Branchen-News: Chronext verfehlt sein Umsatzziel

Diskutiere Branchen-News: Chronext verfehlt sein Umsatzziel im Uhren News Forum im Bereich Uhren News; "Nun sucht Chronext erneut Geld. 20 bis 25 Millionen Euro. Was bei den verfehlten Umsatzzielen durchaus eine Herausforderung sein kann."
#2
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
2.436
Passiert einem Großteil der Firmen in der Welt, so what. Dafür 50% Steigerung zum Vorjahr. Sieht gesund genug aus.
 
#3
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.823
Ort
Hannover
Passiert einem Großteil der Firmen in der Welt, so what.
Na ja, wenn Du offenbar bloß 6 Millionen € Roh-Marge vor Unkosten und Steuern hast, und dann bei Investoren um weitere 20 bis 25 Millionen € anfragst, dann zeigt das klar, dass CRRONEXT noch immer - und wohl anders als geplant - auch fünf Jahre nach Gründung noch immer erst am Anfang steht, also die für ein Start-Up typischen Finanzdaten zeigt und noch kein selbst tragendes Unternehmen ist.

Aber das wird schon werden mit denen.
Zumal sie sich inzwischen doch dank viel Marketing als No1. im Online-Markt etabliert haben.

Bloß brauchen Sie eben noch für weitere ein, zwei oder drei Jahre Jemanden der weiter zuschießt.

Carste
 
#4
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
1.887
In Anbetracht der im Raum stehenden Jahreszahlen von 50-75 Mio merkt man erstmal wieder was für ein Orchideen-Thema wir hier beackern...
 
#5
Ben24

Ben24

Dabei seit
21.10.2010
Beiträge
152
Ort
im Ländle
Ich denke in 3 - 5 Jahren wird da Schicht im Schacht sein...dieser Markt ist zu hart umkämpft von allen Seiten!

Grüße
Ben
 
#6
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.823
Ort
Hannover
....dieser Markt ist zu hart umkämpft von allen Seiten!
Bloß CHRONEXT war als erster da, hat sich breit gemacht und besitzt heute den Markt. :-)

Nur der Gesamt-Markt ist eben heute in Europa noch umsatzmäßig zu klein.
Im Grunde geht es also nur darum noch mal einige Jahre durchzuhalten.

Carste
 
#9
sasolit

sasolit

Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
2.300
Ort
Nämberch
6 Millionen € Roh-Marge vor Unkosten und Steuern hast
Schön wär's... ;)

DS schreibt von 55 bis 60 Millionen € Außenumsatz(!), also dem Wert der Uhren, die über Chronext vertrieben wurde. Die 10 % beziehen sich auf die Marge von diesem Außenumsatz aka Innenumsatz. Ergo liegt letzterer bei 5,5 bis 6 Millionen €. Entsprechend lächerlich hoch dürfte das von den (Neu-)Investoren gefordert Umsatzmulitple auf die Unternehmensbewertung sein.
 
#10
chnokfir

chnokfir

Dabei seit
11.12.2013
Beiträge
496
Ort
EDDM
Ich würde nicht sagen, dass Chronext den Markt besitzt ... es ist eher "buy-local" in D-A-CH und UK.

Leider musste ich meine derb-negativen Erfahrungen mit diesem Haus machen und leider konnten sie ihre zweite Chance bei mir auch nicht nutzen.

Und was man bei dem Nomos-Abenteuer gesehen hat, so ganz sattelfest scheinen sie noch nicht zu sein.
 
#12
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.353
Rolex GMT-Master 126710BLRO kaufen | CHRONEXT

"Vorher 17.950 Euro" nun 16.990 Euro für eine Uhr mit einem Listenpreis von 8.400 Euro.

Der Masche folgend könnte da auch stehen: "vorher 97.950 Euro" es würde nichts an der Tatsache ändern das es der doppelte Listenpreis ist.

