Blaue Mystik im Orient: Geheimauftrag DB0A009D

Diskutiere Blaue Mystik im Orient: Geheimauftrag DB0A009D im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Vor nicht allzu langer Zeit kam meine 12 jährige Tochter zu mir und sprach: „Du, Papa, du hast doch solche Uhren, bei denen man hinten so...
#1
H

Horologist

Guest
Vor nicht allzu langer Zeit kam meine 12 jährige Tochter zu mir und sprach:
„Du, Papa, du hast doch solche Uhren, bei denen man hinten so reinschauen kann, die, mit den Edelsteinen und Federn, wo sich alles bewegt.“
„Ja, und?“
„Kann ich auch so eine haben?“

Dazu sollte man wissen, dass meine Tochter bis heute keine Uhr trägt. Ich war ein wenig überrascht - aber auch erfreut, denn einerseits bekundete sie ihr Interesse für mechanische Uhren und andererseits musste ich mir nicht mehr so viele Gedanken um Geschenkideen für das anstehende Weihnachtsfest machen.

„Was würde dir denn sonst so gefallen an einer Uhr?“
„Solche funkelnden Kristalle, wie bei der einen auf dem Zifferblatt wären auch schön.“
„Hmm, wir können ja mal gucken.“

… und so tauchten wir gemeinsam in die unendlichen Weiten des weltweiten Netzes … schauten hier … schauten da … blieben bei einigen Uhren hängen, die „ganz nett“ (kleine Schwester von) waren … und schauten schließlich, weil ich ja fast nur Positives von Herrenuhren der Firma Orient las und hörte, dann auf der Website von Orient-Watches …
Da hörte ich nach einigem Stöbern von links: „Die ist aber schön Papa. Aber die ist bestimmt zu teuer, oder?“
Töchter wissen wahrscheinlich bewusst oder unbewusst immer, wie sie ihre Väter so manipulieren, dass diese in ihrem Sinne „ticken“.

Objekt des Wohlgefallens war dieses
1omb.jpg

„Ein blauer Mond ist ein mystisches Phänomen, von dem überliefert wird, dass es Glück bringt und Wünsche wahr werden lässt, wenn es zu sehen ist.
Das neueste (Orient) Modell ist mit dem blauen Mond Motiv in der Hoffnung gestaltet, dass die Träume und Hoffnungen der Frauen, die es tragen, erfüllt werden.“


Wir schauten noch ein wenig anderweitig herum, aber die Wahl war eigentlich gelaufen und die Entscheidung getroffen. Nachdem ich mich trotzdem zur Sicherheit nochmal vergewisserte, dass sie die Uhr qua Reizüberflutung nicht nur als eine von vielen betrachtete, sondern sie wirklich im Guardiolaschen Sinne schönschönschön fand, hatte ich an der Wahl meiner Tochter nichts auszusetzen und sagte, ganz alter Fuchs:

„Die ist wirklich schön – aber du hast schon Recht, die ist bestimmt viel zu teuer.“

Wir beendeten das gemeinsame Herumstreifen und ich machte mich, hochzufrieden, auf die Suche nach geeigneten Shops für das Objekt der Begierde.
Gar nicht so einfach, wie sich hier bei Lust und Zeit nachlesen lässt.
https://uhrforum.de/woher-bekomme-ich-bestimmte-orient-uhr-die-es-in-d-eu-nicht-gibt-t194409

Ich fand also einen Webshop in Europa, der mir die gesuchte Uhr zu einem (sehr) guten Preis besorgen würde und war in freudiger Erwartung.

Eine Orient-Uhr würde kommen.
Die erste des Hauses.

Manche hier haben ja einen ganzen Stall von Orient-Watches und fast niemand äußert sich negativ, die meisten hingegen mit einiger Begeisterung für die Uhren einer Manufaktur, die ihre Kaliber seit Gründung 1950 in Japan selbst fertigt.

Den Namen Orient fand ich für eine Uhr schon immer ganz witzig und hätte vor Eintritt in das Lager der Uhreninfizierten eher an Uhren von und für Bewohner des nahen Ostens gedacht. Ist ja auch nicht vollkommen falsch, die Assoziation Osten und Orient.

