Breitling Navitimer 01 - Exit-Watch bis 40...

Diskutiere Breitling Navitimer 01 - Exit-Watch bis 40... im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, heute wird, so wie es gegenwärtig aussieht, meine letzte Vorstellung einer Uhr stattfinden, bis ich mein 40. Lebensjahr...
Hinnak

Hinnak

Themenstarter
Dabei seit
22.12.2010
Beiträge
265
Ort
Grenzgebiet OWL / Münsterland
Hallo zusammen,

heute wird, so wie es gegenwärtig aussieht, meine letzte Vorstellung einer Uhr stattfinden, bis ich mein 40. Lebensjahr erreicht habe. Das wären noch ca. 9 Jahre... *schluchtz*

Aber was soll man(n) machen, nachdem das Hobby, bzw. die damit verbundenen finanziellen Folgen nicht weiter gebilligt werden, und ich selber auch ein bisschen weniger Geld und Zeit in Uhren investieren wollte, habe ich mit meiner Frau einen Deal abgemacht. Sie sucht mir eine schicke Uhr aus, welche ich mir als "Exit-Watch bis 40" noch gönnen darf, und ich gebe danach erst einmal Ruhe.
Gesagt, getan. Wir also in viele viele Uhrenläden und anprobiert was das Zeug hält. Hätte nicht gedacht, dass sie das so mitmacht...

Als ich dann irgendwann die Navitimer am Arm hatte, hörte ich nur noch ein "die ist doch gut". Ich - schluck. Ne Navitimer? Die ist mir ja bis dato noch gar nicht in den Sinn gekommen. Hin und wieder habe ich sie an den Armen meiner Sitzplatz-Nachbarn im Flieger gesehen. Sah schon aus, aber für mich??? Nee, ich war doch der Diver Type, eigentlich. Als wir dann den Preis sahen, das nächste Mal - schluck. Wieso ist die denn teuerer als die neue Sub? Achso, jetzt mit Manfakturkaliber von Breitling, ok... Aber trotzdem noch teuer!

Die Richtung war vorgegeben, also habe ich angefangen zu recherchieren. Musste es denn überhaupt eine mit Manufakturkaliber sein, oder tut´s auch eine mit nem ETA Werk, vielleicht ja auch eine ganz alte, ne Vintage. Ich habe Tage vorm Rechner verbracht, einen sehr hilfreichen Thread hier im Forum gestartet, welcher mir sehr weitergeholfen hat (Danke noch einmal an alle beteiligten Helfer!!!) und ein paar Uhren auch persönlich angesehen. 806, Old Navitimer, A23322 und AB012012.
Die NT damals, welche zu der Entscheidung geführt hatte, dass es eine NT werden soll, wirkte relativ groß, jedoch passend für meinen Arm. Die normalen NT´s hatten jedoch alle eine Durchmesser von 40-41,7 mm. Vielleicht hatte ich die Heritage mit 43m m am Arm. Ich konnte es leider nicht mehr prüfen, da der Konzi nicht in der Nähe war.

Es hat eine wirklich lange Zeit gedauert, bis ich mich zu einer Entscheidung durchgerungen habe und bin froh, dass meine Frau mich dabei seelisch unterstützt hat!!! Die Old Navitimer gefiel mir nicht, da er die Totis "falsch" sitzen hat, die 806 war mit 40 mm zu klein, also musste ich mich zwischen dem neuen und Vorgänger-Modell entscheiden.

Die Unterschiede waren das Kaliber, das Breitling-Zeichen, die Datumsscheibe, und 1,3 mm im Durchmesser (Sorry, wenn ich vielleicht noch Unterschiede vergessen habe). Banal, denk man vielleicht. Aber 2 dieser vier Argumente haben den Ausschlag gegeben. 1,3 mm und das Kaliber (mit 70 h Gangreserve). Ich wollte ein halbwegs große Uhr, und wenn es schon die Möglichkeit gibt, ein Manufakturkaliber.

