Breitling Colt 41 Ref.A1731311|BE90|182A

Diskutiere Breitling Colt 41 Ref.A1731311|BE90|182A im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Wer Adjektive und Adverbien im Überfluss mag, ist hier richtig,. Die jenigen unter Euch, denen es nur um Fakten und Zahlen geht, verweise ich an...

VATI49ONAIR

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2011
Beiträge
82
Ort
NRW
Wer Adjektive und Adverbien im Überfluss mag, ist hier richtig,. Die jenigen unter Euch, denen es nur um Fakten und Zahlen geht, verweise ich an das Ende dieses Textes, zur tabellarischen Auflistung.

Breitlinge sind relativ teuer, aber sie gefielen mir schon immer! Sie machen mich an! Sie verströmen diesen Hauch von Luxus und nichts fühlt sich besser an, als Luxus am Handgelenk! Na gut, eine Smith & Wesson Mod.29 mit Perlmuttgriffschalen vielleicht. Und natürlich, die Frau an deiner Seite, wenn du den kalten Stahl über ihren Oberkörper gleiten lässt und sie dabei langsam ihre Augen schließt und den Mund öffnet. Dabei ist es dann egal, ob es der Stahl der Armbanduhr, oder der, des Revolvers ist. Aber wir sind hier ja nicht bei Guns & Ammo, darum zurück zur Uhr!

Ich wollte meine Diver-Sammlung ohnehin etwas umstellen, reduzieren und dabei auch aufwerten, also habe ich mir die neuen Modelle der Schweizer Glitzerlinge mal etwas genauer angeschaut. Dabei habe ich festgestellt, dass sie nicht nur teuer, sondern endlich wieder schön sind. Sie können, wenn sie wollen - die Damen und Herren in der Breitlingschmiede. Das ist natürlich eine reine Geschmackssache, aber meinen haben die Leute aus dem Land der Alphornbläser und der Chrüterchraft, exakt getroffen! Ich wollte eine haben, darum galt es, einen Plan aufzustellen und selbigen umzusetzen. Gesagt, getan. Einige liebgewonnene Stücke mussten mich schweren Herzens verlassen und fanden sich bald hier auf dem Marktplatz wieder. Nach der wundersamen Metamorphose - aus Metall, Kautschuk und Leder, wird Bares, ging es dann auf, zum Konzi. In Frage kam für mich nur die Colt 41 Automatik. Schon vor dem Besuch beim Juwelier stand für mich fest, dass diese Uhr sich von meinen übrigen Exemplaren abheben sollte. In meiner Sammlung befinden sich überwiegend Modelle mit Durchmessern von 45 bis 50 mm, sie sind außerdem PVD-beschichtet, oder haben Gehäuse und Armband mit einem Finish aus gebürstetem Edelstahl. Mein Neuzugang sollte den edlen Stahl in polierter Version präsentieren und der Gehäusedurchmesser sollte die 40 mm, wenn überhaupt, dann nur geringfügig überschreiten. Auch die Bauhöhe sollte bei dieser Uhr, dezenter ausfallen. Bereits der erste Kontakt bestätigte mir, dass wir beide schnell gute Freunde werden würden. Live sah sie noch besser aus und sie fühlte sich gut an. Außerdem ließ sie sich sehr gut tragen, sowohl am Stahlarmband, als auch am Kautschukband. Eine Uhr mit Lederarmband stand nicht zur Verfügung, wäre aber auch nicht mein Ding gewesen.