Denn Orient ist ja eigentlich so 'ne Gegend.
'Ne Weltgegend von den Römern.

Römer, damit sind die gemeint, die in der Zeit von Asterix und Obelix immer vermöbelt und im Wald gesucht wurden. Wie Pilze ungefähr. Diese Römer nun nannten den Osten bzw. alle Gegend im Osten > Orient.

Bei unser aller Encyclopedia Modernensis Wikipedia finden wir folgende Auslassungen zum Orient:
[Der Orient (von lat. oriens „Osten“, Partizip Präsens von oriri „sich erheben“; eigentlich sol oriens „aufgehende Sonne“), später auch Morgenland genannt, ist ursprünglich eine der vier römischen Weltgegenden. An der römischen Achse zwischen Norden (Mitternacht) und Süden (Mittag) liegt der Orient, die Weltgegend im Osten, gegenüber dem Okzident (Abendland, von sol occidens „untergehende Sonne“) mit den im Westen liegenden Gebieten.
Im Laufe der Geschichte wandelte sich die Bedeutung des Begriffs. Während früher die gesamte asiatische Welt, das heißt die arabischen Länder, Iran, Indien und China als Orient galt, später dann nur die Länder Vorderasiens mit Ägypten und die meisten islamischen Kulturen dazu zählten, tendiert der heutige Sprachgebrauch dazu, den Begriff auf den Nahen Osten und die arabisch-islamische Welt – einschließlich Türkei, Iran, Afghanistan und Nordafrika, aber ohne die islamischen Staaten Süd- und Südostasiens – zu beziehen.]

Aha

Es ist m.E. schon interessant, dass sich eine japanische Firma mit einer Bezeichnung des Westens für die Lage des Landes betitelt. Aber das liegt ja möglicherweise auch ein wenig an der Zeit.
1950 war kurz nach Weltkrieg II im asiatischen Wirtschaftswunderland, das Märkte außerhalb des begrenzten eigenen Absatzraumes suchte und dessen Selbstvertrauen auch ein wenig angeknackst war (Parallelen?): Pioneer, Panasonic, Technics, Victor Company aus dem elektronischen Bereich klingen ja nun auch nicht unbedingt japanisch, oder?

Aber, Leser meiner anderen Vorstellungen und Texte kennen das schon, ich schweife ab.
Macht ja nichts.
Eine weitere Abschweifung also.

Die Uhr ist ein Geschenk, weshalb in den untenstehenden Fotos auch noch die rückwärtige Folie zu sehen ist. Geschenk heißt natürlich auch: Meine Tochter durfte von Bestellung und Lieferung nichts mitbekommen.

Geheimauftrag DB0A009D

Ich hoffe, die Geheimhaltung ist geglückt. Uhrforum kennt sie glücklicherweise nicht – und ich werde sie ausgerechnet jetzt auch nicht damit vertraut machen.

Ein Geschenk, in diesem Fall eine Gabe zu Weihnachten von Vater zu Tochter.

