Breitling Navitimer B01 Chronograph 43mm - Erfüllung eines langgehegten Traumes

Diskutiere Breitling Navitimer B01 Chronograph 43mm - Erfüllung eines langgehegten Traumes im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, bin hier ganz neu im Forum und möchte kurz was zu meiner "Uhrenhistorie" erzählen. Die Begeisterung für Uhren habe ich vermutlich von...
D

Danger_Nik

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2022
Beiträge
7
Ort
im wilden Süden
Hallo,

bin hier ganz neu im Forum und möchte kurz was zu meiner "Uhrenhistorie" erzählen.
Die Begeisterung für Uhren habe ich vermutlich von meinem Vater. Als kleines Kind kann ich mich an Sommerurlaube im Tessin erinnern,
wo mein Vater und ich uns in Vitrinen die Nasen plattgedrückt haben und schöne Schweizer Uhren (Ich erinnere mich an Tissot, Longines und Omega) bewundert haben.
Als bei meinem Vater der berufliche Erfolg kam, hat er sich nach und nach schöne Uhren geleistet. Zur Konfirmation bekam ich eine Citizen mit automatischem Uhrwerk.
Diese hat mich auch einige Jahre begleitet. Nach Abschluß des Studiums und mit dem ersten Job kam wieder das Interesse an Uhren. Es gab in der damaligen Stadt am Marktplatz einen
Juwelier mit Breitling-Uhren. Dort habe ich immer einen Chronographen gesehen, welcher mir sehr gut gefallen hat. Der Preis in DM war aber für mein Verständnis unanständig hoch.
Ich habe damals nie die "Schwellenangst" überwunden und bin nie in das Geschäft rein gegangen, um die Uhr "live" anzuschauen. Ich war einfach nicht bereit so viel Geld für eine Uhr auszugeben.
Diese Uhr hat sich aber im Laufe der Jahre in meinem Gehirn als die "wunderschönste Uhr auf dem Planeten" eingebrannt. In den weiteren Jahren habe ich Mode-Uhren mit Quarz-Werken getragen.

Nun hat es sich zugetragen, daß ich mit meiner Frau Anfang Januar einen Kurztrip unternommen habe. Dabei haben wir in einer fremden Stadt, der Frau zuliebe, eine Tour durch die Fußgängerzone gemacht.
Bei solchen Gelegenheiten schaue ich in den Schaufenstern immer nach Uhren, während meine Frau bei Swarowski stehen bleibt. Im Normalfall sehe ich immer Uhren die mir nicht gefallen, da meine Traumuhr nie dabei ist.
Jetzt war es aber so, daß dort ein Breitling-Juwelier war, welcher sogar meine "Traumuhr" in der Auslage hatte.
Diesmal wollte ich aber in das Geschäft gehen, nach sage und schreibe 29 Jahren später! Ich habe mir die Uhr zeigen lassen und nach einem Prospekt gefragt. Ich habe keinen Prospekt bekommen, sondern ein dickes Breitling-Buch mit Hochglanz-
Fotos. Seitdem ist es um mich geschehen. Noch im Kurzurlaub habe ich den Breitling-Katalog stundenlang studiert. Zuhause habe ich mir 2 Uhren-Zeitschriften gekauft, hier dieses Forum entdeckt und mich eingelesen.

Ich bin eigentlich davon ausgegangen, daß nach der ganzen Lektüre das Interesse nachlässt und die Vernunft Oberhand gewinnt. -> Das war aber ganz und gar nicht der Fall, im Gegenteil.

Ich wusste also jetzt, daß meine jahrelange Traumuhr Navitimer heisst und eine Ikone von Breitling ist. Zuhause angekommen habe ich eine kleine Tour durch verschiedene Juweliere gemacht und mir
noch zusätzlich Uhren von TAG Heuer und Omega zeigen lassen.

Hier ein paar Eindrücke von meiner ersten Tour:
20220115_113855.jpg

Navitimer B01 43, schwarzes Ziffernblatt, schwarzes Alligatorlederband

20220115_113953.jpg

Gleiche Uhr wie oben, nur Ziffernblatt blau, Totalisatoren schwarz


Beim Anlegen der anderen Uhren wie TAG Heuer Carrera Chronograph oder Omega Speedmaster war schnell klar, daß die alle in meinen Augen mit dem Navitimer nicht mithalten können.
Nach weiteren Tagen und Verhandlungen bei Juwelieren/Konzessionären hat dann aber tatsächlich eine
Breitling Navitimer B01 Chronograph 43 zu mir gefunden!