Los ging es dann, mit der Wahl des Zifferblatts, bzw. dessen Farbe. Zur Auswahl stehen die Farben Schwarz, Blau und Silber. Auf dem Samttablett vor mir, lag eine Ausführung in schwarz. Ich mag diese klassische Kombination von Edelstahl und schwarzen Zifferblättern und sie gefiel mir auch in diesem Fall.
Das Zifferblatt der Colt, mit dem kreisförmigen Reliefdekor hatte es mir sofort angetan. Es wirkt aufgeräumt und ist gut ablesbar, das ist durch die verwendete Leuchtmasse auch in der Nacht, oder unter Wasser der Fall (siehe Nightshot). Einzig der Sekundenzeiger ging dabei leer aus. Soll heißen, etwas leuchtendes an ihm, sucht man vergebens. Eine schnelle Funktionskontrolle in der Dunkelheit, kann man also vergessen. Das ist für mich jetzt nicht überlebenswichtig, darum komme ich damit klar. Ein besonderer Hingucker bei der Colt ist die satinierte Lünette, mit den klassischen vier Reitern, die wirklich sehr gut zur ansonsten komplett polierten Uhr passte und die mich bei meiner Entscheidung klar unterstützte. Auch die Abmessungen lagen voll und ganz in dem von mir gesteckten Bereich. Der Gehäusedurchmesser beträgt 41 mm und damit wirkt sie keineswegs klein. Mit einer Höhe von 10,70 mm, fällt sie hingegen für eine Breitling fast schon mickrig aus, liefert mir aber genau das, was ich haben wollte .In Sachen Wasserdichtheit, ist bei 200 Meter Sabbat, während sich beispielsweise die größere Schwester, die Superocean, noch 300 Meter weiter hinunter wagt! Da unten ist natürlich nicht mehr allzuviel los, dennoch ist das unter Umständen ein nicht zu vernachlässigender, kaufentscheidender Aspekt, der gerade dann in Erwägung gezogen werden sollte, wenn man die totale Finsternis, die Stille und hübsch leuchtenden Kreaturen mag, die, wenn man sie aus der Nähe betrachtet, ganz schön gruselig aussehen, aber durchaus faszinierend sein können.

Ich treibe mich lieber etwas weiter oben rum und darum reichen mir die 200 Meter Wasserdichte, voll und ganz! Von meinen Uhren haben, mit einer Ausnahme, bisher bei allen anderen, nur die Armbänder Kontakt mit Wasser gehabt, die Gehäuse müssen jeweils mit einem feuchten Läppchen vorlieb nehmen. Ich gabe es mir angewöhnt, die jeweilg getragene Uhr, sogar beim Händewaschen abzunehmen.

Zum Armband:

Neben dem Prof-3-Stahlarmband, stehen 3 Kautschukarmbänder, jeweils in den Farben schwarz und blau, zur Auswahl: Ocean Racer, Ocean Racer II, Diver Pro III; sowie 4 Lederarmbänder in den Farben schwarz, blau, braun und gold. Außerdem hat man die Wahl zwischen einer Dorn- und einer Faltschließe, allerding ist da bei den Kautschukarmbändern nicht jede Kombination möglich. Während das Ocean Racer nur mit einer Faltschließe angeboten wird, gibt es das Ocean Racer II ausschließlich mit Dornschließe. Für das Diver Pro III hingegen, sind beide Schließentypen erhältlich. Das gilt auch für die Kombination mit den Lederarmbändern. Was an einem Kautschukarmband 400 und sogar 500.- Euro kosten soll, erschließt sich mir in keiner Weise. Ich muss allerdings gestehen, dass sie hervorragend zur Uhr passen. Das sie sich angenehm tragen lassen, hatte ich bereits erwähnt. Früher oder später werde ich mir ein solches gönnen müssen! Wie dem auch sei, ich habe mich für das Stahlarmband entschieden!

Das Professional-3-Armband ist sehr gut verarbeitet und trägt sich sehr angenehm. Es hält die Uhr an ihrem Platz, auch dann, wenn man sie, wie ich es gewohnt bin, etwas lockerer trägt. Auch bei der Schließe gibt es nichts zu meckern. Ein sattes Klicken verkündet engelgleich, die frohe Botschaft: "Die bleibt, wo sie ist!" Und spätestens dann, wenn der Sicherheitsbügel umgelegt wird, ist man auch davon überzeugt. Inklusive des kompletten Armbands, bringt die Uhr exakt 159 Gramm auf die Waage.