Der von mir geschätzte Khalil Gibran schreibt dazu u.a.
„Ihr gebt nur wenig, wenn ihr von eurem Besitz gebt. Erst wenn ihr von euch selber gebt, gebt ihr wahrhaft. Denn was ist euer Besitz anders als etwas, das ihr bewahrt und bewacht aus Angst, dass ihr es morgen brauchen könntet? Und was ist die Angst vor der Not anderes als Not?
Ist nicht Angst vor Durst, wenn der Brunnen voll ist, der Durst, der unlöschbar ist?
Es gibt jene, die von dem Vielen, das sie haben, wenig geben - und sie geben um der Anerkennung willen, und ihr verborgener Wunsch verdirbt ihre Gaben. Und es gibt jene, die wenig haben und alles geben. Das sind die, die an das Leben und die Fülle des Lebens glauben, und ihr Beutel ist nie leer. Es gibt jene, die mit Freude geben, und die Freude ist ihr Lohn.
Für den Freigebigen ist die Suche nach einem, der empfangen soll, eine größere Freude als das Geben. Und gibt es etwas, das ihr zurückhalten werdet? Alles, was ihr habt, wird eines Tages gegeben werden, daher gebt jetzt, dass die Zeit des Gebens eure ist und nicht die eurer Erben.
Seht erst zu, dass ihr selber verdient, ein Gebender und ein Werkzeug des Gebens zu sein. Denn in Wahrheit ist es das Leben, das dem Leben gibt - während ihr, die ihr euch als Gebende fühlt, nichts anderes seid als Zeugen. Und ihr, die ihr empfangt - und ihr seid alle Empfangende -, bürdet euch nicht die Last der Dankbarkeit auf, damit ihr nicht euch und dem Gebenden ein Joch auferlegt. Steigt lieber zusammen mit dem Gebenden auf seinen Gaben empor wie auf Flügeln. Denn seid ihr euch eurer Schuld zu sehr bewusst, heißt das, die Freigebigkeit desjenigen zu bezweifeln, der die großherzige Erde zur Mutter und Gott zum Vater hat.“

Gerade zu Weihnachten ein ganz passender Text, wie ich finde, der einen vielleicht ein wenig über Sinn und Unsinn des Schenkens nachdenken lässt.
Ich hoffe, dass ich meinen Kindern ein guter Vater bin und Ihnen dasjenige von mir selbst gebe, was sie brauchen. Ich freue mich aber auch, wenn ich ihnen materielle Freuden machen kann.
In diesem Fall sogar eine, die eher unbewusst von mir initiiert wurde und die ich natürlich, liebe Freunde der Zeitmesser, sehr gern unterstütze.

Vor zwei Wochen also kam ein Paket, von dem ich wusste, da aus den Niederlanden gesendet, dass es die Uhr enthielt.
Wahnsinnig schneller Bestell- und Liefervorgang übrigens. Ein Tag, und die Uhr war aus den Niederlanden via UPS bei mir.
Gut verpackt, nettes Begleitschreiben, Weihnachtskekse – und- ein kleines weißes Papp Schächtelchen mit Orient Aufdruck.

2omb.jpg

In diesem ein kleiner Kasten aus Metall und Sperrholz? mit Kunststoffüberzug.

3omb.jpg


In diesem dann – Voila – die Uhr.

5omb.jpg

6omb.jpg

7omb.jpg

8omb.jpg

Deshalb ein paar Fakten dazu >>>
Specifications
Mechanical Movement : ORIENT caliber 46A40 Made in Japan
Self-winding movement
21 jewels
21,600/hour vibrations
Stainless steel case
Convex crystal glass
See-through caseback
Genuine leather strap
Water resistant to 30m
Diameter 36.00mm
Thickness 12.90mm

Das Kaliber ist in sehr vielen Orient-Uhren verschiedener Qualitätsstufen verbaut. Die Informationen im Netz dazu sind spärlich. Beschwerden habe ich keine gefunden. Mir ist aufgefallen, dass das Kaliber schon bei der kleinsten Bewegung mit der Uhr anfängt „loszurennen“. Das macht sonst keine meiner Uhren.
Entweder ich muss sonst ein wenig schütteln oder ein paarmal am Aufzug drehen. Dass die bzw. eine Uhr schon bei bloßer Entnahme anfängt zu tickern, ist mir bis dato nur mit dieser „passiert“.
Übrigens mehrfach – und auch bei den Fotos, was ein wenig störend war, denn die Uhr hat keinen Sekundenstopp.

Sooo, das ist fast das Ende des Textes, der vielen wahrscheinlich wieder viel zu weitschweifig geraten ist. Sei’s drum.

Die Uhr ist natürlich Gschmaxsach, wie so vieles im Leben. Ich finde sie für eine „Mädchenuhr“ aber sehr schön und hoffe, ihr teilt meine Freude über die erste Uhr-Orientalin, die bei uns weilt.
Gespannt bin ich natürlich auch darauf, ob meine Tochter sich an das Tragen einer Armbanduhr gewöhnen wird. Wir werden sehen.

