Kaufberatung Breitling Super Avenger oder doch Rolex?

Diskutiere Breitling Super Avenger oder doch Rolex? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; hallo ich bin neu hier. ich überlege mir demnächst was schönes zu gönnen. ich darum wollte ich mir die super avenger von breitling holen. aber...
J

janar

Themenstarter
Dabei seit
23.01.2011
Beiträge
29
hallo

ich bin neu hier. ich überlege mir demnächst was schönes zu gönnen.
ich darum wollte ich mir die super avenger von breitling holen. aber jedoch bin ich mir nicht sicher ob der breitling ne gute wahl. als alternative habe ich an rolex gedacht wegen wertbeständigkeit. aber an rolex haftet der image dass es ne angeber marke ist.

bin froh um tipps.

gruss

janar
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.707
Ort
Braunschweig
Hallo Janar,
willkommen im Forum. Hier achtet man auf Groß-u. Kleinschreibung. Danke.

Zu den Uhren: Rolex. Du kaufst doch die Uhr für Dich.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
11.633
Ort
Oberhessen
Erstmal herzlich willkommen im Forum.

Jo, Rolex ist eine Angebermarke. Breitling übrigens auch, besonders die Super Avenger. Und Panerai auch und noch ein paar andere ...

Mal im Ernst, ich verstehe Deine Frage nicht. Natürlich sind sowohl Breilting als auch Rolex eine gute Wahl. Und das Thema Wertbeständigkeit würde ich mal ganz nach hinten schieben, oder willst Du die Uhr nächstes Jahr verkaufen?

Wenn Dir die Super Avenger gefällt, kauf sie Dir. Das bessere Werk hat wohl die Rolex. Ist Dir das wichtig?
 
X-Ray

X-Ray

Dabei seit
26.11.2010
Beiträge
1.011
Hallo!

Also jeder hier wird Dir sagen, daß die Uhr Dir zunächst mal gefallen muß!

...und BTW ist Breitling auch nicht gerade für sein Leisetreterimage bekannt.

Wenn man wählen kann, würde die Mehrheit hier sicher Rolex schreiben und ich würde da tendenziell mit einstimmen, weil ich mit den meisten Uhren von Breitling und dem teils recht aufdringlichen Design nichts anfangen kann.

Aber das ist eben Geschmackssache.
 
Lance

Lance

Gesperrt
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
20
Welches Modell von Rolex denn?

PS.
Wenn du dir mehr Zeit nimmst, packst du das auch mit der Rechtschreibung.
 
Ssak

Ssak

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
1.849
Bei beiden Marken kannst Du wohl technisch Nichts falsch machen.

Für mich wäre die einzige Rolex Alternative von der Firma Breitling diese hier ( Bei den Divern ).

Sonst finde ich die Marken vom Design her nicht vergleichbar.
 
S

SteveMcQueen

Gast
Bei beiden Marken kannst Du wohl technisch Nichts falsch machen.
Breitling und Rolex unterscheiden sich technisch allerdings wesentlich! Breitling schalt - von ganz wenigen Modellen abgesehen - fremdbezogene ETA-Werke ein, während Rolex ausschließlich Kaliber aus eigener Entwicklung und Fertigung verwendet. Allerdings ist eine Rolex, egal welche, daher [noch] teurer als eine Breitling.

Wenn Überlegungen zum Werterhalt eine Rolle spielen, was durchaus berechtigt ist, kann der Rat nur "Rolex!" lauten. Breitling verliert - wieder von einigen ganz wenigen Modellen abgesehen - zwischen 25% und 30% auf den Listenpreis, sobald man den Juwelier nach dem Kauf verlassen hat.

Grundsätzlich sollte man eine Uhr dieser Preisklasse, wie jeden anderen Luxusartikel auch, aber primär deswegen kaufen, weil er optisch und haptisch gefällt. Manufakturwerke und Wertentwicklungen sind Dinge, mit denen sich Sammler und selbsternannte Fachleute wie ich befassen können, dem Durchschnittskäufer kann so etwas piepegal sein. Gleiches gilt für das kolportierte Image eine Marke.
 