Hier ein paar Daten:

Referenz: AB0121211B1P1
Gehäusedurchmesser: 43mm
Dicker: 14,2 mm
Gewicht: 80g (Uhrenkopf)
Halbschwingenen: 28.800 a/h
Anzahl Rubine: 47
Gangreserve: 70h
COSC-zertifiziert
Garantie: 5 Jahre
Uhrwerk: Manufakturkaliber B01

Am Tag des Kaufes wurde zuhause erstmal mit der Familie angestossen. Am Wochenende dann das Auspacken, in Betrieb nehmen und erstmals anlegen.
Davon hier ein paar Bilder:

20220129_141327.jpg


20220129_141425.jpg


Die Oberfläche des polierten Edelstahlgehäuses nach entfernen der Aufkleber ist für mich einfach der Hammer! Ein Moment den ich nicht so schnell vergessen werde.

Und so sieht sie an meinem Handgelenk aus:
20220129_144601.jpg



In den ersten Tagen des Tragens denke ich mir immer noch bei jedem Mal wenn ich draufgucke: Oh mein Gott ist die schön!
Ich hoffe das war jetzt nicht zu ausschweifend. Bin halt immer noch "geflasht"

In dem Sinne

Gruß
Nik
 
YaLLa YaLLa

YaLLa YaLLa

Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
537
Schöne Vorstellung einer schönen Uhr :)

Ganz viel Freude mit der Beauty.

Schwarz / Weiß reverse Panda ist und bleibt einfach der Klassiker!

43mm ist auch eine gute Größe. Darf man fragen welchen HGU du hast? 🙂
 
AE_Conrady

AE_Conrady

Dabei seit
27.01.2012
Beiträge
587
Glückwunsch zur ersten Breitling. Die sieht wirklich gut aus. Eine der Uhren, die aus 10m Entfernung noch eindeutig erkennbar sind.
 
walu123

walu123

Dabei seit
04.08.2011
Beiträge
133
schöne Uhr und Vorstellung! Navitimer sind immer toll anzuschauen.
Viel Freude mit der Uhr.
 
MeisterKaio

MeisterKaio

Dabei seit
25.04.2020
Beiträge
908
Der Navitimer ist auch meine Traumuhr, die hoffentlich mal den Weg zu mir findet. Ganz viel Freude mit der tollen Breitling.
 
X

xmax

Dabei seit
04.10.2013
Beiträge
502
Ort
Ismaning
Gratuliere zur "schönsten Uhr", auch bei mir war es immer Traum , bis ich zugeschlagen habe. Momentan ist sie nur leider gerade in Revision.

Leder steht ihr am Besten, probiere mal ein Braunes, das kommt auch gut.

Viel Freude damit und allzeit gute Gangwerte.
 
FrankF

FrankF

Dabei seit
31.01.2021
Beiträge
3.077
Ort
NRW
Hallo,

bin hier ganz neu im Forum und möchte kurz was zu meiner "Uhrenhistorie" erzählen.
Die Begeisterung für Uhren habe ich vermutlich von meinem Vater. Als kleines Kind kann ich mich an Sommerurlaube im Tessin erinnern,
wo mein Vater und ich uns in Vitrinen die Nasen plattgedrückt haben und schöne Schweizer Uhren (Ich erinnere mich an Tissot, Longines und Omega) bewundert haben.
Als bei meinem Vater der berufliche Erfolg kam, hat er sich nach und nach schöne Uhren geleistet. Zur Konfirmation bekam ich eine Citizen mit automatischem Uhrwerk.
Diese hat mich auch einige Jahre begleitet. Nach Abschluß des Studiums und mit dem ersten Job kam wieder das Interesse an Uhren. Es gab in der damaligen Stadt am Marktplatz einen
Juwelier mit Breitling-Uhren. Dort habe ich immer einen Chronographen gesehen, welcher mir sehr gut gefallen hat. Der Preis in DM war aber für mein Verständnis unanständig hoch.
Ich habe damals nie die "Schwellenangst" überwunden und bin nie in das Geschäft rein gegangen, um die Uhr "live" anzuschauen. Ich war einfach nicht bereit so viel Geld für eine Uhr auszugeben.
Diese Uhr hat sich aber im Laufe der Jahre in meinem Gehirn als die "wunderschönste Uhr auf dem Planeten" eingebrannt. In den weiteren Jahren habe ich Mode-Uhren mit Quarz-Werken getragen.