Ich als Vater schließe mich dem Wunsch, den das Motiv der Uhr symbolisiert, in jedem Fall mit ganzem Herzen an: Mögen die Träume und Hoffnungen der Frau, die es trägt, erfüllt werden

Herzliche Grüße

Uwe

13.jpg

14omb.jpg

15omb.jpg

16omb.jpg

17omb.jpg

18omb.jpg

19omb.jpg

20omb.jpg

12.jpg

11omb.jpg

9omb.jpg

10omb.jpg

21omb.jpg
 
#3
bassdscho

bassdscho

Dabei seit
21.09.2014
Beiträge
457
Ort
Wo die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haasn
Hallo Uwe,

ich weiß jetzt gar nicht, wen ich mehr beglückwünschen soll. Die Tochter zu dieser feinen Uhr oder den stolzen Papa zu so einer Tochter, die vielleicht anfängt das verrückte Hobby gut zu heißen. Aber ich weiß, was es heißt, wenn ich mal wieder gefragt werde: "Du Papa können wir mal wieder Uhren schauen gehen?" Ob im Netz oder in den Schaufenstern ist egal, irgendwie kommt und bleibt man immer im Gespräch.
Ganz besonders hat mir gefallen, dass du unseren Haus- und Hofphilosophen Khalil Gibran zitiert hast, mit einem Text über das Geben, den ich noch nicht kannte, bzw, der mir noch nicht aufgefallen war.
Für einen Kinderarm finde ich die Uhr ausgesprochen gelungen und durch das vielzitierte "Loch" kann eben auch das Wunder der Mechanik beobachtet werden, ohne die Uhr ablegen zu müssen. Ich denke da vor allem auch an laaaangweilige Deutschstunden, bei denen Kind beim Betrachten der Uhr selber ins Meditieren und Philosophieren kommen kann.
Danke auch noch für die grandiosen Bilder der schönen Orientalin

Liebe Grüße und auf dass deiner Tochter dein Geschenk Freude machen wird

Andi
 
#4
Overkilratz

Overkilratz

Dabei seit
10.03.2012
Beiträge
806
Ort
51° 32′ N , 9° 56′ O
Ganz großes Kino!
ich finde klasse das Orient hier eine Bling-Bling-Fashionuhr mit Automatik raushaut :klatsch: welche auch noch wirklich edel aussieht.

Ich bin mir sicher die würde meiner Tochter und meiner Frau auch gefallen!!

Wenn's nicht zu viel Aufwand macht bitte eine PN mit der Bezugsquelle an mich :-P
 
#5
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
1.596
Ort
Cremlingen
Wunderbar, ganz wunderbar :-)

Mögen wirklich der ein oder andere Herzenswunsch bei einem 'blue moon' in Erfüllung gehen :super:
 
#6
MAP254

MAP254

Dabei seit
20.07.2011
Beiträge
1.194
Ort
Wien
Schön, sehr schön, die Mädchenuhr.
Ausschweifend aber nicht abschweifend.
Vielleicht auch noch einen kurzen Erlebnisbericht nach dem Christkind?
Liebe Grüße
Manfred
 
#7
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.173
Ort
Lübeck
Hai Uwe,
es ist ja schon alles gesagt. Ich gratuliere Dir zur Tochter und Deiner Tochter zur Uhr und zum Papa.
Ich finde die Uhr sehr schön, für Mädchen und sogar das Loch im ZB als
Planet gesehen macht Spaß. Das Blau, wow.
LG
Max
 
#8
Ric Flair

Ric Flair

Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
410
Ort
Südheide
Ich fand das Internet-Bild in Deinem ursprünglichen "Gesucht wird..."-Thread schon interessant, auf den Photos hier sieht die Uhr noch besser aus.
Tolle Kombination aus Orients betörendem Blau und ordentlich Bling-Bling obendrauf :super:

