Breitling Chronomat Japan Special Edition 44mm

Diskutiere Breitling Chronomat Japan Special Edition 44mm im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Tag Liebe Uhrforumgemeinde, ENDLICH es wäre geschafft, meine erste Meilenstein Uhr! In diversen Beiträgen habe ich seit einigen Monaten...
J

Jack55555

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
114
Guten Tag Liebe Uhrforumgemeinde,

ENDLICH es wäre geschafft, meine erste Meilenstein Uhr!
In diversen Beiträgen habe ich seit einigen Monaten nach meiner ersten Luxusuhr gesucht welche ich im Zuge eines großen Meilensteins anschaffen wollte.
Die Liste war lange aber eins wusste ich, ich will eine Uhr die was aushält und anstatt dass ich mit Substitut-Käufen keine Bedürfnisse befriedigen kann dachte ich mir ich mach es einmal ordentlich am Anfang. Zuerst wollte ich eher maximal bis zu 3k ausgeben und da wären im Gespräch gewesen Hamilton, Sinn, Doxa, Junghans aber nix hat mich wirklich überzeugt und ich hab andauernd auf der Breitling Homepage rumgestöbert.
Breitling fand ich immer schon faszinierend, ich mag deren Historie, deren Beitrag zur Uhrenwelt, die Produktpalette, dass sie eigenständige Designs hervorbringen und vorallem dass sie sich bei den Chronographen auszeichnen.
Meine erste Luxusuhr sollte ein guter „Allrounder“ werden.

In der absolut engsten Wahl standen zum Schluss die Breitling Premier, Breitling Navitimer und Omega Seamaster. Die Seamaster als Diver geht auch immer da hätte ich auf die Chrono Priorität verzichten können 😄.
Lange habe ich gesucht, hier Fragen gestellt und Uhren online angeschaut aber irgendwann kommt man zu dem Punkt dass man die guten Stücke live sehen muss.

Also ab nach Frankfurt und Modelle angeschaut. Die Navi sieht klasse aus aber die 41mm in blau war mir zu klein und die Premier ist wunderschön aber irgendwie passte mir was nicht (die Gehäusehöhe im Verhältnis zum Durchmesser ?). Dann hab ich die Seamaster anprobiert. Wow. Die wird es. Super Band mit Schnellverstellung, Glassback, 300m Wasserdichtigkeit, super Uhrwerk, insgesamt wunderschöne Uhr. Gut also zum Nachdenken raus aus der Omega Boutique und ab zum Chronext Termin wo ich mir eine Breitling Chronomat B01 44mm Japan Edition reservieren hab lassen. Ungetragen, voll verklebt, -40% auf Listenpreis. Die hatte ich gedanklich schon abgeschrieben weil ich mir dachte ne die ist mir zu groß.

Etwas nervös war ich kurz vor der Anprobe und als ich die Box aufmachte dacht ihr mir nur „scheiße jetzt muss ich mich doch zwischen der Seamaster und der Chronomat entscheiden“. Diese Breitling fand ich einfach genial. Genau das was ich gesucht habe. Poliert, Flügellogo, satinierte Lünette für etwas Dezenz, Anker und „B“ auf dem Zeiger. Breitling ist für mich immer eine glänzende etwas aufregende Uhrenmarke gewesen, leider haben mir die aktuelle Modelle immer weniger zugesagt (bis auf die oben genannten). Ansich wunderschön sind die neuen Modelle aber zu viel satiniert und das fehlende Flügellogo bei den Chronomaten fand icht etwas als Killer für die neuen Chronomaten. Wenn man sich mal was in den Kopf gesetzt hat wie Breitling Chronomat = Flügellogo dann geht das auch nicht mehr so schnell raus aus dem Kopf 😄.

