Brauche Infos über die Marke POLJOT

Diskutiere Brauche Infos über die Marke POLJOT im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Könnt ihr mir etwas über die Marke POLJOT sagen? Lohnt es sich so eine Uhr zu kaufen? Wie ist die Qualität dieser Uhren?
martin18584

martin18584

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
187
Ort
Gernstedt
Könnt ihr mir etwas über die Marke POLJOT sagen?

Lohnt es sich so eine Uhr zu kaufen?

Wie ist die Qualität dieser Uhren?
 
Early

Early

Dabei seit
18.08.2006
Beiträge
251
Ort
NRW Hagen
Ja, POLJOT ist eine russische marke. Die Uhren sind eigentlich ganz schön jedoch sollen sie keinen guten gang haben.

Es wird sich bestimmt jemand melden der eine besitzt, und der dann mehr zur marke sagen kann.
 
martin18584

martin18584

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
187
Ort
Gernstedt
Danke dir wollt mir nämlich so eine zulegen
endlich mal ne gute Uhr kaufen , denn ich hab letztens ne CALVANEO gekauft da kann ich nur sagen HILFE hoffentlich werd ich die wieder los
 
K

Korny

Gast
Das würde ich so nicht sagen.
Ich hab 2 Russen und die gehen eigentlich recht genau.

Mir gefällt die Optik nicht so und die Bänder sind auch verbesserungswürdig. Daher stehen die zum Verkauf :)

Aber dafür sind die günstig. Gehen die mal nicht gut, kann die jeder Uhrmacher regulieren.
 
martin18584

martin18584

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
187
Ort
Gernstedt
Ja genau günstig sind sie

Aber wie gesagt ich benötige mehr Infos ist ne Macke von mir soviele Infos wie möglich über die Uhren die ich besitzte oder besitzen werde zu sammeln
 
K

Korny

Gast
Ach so.

Na ja, dazu am besten Google fragen.

Nur kurz und knapp: es gibt Unterschiede zwischen Poljot, Poljot International. Dann sind es alte oder neue (macht Unterschiede in der Qualität aus). Einige haben schweizer Werke, andere russische.
Das Thema Poljot/russ. Uhren ist enorm groß, das kann dir niemand in 2 Sätzen schreiben.

Sorry
 
martin18584

martin18584

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
187
Ort
Gernstedt
das stimmt

war schon bei google die erzählen viel über die geschichte

aber bei der qualität steht immer nur das selbe !du weist schon , wenn man was verkaufen wil schreibt man alles
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.102
Im Zuge der Quartzkrise in den 70er Jahren haben die Russen seinerzeit (also die UDSSR) einige Patente für Herstellung von Uhrwerken gekauft, dazu teilweise auch die gesamten Fertigungsmaschinen, Rohteile undwasnichtnoch.

Daher gibt es heute eine Reihe von "Russenwerken", die auf Schweizer Werke zurückzuführen sind. Z.B. eine mechanische Stoppuhr (ehemals ETA 7734), ein Wecker (ehemals AS) und auch ein Taschenuhrwerk (ehem. Unitas).

Die damals direkt gefertigten Uhren waren wohl mehr oder weniger direkt was für den Müll und finden sich heute manchmal noch auf den Trödelmärkten (wenn sie nicht schon auseinander gefallen sind).

Später mit der Öffnung gen Westen wurden einerseits die Werke in Russland sorgfältiger gebaut, besser noch: sie wurden in Europa nachreguliert, nachgebessert,aussortiert und mit Garantie/Gewährleisutng versehen.

So findest Du Poljot-Werke z.B. bei Dugena, Junkers, Zeppelin. Und die dürften gut und reparabel sein. Eine weitere solche Marke ist Vostok-Europe, die auch russische, nachkorrigierte Werke verbauen. Eine "echte" Russin halte ich eher für Fans geeignet.

Wenn Du mehr Infos brauchst, solltest Du mal nach Alexander Shorokoff (hoffentlich richtig geschrieben) googeln. A.S. hat seinerzeit die Marke Poljot mit höherer Qualität gen Westen auf den Weg gebracht.
 