Erntehelfer

Erntehelfer

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
803
Ort
NF
Ich finde die Frage auch recht bemerkenswert.

Gleich der Frage: Soll ich einen Audi RS6 kaufen oder doch lieber einen Mercedes.

Da sollte man doch sinnhaftigerweise konkrete Modelle benennen.

Zum Thema RLX und Breitling haben die Forumskollegen bereits kompetent geantwortet.

Mithin noch eine weitere Ergänzung: Eine SA ist aufgrund Ihrer Größe schwerlich mit RLX-Modellen zu vergleichen, welche bei 43mm Durchmesser enden.

Sali
 
atomik

atomik

Dabei seit
15.07.2010
Beiträge
362
Ort
BaWü
Wenn dir die Breitling gefällt, dann nimm sie.
Es macht keinen Sinn, stattdessen eine Rolex zu kaufen, die dir evtl gar nicht gefällt aber dafür in 10 Jahren bei etwaigem Verkauf mehr Wert ist.

Was andere von der Uhr bzw. der Marke halten ist egal, die Uhr kaufst du in erster Linie für dich. Zumindest sollte es so sein.
 
J

janar

Themenstarter
Dabei seit
23.01.2011
Beiträge
29
Ich bedanke mich für die Tipps. Ich habe an Rolex GMT oder Submarine gedacht. Oder an Modelle die Preis um die 5000 CHF bewegen.

Danke
 
Erntehelfer

Erntehelfer

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
803
Ort
NF
Sind beide tolle Uhren.

Lass' Dich von dem Manufakturtralala nicht irritieren.

Für mich muss ein Werk gut, zuverlässig und genau sein. Dann ist Wurscht was sich da im Inneren bewegt.

Rolex ist halt Massenware mit ca. 650.000 Uhren und Kaliber pro Jahr.

Bei chrono24.com stehen fast 7.000 Uhren zum Verkauf im Gegensatz zu etwas über 3.000 Breitlingen.

Mithin diktiert der Markt und die Menge die Preise, nicht die persönliche Wunschvorstellung.

Folglich, kauf' die Uhr die zu Dir passt und die Dir am besten gefällt.

Mit beiden Modellen machst Du keinen Fehler.

Also am besten beiden einkaufen.

Sali.
 
would

would

Dabei seit
14.11.2010
Beiträge
1.039
Dem kann ich voll und ganz zustimmen. Wobei meine Wahl auf die klassische Submariner fallen würde. Aber auch nur aufgrund des persönlichen Geschmacks (und ein bischen wegen dem Kaliber).
 
W

Watchologe

Gast
Gutes Statement von Erntehelfer, sehe ich auch so.

Diese ständige Pro-RLX-Beratung hier im Forum ist für den Durchschnittsuhrenfanatiker ohne latente Rolexaffinität nicht wirklich zielführend, wenn diesem relativ egal ist, welches zuverlässige automatische Schweizer Uhrwerk verbaut ist und wenn er bei gleicher/ähnlicher Leistung gleich mehrere tausend Euro sparen kann, dabei aber trotzdem eine Luxusuhr mit hohem Prestige erwirbt.

Das Manufakturargument ist objektiv doch imho gar nicht mehr objektiv haltbar bei diesen hohen jährlichen Verkaufzahlen, warum soll ein 1 Million/Jahr bei EINER Uhrenmarke verbautes Werk exklusiver (geschweige denn besser) sein als andere hochwertige automatische Werke in ähnlich hoher Stückzahl zusammen bei verschiedenen "Einschaler"-Marken?

Mir persönlich jedenfalls ist dies völlig schnuppe, ich sehe täglich nur die Uhr selbst, d.h. das Äußere, der Rest (das Innere) muss für mich nur mechanisch/automatisch, zuverlässig/ganggenau und aus der Schweiz (oder evtl. Germany) sein.