Aber als führender Marktanbieter muss ja alles ab Lager da sein, ergo kauft man dann sicherlich auch die Uhren in diesem Fall oberhalb vom LP ein nur um mit zweifelhafter Marge liefern zu können.

Uhrinstinkt und co sind an der Stelle wenigstens raus und sagen "auf Anfrage" bzw. wegen fehlendem Bestand ist die Uhr nicht mal gelistet.

Ich kenne einige die wollten dort eine Uhr kaufen und es wollte nicht so recht klappen, ich brauche solches zum Glück nicht. Ab zum Konzi und wenn es aus ist kommt es sicherlich irgendwann mal wieder; zum LP und mit Hausrabatt.
 
#13
01kaufmann

01kaufmann

Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
3.758
Ort
OWL
@Mueller27: Unkosten hatte ein Kommilitone mal auf einer Weihnachtsfeier gesagt. Die Reaktion des Präsidenten der Hochschule erfolgt prompt in seiner Ansprache...

:prost:

Gruß
Konstantin
 
#14
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.823
Ort
Hannover
Bin kein BWL'er - und stolz drauf. :-)

Kann aber trotzdem mit Geld ganz gut umgehen, zumindest beruflich.

Carsten
 
#15
fmattes

fmattes

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
789
Schön wär's... ;)

DS schreibt von 55 bis 60 Millionen € Außenumsatz(!), also dem Wert der Uhren, die über Chronext vertrieben wurde. Die 10 % beziehen sich auf die Marge von diesem Außenumsatz aka Innenumsatz. Ergo liegt letzterer bei 5,5 bis 6 Millionen €. Entsprechend lächerlich hoch dürfte das von den (Neu-)Investoren gefordert Umsatzmulitple auf die Unternehmensbewertung sein.
Das mag sich vielleicht nach viel Umsatz anhören, aber wenn man bedenkt, dass über Chrono24 2017 mehr als 1 Milliarde € Umsatz liefen, dann ist das noch ziemlich wenig.
 
#16
Eddy Z.

Eddy Z.

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
2.147
Wenn die Uhrenhersteller und Konzessionäre ihren Online-Auftritt ausbauen, wird chronext es ganz schwer haben! Sie habe den Markt nur, weil die Uhrenindustrie sich noch schwer mit dem Thema getan hat. Bucherer hat nach gezogen, WEMPE wird bald kommen... AP, usw. dann ist aus Ende mit Chronext. Vorraussetzung ist eine innovative Omni-Channel-Strategie mit entsprechenden Prozessen für den Kunden.
Eine weitere Prophezeiung ist, dass neue Prozesse kommen, die den Graumarkt eindämmen (zumindest bei luxusuhren) werden. Siehe die Blockchain. Favre-Leuba ist da momentan der Vorreiter in der Uhrenbranche. Ein weiterer Punkt, welcher keine rosige Aussichten für chronext bedeutet.

VG

Eddy
 
#17
VinC

VinC

Dabei seit
29.11.2011
Beiträge
2.353
Wenn Chronext nur Neuware handeln würde hättest du vermeintlich recht; das ist aber nicht der Fall.
 
#18
V

Viper

Dabei seit
25.02.2014
Beiträge
245
Ort
Frankfurt am Main
Bei 100 Mitarbeitern an verschiedenen Standorten und 5-6 Mio Rohertrag kann sich jeder ausrechnen dass da bisher rein gar nix über bleibt... Die beste, und meiner Meinung nach letzte Option, sehe ich im Zusammenschluss mit einem Konzern aus der Branche, der die Platform in Zukunft zum Absatz seiner eigenen Uhren nutzen möchte, ähnlich wie watchfinder & richemont
 
#19
lieberknecht

lieberknecht

Dabei seit
03.10.2014
Beiträge
4.407
Würde auch sagen das Chronext in Europa die Nr.1 ist aber Global haben sie nicht den Hauch einer Chance
Wo ist denn der größte Markt China Indien USA und dort ist Chronext ein Niemand.
 