Ergo: Meine neue und für die nächsten Jahre ist eine Breitling Navitimer 01 in der Ausführung Stahl mit Rindslederband und Dornschließe.

Ich hoffe, es liegt nicht an einer allgemeinen Unbeliebtheit von Breitling, jedoch habe ich keine Vorstellung dieses "Standard-Modells" in diesem Bereich gefunden. Ich habe lange gesucht und lediglich das Sondermodel mit Glasboden von Anfang 2011 gefunden.


Als Resume kann ich sagen, die NT 01 ist IMHO eine absolute Spitzenuhr, super verarbeitet, entgegen vieler Meinungen gut ablesbar, auch wenn ein klein wenig überladen. Ich habe mich so was von in diese Uhr verguckt :-) Mit dem Rechenschieber komme ich mittlerweile sehr gut klar. Ein wenig viel Bling Bling vielleicht, aber ey, ist ne Breitling:-) Yipppihh!!


Bevor die Fotos kommen, hier noch ein paar technische Detail:

Breitling Navitimer 01
Kaliber: Breitling 01 (28.200 a/h), 47 Rubine
Durchmesser: 43 mm
Gangreserve: 70 h
Glas: Saphirglas, bombiert, beidseitig entspiegelt
Wasserdicht 30m
Gewicht: ca. 82 g
Bandanstöße: 22 mm



So, und nun, proudly present, die Fotos meiner Neuen...:-)
VG
Hinnak
 

Anhänge

grama73

grama73

Dabei seit
24.01.2010
Beiträge
2.159
Super! Glückwunsch.
Der Klassiker von Breitling und dann nicht mehr mit Eta sondern Manufakturwerk - jetzt ist die Sache absolut rund!
Danke für die Bilder einer wunderschönen Uhr - für mich unverändert die schönste Breitling.
 
oh1968

oh1968

Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
297
Ort
Deutschland
Sehr sehr geil...:super:

Leider viiiiel zu teuer für mich...zurzeit...

Daher ergötze ich mich an diesen äußerst gelungenen Bildern...;-)
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.345
Ort
Hannover
Hallo

glückwunsch zur Temporären Exit. Der Deal mit deiner Frau gefällt mir.

(Wobei ich mich schon frage welchen hohen Haufen an Kohle du vorher mit Uhren ver brannt hast, wenn es dein weiblicher Haushaltsvorstand schon als Fortschritt sieht, wenn Du jetzt dich mit dem Kauf einer Navitimer zufrieden gibst :-))

Was mir gut gefälllt ist die Art wie Du die Uhr spontan beim Konzi, quasi noch warm am Arm, direkt aus dem Bauch heraus gekauft hast.

Das ist ein Indiz, dass Du mit der Breitling lange Freunde haben wirst - sicher auch länger als 9 Jahre.

Warum die Navitimer etwas aus der Mode ist? Keine Ahnung - deine tollen Bilder zeigen doch die Qualität der Uhr.

Gruss, Carsten
 
Didzi

Didzi

Dabei seit
17.06.2012
Beiträge
293
Ort
München
Der absolute Breitling-Klassiker, noch dazu mit dem überragenden Manufakturwerk.
Herzlichen Glückwunsch, alles richtig gemacht!:klatsch:

An die Exit-Story glaube ich eher nicht, aber viel Freude beim Zeitablesen, rechnen und stoppen !!!
Danke für die Vorstelung und schönen Bilder.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.080
Ort
Braunschweig
Mein Glückwunsch zur Breitling.

Schöne Geschichte zur Uhr. Viel Spass mit ihr.
 