Und für Zuverlässigkeit und Ganggenauigkeit muss man keine Uhren mit Krone kaufen, das können andere auch.

Sagt jemand, der hier nicht unbedingt Breitling empfiehlt, aber ausdrücklich auch nicht RLX.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
11.633
Ort
Oberhessen
Bin kein Breitling-Fan und nur bedingt Rolexfan.

Aber ein paar Statements:

- Die Rolex-Kaliber sind definitiv höherwertiger als normale ETAs. Das sind schon ein paar echte Innovationen verbaut.
- Die Rolex-Kaliber sind fast immer besser reguliert und erreichen locker Chronometernorm.
- Rolex hat einen geschätzten Output von knapp 1 Mio. pro Jahr, so viel zur Exklusivität.
- Ein Manufakturkaliber ist dennoch in erster Linie ein persönlicher, nicht definierbarer Wert. Der eine braucht es, der andere nicht
- Die ETAs können auch mal von einem "normalen" Uhrmacher gewartet werden. Das hat definitv Vorteile (ich weiß wovon ich rede, nachdem ich die Rechnung für meine letzte Blancpain-Revision gesehen habe)

Und das wichtigste: In dieser Preisklasse gibt es am Ende keine objektiven Argumente mehr. Objektiv ist man komplett verrückt, 5.000 Euro für eine Uhr auszugeben. Kauf Dir daher die Uhr, mit der Du Dich am wohlsten fühlst und lass die anderen denken, wass sie wollen.
 
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
Golf oder Astra? E-Klasse oder 5er?
Letztlich bleibt es eine Frage des persönlichen Geschmacks. Rein technisch machst Du weder mit der Rolex noch mit der Breitling was falsch.
Erlaubt ist, was gefällt.
Um von A nach B zu kommen genügt ein Dacia. Um die Zeit abzulesen . . . Aber wem (von uns) reicht das schon.

HANS
 
Zuletzt bearbeitet:
Erntehelfer

Erntehelfer

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
803
Ort
NF
Bin kein Breitling-Fan und nur bedingt Rolexfan.

- Die ETAs können auch mal von einem "normalen" Uhrmacher gewartet werden. Das hat definitv Vorteile (ich weiß wovon ich rede, nachdem ich die Rechnung für meine letzte Blancpain-Revision gesehen habe)

QUOTE]

Hallo Leidensgenosse,

die RLX meiner Frau ist gerade bei der Revision (nach vier Jahren als Daily Rocker).

Preis der Revi: 650 CHF.

Wobei Deine Blancpain wahrscheinlich deutlch teurer geworden ist.

Sali
 
U

uhrenvieh

Dabei seit
29.05.2010
Beiträge
366
Hallo,

entweder Du kaufst Dir die Uhr, die Dir am besten gefällt, oder die die Du am besten loswirst.
Wenn Du sie sowieso loswerden willst, nimm eine Rolex.
Für den anderen Fall hast Du schon eine gefunden.
 
J

janar

Themenstarter
Dabei seit
23.01.2011
Beiträge
29
Ich denke es wird schon der Breitling Super Avenger mit Stahlband in schwarz-schwarz sein. Evtl. kann ich mir den Daytona Stahlband in weiss in paar Jahren mal zulegen. Leider ist es mit der Warteliste echt mühsam rasche den Daytona zu erwerben. Kann mir jemand einen guten Breitling Händler im Raum Zürich oder Waldshut-Lörrach empfehlen? Danke
 
Erntehelfer

Erntehelfer

Dabei seit
21.11.2010
Beiträge
803
Ort
NF
Janar,

wir sind ja fast Nachbarn!!!

Fahr' nach Basel zu Spinnler&Schweizer. Das sind die Besten.

Sag' Frau Buser einen schönen Gruß von mir.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

SA ist gute Entscheidung.