Nach etwas Bedenkzeit, Ünerlegung ob ich überhaupt so viel Geld für eine Uhr ausgeben will und nach Rücksprache mit meiner Freundin habe ich es schlussendlich getan. Ich habe bei Chronext zugesagt und mich für den Breitling Zeitanzeiger entschieden. Einfach aus dem Grund dass ich womöglich länger oder schlimmstenfalls nie wieder solch eine Breitling finden werde welche ich komplett ausziehen darf (das gehört für mich einfach zum Uhrenkauf dazu, das Abziehn der ganzen Folien und dass die Uhr quasi unberührt ist - ja ich weiß etwas komisch 😄) und noch dazu für mich noch eine von den „alten“ perfekten Breitling Uhren ist.

Ich bin wirklich unglaublich froh über die Entscheidung und kann mich von der Uhr nicht satt sehen. Sie trägt sich super angenehm trotz des hohen Gewichts und man fühlt sich etwas als würde was fehlen wenn man sie ablegt. Die Uhr weist wirklich eine geniale Verarbeitung auf und hat für mich was anziehendes. Auch finde ich sie zwar auffällig aber zum Glück nicht protzig weil so was wollte ich nicht. Die Uhr ist einfach ein schön glänzender, robuster Bolide am Handgelenk und genau das perfekte Gegenstück zur zukünftigen Verlobungsuhr der Cartier Santos in blau 🤓.

Einziger Kritikpunkt ist eine fehlende Schnellverstellung beim Band und dass das Band wirklich sau nervig zum anpassen war (die Schrauben sind nicht das gelbe vom Ei). Das Gesamtbild kann aber dadurch nicht unbedingt getrübt werden 😄.
Jetzt hab ich die Uhr schon ungefähr zwei Wochen und nachdem ich noch immer genau so aufgeregt bin über das gute Teil dachte ich mir eine Uhrvorstellung muss her 😄.

Ein hoch auf Breitling!

Jetzt gibts natürlich noch Spezifikationen und Bilder.

Referenz: AB0115111B1A1
Kaliber: Breitling 01 (Manufakturkaliber)
Werk: Mechanisch, Automatikaufzug
Gangreserve: ca. 70 Stunden
Chronograph: 1⁄4-Sekunde, 30 Minuten, 12 Stunden 28 800 a/h
Rubine: 47 Rubine
Kalender: Fenster in Zifferblatt

Gehäusematerial: Edelstahl
Gehäuseboden: Verschraubt
Wasserdichtigkeit: bis 500 m
Lünette: Einseitig drehbar, mit Sperre
Krone: Verschraubt, mit zwei Dichtungen
Glas: Konvexes, beidseitig entspiegeltes Saphirglas

Produktgesicht: 223,0 g
Durchmesser: 44,0 mm
Dicke: 16,9 mm
Höhe (Distanz vom oberen zur unteren Bandanstossspitze): 54,2 mm
Bandanstossbreite (zwischen den Bandanstössen): 22,0 mm

Armbandmaterial: Edelstahl
Armbandfarbe: Metallarmband
Armbandtyp: Gerade
Zwischenhörner: 22/20 mm

Hier noch einige Bilder:
0A471BC4-3693-4B19-A096-B31816EB6C68.jpeg21967509-3BDB-442A-89B0-7EA3BFCD54B8.jpeg06BAF76C-7389-41BB-8238-5F74DA4F6404.jpegC988B120-43F7-4EC7-B927-24BE756E9B7B.jpegCC9F2779-DAAD-48A0-8722-6AE6342676DA.jpeg1D2FB48A-BA8F-4521-863C-887C0F213E04.jpeg
 
R

redsub

Dabei seit
29.12.2011
Beiträge
474
Glückwunsch. Eine perfekte Uhr. Die hätte ich mir beinahe letzte Woche in Japan bestellt.

Für das Geld gibt es hier sehr viel Uhr. Tolle Verarbeitung, schöne Details(Sekundenzeiger ist ein Traum).Die Uhr ist jeden cent wert.
 
