Uhrenbestimmung Breitling - Modell TO -3

Diskutiere Breitling - Modell TO -3 im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; moin Forum, habe vor mehreren Jahren eine Uhr geerbt und hätte gerne mehr Informationen als das was mir Breitling geantwortet hat, natürlich...
R

RolfW

Gast
moin Forum,

habe vor mehreren Jahren eine Uhr geerbt und hätte gerne mehr Informationen als das was mir Breitling geantwortet hat,
natürlich habe ich im Netz gesucht, leider aber nichts gefunden, was mich schon ein bisschen stutzig gemacht hat

die Informationen von Breitling entsprechend der Seriennummer:
- HAU ZB-Aufdruck
- Werk: Handaufzug
- Gehäuse: Double - 750er Gelbgold
- Modellbezeichnung: TO -3
- Baujahr: 1954

was mich auch interessieren würde:
was bedeutet "HAU"
was ist ein "Double" Gehäuse, gibt es dann auch "Single" Gehäuse

Vielen Dank vorab für Informationen

Gruß, RolfW

TO -3.jpg
 
Joka1977

Joka1977

Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
1.301
Ort
Berlin
Na wenn du schon einen Thread aufmachst antworte ich halt hier ;)

Die Transocean wurde ab 1957 gebaut. ...jedenfalls gibt es Kataloge zum Verkaufsstart der Transocean aus dem Jahr.
Das es sie schon ab 1954 gab wäre mir neu.
Das genaue Produktionsende kenne ich noch nicht genau, ich interessiere mich selbst dafür.
Eine Variante mit Handaufzug ist mir dabei noch nie untergekommen, aber ich habe auch noch nie einen Blick auf Damenmodelle geworfen.
Aber deine Uhr ist ziemlich gut erhalten, original und vollständig.
Diese Transocean Kronen sind heutzutage schon mal "Gold" wert ;-)

Welchen Durchmesser hat die Uhr denn und wie ist die gesammte Länge über die Hörner?
Zeige doch mal ein Bild vom Bodendeckel.

Ich habe selbst einige Infos zusammengetragen, falls es dich interessiert.

https://uhrforum.de/vintage-breitling-the-grail-transocean-50er-jahre-t266692

Beim Werk wurde oft der originale Rotor getauscht, der ist sehr speziell und ein Verlust schmälert den Wert beachtlich.

der Durchmesser ist 35 mm, die Länge 43 mm
Dann ist es eine Herrenautomatikuhr.
Die TO-3 wurde aber meines Wissens erst ab 1960 gebaut.


HAU- Herrenarmbanduhr
Double - beschichtetes Gehäuse in diesem Fall vergoldet

Gruß Martin


MgLM8JHh.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RolfW

Gast
Hallo Martin,

Danke für die Antworten!

jetzt bin ich schon etwas verwirrt, wie kann Breitling so falsche Aussagen machen?
Aber egal, deshalb bin ich ja in diesem Forum und sehr gespannt was da noch so kommt ...

... kann leider heute keine besseren Bilder machen

Gruß, Rolf

TO -3 Boden.jpg
 
S

Stocki1990

Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
1.172
Sehr schöne Breitling :) Also das Unternehmen Breitling kennt sich nicht so wirklich mit Vintage-Uhren aus. Hab mal eine von Privat gekauft aufgrund einer offiziellen Breitling-Schätzung und zu dem Preis hätte ich gleich 10 gekauft :D
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.533
Ort
Wien
Lt. vielen Informationen wurden die TOs von 1950-1960 gebaut.
 
R

RolfW

Gast
Danke, das Bild hatte ich schon bei Deinen Infos gesehen, aber der Bodendeckel passte nicht, jetzt verstehe ich das
aber der Satz: "die vollkommeste Schöpfung aus unserer Kollektion" gefällt mir

Gruß, Rolf
 
Joka1977

Joka1977

Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
1.301
Ort
Berlin
Woher hast du die Informationen?
Kannst du mir bitte die Quellen schicken?
Ich habe selbst einige Breitling Sammler in den USA angeschrieben und so etwas noch nie gehört.

Lt. vielen Informationen wurden die TOs von 1950-1960 gebaut.
 
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
14.533
Ort
Wien
Also, es sind keine offizielle Breitling Seiten aber doch sehr gute Infoquellen wie das Breitling Museum com...
 
U

UDUE

Gast
Hallo Martin,

Danke für die Antworten!

jetzt bin ich schon etwas verwirrt, wie kann Breitling so falsche Aussagen machen?
Aber egal, deshalb bin ich ja in diesem Forum und sehr gespannt was da noch so kommt ...

... kann leider heute keine besseren Bilder machen

Gruß, Rolf

Anhang anzeigen 1452125
die Uhr ist komplett so, wie gezeigt - incl. Gehäuseboden - original. Die Taucheruhren dieser
Modellreihe kamen ca. 1957 auf den Markt. Der genaue Produktionsbeginn der von Dir gezeigten
Uhr ist mir nicht bekannt und Breitling kann nicht wirklich immer vernünftige Aussagen zu den
Vintage Uhren machen.