Habe meine vor drei Wochen an eine Panzerglastüre angeschlagen (Glas von der Türkante abgeplatzt)

Mächtige Kerbe (ca. eine Milimeter tief) im Horn zum Band.

Herr Mosler (Uhrmachermeister bei S&S) hat das dermaßen wieder gut hinbekommen.

Ich kann es immer noch nicht glauben.

Nix mehr zu sehen.

Kosten: Für Lau. Ist Service des Hauses.

Die sind auch offizielle Breitlung/RLX Revisionsstelle

Ach ja, Herr Mosler meinte, das so ein Einschlag wenige Uhrenwerke überleben.

Ich war gottfroh so einen Traktor wie das 7750 im Gehäuse zu haben.

Sali
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SteveMcQueen

Gast
Daytonas gibt es doch wie Sand am Meer... eBay, chrono24.com und rlx-sales.com sind voll von den Dingern, sogar zu teilweise wirklich guten Preisen.
 
Thema:

Breitling Super Avenger oder doch Rolex?

Breitling Super Avenger oder doch Rolex? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Breitling Super Avenger II A1337111/BC29 Flügellogo

    [Erledigt] Breitling Super Avenger II A1337111/BC29 Flügellogo: Geschätzte Forumleser Ich verkaufe aus meinem Privatbesitz: Breitling Super Avenger II A13371 mit schwarzem Ziffernblatt am Metallband, Full...
  • Nochmal ein richtiger Klopper: Breitling Super Avenger II,Omega Planet Ocean,Rolex Seadweller SD50 oder Panerai ?

    Nochmal ein richtiger Klopper: Breitling Super Avenger II,Omega Planet Ocean,Rolex Seadweller SD50 oder Panerai ?: Ich möchte mir noch einen richtigen "Klopper" kaufen,das geistert seid Tagen in meinem Kopf herum und der Gedanke lässt mich nicht mehr los. Wir...
  • [Erledigt] Breitling Super Avenger II neu, 4/20

    [Erledigt] Breitling Super Avenger II neu, 4/20: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Breitling Super Avenger II welche ich im Tausch mit einer meiner Uhren bei einem Händler erhalten...
  • [Erledigt] Breitling Super Avenger II Fullset (A1337111/BC28)

    [Erledigt] Breitling Super Avenger II Fullset (A1337111/BC28): Hi Leute, ich möchte gerne meine Breitling Super Avenger II im Fullset zwecks einer Neuanschaffung verkaufen. Die Uhr hat folgende Referenz...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] Breitling Super Avenger II A1337111/BC29 Flügellogo

    [Erledigt] Breitling Super Avenger II A1337111/BC29 Flügellogo: Geschätzte Forumleser Ich verkaufe aus meinem Privatbesitz: Breitling Super Avenger II A13371 mit schwarzem Ziffernblatt am Metallband, Full...
  • Nochmal ein richtiger Klopper: Breitling Super Avenger II,Omega Planet Ocean,Rolex Seadweller SD50 oder Panerai ?

    Nochmal ein richtiger Klopper: Breitling Super Avenger II,Omega Planet Ocean,Rolex Seadweller SD50 oder Panerai ?: Ich möchte mir noch einen richtigen "Klopper" kaufen,das geistert seid Tagen in meinem Kopf herum und der Gedanke lässt mich nicht mehr los. Wir...
  • [Erledigt] Breitling Super Avenger II neu, 4/20

    [Erledigt] Breitling Super Avenger II neu, 4/20: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Breitling Super Avenger II welche ich im Tausch mit einer meiner Uhren bei einem Händler erhalten...
  • [Erledigt] Breitling Super Avenger II Fullset (A1337111/BC28)

    [Erledigt] Breitling Super Avenger II Fullset (A1337111/BC28): Hi Leute, ich möchte gerne meine Breitling Super Avenger II im Fullset zwecks einer Neuanschaffung verkaufen. Die Uhr hat folgende Referenz...
  • Oben