Kaufberatung Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko

Diskutiere Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrengemeinde, ich benötige euren Rat, da es mir wieder einmal in den Fingern kribbelt und ich etwas Neues am Arm benötige. Ich...
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #1
GrandmasterJ

GrandmasterJ

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2022
Beiträge
26
Hallo liebe Uhrengemeinde,

ich benötige euren Rat, da es mir wieder einmal in den Fingern kribbelt und ich etwas Neues am Arm benötige.

Ich konnte die Entscheidung schon auf zwei/drei/vier Uhren herunterbrechen, bin aber auch an Alternativen interessiert.

Was muss die neue mitbringen:
  • blaues Zifferblatt (!!!)
  • schlichtes und eher elegantes Design, einfaches GMT Modell auch möglich
  • unter 4K € (nicht ganz fix)
  • max. 41 mm im Durchmesser
  • möglichst eigenständige Marke. D.h., Uhren, die zu Richemont, LVMH oder zur Swatch Group gehören, tendenziell eher nicht, aber auch nicht ausgeschlossen
  • Gebrauchtkauf ist eine Option, wenn alles passt

Momentan stehen folgende Modelle hoch im Kurs:
  • Tudor Black Bay 36 mm (ggf. auch in 41 mm, aber nicht ohne 36 mm anprobiert zu haben)
  • Grand Seiko SBGP005, neues 9F85 Quartzkaliber
  • Grand Seiko SBGP013, gleiches Quartzkaliber

Bei den GS Modellen tendiere ich zur SBGP005, da ich das alte und eigenständig Design des 44GS Gehäuses bevorzuge. Die Uhr hebt sich dadurch von 95% aller vergleichbaren Modelle ab. Vielleicht etwas viele polierte Flächen? Und das Stahlarmband gefällt mir weniger gut.

Die SBGP013 ist unaufgeregter, dafür aber alltagstauglicher. Sie ist ganz knapp, aber wirklich ganz knapp hinter der 005 und außerdem noch deutlich günstiger.

Die Tudor erinnert mich an eine meiner Lieblingsuhren (Rolex Exp. I), ist aber gleichzeitig eigenständig genug im Design, um nicht als Copy Cat 🐱 durchzugehen. Leider ist sie momentan kaum zu bekommen.

Lang-/mittelfristig könnte ich mir sogar vorstellen, sowohl eine der beiden GS als auch die Tudor zu kaufen. Nur welche soll zu erst kommen? Wie lange muss ich auf die Tudor warten? Und wenn zwei Uhren, dann lieber die GS 013, um nicht zu viel zu investieren oder full on auf die GS 005. Noch beide dieses Jahr zu holen, will ich nicht machen, da ich mir Uhren jenseits der 1k € nur gönne, wenn etwas Besonderes ansteht. Also müsste ich warten...

Ich kaufe meine Uhren, um sie lange zu tragen und war bisher immer ziemlich überzeugt von meinen Käufen. Dieses Mal tue ich mir aber schwer.

So, jetzt bin ich total gespannt, welche Uhren noch im Rennen sind, die ich nicht auf dem Schirm habe, oder welche von den vorgeschlagenen ihr bevorzugt.

VG
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #3
Tony3152

Tony3152

Freiwillige Auszeit
Dabei seit
17.11.2016
Beiträge
759
Ich würde es nicht von eventuellen Wartezeiten abmachen, wenn möglich im direkten Vergleich anlegen.
Von wo kommst Du?
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #4
GrandmasterJ

GrandmasterJ

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2022
Beiträge
26
@ Dr. Wu: Beides sehr schöne Modelle. Meiner Frau gefällt die Wempe richtig gut. Wempe war für mich immer mehr ein Juwelier und ich hatte die Uhr daher tatsächlich nicht auf dem Schirm. Wird in die Liste mit aufgenommen.
Die ältere GS ist auch wunderschön. 😍 Vielleicht doch nur 37 mm. 🤔

@ Tony: Wir leben momentan in Siegen, NRW. Komme aber aus Nürnberg und bin dort regelmäßig.
Die Tudor anlegen, würde ich sehr gerne. Wenn sie wieder verfügbar ist, fahre ich mal nach Köln oder Düsseldorf, um sie mir live anzuschauen. Falls es vorher nicht eine GS wird. 😁
Bei der GS SBGP013 weiß ich etwa, was ich bekomme, da daheim schon eine Baby Grand Seiko (SARB033) rumliegt. Die würde ich auch blind kaufen.
Die SBGP005 wäre also insbesondere noch interessant.
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #5
Lucy24

Lucy24

Dabei seit
21.04.2022
Beiträge
13
Da Du der Größe von 36mm nicht abgeneigt bist, zeige ich Dir die Breitling die ich seit gestern besitze.

