Braucht ein 15-jähriger eine teure Uhr?

Diskutiere Braucht ein 15-jähriger eine teure Uhr? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Schon wieder eine Frage...;-). Ich bin mittlerweile 15 Jahre alt und habe seit einem Jahr eine Liebe zu Uhren entdeckt. Mein...
T

TimeForClock

Themenstarter
Dabei seit
12.07.2015
Beiträge
49
Hallo! Schon wieder eine Frage...;-). Ich bin mittlerweile 15 Jahre alt und habe seit einem Jahr eine Liebe zu Uhren entdeckt. Mein Tennistrainer, mit dem ich auch sehr gut befreundet bin sammelt Uhren. Dadurch bin ich schon mit Uhren in Kontalt gekommen. Er nahm mich mit auf zahlreiche Uhrenmessen und mir hat das einfach super viel Spaß gemacht. Auch in München, bei der größten Uhrenmessen Europas war ich. Ich habe auch einen Job. Ich bin Platzwart, bei unserem Dorfverein. Das ist nicht der Verein, in dem ich Mannschaft und Spiele und wo ich trainiere, aber da habe ich halt eben angefangen und sie haben mich auch genau vor knapp einem Jahr gefragt ob ich nicht Paltzwart sein möchte. 200€ im Monat würde ic verdienen. Ich nahm den Job an und habe von diesem Gehalt nichts ausgegeben. Ich habe auch noch normales Taschengeld bekommen(40€ im Monat) womit ich dann so Sachen wie Kino und so. Mittlerweile habe ich 2350€ angespart. Ich habe jeden Tag im Internet nach Uhren geschaut und dabei haben mir folgende Modelle am meisten zugesagt: Tag Heuer Formula 1,Tag Heuer Aquaracer,Breitling Colt.

Meine Eltern würden mir das erlauben, da sie auch stolz auf mich sind, dass ich in meinem Alter schon so viel Geld aufgetrieben habe. Aber ich selber habe halt einfach Angst, dass ich darauf angesprochen werde und dumme Kommentare kommen. Denn wenn ich schon so lange von einer dieser Uhren träume und auf sie hingespart habe, dann möchte ich sie auch anziehen. Ich bin kein auf keinen Fall ein Angeber, deshalb mache ich das hier ja.

Also was meint ihr? Ist das übertrieben? Oder soll ich mir so eine Uhr kaufen? Ich würde mich über eure ehrliche Meinung freuen.
 
caxpro

caxpro

Dabei seit
28.08.2010
Beiträge
465
Ort
Hamburg
Braucht ein 15-jähriger eine teure Uhr?
Nein.

Brauchen tut und sollte sie niemand. Wozu auch?

Ich glaube, du bist in deinem Alter noch leicht beeinflussbar. Das ist nicht schlimm. Aber wenn du noch ein klein wenig älter wirst, werden sich deine Imteressen nochmals stark verschieben...

Wenn du also meinst, du müsstest unbedingt eine teure Uhr haben, dann steht doch zumeist die Uhr und nicht das Geld im Raume... so läuft m.E.n. etwas falsch. Egal.

Kauf dir halt ne Uhr, und haue dabei möglichst nicht gleich alles auf den Kopf. Damit ist dann hoffentlich dein Trainer glücklich, deine Eltern glücklich oder stolz, und du es möglicherweise auch?

Viel Glück!

Heiko
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.904
Ort
Derzeit nicht aktiv
Hallo Luca,

Schön, daß du so sparen kannst. Ich könnte das auch gern. ;-)

Also, wenn der Butzelhase und der Nikolaus..., ähm, na ich weiß jetzt nicht, wie ich es sagen soll. Also, wenn... hmm, nein, das ist ein anderes Thema. - Ok, du bist 15 und du bist noch auf, um diese Zeit: Dann will ich ehrlich und kurz sagen, kaufe dir keine teure Uhr. Du brauchst sie nicht.