ErimSee

ErimSee

Dabei seit
02.09.2012
Beiträge
620
Ort
Berlin
Glückwunsch zu der schönen Navitimer. Die Uhr ist bling bling vom Feinsten und der Rechenschieber ist ein geniales Tool. Eine Uhr zum dauerhaften hingucken. Wird auch in 9 Jahren schwer da noch einen draufzusetzen. Tatsächlich glaube ich aber nicht, dass es dir angesichts deiner geschilderten Uhrenvita gelingen wird so lange auf etwas neues zu verzichten;-) Wird dann eben eine kurze Vorstellung mit unscharfen Handyfotos die du heimlich in der Garage schießt. 8-)
 
Daniel2409

Daniel2409

Dabei seit
19.05.2011
Beiträge
1.407
Klasse das Teil und sehr edel, finde ich. Besonders mit dem Manufakturkaliber. Da kann man nur gratulieren. :klatsch: Zudem eine geniale Story. (Ob´s mit der Exit dabei bleibt, sei mal dahin gestellt :D) Aber ist
auch egal. Super, dass deine Frau das so mit gemacht hat :super: Die Freude an deiner neuen Uhr kann man deutlich heraus lesen.

Also weiterhin viel Spaß damit.
 
S

Schwakinszky

Dabei seit
03.12.2012
Beiträge
146
Eine wirklich sehr sehr schöne Breitling hast du dir da gegönnt, wahrscheinlich sogar die schönste! :-) Ich hoffe irgendwann wird so eine Uhr auch mein Handgelenk zieren. :-D Viel Spaß mit der Uhr :D
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
14.839
Ort
Bayern
Endlich mal eine Vorstellung dieser absolut göttlichen Kombination aus Manufakturwerk und Designklassiker!
Allein dafür schon möchte man Dich drücken.
Wunderbar, was Du da zeigst. Schön geschrieben, fein bebildert. Ich denke die 43mm sind ein gutes Zugeständnis an die heutigen Zeit und erleichtern das Ablesen der Skalen ganz erheblich. Kannst Du bitte auch etwas zu den Gangwerten sagen?

Woran die Unbeliebtheit von Breitling im Forum liegt...hm...hab ich mir auch schon überlegt ohne auf eine vernünftige Lösung gekommen zu sein. Manche anderen Marken werden in den Himmel gelobt, andere für pauschal blingbling erklärt. In Deinem Fall sieht man, dass Vorurteile eben Vorurteile sind.

Viel Spaß mit dieser unschlagbar schönen Kombination! Eine wahre Exit-Uhr!

Gruß
Helmut
 
Uhropath

Uhropath

Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
9 Jahre sind laaaaaannnnnnnnggggggeeeeeee! Bin selbst erst 2 Monate auf Entzug. :D

Trotzdem sehr schöne Breitling und viel Freude mit ihr und dem was noch immer kommen möge. ;-)
 
Theken-Dirk

Theken-Dirk

Dabei seit
08.10.2009
Beiträge
29
Ort
NRW
Klasse Vorstellung..... Klasse Uhr.........

Den Navitimer sehe ich immer wieder gerne. Gerade das neue Model!

Gratulation zu dieser schönen Uhr!
 
ritti0610

ritti0610

Dabei seit
13.07.2012
Beiträge
398
Ort
Dortmund
sehr schöne Breitling. Gefällt mir ... und das wobei mir die Marke ansonsten nicht so zusagt.

Glückwunsch und viel Spaß mit der Schönen die nächsten 9 Jahre ;-)
 
Kryptonite

Kryptonite

Dabei seit
27.08.2011
Beiträge
16
Ort
Saarbrücken
Witzig: bin ebenfalls 31 und ich hab meine Navitimer 01 vor zwei Tagen bekommen.
Wobei ich mit Sicherheit schon einige Zeit vor dem 40ten nochmal zuschlagen werde:D
Viel Spass mit dem guten Stück! Ist wirklich eine tolle Uhr!