J

Jack55555

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
114
@redsub das ist ja ein Zufall 😄. Was hat dich vom Kauf abgehalten? Ich kenne jemanden hier aus Deutschland der das Modell noch verkauft, den hätt ich die Uhr beinahe selber ab gekauft 😄
 
Osyrys

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
2.289
Ort
Unterfranken
Servus mein Lieber,

an erster Stelle möchte ich dich zur wunderschönen Uhr beglückwünschen! :prost: Der Chronomat B01 44 hat mich auch so fasziniert, dass im August letzten Jahres ich mir ebenfalls einen Chronomaten geholt habe. Ich habe meine ebenfalls bei Chronext, neu und ungetragen zum exakt gleichen Kurs bekommen wie du. Im Gegensatz zu dir habe ich es jedoch noch nicht geschafft eine Uhrenvorstellung zu schreiben, doch ich bin es der Uhr schuldig und werde es noch nachholen.:super:

Das kürzen des feingliedrigen Bandes oder besser gesagt das Zusammenpuzzeln ist zwar etwas umständlich, doch durch diese technische Umsetzung, kommt auch kaum ein anderes Band auf dem Markt an den Tragekomfort heran! Die ganze Uhr samt Band fühlen sich nahezu wie ein Handschmeichler an und ob am Handgelenk oder in der Hand haltend möchte man die Uhr nicht aus der Hand geben.

Der Chronomat B01 44 gehört für mich persönlich zu den schönsten Uhren überhaupt und ich wünsche Dir noch viel Freude mit der Uhr und allzeit gute Gangwerte!
 
YaLLa YaLLa

YaLLa YaLLa

Dabei seit
15.03.2016
Beiträge
517
Hammer Teil 😋👌

Und die schönen Fotos mit dem kleinen verstecktem Detail der Lego-Kirschblüten🌸
Chapeau!
Oder besser "Konichiwa"
oder" domo aregato"?
Oder war es doch "umu Wai mu shinderu"

ach mein japanisch ist eingerostet. 😂


Wie dem auch sei toller Japan 🏯 Ticker ⌚ und ganz viel Freude damit 🎈 🎉
 
Jole87

Jole87

Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
56
Glückwunsch zu einem der Klassiker Breitlings. In Kombination mit dem Pilotarmband einfach ein super Hingucker :klatsch:
 
fagi1977

fagi1977

Dabei seit
16.10.2015
Beiträge
2.074
Ort
51° 28′ N , 7° 46′ O
Tolle Vorstellung, tolle Uhr!

Gratulation zur "Brightling" und allzeit gute Gangwerte (...die Du ganz sicher haben wirst...).
Ich kann Deine Freude absolut nachvollziehen, vor knapp einem Jahr habe auch ich bei einem 41er Chronomaten zugeschlagen (...AB014012.C830)!
Einfach eine Uhr, an der man sich kaum sattsehen kann. Also: trage und halte sie!

Beste Grüße, Fabian
 
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
3.448
Ort
Hamburg
Moin,

danke für die Vorstellung und Glückwunsch zur Chronomat.

Eine gute Entscheidung bei der Meilenstein Uhr dann keine Kompromisse zu machen und doch die Wunschuhr, also einen Breitling Chronographen zu wählen.

Ist schon sehr blinky in dieser Ausführung finde sie aber trotzdem echt geil :klatsch:

Viel Spaß damit.

Gruß
Henrik
 
Zuletzt bearbeitet:
R

redsub

Dabei seit
29.12.2011
Beiträge
474
@redsub das ist ja ein Zufall 😄. Was hat dich vom Kauf abgehalten? Ich kenne jemanden hier aus Deutschland der das Modell noch verkauft, den hätt ich die Uhr beinahe selber ab gekauft 😄
Eine berechtigte Frage. Eine zu große Auswahl, zu viele Ideen im Kopf. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht :wand:
Es ist jetzt spontan eine 42er SOH in blau geworden. Habe dazu von einer anderen Uhr noch tolle farbige Kautschukbänder.

Wenn aber das Geld passt, wird noch eine Japan Edition bei mir einziehen. Wunderschöne Uhr!

Die standen zur Auswahl

black eye blue

bzw. das helle Blatt. Uhr ist mittlerweile verkauft. Hier jedoch ein Video dazu JPE helles Blatt
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.725
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Jack55555!