Der lustige Peter würde jetzt sagen: "So, nun aber den PC ausschalten! Es ist schon spät" :-)

Winke Winke!
 
Trymon

Trymon

Dabei seit
24.10.2014
Beiträge
506
Ort
Würzburg
Um es simpel zu sagen wage ich zu behaupten. Niemand von uns braucht eine teure Uhr, denn Luxusartikel sind keine Artikel, die man braucht.
Meine persönliche Meinung ist, dass du dein hart erspartes Geld nicht auf den Kopf hauen solltest. Früh genug wirst du das Geld wirklich brauchen für Dinge die kein Luxus sind und dann wirst du dich ärgern.
 
rabenbart

rabenbart

Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
1.593
Ich sehe das anders: Wenn du dir eine schöne teure Uhr kaufen möchtest, dann mach das ruhig.
2000€ sind viel, aber nicht entscheidend für deine Zukunft. Und das Schöne an den Uhren ist (auch), dass sie einen Teil ihres Wertes behalten.

Ich habe mir vor 9 Jahren für 1650€ eine Breitling Steelfish gekauft. Müsste ich sie verkaufen, würde ich ca 1500€ bekommen. Dann hätte es mich 150€ gekostet 9 Jahre lang eine Breitling zu tragen.

Also: Hol sie dir :-)
 
Baumaxe

Baumaxe

Dabei seit
16.03.2011
Beiträge
4.366
Ort
Wo ich mich gut fühle
Eine teure Uhr braucht niemand, die Kernfunktionen "Zeitmessung und Ablesung" lassen sich auch mit guten günstigeren Uhren abdecken.

Wenn Dir aber eine teure Uhr gefällt, Du das Geld hast, und Dir sicher bist, dass es DIE Uhr ist, kauf sie Dir. Allerdings gebe ich zu Bedenken, dass die meisten von uns (auch ich) länger gebraucht haben, um uns einem relativ stabilen Uhrengeschmack anzunähern, und dabei viel Geld vernichtet haben, durch Kauf und wieder Verkauf, etc.

Ich gehe davon aus, dass Du relativ lange und konsequent auf den Betrag gespart hast. Überlege Dir einfach, wie schmerzhaft es für Dich wäre, wenn sich Dein Geschmack ändert, und Du die Uhr verkaufen wolltest (mit Verlust), und die Sparerei von vorne anfängt. Ist Dir das egal, kauf die Uhr und mache Deine Erfahrungen. Ist Dir bei dem Gedanken nicht ganz wohl, denke noch etwas über den Kauf nach.
 
Ragnarök

Ragnarök

Dabei seit
19.02.2012
Beiträge
4.934
Servus Luca,

Braucht ein 15-jähriger eine teure Uhr?
Ich denke … nein.

Aber:

Wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du Dir das Geld selbst verdient, hast in Deinem Alter sicher noch keine anderweitigen Verpflichtungen, denen Du eventuell nach dem Kauf nicht mehr nachkommen könntest, Deine Eltern gehen konform und Du hast einfach Lust auf eine tolle Uhr.

Also: do it und habe Freude an ihr:super:! Wenn jemand in Deinem Alter ähnliche Summen für "Mopeds" oder HiFi ausgibt, meckert ja auch niemand - bei Dir ist es halt die Uhr :prost:.

Beste Grüße

Boy
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.478
Ein 15-jähriger braucht eine teure Uhr ebensowenig wie ein Erwachsener.

Allerdings würde ich nicht sofort die ganze Kohle für eine Uhr über Bord gehen lassen. Im Preisbereich um die 1.000€ gibt es wirklich tolle Uhren, z.B. die Longines Hydro Conquest. Das wäre eine gute Uhr und ein prima Urlaub. ;)
 
tommykoeln

tommykoeln

Dabei seit
19.06.2010
Beiträge
608
Ort
Erftstadt bei Köln
Komisch...im Juli lag Dein Budget noch bei max. 450 Euro und es sollte eine Tissot sein.
Was denn nun ?
Ist das nicht (t)drollig ?
 