Nun hat es sich zugetragen, daß ich mit meiner Frau Anfang Januar einen Kurztrip unternommen habe. Dabei haben wir in einer fremden Stadt, der Frau zuliebe, eine Tour durch die Fußgängerzone gemacht.
Bei solchen Gelegenheiten schaue ich in den Schaufenstern immer nach Uhren, während meine Frau bei Swarowski stehen bleibt. Im Normalfall sehe ich immer Uhren die mir nicht gefallen, da meine Traumuhr nie dabei ist.
Jetzt war es aber so, daß dort ein Breitling-Juwelier war, welcher sogar meine "Traumuhr" in der Auslage hatte.
Diesmal wollte ich aber in das Geschäft gehen, nach sage und schreibe 29 Jahren später! Ich habe mir die Uhr zeigen lassen und nach einem Prospekt gefragt. Ich habe keinen Prospekt bekommen, sondern ein dickes Breitling-Buch mit Hochglanz-
Fotos. Seitdem ist es um mich geschehen. Noch im Kurzurlaub habe ich den Breitling-Katalog stundenlang studiert. Zuhause habe ich mir 2 Uhren-Zeitschriften gekauft, hier dieses Forum entdeckt und mich eingelesen.

Ich bin eigentlich davon ausgegangen, daß nach der ganzen Lektüre das Interesse nachlässt und die Vernunft Oberhand gewinnt. -> Das war aber ganz und gar nicht der Fall, im Gegenteil.

Ich wusste also jetzt, daß meine jahrelange Traumuhr Navitimer heisst und eine Ikone von Breitling ist. Zuhause angekommen habe ich eine kleine Tour durch verschiedene Juweliere gemacht und mir
noch zusätzlich Uhren von TAG Heuer und Omega zeigen lassen.

Hier ein paar Eindrücke von meiner ersten Tour:
Anhang anzeigen 4283117
Navitimer B01 43, schwarzes Ziffernblatt, schwarzes Alligatorlederband

Anhang anzeigen 4283119
Gleiche Uhr wie oben, nur Ziffernblatt blau, Totalisatoren schwarz


Beim Anlegen der anderen Uhren wie TAG Heuer Carrera Chronograph oder Omega Speedmaster war schnell klar, daß die alle in meinen Augen mit dem Navitimer nicht mithalten können.
Nach weiteren Tagen und Verhandlungen bei Juwelieren/Konzessionären hat dann aber tatsächlich eine
Breitling Navitimer B01 Chronograph 43 zu mir gefunden!

Hier ein paar Daten:

Referenz: AB0121211B1P1
Gehäusedurchmesser: 43mm
Dicker: 14,2 mm
Gewicht: 80g (Uhrenkopf)
Halbschwingenen: 28.800 a/h
Anzahl Rubine: 47
Gangreserve: 70h
COSC-zertifiziert
Garantie: 5 Jahre
Uhrwerk: Manufakturkaliber B01

Am Tag des Kaufes wurde zuhause erstmal mit der Familie angestossen. Am Wochenende dann das Auspacken, in Betrieb nehmen und erstmals anlegen.
Davon hier ein paar Bilder:

Anhang anzeigen 4283140

Anhang anzeigen 4283141

Die Oberfläche des polierten Edelstahlgehäuses nach entfernen der Aufkleber ist für mich einfach der Hammer! Ein Moment den ich nicht so schnell vergessen werde.

Und so sieht sie an meinem Handgelenk aus:
Anhang anzeigen 4283156


In den ersten Tagen des Tragens denke ich mir immer noch bei jedem Mal wenn ich draufgucke: Oh mein Gott ist die schön!
Ich hoffe das war jetzt nicht zu ausschweifend. Bin halt immer noch "geflasht"

In dem Sinne

Gruß
Nik
Hallo Nik, herzlich willkommen im UF!

Deine Navitimer ist eine tolle Uhr!! und sie steht Dir.