Gruß von der Schwester an Stahl :super:

Bitte keine "Schwesternfotos", Erklärung siehe hier und folgende Beiträge - Jonny

image.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
schmittko

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.866
Ort
Wuppertal
Hallo Hinnak,
meine herzlichsten Glückwünsche zur Breitling und zur verständnisvollen Gattin !!! Die Uhr ist einfach nur bärenstark, einer der schönsten Chronos überhaupt :super:. Das Design der Navitimer ist sowas von gelungen, klassisch bzw. zeitlos. Das Werk ist ebenfalls vom Feinsten, denke bei diesem gut überlegten Kauf wurde alles, aber auch alles richtig gemacht :klatsch:. Die Freude über diesen Klassiker wird wohl länger anhalten und nicht mit dem vierzigsten Geburtstag enden.
Ich danke für die ausführliche wie interessante Vorstellung und wünsche stets gute Gangwerte.
 
Pe-Be

Pe-Be

Dabei seit
22.02.2012
Beiträge
342
Ort
Dortmund
Einfach nur Klasse :klatsch:

Viel Freude mit dieser wundervollen Uhr!
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.294
Ort
Res Publica Germania
...hehe...Deine Frau hat ja keine Ahnung wie tief Du drin steckst...9 Jahre...lustig :D

Breitlinge führen hier im Forum ein Schattendasein- mutig die zu kaufen...ist sie doch wahrscheinlich die meistgefakte Uhr weltweit. 28200 A/h wäre auch seltsam...wahrscheinlich 28800 A/h.

Mir gefällt sie ja, aber auf Dauer (9 Jahre) wäre mir das Zifferblatt zu voll.

Viel Spaß

Hier noch ein schöner Link:
http://zeiteisen.at/files/41431095f0339077474d4e84502ddd3e-638.html
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.773
Hui, tolle Breitling! Die Navitimer sind mir schon aufgefallen, bevor ich uhrenverrückt war! :klatsch:

Die dürfte gerne auch meine Exit werden...

Ganz viel Freude damit!!!

Gruß

Markus
 
Thema:

Breitling Navitimer 01 - Exit-Watch bis 40...

Breitling Navitimer 01 - Exit-Watch bis 40... - Ähnliche Themen

  • [Suche] Stahlarmband für Breitling Navitimer 24 mm Anschlussbreite

    [Suche] Stahlarmband für Breitling Navitimer 24 mm Anschlussbreite: Falls jemand sein Stahlarmband für eine Breitling Navitimer mit 24 mm Anschlussbreite verkaufen möchte, würde ich mich über ein Angebot freuen.
  • [Verkauf-Tausch] Breitling Navitimer Jupiter 3300

    [Verkauf-Tausch] Breitling Navitimer Jupiter 3300: Ich verkaufe hier meine Breitling Jupiter 3300, im top Zustand, mit der Breitling Box, originalem Breitling Lederarmband mit originaler Schließe...
  • [Verkauf] BREITLING Navitimer 01 Limited Edition Aurora Blue Arabic - Full Set - Garantie bis 03/2023

    [Verkauf] BREITLING Navitimer 01 Limited Edition Aurora Blue Arabic - Full Set - Garantie bis 03/2023: Verkaufe meinen Breitling Navitimer 01 Limited Edition Aurora Blue aus 03/2018 im sehr guten Zustand. Dieser 43mm Navitimer mit der Ref...
  • [Verkauf] Breitling AB012012 Navitimer Wings Logo

    [Verkauf] Breitling AB012012 Navitimer Wings Logo: Geschätzte Uhrenfreunde Ich verkaufe aus meinem Privatbesitz: Breitling AB012012 Navitimer 01 mit dem Wingslogo Durchmesser: 43 mm Erstkauf...
  • Breitling Navitimer mit Flügel und Anker

    Breitling Navitimer mit Flügel und Anker: Geschätzte Uhrenfreunde Hier ein kleiner nostalgischer Rückblick in die Zeit der Navitimer mit Flügel und Anker. Manchmal stellt man sich die...
  • Ähnliche Themen

    Oben