T

TimeForClock

Themenstarter
Dabei seit
12.07.2015
Beiträge
49
Ja das stimmt. Ich hätte da auch schon mehr Geld, aber mir gefällt mittlerweile die Formula 1 besser. Genauso die Aquaracer und die Colt. Ich wollte damals nicht viel für eine Uhr ausgeben, aber ich bin der Meinung, dass man lieber mehr investieren sollte und dann langfristig etwas davon hat.
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.846
Ort
Büdelsdorf
Ich würde tatsächlich in dem ursprünglichen Budget von 450 Euro bleiben. Zum Einen erhält man dafür schon sehr ordentliche und langlebige Uhren (...von denen man auch langfristig etwas hat...), zum Anderen ändert sich gerade in dem Lebensabschnitt, in dem Du Dich jetzt befindest, die Leidenschaft für bestimmte Dinge sehr schnell. Heute ist es die gute Uhr, bald vielleicht die neueste PlayStation, etwas später das eigene Auto oder das Motorrad.

Viele Grüße
Malte

P. S.: Meine Empfehlung in einem Deiner letzten Threads gilt weiterhin... :super:
 
Brasileiro

Brasileiro

Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
854
Ort
CDMX
Hallo Luca,
such nicht hier nach Absolution für eine Uhr. Wir sind alle Uhren-krank hier, viele unheilbare Junkies. :lol: Mit 15 arbeiten, Ziele haben und Geld sparen: :super: wenn Du Abi hast, funk mich an, dann reden wir weiter über Deine Zukunft - wenn Du willst.
So lang Du die Kohle nicht für Alk, Kippen oder Drogen auf den Kopp haust, bist Du ein cooler Typ. :super:
Du solltest checken, ob Du Deine Eltern mit zum Konzi nehmen musst, um dieses Geschäft zu tätigen. Wäre ja blöd, wenn der Konzi sich weigert bzw. mit Eltern beim Konzi könnte es uncool sein.
Neben Uhren gibt es halt ne Menge anderer cooler Sachen :hmm:
Rennrad, Moped, 1 Woche New York mit Deiner Freundin....

Viele Grüße,
Alex
 
herki

herki

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
1.885
Ort
Philadelphia, PA
Neben Uhren gibt es halt ne Menge anderer cooler Sachen :hmm:
Rennrad, Moped, 1 Woche New York mit Deiner Freundin....
Letzteres dürfte ohne eltern schwieriger werden als einen Konzi davon zu überzeugen das eine 2000€ Uhr unter den Taschengeldparagraphen fällt.

Ganz ehrlich :
Ich hätte in dem Alter nicht im entferntesten daran gedacht soviel Geld für eine Uhr rauszuhauen, ich kann das Topic auch nur mit befremden lesen und tippe eher auf Troll.
Ich hatte ganz anderes im Kopf - Nichts davon war wertstabil aber gleichzeitig möchte ich nichts davon missen.
 
Promaster1968

Promaster1968

Dabei seit
30.12.2012
Beiträge
257
Ort
Oberösterreich
Ninicht dein Ernst, oder...
In deinem Alter hast du noch so viel vor dir, das wesentlich wichtiger ist als eine Uhr...
Versteh mich nicht falsch, ich verstehe die Leidenschaft nur zu gut, aber es kommt die Zeit (früher als du denkst), da brauchst du den Führerschein, ein Auto, ein Startkapital für dein eigenes Leben usw....
Ist doch eher uncool, wenn du mit deiner Luxusuhr in denBus einsteigst, während deine Freunde mit dem eigenen Auto losfahren...

Das mit dem Geschmack ist auch so eine Sache, ich würde das, was ich mit 15 schön fand, heute mit 33 nicht mehr tragen wollen...
Deine Entscheidung, doch imho sagt die Vernunft: lass es... man bekommt auch für rd 500 Eier richtig geile, wertige Uhren und das ist vermutlich viel mehr als der durchschnitt deiner Freunde für eine Uhr ausgeben würde...
 