Was für eine Geschichte!
Sie gibt sehr gut die möglichen Mühen eines Uhrenkaufs wider.
Mühen, die im Nachhinein betrachtet keine mehr waren.

Bis zum nächsten Projekt, das sich ähnlich entwickeln könnte. ;-)

Aber keine Sorge: Nicht jeder Uhrenkauf wird sich immer als "grüblerisch" herausstellen.
Es gibt auch sehr befriedigende Spontankäufe, die enorm erfreuen können.
Ein paar Uhrenboxen später wirst Du verstehen, was ich damit meine.

Aber eines ist klar: Herzblut bleibt Herzblut - und das verbindet.

Danke für die nette Vorstellung und Dir weiterhin anhaltende Freude beim Ausführen!

Gruß, Richard
 
J

Jack55555

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
114
@Osyrys Ich kann dir nur voll und ganz zustimmen, das Band trägt sich wirklich sensationell. Vor allem bei dem doch hohen Gewicht finde es faszinierend wie die Uhr nicht stört. Was für einen Chronomat hast du?

@YaLLa YaLLa sehr schön dass es jemanden aufgefallen ist mit den Blüten 😄. Die stammen tatsächlich von einem Lego Bonsai. Aktuell blüht der Baum nicht seswegen liegen die Blüten dort im Hintergrund 😄. Sehr schönes Japanisch btw 😄

@redsub die SOH ist aber auch ne tolle Uhr die hatte ich ganz am Anfang mal ins Auge gefasst! Die blaue Variante ist auch der Hammer, weiß würd ich für mich zwar nicht kaufen muss aber sagen dass sie mir trotzdem auch gefällt. Ich kann sie dir echt nur ans herz legen noch zu kaufen solange es genug Modelle gibt und man noch eine schöne Auswahl hat🤓👍🏻

@RiGa ja also die erste war schon eine schwere Geburt muss man sagen das hat lange gedauert. Aber da kommt so viel dazu ich denke alle zukünftigen werden besser flutschen wobei das mit der ersten und der vielen grüblerei auch was hatte 😄

@all danke für eure super netten Worte es erfreut immer wieder aufs neue hier im Forum anwesend zu sein und mit euch sich über ein schönes Hobby austauschen zukönnen 🤓
 
J

Jack55555

Themenstarter
Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
114
@Osyrys sehr schönes Modell! Ich mag den roten Akzent mit dem Automatik Schriftzug zusätzlich zu dem roten Tachymetre am Rand. 🤓👍🏻
 
Thema:

Breitling Chronomat Japan Special Edition 44mm

Breitling Chronomat Japan Special Edition 44mm - Ähnliche Themen

Kaufberatung Breitling Chronomat Japan Edition: Guten Tag liebe Uhrforumgemeinde, Nach langem hin und her steht aktuell der Kauf einer Breitling Chronomat B01 Japan Special Edition...
Der Polarpanda: Breitling Chronomat B01 42 - Edelstahl und Platin - Eisblau - Referenz: PB0134101C1S1: Seit meinem letzten Kauf einer Breitling in der "gehobenen" Preisklasse ist viel Zeit vergangen. Beim letzten Mal war es zu dem auch noch ein Akt...
Bitte nicht roasten: Seiko SKX007 2022: Liebe Uhrforumgemeinde, Ich habe meine Uhrkollektion als Student mit Quartzwerken gestartet und habe mir immer gesagt sobald ich zum Arbeiten...
[Erledigt] Breitling Chronomat B01 42 (aktuelles Modell): Liebe Uhrenfreunde, ich tausche/(verkaufe) eine Uhr aus meiner kleinen Sammlung. Eine wunderschöne Uhr, nahezu perfekt, nur leider für mich im...
Ersatzteile für Breitling Chronomat: Moin liebes Uhrforum, vielleicht hat der eine oder andere von euch noch einen Tipp für mich parat: Meine Frau besitzt einen alten Breitling...
Oben