Ich habe lange mit Breitling gehadert, sie waren mir von der Lünette zu dominant gestaltet. Bis ich mich in die Superocean Heritage in Blau/Gold verliebte, die ich insbesondere im Winter gene trage.
Und vor kurzem ist eine Navitimer 92, 30 Jahre alt, eingezogen, 39 mm. 😊
Die Navitimer sind schon sehr schön!

Viel Spaß mit Deiner Traumuhr!!
 
D

Danger_Nik

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2022
Beiträge
7
Ort
im wilden Süden
Hallo liebe Uhrenliebhaber,

ganz herzlichen Dank für die zahlreichen Glückwünsche! Hat mich sehr gefreut.

@Yalla: Mein HGU ist 17,0 cm. Ja ich weiß, Gehäusedurchmesser 43mm ist relativ groß für mein Handgelenk. Ich mag einfach große Uhren. Ich hatte zu Anfang sogar mit der 46er Navitimer geliebäugelt.
Sie hat mir aber a) nicht an meinem Handgelenk gefallen und
b) fand ich die Position der Totalisatoren nicht so "stimmig" wie bei der 43er Größe.
Ich habe auch gelesen, daß der Trend gerade eher in Richtung kleinere Uhren geht. Trends sind mir aber schnuppe.

@xmax: Ja, das braune Alligator-Lederband passt sehr gut zur Navitimer. Vielleicht kaufe ich mir ein 2tes Band zum gelegentlichen Wechsel. Oder eine 2te Navitimer? -> Nein, das wäre völlig unvernünftig.

Gruß
Nik
 
YaLLa YaLLa

YaLLa YaLLa

Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
537
Mein HGU ist 17,0 cm. Ja ich weiß, Gehäusedurchmesser 43mm ist relativ groß für mein Handgelenk. Ich mag einfach große Uhren. - Das ist ja auch Geschmackssache und voll in Ordnung so 🙂👌 Ich hatte zu Anfang sogar mit der 46er Navitimer geliebäugelt.😨Angst
Sie hat mir aber a) nicht an meinem Handgelenk gefallen- Puh 😅 Stein vom Herzen gefallen
b) fand ich die Position der Totalisatoren nicht so "stimmig" wie bei der 43er Größe. 💯 % Zustimmung.
@xmax: Ja, das braune Alligator-Lederband passt sehr gut zur Navitimer. Vielleicht kaufe ich mir ein 2tes Band zum gelegentlichen Wechsel. Oder eine 2te Navitimer? -> Nein, das wäre völlig unvernünftig. - - > Ist das so?! 🤔 😜🤗

Gruß
Nik
 
E

Eisvogel

Dabei seit
28.05.2018
Beiträge
105
Sehr schöne Uhr! Ich bevorzuge eigentlich Metallbänder, aber gerade die Navitimer gefällt mir an Leder besser, weil mir hier das Bling-Bling-Metallband zusammen mit dem großen Durchmesser etwas zu viel des Guten ist.

Viel Spaß mit dem schönen Teil,
Gruß,
Thomas
 
rvboelken

rvboelken

Dabei seit
03.02.2009
Beiträge
8.790
Ort
Münsterland
Gratulation zum Navitimer! :super: Passt gut an Deinen Arm und schön, dass Du Dir Deinen Traum erfüllen konntest!

@xmax: Ja, das braune Alligator-Lederband passt sehr gut zur Navitimer. Vielleicht kaufe ich mir ein 2tes Band zum gelegentlichen Wechsel. Oder eine 2te Navitimer? -> Nein, das wäre völlig unvernünftig.

Vernunft ist hier im UFo der zweite Vorname der meisten User, und fast alle (!) würden Dir raten das nur ein 2ter NT die einzig vernünftige Lösung ist! :klatsch: :winken:

Grüße, RvB.
 
T

Tristan1977

Dabei seit
26.10.2012
Beiträge
122
Herzlichen Glückwunsch zum absoluten Klassiker.
Bin mir sicher Du wirst lange Freude an dieser tollen Uhr haben.