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
14.020
Ort
Stuttgart
Würde max. 1k von der Kohle für ne Uhr ausgeben den Rest für nen Moped und Weiber.:D
 
Bernie_Rain

Bernie_Rain

Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
865
Scheiße, wofür war ich eigentlich mal jung?

Ich bin jetzt 40+ und kann immer noch den gleichen Quatsch machen...wie früher...

...habe schwere Motorräder, Geld für "Weiber" (und kriege auch keine Nudelrolle über den Schädel dafür)...

Tja, vielleicht sollte ich mal erwachsen werden...
 
Thema:

Braucht ein 15-jähriger eine teure Uhr?

Braucht ein 15-jähriger eine teure Uhr? - Ähnliche Themen

  • Bräuchte eure Hilfe, Submariner

    Bräuchte eure Hilfe, Submariner: Hallo, Habe im netz eine Rolex Submariner gesehen, die mich interessiert. Bin nun aber etwas stutzig. Es handelt sich um eine 116610LV also in...
  • Wer's braucht: Seven Sins Automatic Dive Watch

    Wer's braucht: Seven Sins Automatic Dive Watch: Hallo, nur noch acht Tage auf Kickstarter - die Sieben (Tod-)Sünden Automatik Taucheruhr. Natürlich in schwarz, wie die Sünde.... :-) Ein...
  • 70er Junghans Quartzer braucht hilfe

    70er Junghans Quartzer braucht hilfe: Liebe Forumsmitglieder, Auf der Suche nach einer Vintage Uhr im 70er Stil für "jeden Tag" konnte ich bei dieser Junghans Quartz nicht...
  • Sentimentale Erinnerung braucht einen Rat.

    Sentimentale Erinnerung braucht einen Rat.: Guten Tag und danke für die Aufnahme hier im Forum. Kurz etwas zu mir, ich bin Freiberufler im Ruhestand. Zu Uhren habe ich ein eher pragmatisches...
  • Ich bräuchte Hilfe bei meiner defekten Predial Herrenarmbanduhr

    Ich bräuchte Hilfe bei meiner defekten Predial Herrenarmbanduhr: Leider habe ich heute von einem Uhrmacher erfahren, dass meine Predial-Uhr nicht mehr reparabel ist bzw. die Gummidichtung defekt ist und sich...
  • Ähnliche Themen

    • Bräuchte eure Hilfe, Submariner

      Bräuchte eure Hilfe, Submariner: Hallo, Habe im netz eine Rolex Submariner gesehen, die mich interessiert. Bin nun aber etwas stutzig. Es handelt sich um eine 116610LV also in...
    • Wer's braucht: Seven Sins Automatic Dive Watch

      Wer's braucht: Seven Sins Automatic Dive Watch: Hallo, nur noch acht Tage auf Kickstarter - die Sieben (Tod-)Sünden Automatik Taucheruhr. Natürlich in schwarz, wie die Sünde.... :-) Ein...
    • 70er Junghans Quartzer braucht hilfe

      70er Junghans Quartzer braucht hilfe: Liebe Forumsmitglieder, Auf der Suche nach einer Vintage Uhr im 70er Stil für "jeden Tag" konnte ich bei dieser Junghans Quartz nicht...
    • Sentimentale Erinnerung braucht einen Rat.

      Sentimentale Erinnerung braucht einen Rat.: Guten Tag und danke für die Aufnahme hier im Forum. Kurz etwas zu mir, ich bin Freiberufler im Ruhestand. Zu Uhren habe ich ein eher pragmatisches...
    • Ich bräuchte Hilfe bei meiner defekten Predial Herrenarmbanduhr

      Ich bräuchte Hilfe bei meiner defekten Predial Herrenarmbanduhr: Leider habe ich heute von einem Uhrmacher erfahren, dass meine Predial-Uhr nicht mehr reparabel ist bzw. die Gummidichtung defekt ist und sich...
    Oben