Brauche Hilfe: Taschenuhr runtergefallen

Diskutiere Brauche Hilfe: Taschenuhr runtergefallen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit der Taschenuhr meines Vaters, die ihm runtergefallen ist. Auf dem ersten Blick hat sich der...
Namibia

Namibia

Themenstarter
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
1.426
Ort
NDS
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit der Taschenuhr meines Vaters, die ihm runtergefallen ist. Auf dem ersten Blick hat sich der Minutenzeiger gelöst und der Stundenzeiger ist leicht verbogen. Habe die Uhr bei einem örtlichen Uhrmacher zur Reparatur abgeben und gestern wieder abgeholt. Bei der Schadensbefundung kam zutage, dass die Sperrfeder des Stiftankerwerkes defekt und das Räderwerk blockiert ist. Wie mir gesagt wurde, ist es schwierig, eine passende Sperrfeder zu besorgen. Laut Aussage des Uhrmachermeisters ist eine Reparatur daher nicht zu empfehlen. Jetzt ist es so, dass die Uhr meinem Großvater gehörte und mein Vater diese bis zum Sturz täglich im Gebrauch hatte. Also eine emotionale Sache.

Meine Frage an die Profis hier im Forum, findet sich jemand der die Uhr wieder instandsetzen kann? Und wenn ja, in welcher preislichen Größenordnung würde sich die Reparatur bewegen? Zur Verdeutlichung des Problems noch ein paar Fotos.

Bild 1.JPG

Bild 3.JPG

Bild 4.JPG

Bild 5.JPG
 
hermannH

hermannH

Dabei seit
14.10.2016
Beiträge
1.873
Ort
Kärnten
Hallo

Das ist ein sehr einfaches Stiftankerwerk.
Aber da für dich der ideelle Wert da ist, könnte man das schon reparieren. Für Zeiger richten und ein Service würde man wahrscheinlich im zweistelligen Bereich bleiben können. Sperrfeder lässt sich für eine Ruhla sicher irgendwo auftreiben.

Gruß hermann
 
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
826
Hallo Frank!
Das die Sperrfeder durch herunterfallen bricht kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.Ich denke mal das Werk ist blockiert weil der Stundenzeiger sich an dem Minutenzeiger verklemmt hat deswegen ist er auch verbogen.Mir scheint so als wenn der Uhrmacher nicht so recht Lust hatte sich mit der Uhr zu befassen sonst hätte er zumindest den abgefallenen Zeiger wieder aufgesetzt hätte keine 5 Minuten gedauert.Wenn du es dir zutraust mach das Glas ab und nimm den Zeiger erst mal weg evtl.läuft die Uhr dann schon wieder.Das Glas mit Glasrand bekommst du genau so ab wie du den Rückdeckel abgemacht hast.
Gruß Detlef!
Ps.hast eine PN von mir
 
Namibia

Namibia

Themenstarter
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
1.426
Ort
NDS
@ Hermann, vielen Dank für dein Angebot. :super: Habe mich bereits mit Detlef kurzgeschlossen, da er Ersatzteile für Ruhla Uhren besitzt und die Uhr auch wieder repariert kann.

@ Marco, auch dir danke für den Tip mit dem Sammelthread. :super:

@ Detlef, habe dich bereits angeschrieben. :-)
 
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
4.022
...Sperrfeder des Stiftankerwerkes defekt und das Räderwerk blockiert
Korrigiert mich, wenn ich was Falsches sage: sitzt die zitierte Sperrfeder nicht beim Gesperr (welches ja wohl unter dem ZB liegt)?

Und diese Diagnose hat der Uhrmacher gestellt, ohne das ZB abzumachen? Für mich einfach nur lachhaft.

Frank, ich würde zuerst Hermanns Rat befolgen, bevor ich die Uhr durch die Gegend schicke. Glas ab, Minutenzeiger rausfriemeln, Uhr schütteln / aufziehen.
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.544
Ort
O W L
Und diese Diagnose hat der Uhrmacher gestellt, ohne das ZB abzumachen? Für mich einfach nur lachhaft.
Das merkt man schon, wenn die Sperrfeder kaput ist. Auch ohne sie zu sehen. Ob die bei einem Sturz kaputt geht, sei mal dahin gestellt.
 
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
826
Hallo!
Wie es aussieht ist auch der Spiralschlüssel etwas verbogen und die Spirale ist auch nicht mehr im Schlüssel aber alles kein Problem.
Gruß Detlef!
 