Aber ich warne Dich schon einmal vor.
In der Regel ist der erste Kauf einer höherpreisigen Uhr gleichzeitig der schwerste.
Also keine Späße über eine zweite Navitimer :lol:

Viele Grüße
Tristan
 
MichelZ

MichelZ

Dabei seit
10.12.2017
Beiträge
1.028
Schöne Geschichte. Was lange währt wurde ja endlich gut. Sehr gut.
Viel Spaß mit dem Klassiker. Steht Dir gut.
 
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
3.429
Ort
Mayence
Vermutlich fragst du dich gerade, warum du 29 Jahre gewartet hast. Aber besser spät als nie! Glückwunsch zu einem absoluten Klassiker.

Pitt
 
timeinside

timeinside

Dabei seit
09.07.2013
Beiträge
1.136
Glückwunsch und viel Spaß mit Deiner Traumuhr und zeitlosen Ikone. Die Größe passt auch gut. :super:
 
_JD_

_JD_

Dabei seit
29.10.2018
Beiträge
217
Glückwunsch zum Klassiker! Ich hatte beim Lesen gedacht - wirds die blaue oder die schwarze? :D
Auch wenn ich blau über alles liebe, ist bei diesem Klassiker schwarz schon besser!
Und hattest Du @Danger_Nik nicht vor kurzem gefragt ob 43 oder 46?
 
D

Danger_Nik

Themenstarter
Dabei seit
30.01.2022
Beiträge
7
Ort
im wilden Süden
Hallo JD,
ja ein bisschen habe ich schon überlegt mit dem blauen Zifferblatt. Das zeigt durch die Struktur wunderschöne Farben je nach Lichteinfall und Winkel. Sieht man nur "in natura"!
Aber die schwarzen Totalisatoren gehen bzgl. Kontrast zu dem relativ dunklen Blau des Zifferblattes etwas "unter".
Zu deiner zweiten Frage: Nein, das war ein anderes Forenmitglied, daß nach der Frage 43 oder 46mm gefragt hat.

Gruß
Nik
 
_JD_

_JD_

Dabei seit
29.10.2018
Beiträge
217
Hallo JD,
ja ein bisschen habe ich schon überlegt mit dem blauen Zifferblatt. Das zeigt durch die Struktur wunderschöne Farben je nach Lichteinfall und Winkel. Sieht man nur "in natura"!
Aber die schwarzen Totalisatoren gehen bzgl. Kontrast zu dem relativ dunklen Blau des Zifferblattes etwas "unter".
Zu deiner zweiten Frage: Nein, das war ein anderes Forenmitglied, daß nach der Frage 43 oder 46mm gefragt hat.

Gruß
Nik
Stimmt, die Uhren sahen nur so ähnlich aus
Kaufberatung - Breitling Navitimer B01 - 43 oder 46 das ist hier die Frage???

Aber ja, schwarz ist in der Tat hier mehr am Platz:super:
 
Thema:

Breitling Navitimer B01 Chronograph 43mm - Erfüllung eines langgehegten Traumes

Breitling Navitimer B01 Chronograph 43mm - Erfüllung eines langgehegten Traumes - Ähnliche Themen

Neue Uhren: Breitling - Navitimer B01 Chronograph 43: Neue Uhren: Breitling - Navitimer B01 Chronograph 43 Gehäuse: Stahl Durchmesser: 43mm Höhe: 13,6mm Wasserdicht: 30m Werk : Breitling 01...
[Reserviert] Breitling B01 Navitimer 43 2022 Neuheit: Zum Verkauf steht meine Breitling B01 Navitimer (Referenz AB0138211B1A1) Diese neuwertige Navitimer, erschienen im April, ist 4 Wochen alt, aber...
Neue Uhren: Breitling - Navitimer B01 Chronograph 46: Neue Uhren: Breitling - Navitimer B01 Chronograph 46 Gehäuse: Stahl Durchmesser: 46mm Höhe: 13,9mm Wasserdicht: 30m Werk : Breitling 01...
Neue Uhren: Breitling - Navitimer B01 Chronograph 41: Neue Uhren: Breitling - Navitimer B01 Chronograph 41 Gehäuse: Stahl Durchmesser: 41mm Höhe: 13,6mm Wasserdicht: 30m Werk : Breitling 01...
Breitling Navitimer B01 43mm Sichtboden: Guten Tag an alle, ich bin seit längerem auf der Suche nach dem nächsten Kauf und bin in Sachen Navitimer immer schon fixiert gewesen. Nach meinem...
Oben