K

Korny

Gast
Die Qualität ist für den Preis gut!
Man kann es besser machen, klar aber dann kostet es auch mehr!

Man bekommt bei Poljot exakt was man bezahlt! Nicht mehr und nicht weniger. wer besser Werke, Gehäuse, Bänder will, der muss halt auch mehr bezahlen.

Gang ist bei meinen beiden wie geschrieben voll im grünen Bereich, auch die Gehäuse sind i.O. nur mit den Bändern bin ich nicht zufrieden (könnte man für 20,- bis 50,- ja austauschen).

Wenn die mir nicht optisch missfallen würden, ich mich auf ein anderes Sammelgebiet spezielisieren möchte, dann würde ich die behalten.

ich kann die eigentlich als Einstiegsdroge empfehlen wenn man mit den genannten Nachteilen leben kann. Wer das nicht kann, der muss halt schweizer Uhren kaufen und dann das Doppelte rechnen für den Einstieg.
 
martin18584

martin18584

Themenstarter
Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
187
Ort
Gernstedt
Na dann los zeig die zwei die du loswerden willst mal her
Vielleicht bin ich begeistert
 
K

Korny

Gast
Siehe Markt.
Ist die im Bauhausstil, schwarzes ZB, silberne Indice
 
D

DavidX81

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
121
Ort
Österreich
Hi!

Habe eine Poljot Aviator III und sie gefällt mir wahnsinnig gut! Bei Bändern kenne ich mich nicht aus aber bin damit auch zufrieden!
Nur ein paar technische Probleme gibts, die aber hoffentlich noch in der Garantiezeit behoben werden (Rückstellung Chrono-Sek-Zeiger ungenau, Hängenbleiben Chrono-Min-Zeiger)!

MfG;D
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Korny schrieb:
Man bekommt bei Poljot exakt was man bezahlt! Nicht mehr und nicht weniger.
Richtig! Was man von anderen Herstellern ja nicht immer behaupten kann.


Meine Erfahrungen mit Poljot-Uhren (besitze sechs Stück): Wenn sie denn laufen, laufen sie durchaus präzise. Wenn sie nicht laufen, mußt Du sie halt umtauschen.

Die Verarbeitung ist befriedigend bis gut, das Design ist wie immer Geschmackssache.


Viele Grüße

Wolfgang
 
Thema:

Brauche Infos über die Marke POLJOT

Brauche Infos über die Marke POLJOT - Ähnliche Themen

  • Brauche Infos zu einem Zeno Watch Basel Chronographem

    Brauche Infos zu einem Zeno Watch Basel Chronographem: Hallo, ich habe einen gebrauchten Zeno Chronographen gekauft. Das Band an der Uhr ist nicht original, das originale habe ich aber auch bekommen...
  • Uhrenbestimmung Citizen 7 Eagle - hab nur ein Bild gefunden brauch Infos zur Uhr

    Uhrenbestimmung Citizen 7 Eagle - hab nur ein Bild gefunden brauch Infos zur Uhr: Hallo liebe Uhrenverrückte, ich habe eine Frage an die Vintagespezialisten von Euch. Ich suche aus sentimentalen Gründen Infos zu der im Bild...
  • Bin NEU hier , kleine Sammlung , brauche INFOS über die BALIWA/Hersteller?

    Bin NEU hier , kleine Sammlung , brauche INFOS über die BALIWA/Hersteller?: BALIWA - Automatic (Anton Schild - Werk ) Junghans ( Junghans Werk ) UNIONA ( bin mir nicht sicher wahrscheinlich Unitas "Wehrmachtswerk" )...
  • Brauche mehr Infos über diese Mido Jubilee

    Brauche mehr Infos über diese Mido Jubilee: Hi All, hoffe Ihr könnt mir helfen, habe diese Mido ersteigert und brauche mehr Infos: Was für ein Werk ist da drin? Durchmesser...
  • Brauche Infos über meine Armbanduhr

    Brauche Infos über meine Armbanduhr: Hallo liebe Uhrensammlergemeinde, ich sammle seit etwa einem halben Jahr Uhren und habe zu Weihnachten eine Armbanduhr bekommen, leider finde...
  • Ähnliche Themen

    Oben