C126FD19-396B-4D93-990E-DBF84661E8AE.jpeg
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #6
GrandmasterJ

GrandmasterJ

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2022
Beiträge
26
Die Breitling hatte ich hier im Forum öfters schon gesehen. Ist auch wirklich sehr schön... mir gefallen blaue Zifferblätter einfach. 😁
Die ist zwar im Budget, aber eher am oberen Ende, weshalb sie erst einmal nicht auf meiner Liste gelandet war. Wenn ich sie mir live anschauen kann, wird das auf jeden Fall gemacht.
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #7
Clouseau

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
3.097
Ort
Köln
Wie wäre es denn mit der SBGP017?
Grand-Seiko-SPGP017G-9June2022-14366-scaled.jpg

©timeandtidewatches.com
oder der SBGN005, die hat wenigstens Lume. Ich mag meine SBGN001 dafür.
nP4RmDZ5bzxAotXQUYBlKjIMseKDx5tpcdRmanwRbYs.jpg
© reddit
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #9
GrandmasterJ

GrandmasterJ

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2022
Beiträge
26
Die Citizen ist ein Traum. Wäre aber halt ein Blindkauf. Das schreckt mich ein bisschen ab, ehrlich gesagt.

Die SGBP017 kostet schon ordentlich für einen Quartzer und müsste ich Mal in echt sehen. Ist mega spannend das Zifferblatt, kann ich mir an meinem Arm aber irgendwie nicht vorstellen. Suche schon eher was dunkles.
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #10
ManderesistZeit

ManderesistZeit

Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
182
Ich bin selbst Citizen Chronomaster Träger und bin bislang sehr zufrieden damit.
Schon mal bei Oris geguckt? Die haben gar einige tolle Blau und sind eigenständig
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #11
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
10.430
In Deiner Preislage tut es auch die Longines Spirit Chronometer in 40mm-Ausführung. Wenn Du schon dabei bist, auch mal die Longines Spirit GMT anschauen. Die ist zwar 42mm, aber durch die etwas anderen Hörner trägt sie sich auch nicht grösser als die normale Spirit in 40mm.
Bei Longines ist das Blau dezenter, sodass es nicht so grell daherkommt wie bei Breitling, Wempe & Co.
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #12
Dr.Hossa

Dr.Hossa

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
1.201
Ich verweise einfach mal auf das Thema, The Citizen Chronomaster. Das blaue ZB kommt in den Bildern des Kollegen phänomenal rüber.
Mein Weg zum Trippleherz-Club – Breitling Premier B01 (AB0118221G1P2), Grand Seiko (SBGE257), The Citizen (AQ4030-51L)
Nicht nur auf Bildern phänomenal ;-)
Mein Tipp: SBGE255. Das blaue Pendant zu meiner grünen SBGE257 aus der Vorstellung.
Gebraucht mit etwas Glück für um die 4k zu kriegen und dann hat man Spring Drive dabei. Bestes Werk ever❤️
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #13
Dr.Hossa

Dr.Hossa

Dabei seit
19.06.2020
Beiträge
1.201
Die Citizen ist ein Traum. Wäre aber halt ein Blindkauf. Das schreckt mich ein bisschen ab, ehrlich gesagt.

Die SGBP017 kostet schon ordentlich für einen Quartzer und müsste ich Mal in echt sehen. Ist mega spannend das Zifferblatt, kann ich mir an meinem Arm aber irgendwie nicht vorstellen. Suche schon eher was dunkles.
Zu mir nach Nürnberg kommen. Dann isses kein Blindkauf mehr, sondern nur noch ein Kauf :D
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #14
GrandmasterJ

GrandmasterJ

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2022
Beiträge
26
Treibe mich am Wochenende in ner anderen Stadt wegen des Uhrenthemas rum. Wenn das nix wird, mal sehen... die nächste Reise in die Heimat steht bestimmt bald wieder an. ☺️
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #15
Alexander79

Alexander79

Dabei seit
26.06.2014
Beiträge
606
Blau ist ja auch meine Farbe.
Wenn ich mich für eine entscheiden müsste, dann wäre es wohl die GS Skyflake in der Mitte.
Gebraucht mit etwas Glück an der obersten Kante Deines Budgets.
20210715_150317.jpg
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #16
GrandmasterJ

GrandmasterJ

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2022
Beiträge
26
Melde Verzug. 😁 Kam aber beim Konzi, zu dem ich extra mit dem Zug gefahren bin, gaaanz anders, als gedacht. Aber der Reihe nach.

(Vorab: die GS Modelle, die ich auf dem Schirm hatte, waren alle nicht vorrätig und bekommen daher hier keine Erwähnung.)

Die BB 36 in blau, eigentlich mein Favorit, war winzig an meinem Handgelenk. Wirkte sogar kleiner als 36 mm, eher wie 34 mm. Wenn, dann hätte ich noch die silberne BB 36 genommen, die der Konzi auch da hatte, weil die aufgrund des hellen Zifferblattes größer am Handgelenk aussah. War mir aber bei der auch nicht sicher. Beides wären tolle Uhren für Personen mit einem HGU, das kleiner als 18 cm ist. Ich habe 19-19,5 cm.

Die BB 41 in blau hatte ich auch am Arm. Die hingegen ist eine wirklich seeeehr große Uhr. Die dicke Lünette, die bei der BB 41 noch mal größer ist, hat mMn auch etwas den Look verändert hin zu protzig. War also auch nicht das richtige.

Gäbe es die silberne in 38 mm, hätte ich keine Sekunde gezögert. Das Silber hatte es mir angetan.