Es ist jedoch so, dass die eindeutige Zuordnung über die Seriennummer erfolgt/erfolgen kann.

Falls Du die Seriennummer hast, kann man das einfach dem Jahr zuordnen bzw. die Aussage
von Breitling prüfen - unabhängig davon ist Deine Uhr authentisch.

Gruß

UDUE

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Also, es sind keine offizielle Breitling Seiten aber doch sehr gute Infoquellen wie das Breitling Museum com...
auf diesen Seiten findet man sehr, sehr viele Bastelbuden in den Bildergalerien

UDUE
 
R

RolfW

Gast
Falls Du die Seriennummer hast, kann man das einfach dem Jahr zuordnen bzw. die Aussage
von Breitling prüfen - unabhängig davon ist Deine Uhr authentisch.
wie prüfe ich die?

Gruß, Rolf
 
Joka1977

Joka1977

Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
1.301
Ort
Berlin
es gibt Seiten im Internet dafür.
Wenn die Uhr offen ist müsste man eine 6 stellige Nummer sehen.
Deine fängt höchstwahrscheinlich mit 8 an.

P.s. das Breitling Museum ist ein Sammelsurium, Bastelbuden und authentische Uhren bunt gemischt ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

UDUE

Gast
Screenshot_2016-07-30-12-47-21-1.png

Die Seriennummer ist auf der Innenseite des Gehäusebodens graviert. Mir ist gerade nicht klar,
ob sie Dir vorliegt. Bzgl. Deiner Uhr guckst Du in die rechte Spalte (da kein Chronograph).

Gruß

UDUE
 
R

RolfW

Gast
ich werde mich hüten die Uhr aufzumachen, wer weiß was passiert,
entsprechend der Anfrage an Breitling (über einen Goldschmied) ist es eine 941xxx Nummer, also 1961
aber wenn ich mir überlege das dieser Fachhändler die Uhr als "Handaufzug" bezeichnet hat, wer weiß ...

Danke für die Tabelle!
Gruß, Rolf
 
Joka1977

Joka1977

Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
1.301
Ort
Berlin
Ist mir gerade aufgefallen...

Deine Uhr ist keine TO-3
Die TO-3 besitzt ein massives Goldgehäuse.
Welche Referenze die Double hat weiß ich nicht, die Katalogseite habe ich noch nicht im Netz gefunden ;-)
 
U

UDUE

Gast
ist ja evtl. auch massiv 18K/750er

ich sehe da eine Punze an der Unterseite des Horn's

!?


Gruß

UDUE
 
R

RolfW

Gast
eventuell ja,
laut Stempel ist es 750er Gelbgold

@Double
die Person welche Double geschrieben hat, hat auch "Handaufzug" geschrieben, von da aus muss es nicht unbedingt stimmen.

Gruß, Rolf
 
Joka1977

Joka1977

Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
1.301
Ort
Berlin
Hmmm eine massive NoDate und eine massive Daydate zur gleichen Zeit hier im Forum?
Und ich trage schnöden Stahl spazieren... :D
 
Thema:

Breitling - Modell TO -3

Breitling - Modell TO -3 - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Breitling Colt 44mm, Stahlband, neues Modell, blau Ref. A17388101C1A1

    [Erledigt] Breitling Colt 44mm, Stahlband, neues Modell, blau Ref. A17388101C1A1: Hallo Zusammen, zunächst: Ich verkaufe rein privat und nicht als gewerblicher Verkäufer. Da ich auf der Suche nach der optimalen dritten Uhr für...
  • Kaufberatung Breitling Navitimer in 46mm – welche Modelle gibt es?

    Kaufberatung Breitling Navitimer in 46mm – welche Modelle gibt es?: Hallo verehrte Fachschaft, irgendwie muss es sich in meiner Nachbarschaft herumgesprochen haben dass ich latent uhrenaffin bin und nun denkt mein...
  • [Erledigt] Breitling Superocean 44 mm Blau neues Modell

    [Erledigt] Breitling Superocean 44 mm Blau neues Modell: Moin, nach drei Tagen tragen oder nicht kam die Entscheidung - sie soll doch wieder gehen! Ich wollte sie unbedingt - gerade, wegen der Form und...
  • Kaufberatung Breitling Colt 41mm neues oder altes Modell?

    Kaufberatung Breitling Colt 41mm neues oder altes Modell?: Hallo, ich bin stöbern zufällig auf die Colt gestoßen. Eigentlich habe ich mich bisher nie mit Breitling beschäftigt, da sie mir alle vom Design...
  • Welches Modell (Breitling) ist das?

    Welches Modell (Breitling) ist das?: Guten Abend liebe Uhrforum-Freunde, ich habe beim saubermachen meines Rechners ein altes Bild einer Breitling for Bentley gefunden. Kann mir...
  • Ähnliche Themen

    Oben