Des weiteren findet Ihr hier auch eine Seriennummern Übersicht
bezgl. der Produktionsjahre von Vintage Breitling Uhren.

Leider ist die Seite auch etwas "veraltet", jedoch werden authentische
Uhren gezeigt, auch wenn man sicher mal einen roten Stopsekundenzeiger
an einer 806 in Frage stellen darf und ich mich persönlich immer recht
schwer tue mit den square hand Varianten der Referenzen 7806 u. 8808.

Leider findet man auf dieser Seite die Referenzen 818, 1808, 8808 und 7808
nicht, was auch verständlich ist, da es keine Navitimer sind (obwohl auch
einige andere Modelle gezeigt werden, die keine Navitimer sind, z.B. die
Co Pilot)

Um das Thema gesamt zu verstehen, ist es meines Erachtens dringend erforderlich
auch diese Referenzen einzubeziehen, da sich einem der Unterschied zwischen dem
ein oder anderem "Spiegelei" oder dem ein oder anderen Chronomaten sonst nie
erschließt.

Um irgendwo zu beginnen, ist es wichtig mit der Referenz 806 zu starten!
(es ist nicht erforderlich die Modellvielfalt innerhalb der Ref 806 zu verstehen,
das kann dauern)

Eine Informationsquelle hierzu hatte ich schonmal angeggeben:

Vintageure.dk - Breitling Navitimer 806, I love that watch


Wer sich ein wenig intensiver damit beschäftigt, dem wird sich das Thema
evtl. doch schneller erschließen, als er gedacht hätte (aber Vorsicht - Habenwollen
nicht ausgeschlossen!)

Wer ein wenig durch die erstgenannte Seite stöbert und dann nochmal auf folgende
Zahlen (Referenzen)

806

1806

7806

8806

guckt (sieht man ja eigentlich so schon), der hat den ersten Schritt gemacht.

Dann geht's weiter mit 809, 1809.

Dann wird's etwas komplizierter, denn........... .


Ach - fangt einfach mal an (und immer schön die 806 im Auge behalten ;-)).

Bei dem ersten eigefügten link braucht Ihr einen flash player, sonst läuft da nix.


Gruß

Stephan
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Achtung hohe Suchtgefahr in dem Thread!!:D

Danke Stephan wird man auf das Teuflische verführt. ;-)
 
V

vintouch

Gast
ja, wobei das mit der Sucht nicht immer so seinen direkten Lauf nimmt.

Bei mir (wie auch bei vielen anderen) galt eigentlich zu Beginn meiner
Uhrenleidenschaft Breitling eher als ein "no go".

Später - im Vintage Bereich angekommen - hatte ich die Uhren auch noch nicht
so auf dem Schirm, (wohl immer noch aufgrund einer gewissen Abneigung
gegenüber der aktuellen Modellpalette) aber früher oder später muss dann doch eine

Navitimer 806 - eine der klassischen Vintage Flieger-Ikonen - her.

Mal nebenbei "geklugscheissert":

Die Uhr spricht sich Navitimer, wie auch das Navi im Auto und nicht
Navytimer gem. dem Lied "in the navy....".


Später denkt man dann mal über ein Spiegelei nach, verliert dann aber
schnell den Überblick, was wo, wie aussehen muss und lässt es lieber.

Irgendwann tut man's doch, hat das Glück eine authentische Uhr zu bekommen
und glaubt dann, dass einen jetzt nichts mehr aufhalten kann im Hinblick auf
einen tieferen Einstieg in die phantastische Welt dieser Breiitling Chronos
der 60er und 70er Jahre (da sollte jeder was finden, was einem gefällt).

Ja und dann?

Dann ist es passiert!


So - nun kennt Ihr die Sympthome und könnt dann irgendwann,
je nach Bedenklichkeitsgrad, gegensteuern

oder eben nicht.

Gruß

Stephan
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Ne 806 werde ich bestimmt nochmal kaufen das steht schon fest. Ob dies Jahr ......lasse ich mal offen.
Sind schon klasse Uhren von Breitling.

Danke!
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Ich hatte ja nun schon im Breitling Thread gefragt wegen...

-Gilt-Dial, aktuell bei einer 809 in der Bucht?
-Ab wann wechsel von der Schraubenunruh zur Ring?

Stephan hat zum Gilt ja schon geantwortet, dass es mit Vorsicht zu betrachten ist, war ja schon ne Vermutung von mir.

Vielleicht weiß jemand was dazu??

Aktuell noch ne Frage zum Chronomaten, mir viel bei nem Angebot eine vierstellige Seriennr. auf? Kann dass den sein?
Die Uhr ist um 1945?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
uarfaen65

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
2.964
Ort
Ruhrgebiet
Dieser Faden gehört verboten!!!...:motz:

Was guck ich Esel auch hier rein?...:wand:

Dank Dir, Stephan...:super:

Grüße
Frank
 
blaubär

blaubär

R.I.P.
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
749
Ort
NRW
Leider findet man auf dieser Seite die Referenzen 818, 1808, 8808 und 7808 nicht, was auch verständlich ist, da es keine Navitimer sind (obwohl auch einige andere Modelle gezeigt werden, die keine Navitimer sind, z.B. die Co Pilot)
Wie sieht es eigentlich mit der alten Chronospace aus? Gehört die auch zur Navitimer-Familie, die hat ja auch die typische Rechenschieber-Lünette?