Anprobieren durfte ich noch die BB 58 in schwarz, die Panda und Pepsi GMT, alle von Tudor. Nur kaufen wäre keine Option gewesen, da die schon reserviert waren. Die BB 58 in schwarz war ein Träumchen, aber halt nicht zum mitnehmen.
Die blaue BB 58 war käuflich, aber wirkte ein bisschen langweilig auf mich. Das Blau ist bei weitem nicht so schön und tief, wie bei den normalen BBs.

Ich bin dann noch in einen zweiten Laden und habe mir eine Nomos Club Campus mit blauem Zifferblatt angeschaut. Wollte die Uhr eigentlich nur schnell anprobieren und dann zum Zug zurück. Sehr schöne Uhr 😍 und jetzt auf meiner Wunschliste.
Wie der Zufall so will, sehe ich bei der Verkäuferin am Arm die BB 58 in schwarz unter der Bluse hervorspitzen und erkundige mich direkt nach der Verfügbarkeit. Sie meinte ich hätte großes Glück. Nach 6 Monaten Wartezeit, wären diese Woche einige wenige Modelle reingekommen und zu 50% schon wieder weg. Eine BB 58 in schwarz sei aber noch da. Leider war es das Modell mit dem Nato-Band. Ich versuche eigentlich immer das Stahlarmband zu bekommen, wenn es eines gibt. Ich war mir also total unsicher. Wenn man sich auf eine blaue Sportuhr eingeschossen hat, ist es gar nicht so einfach, spontan auf eine schwarze Taucheruhr umzusteigen.
Mit der BB 58 am Arm saß ich nun da und überlegte. Langsam wurde mein Verlangen immer größer. Nach ein paar Chatnachrichten und zwei Telefonaten hin und her mit meiner Frau, wurde die Uhr dann doch gekauft.

Jetzt sitze ich hier Dank des 9€-Tickets in der Regionalbahn und frage mich, wie viele Kunden in dem Laden wohl sonst so mit dem RE anreisen. 😁 Anyway, ich bin gerade mega happy, trotz des Hin-und-hers. ♥️ Das Nato-Band gefällt mir suuuuper gut, sogar besser als das Stahlarmband. Es macht die Uhr auch extrem bequem. Mal sehen, ob ich irgendwann das Stahlarmband noch nachkaufe, wenn es denn überhaupt verfügbar ist. Gerade habe ich null Verlangen danach.

An euch einen großen Dank für die tollen Vorschläge. 🙏🏻 Auch wenn es am Ende etwas ganz anderes geworden ist, als geplant, wäre ich ohne euch nicht zu dieser Entscheidung gekommen.

PS: ich habe von allen Uhren Fotos an meinem 19 cm Handgelenk. Falls jemand Hilfe benötigt, um sich wegen der Größe zu entscheiden, bitte einfach melden.
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #17
Tony3152

Tony3152

Freiwillige Auszeit
Dabei seit
17.11.2016
Beiträge
759
Glückwunsch zur BB58, habe meine (blaue)letzte Woche auch einfach so vom Konzi mitnehmen können.
Du darfst gerne ein paar Bilder einstellen.
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #19
GrandmasterJ

GrandmasterJ

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2022
Beiträge
26
Okay, jetzt bin ich einigermaßen beeindruckt. Uhr läuft seit über vier Tagen durch und ist jetzt bei +4 Sekunden. Musste ich kurz loswerden. ☺️
 
  • Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko Beitrag #20
Tony3152

Tony3152

Freiwillige Auszeit
Dabei seit
17.11.2016
Beiträge
759
Schön das du Dich an deiner Uhr erfreust.
Meine zeigt nach 10 Tagen einen Nachgang von 3 Sekunden, bin ebenfalls happy.
 
Thema:

Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko

Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko - Ähnliche Themen

Seiko/Grand Seiko/The Citizen? Eine Suche in Japan: Liebe Kenner, ich suche eine Uhr, um ein Lebensereignis zu begleiten. Mein Uhrenkauf sah bisher immer so aus: Uhr (Automatik, zwischen 50 und...
Grand Seiko SBGP017 oder SBGA443/SBGA413?: Werte Forianer, Wider Erwarten eröffnet sich mir die Möglichkeit, eine junge gebrauchte Grand Seiko SBGP017 limited edition zu erwerben. Nachdem...
Sekundenzeiger des 9F85 Kalibers (Grand Seiko): Hallo und guten Abend liebe Forianer, Ende letzten Monats habe ich mir endlich den Traum einer eigenen Grand Seiko erfüllt:ok:. Für mich Stand...
Grand Seiko Empfehlung mit hellen Zifferblatt: Hallo Forengemeinde Ich richte meine Anfrage primär an die Grand Seiko Kenner. Ich trage unterschiedliche Omega Uhren. Mir fehlt noch eine Uhr...
King Seiko vs Grand Seiko Kaufempfehlung?: Hallo Zusammen, mein Name ist Robert und ich bin neu hier. Ich habe eine Frage zum Thema Seiko (Grand Seiko und King Seiko) an Euch. Es geht...
Oben