Das Prof 3-Armband, so schön es auch ist, ist aber auch zugleich der Knackpunkt, denn es lieferte mir schon bei der "Anprobe" einen Grund für negative Kritik. Die Anzahl der Glieder ist schon ziemich düftig. Mit knapp 21 cm Umfang sind meine Handgelenke zwar nicht gerade mickrig, es soll aber deutlich kräftigere geben. Jedenfalls stehen mir maximal zwei von vier Löchern in der Schließe zur Verfügung, um das Armband zu verlängern. Um die Anschaffung eines zusätzlichen Gliedes, werde ich wohl nicht herumkommen, wenn ich den ganze Spielraum der Schließe zur Verfügung haben möchte. Das Thema "Geiz bei den Armbandlängen" ist allerdings nicht allein bei Breitling festzustellen, vielmehr ist dieser Trend seit einiger Zeit bei nahezu allen Premium-Herstellern festzustellen. Die wiederum lassen sich jedes weitere Glied teuer bezahlen. 100.- Euro und auch mehr, sind da keine Seltenheit. Dafür bekommt man beim Uhrenarmbandversand fast zwei komplette Armbänder ...

Egal! Ich habe mich schlussendlich, wie schon weiter oben zu lesen war,. für die Colt 41 mit schwarzem Zifferblatt, am Stahlarmband entschieden. Darum hier nun die Daten zur Uhr und dann gibts die Fotos. Mehr Informationen finden Interessierte auf der Breitling-Seite.


Die Daten:

Kaliber. Breitling 17

Werk. Mechanisch, Automatik

Gangreserve. min. 40 Stunden

Halbschwingungen. 28 800 a/h

Rubine. 25 Rubine

Kalender. Datum auf 3Uhr

Gehäuse. Edelstahl

Gehäuseboden. Edelstahl verschraubt

Armband. Edelstahl 20/18 mm

Wasserdichtheit. bis 200 m

Lünette. In 1 Richtung drehbar mit Sperre

Krone. Verschraubt, 2 Dichtungen

Glas. Saphir, beidseitig entspiegelt

Durchmesser. 41,00 mm

Armband Alternativen Leder, Kautschuk-Diver Pro3, Kautschuk-Ocean Racer

Anstoßbreite. 20 mm

Höhe. 10,70 mm

Gewicht ohne Armband. 78,83 g

Gewicht mit kompl. Armband 159 g

Endlich - die Fotos:

DSC09063a.jpg

DSC09066a.jpg

DSC09068a.jpg

20161031_151804_998 (1)aaaaa.jpg

DSC09071a.jpg

DSC08998a.jpg

DSC09001a.jpg

DSC09004a.jpg

DSC09010a.jpg

DSC09021a.jpg

DSC09022a.jpg

DSC09028a.jpg

DSC09056a.jpg

DSC09044a.jpg

20161102_175948_493aaa.jpg

20161101_231430_502aaaaa.jpg

Grüße vom Vati.
 

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.467
Glückwunsch zur 41'er Colt.

Ich bin mir sicher, von diesem Modell werden wir hier noch sehr, sehr viele im Forum sehen.
Für mich schon jetzt ein kommender Klassiker, mit dem Breitling auf den Pfad der Tugend zurückgefunden hat und endlich auch wieder einen echten Submariner-Killer im Programm hat, sprich einen klassischen Dress-Diver moderater 40/41mm Größe der auch zum Anzug eine gute Figur macht.

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:

ilpadre

Dabei seit
03.05.2011
Beiträge
1.961
Ort
OH
Top! So sähe meine Breitling auch aus, eine andere ZB - Farbe wäre aber auch u. U. denkbar.
Optisch jedenfalls endlich mal ne Breitling, die rundum gefällt!
Eindeutig Breitling aber trotz des polierten Bandes einfach nicht Zuviel.

Viel Freude mit der Uhr!
 