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
4.022
Das merkt man schon, wenn die Sperrfeder kaput ist. Auch ohne sie zu sehen. Ob die bei einem Sturz kaputt geht, sei mal dahin gestellt.
:oops: Da hab‘ ich wohl nicht zuende gedacht.

Klar doch ... aufziehen und gut hinsehen. Wenn nämlich das Gesperr (wo auch immer es sitzen mag) nicht mehr sperrt, also die Krone wieder zurückdreht, dann weiß ich Bescheid: Gesperr kaputt. Kann ich dann so mir-nichts-dir-nichts auf eine defekte Sperrfeder schließen, die das Werk blockiert? Oder gibt’s noch etwas, was ich nicht zuende gedacht habe?
 
Namibia

Namibia

Themenstarter
Dabei seit
08.08.2009
Beiträge
1.426
Ort
NDS
Dank an euch alle für die Inputs. Der erste Gedanke war der gleiche wie Rolf-Jürgen (hiltibrand) hatte. Der Uhrmacher hatte keine besondere Lust sich mit der Uhr zu beschäftigen. Nun gut, dass zum Thema gebt den örtlichen Uhrmachermeistern eine Chance, dass Internet lässt sie alle sterben.

Ob die Beschädigungen der Uhr von einem Sturz herrühren oder nicht, kann ich nicht beurteilen, da ich das nötige Fachwissen nicht habe. Verlasse mich da auf die Aussage meines alten Herren.
 
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrenhersteller, Nienaber
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
3.544
Ort
O W L
:oops: Da hab‘ ich wohl nicht zuende gedacht.

Klar doch ... aufziehen und gut hinsehen. Wenn nämlich das Gesperr (wo auch immer es sitzen mag) nicht mehr sperrt, also die Krone wieder zurückdreht, dann weiß ich Bescheid: Gesperr kaputt. Kann ich dann so mir-nichts-dir-nichts auf eine defekte Sperrfeder schließen, die das Werk blockiert? Oder gibt’s noch etwas, was ich nicht zuende gedacht habe?
Das kann schon mehrere Ursachen haben, wenn das Gesperr einfach nicht mehr funktioniert.
Sperrfeder gebrochen oder, wenn ein einzelnes Teil, Sperrklinke defekt. Wenn die Klinke mit einer Ansatzschraube befestigt ist: Schraube ab? Ich vermute bei dieser einfachen Uhr allerdings eine Sperrfeder, die direkt in das Sperrrad eingreift.
 
Thema:

Brauche Hilfe: Taschenuhr runtergefallen

Brauche Hilfe: Taschenuhr runtergefallen - Ähnliche Themen

  • IWC Taschenuhr, Brauche Hilfe bei Typ-bestimmung

    IWC Taschenuhr, Brauche Hilfe bei Typ-bestimmung: Hallo alle zusammen, Ich beschäftige mich sehr viel mit Taschenuhren und bin mittlerweile Uhrmacher Azubi in Glashütte im zweiten Lehrjahr...
  • Antike IWC Taschenuhr, Brauche Hilfe bei Typ-bestimmung

    Antike IWC Taschenuhr, Brauche Hilfe bei Typ-bestimmung: Hallo alle zusammen, Ich beschäftige mich sehr viel mit Taschenuhren und bin mittlerweile Uhrmacher Azubi in Glashütte im zweiten Lehrjahr...
  • Taschenuhr und ich brauche Hilfe :-(

    Taschenuhr und ich brauche Hilfe :-(: Hallo, ich bin neu hier und möchte auch gleich klarstellen,dass ich mich hier nicht nur angemeldet habe damit man mir einmal hilft und ich dann...
  • Uhrenbestimmung brauche Hilfe bei Bestimmung einer unbekannten Taschenuhr

    Uhrenbestimmung brauche Hilfe bei Bestimmung einer unbekannten Taschenuhr: Hallo ihr Lieben, ich möchte euch bitten mir bei der Bestimmung dieser Taschenuhr zu helfen. Habe sie für keine Hand voll Euros aus der Bucht...
  • Uhrenbestimmung Brauche Hilfe bei dieser Taschenuhr Ø 45mm Nr.2

    Uhrenbestimmung Brauche Hilfe bei dieser Taschenuhr Ø 45mm Nr.2: Bitte seid so nett und versucht mir etwas über diese Uhr zu schreiben. Werk, Hersteller, Jahr, etc, eben alles was euer Wissen hergibt. ;-) Sie...
  • Ähnliche Themen

    Oben