 
V

vintouch

Gast
die Seite ist wirklich gut und wie Micha auch schreibt, kann man sie

"zur Geschichte des Navitimer" daran angrenzend betrachten, aber

kein Chronomat ist ein Navitimer und ich erwähne es auch nur, da
es bei newbies im Thema immer wieder zu Verwirrungen führt:

Chronomat ist nicht gleich CHRONO-MATIC


Die Abgrenzung zum Navitimer ist anhand der Zifferblätter aber
auch immer recht leicht auszumachen und wenn wir nochmal
Bezug zu den von mir genannten Navitimer Referenzen nehmen

806, 1806, 8806

so sind dies beim Chronomat

808, 1808, 8808


Also eine gewisse Logik ist erkennbar.

Gruß

Stephan
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Nun wenn ein Neueinsteiger wie ich im Thema Vintage Breitling beim Navitimer
anfängt wundert der sich wahrscheinlich wie ich über den Chronomaten.
Das der Navitimer durch den Chronomaten entstand vielleicht wegs der AOPA
kann man ja erkennen.

Für mich zwei Uhrenlinien die einfach zusammen gehören, dewegen bei mir nach der 809 nun die 806 später noch ein Chronomat folgen soll.
 
V

vintouch

Gast
ja - die alten Chronomaten sind auch richtig schön, mir persönlich
sind die 769 und 808 aber zu klein. Wenn man mal einen in der
Hand hat (oder am Handgelenk) ist der Größenunterschied zu
der Navitimer 806 / 809 schon gravierend.

Gruß

Stephan
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Was bestimmt richtig ist. Man muss ja aber auch nicht alles tragen was man sammelt. Mal davon abgesehen das ichalle 36er Modelle ab und an am Arm hab.

Gruß
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Und mal noch ein paar Fotos der Navitimer Cosmonaute aus 1967 mit dem typischen Zifferblatt Layout, dass wechselte ja bald Jährlich.;-)







 
W

WatchFred

Dabei seit
18.02.2014
Beiträge
50
Hallo aus Wien - nachdem ein link zu einem meiner Artikel auf WUS ja schon da ist, hab ich Perlenzähler mich jetzt auch hier angemeldet ;)

Zuallererst meine Hochachtung: Diskussionen in deutschsprachigen Foren zum Thema Vintage Breitling waren bisher immer vom unsäglichen Herrn M bestimmt, sodaß ich sie vermieden habe; endlich ein konstruktiver, interessanter Thread !

Wenn sich jemand auf eine "Reise" durch 57 Jahre der Navitimer-Geschichte machen möchte, hier ein link zu einem anderen WUS article; möchte das forum hier nicht mit Bildern zumüllen:

Navitimers (and some Cossies), a journey over 57 years .....

Nachdem Micha oben die Chronomaten erwähnt, die ersten Sliderule-Chronographen, patentiert im Jahr 1942 und "Urväter" des Breitling-Designs bis heute, hier ein paar Bilder, die vielleicht Freude machen, bei Lust auf "mehr" bitte melden:

ref. 769, 1945


ref. 786, eine der seltensten B überhaupt; 1945


sehr späte ref. 769 Generation 2; 1957


zum Abrunden noch einige spätere Chronomat; ref. 808, 1963


"big case" 0818 aus 1967


und eine 1973er 8808


Beste Grüße, Fred
 
Zuletzt bearbeitet:
V

vintouch

Gast
Willkommen !

Mein Abendgebet wurde erhört und ich würde mich freuen, wenn wir das
Breitling Vintage-Thema ein wenig mehr in den Focus rücken könnten.

Dazu ist es ja erforderlich, dass einige Liebhaber hier hinzustossen und
sich die Mühe machen, auch mal im deutschsprachigen Raum ein
wenig zu fachsimpeln und auf dieses phantastische Sammelgebiet
aufmerksam zu machen (das aktuell eben ein wenig unter der Einflußnahme
eines einzelnen players leidet).


Gruß

Stephan
 
W

WatchFred

Dabei seit
18.02.2014
Beiträge
50
Hi Renè; dann sind ja Stephans Abendgebete wirklich erhört worden.
 
Thema:

Breitling vintage: Navitimer und seine verschiedenen Referenzen - know how

Breitling vintage: Navitimer und seine verschiedenen Referenzen - know how - Ähnliche Themen

  • Breitling Navitimer Ref.806 Vintage

    Breitling Navitimer Ref.806 Vintage: Proudly presents: der ultimative Fliegerchronograph aus den 60er Jahren - Navitimer Twin Jet :-) 40 mm Edelstahlgehäuse mit Plexiglas - drehbare...
  • [Erledigt] Breitling Vintage 1806 Navitimer Chrono Matic 1967

    [Erledigt] Breitling Vintage 1806 Navitimer Chrono Matic 1967: Liebe Uhrenfreunde möchte auf diesen Wege diese frühe Breitling Vintage 1806 Navitimer Chrono Matic abgeben das sie kaum noch an meinen Arm...
  • [Erledigt] Breitling 1806 Navitimer Chrono-matic vintage Chronograph mit Kaliber 12

    [Erledigt] Breitling 1806 Navitimer Chrono-matic vintage Chronograph mit Kaliber 12: Hallo, verkaufen möchte ich meinen Breitling sogenannten „Spiegelei“ Navitimer Chronographen. Die Breitling befindet sich in einem, wie ich...
  • give me a ticket for an aeroplane... Vintage Breitling Navitimer 7806

    give me a ticket for an aeroplane... Vintage Breitling Navitimer 7806: Mein Uhrenfieber wurde damals durch den Kauf meiner ersten Krone einer Sub no date 114060 geweckt. Eigentlich wollte ich auf meine nächste Krone...
  • [Erledigt] Breitling Navitimer vintage

    [Erledigt] Breitling Navitimer vintage: Today for sale is a the rare Breitling Navitimer ref. 7806 in excellent original condition. 1405607 serial number - production in early...
  • Ähnliche Themen

    Oben