Brauche Hilfe bei der Suche nach der Taucheruhr meiner Jugend (70er)

Diskutiere Brauche Hilfe bei der Suche nach der Taucheruhr meiner Jugend (70er) im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Also ich zwischen 1974 und 1976 so zwischen 12 und 14 Jahre at war bekam ich von meinen Eltern meine erste richtige Taucheruhr. Sie war neu vom...
Classic-Chrono

Classic-Chrono

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
148
Also ich zwischen 1974 und 1976 so zwischen 12 und 14 Jahre at war bekam ich von meinen Eltern meine erste richtige Taucheruhr.
Sie war neu vom Juwelier und hat damals um 300 Euro gekostet.

Jetzt bin ich auf der Suche nach dieser Uhr, habe aber leider keine Bilder und kann mich auch nur an 2 Details erinnern:
Die Uhr hatte keine hohe Wasserdichtigkeit, zumindest war die weder auf dem Boden noch auf dem Zifferblatt vermerkt.
Da mir damals eine Wasserdichtigkeit sehr wichtig war haben wir die Uhr nach wenigen Tagen gegen eine 20 ATM Dugena getauscht.
Die Dugena habe ich inzwischen wieder, aber ich hätte auch gerne die "Übergangslösung" wieder in meiner Sammlung.

Das zweite, was ich sicher weiss ist die Form der Uhr.
Sie hatte so ein rundes oder ovales nach oben zulaufendes pyramidenförmiges, gebürstetes Gehäuse.
Also in der Art wie diese Zodiac Astrographic, diese Form kommt meiner Erinnerung sehr nah:

s-l1600.jpg


Es war aber definitiv eine Taucheruhr mit Drehlünette.
Ob mit oder Ohne Datum kann ich leider nicht sagen, Automatic sehr wahrscheinlich aber auch nicht sicher.

Ich habe jetzt schon tagelang Bilder gewühlt, natürlich auch hier im Forum, aber bei keinem hat es Klick gemacht :-(
Der Juwelier hatte eher Hausmannskost wie eben auch Dugena, vielleicht noch Omega, aber es war kein high End Uhrengeschäft.

Über Tips und Hinweise die mich zu meiner Jugenduhr führen wäre ich extrem dankbar!

Grüße Jochen
 
Classic-Chrono

Classic-Chrono

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
148
Nein, wie gesagt hatte ich die Uhr maximal 3 Tage, danach wurde sie wegen der nicht vorhandenen Wasserdichtigkeit (ich wollte damals Tauchen) gegen eine 20 ATM Dugena getauscht.
Von der habe ich Bilder und die habe ich (nach langer Suche) auch wieder gefunden und kaufen können.

Aber die Gehäuseform ist ziemlich genau wie von der Zodiak.
Es war extrem auffällig und ich habe der Uhr lange nachgetrauert, weil die Dugena so langweilig ausgesehen hat ;-)

Grüße Jochen
 
Classic-Chrono

Classic-Chrono

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
148
Ziemlich sicher Lederband.
Soo viele kann es nicht gegeben haben, zumindest finde ich kaum Bilder solcher Uhren mit so extremen Gehäusen.
Abgeschwächt ja, mit schmalen, gebürsteten Flanken, aber es war wirklich ein heftiger Kegel.

Grüße Jochen
 
Classic-Chrono

Classic-Chrono

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
148
Die Seiko Helmet hatte ich auch schon gesehen, wunderschön.
Aber es war definitiv kein Chrono und die Uhr hatte zu 100% eine drehbare Taucherlünette

Grüße Jochen
 
Classic-Chrono

Classic-Chrono

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
148
Die Gehäuseform der runden Diplomat kommt hin, auch die versenkte Krone löst bei mir Erinnerungen aus.
Aber es war eben ein Diver (zumindest optisch) mit Drehlünette.

Die hier geht in die Richtung, aber das Gehäuse war wie bei den Uhren weiter oben deutlich prominenter.
Ich bin mir auch sehr sicher, dass der Stahl axial und nicht radial gebürstet war

vintage-ogival-divers-style-watch-50s_360_5be34ae5b4366796f7ff8d1bf1e846ae.jpg

Grüße Jochen
 
Zuletzt bearbeitet:
Classic-Chrono

Classic-Chrono

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2009
Beiträge
148
Danke, aber die Certina passt nicht.

Der Look war wirklich sehr nah an der Zodiak und oben gezeigten Kienzle.
Also wirklich sehr breite, prominente Flanken mit deutlicher, auffälliger Bürsttruktur zur Mitte hin.

Grüße Jochen
 
Thema:

Brauche Hilfe bei der Suche nach der Taucheruhr meiner Jugend (70er)

Brauche Hilfe bei der Suche nach der Taucheruhr meiner Jugend (70er) - Ähnliche Themen

Die "Krone" meiner Taucheruhren oder Omega Seamaster Professional Diver 300M, Ref. 212.30.41.20.01.003: Werte Mitforenten, wieder einmal hat eine Uhr ihre bei mir obligatorische Eintragezeit absolviert und wird im Folgenden vorgestellt. Nachdem...
James Bond auf Drogen? Die 70er Jahre Omega Bond Experience Ref. 176.007: Uhrensüchtig? ... ich?! Quatsch, ich könnte jederzeit aufhören! (Zitat @herrschneider ) Diesen Spruch eines lieben Forenkollegen finde ich so...
The return of the grail watch: IWC Porsche Design Ocean 2000: Guten Tag, ich möchte heute eine Uhr vorstellen, die mich schon mehr als mein halbes Leben begleitet und nun ihren Weg zu mir fand. Alles fing...
Breguet 5907 - Im Archiv bei den Bonapartes: Vorgeschichte Mein 91jähriger Vater hat mir letzten Sommer quasi im Vorbeigehen seine Uhr geschenkt - eine Neptun Parat mit einem Dugena 556...
Auf der Suche nach dem Gral SM 120c / 176.004: Prolog 1993 Er war spät. Nachdem er dem Billettier den zerknitterten Einheitsgeld-Schein überlassen hatte, betrat M. die grosse Halle. Hier...
Oben