Veltins

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
750
Herzlichen Glückwunsch zur Breitling! Bis auf die weiße Datumsscheibe gefällt sie mir ausgezeichnet. Deine Begeisterung kommt gut rüber, viel Spaß beim Ausführen des guten Stücks. Könntest du bei Gelegenheit noch den Lug to Lug Abstand nachreichen? Danke im Voraus!
 

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
4.207
Ort
Gelnhausen
Eine sehr schöne Uhr hast du dir da geangelt! Da stimmen einfach alle Proportionen inkl. Dem pro-III Band. Ich denke auch die wird ein kommender Klassiker. Ein würdiger Nachfolger für die alte A17380.
Viel Spaß und allzeit gute Gangwerte!
 

ThomasRV

Dabei seit
09.12.2015
Beiträge
161
Eine klasse Breitling, passt bei Dir wie angegossen !

Was hast du für einen HGU ?

Grüße
 

gm_2000

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
7.239
Ort
Rheinland
Herzlichen Glückwunsch :super: Sieht toll aus und ist in der Größe wirklich eine super Ergänzung zu den großen Kloppern im Programm von Breitling.
 

Virtulo

Dabei seit
13.11.2016
Beiträge
464
Ort
Rheinland
. Und natürlich, die Frau an deiner Seite, wenn du den kalten Stahl über ihren Oberkörper gleiten lässt und sie dabei langsam ihre Augen schließt und den Mund öffnet. Dabei ist es dann egal, ob es der Stahl der Armbanduhr, oder der, des Revolvers ist.

So hat hier wohl noch keiner eine Uhr vorgestellt. Ich lasse, wenn sie die Augen schliessen und den Mund öffnen soll zwar etwas anderes über ihren Oberkörper gleiten, aber vielleicht probier ich demnächst mal deine Methode aus.
 

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.979
herzlichen Glückwunsch zu der schönen Breitling. ein paar Bilder am Handgelenk wären noch schön...;-) - und das nicht zu knapp ! :-)
 
R

Rondor

Gast
Da ist sie also - in 41mm. Einfach eine tolle Uhr, meinen Glückwunsch! Ausgewogen, edel, klassisch. Auch in brushed-Optik sicher lecker. Viel Freude an Deiner schönen Colt :super:
 
G

Gast64798

Gast
Ähhh bei der Armbandlänge gegeizt?
Ich hab ja das selbe Band an der Avenger und musste 2 Glieder entfernen + 1 Loch nach innen in der Schließe wandern.Bei 19cm Umfang.
Wenn Dir das zu wenig ist dann fang garnicht erst an eine Rolex zu wollen:lol:
 
Thema:

Breitling Colt 41 Ref.A1731311|BE90|182A

Breitling Colt 41 Ref.A1731311|BE90|182A - Ähnliche Themen

[Erledigt] Breitling Colt Chronograph 41 A73380: Hallo in die Runde, würde gern mein Breitling Colt Chrono in gute Hände abgeben. Gekauft in 2011 komplett mit Box allen Papieren sowie...
Die Ungeliebte - Breitling (Kern-) Colt 44 A17388 Black: Moin, ich habe mich dazu entschlossen mal wieder eine Uhr vorzustellen, und zwar eine welche ich vor 2 Jahren bereits in einer anderen Farbe...
Lange Suche endlich zu Ende: Breitling Colt Automatic 41 A17313101F1A1: Auch hier leider viel zu späte Vorstellung: Die Tudor alleine reichte mir nicht, zum hochwertigen Dresser muss auch noch etwas Robusteres...
[Erledigt] Breitling Colt 41 Blau Pre-Kern - Full-Set mit Garantie: Moin, ich möchte hier meine Breitling Colt 41 wieder verkaufen. Ich bin Privatverkäufer und handel nicht gewerblich. Es handelt sich um die Colt...
[Erledigt] Breitling Professional 3 Stahlband 20mm für Colt 41 (alt und neu): Ich verkaufe als privater Verkäufer ein Breitling Professional 3 Stahlband 20mm für Colt 41 (alt und neu) guter Zustand ursprünglich poliert, vom...
Oben