Zuletzt bearbeitet:
#20
Eddy Z.

Eddy Z.

Dabei seit
05.01.2015
Beiträge
2.147
Wenn Chronext nur Neuware handeln würde hättest du vermeintlich recht; das ist aber nicht der Fall.
Ich kann dazu keine Aussage treffen, da ich nicht weiß wie groß der Markt für gebraucht Uhren ist.

Ich schätze geringer.

Und auch wenn er größer wäre, so würde trotzdem ein Standbein der „Neuuhren“ wegbrechen. Das täte wohl einem Unternehmen mit roten Zahlen nicht gerade gut.
 
Thema:

Branchen-News: Chronext verfehlt sein Umsatzziel

Branchen-News: Chronext verfehlt sein Umsatzziel - Ähnliche Themen

  • Teaser und Instagramm im News Bereich

    Teaser und Instagramm im News Bereich: Es ist ja sehr modern sein neuestes Modell mit einem Teaser anzuwärmen, oder auf Instagramm mit einem Foto mehr oder weniger Kommentarlos zu...
  • EDOX News Carbon Modelle der CO-01

    EDOX News Carbon Modelle der CO-01: HALLO, seht euch auf der EDOX Homepage unbedingt mal die neuen CO-01 Modelle (Chronograph) mit Carbon -Gehäuse an. SEHR BUNT und SEHR schön wie...
  • Information : Filigrane Mechanik belebt Uhren-Branche

    Information : Filigrane Mechanik belebt Uhren-Branche: "Wozu braucht man überhaupt noch eine mechanische Uhr, wenn man ein ein Smartphone in der Tasche hat oder eine Smartwatch trägt? Der Chef von A...
  • Luxusuhren: Branche vor dem Einbruch?

    Luxusuhren: Branche vor dem Einbruch?: Guten Abend zusammen, im Manager Magazin findet sich ein recht interessanter Artikel über Umsatzrückgänge in der Uhrenbranche. Ob sich das...
  • Wer ist in der Medizintechnik Branche/Medizin tätig...

    Wer ist in der Medizintechnik Branche/Medizin tätig...: Hallo mal eine Frage in die Runde, gibt es noch andere im Forum die in der selben Branche tätig sind wie ich? Es würde mich interessieren ob es...
  • Ähnliche Themen

    • Teaser und Instagramm im News Bereich

      Teaser und Instagramm im News Bereich: Es ist ja sehr modern sein neuestes Modell mit einem Teaser anzuwärmen, oder auf Instagramm mit einem Foto mehr oder weniger Kommentarlos zu...
    • EDOX News Carbon Modelle der CO-01

      EDOX News Carbon Modelle der CO-01: HALLO, seht euch auf der EDOX Homepage unbedingt mal die neuen CO-01 Modelle (Chronograph) mit Carbon -Gehäuse an. SEHR BUNT und SEHR schön wie...
    • Information : Filigrane Mechanik belebt Uhren-Branche

      Information : Filigrane Mechanik belebt Uhren-Branche: "Wozu braucht man überhaupt noch eine mechanische Uhr, wenn man ein ein Smartphone in der Tasche hat oder eine Smartwatch trägt? Der Chef von A...
    • Luxusuhren: Branche vor dem Einbruch?

      Luxusuhren: Branche vor dem Einbruch?: Guten Abend zusammen, im Manager Magazin findet sich ein recht interessanter Artikel über Umsatzrückgänge in der Uhrenbranche. Ob sich das...
    • Wer ist in der Medizintechnik Branche/Medizin tätig...

      Wer ist in der Medizintechnik Branche/Medizin tätig...: Hallo mal eine Frage in die Runde, gibt es noch andere im Forum die in der selben Branche tätig sind wie ich? Es würde mich interessieren ob es...
    Oben