Ich wette, die wird Weihnachten sehr gut bei Deiner Tochter ankommen :-D
Grüße,

Florian
 
#9
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
12.040
Ort
Bayern
Traumhaft schöne Uhr. Orient hat es einfach drauf. Da können andere noch so mit Technikgimmicks und Werkstoffgeblabbel kontern...Orient schlägt mit dieser Gestaltung einfach in die richtige Kerbe. Und eine gefühlvoll erzählte, überaus passende und (zumindest mich als Inhaber einer Tochter) bewegenden Geschichte. Ganz im Ernst: eine der besten Vorstellungen, die ich dieses Jahr im Forum gelesen habe. Und die Bilder sind einfach nur hervorragend und unterstreichen die Wirkung des Textes. Für einen Link per PN wäre ich übrigens nicht undankbar... Ich glaube, für diese Uhr gäbe es in meiner Familie eine dankbare Abnehmerin.

Gruß
Helmut
 
#11
T

Traumdeuter

Dabei seit
04.02.2014
Beiträge
2.108
ich finde sie auch sehr phantasievoll und wunderschön , übrigens beim PUW 1561 reicht auch eine kleinste Bewegung zum Anstoß des Sekundenzeigers . Die Fotos sind jedenfalls toll , mal sehen wie sie live aussieht .
 
#12
deteringgase

deteringgase

Dabei seit
06.01.2011
Beiträge
1.171
Hmm,
da hat die Orient ja genau die Zielgruppe erwischt, für die sie gedacht war, ideal für junge Mädchen!
Und hier finde ich auf einmal das Schau-Loch im ZB recht passend.
Munterbleiben, deteringgase!

PS: Jo, das Kaliber 46xxx ist bekannt für schnellen Anlauf und Aufzugsleistung!
 
#13
W

whitiweisman

Guest
Klasse Bericht/Vorstellung vollste Hochachtung und Glückwünsche! Tolle Photos einer Orient die echt mal anders ist! Grüße Lutz!
 
#14
mistertomcat

mistertomcat

Dabei seit
02.01.2012
Beiträge
9.408
Ort
Big Bang
Ich find´ die richtig lekker... auffällig, aber total stimmig... und toll in Szene gesetzt. :super:
 
#15
H

Horologist

Guest
Hallo Uwe,

ich weiß jetzt gar nicht, wen ich mehr beglückwünschen soll. Ganz besonders hat mir gefallen, dass du unseren Haus- und Hofphilosophen Khalil Gibran zitiert hast, mit einem Text über das Geben, den ich noch nicht kannte, bzw, der mir noch nicht aufgefallen war.
Danke auch noch für die grandiosen Bilder der schönen Orientalin
Liebe Grüße und auf dass deiner Tochter dein Geschenk Freude machen wird
Andi
Hallo Andi,

vielen Dank für die netten Worte.
Zu beglückwünschen bin in erster Linie ich zu meiner Tochter und diese dann zur Uhr.
Schön, dass du Gibran zu schätzen weißt - ist ja auch nicht so häufig.

Herzlichen Gruß

Uwe

Ganz großes Kino!
Wenn's nicht zu viel Aufwand macht bitte eine PN mit der Bezugsquelle an mich :-P
Danke dir. Schreibe am Ende dieses Postings etwas zur Bezugsquelle.

Wunderbar, ganz wunderbar :-) Mögen wirklich der ein oder andere Herzenswunsch bei einem 'blue moon' in Erfüllung gehen :super:
Ich danke dir oh Erinnerung aus Kindheitstagen

Schön, sehr schön, die Mädchenuhr.
Ausschweifend aber nicht abschweifend.
Vielleicht auch noch einen kurzen Erlebnisbericht nach dem Christkind?
Liebe Grüße
Manfred
Hallo Manfred,

danke und gerne nach Weihnachten.

Herzlichen Gruß

Uwe

Hai Uwe,
Ich gratuliere Dir zur Tochter und Deiner Tochter zur Uhr und zum Papa.
Das Blau, wow.
LG
Max
Hai Max,

dreifaches Danke und das Blau ist wirklich sehr schön. In Natura changiert es im Lichteinfall. Sehr schöner Effekt.

LG

Uwe

Ich fand das Internet-Bild in Deinem ursprünglichen "Gesucht wird..."-Thread schon interessant, auf den Photos hier sieht die Uhr noch besser aus.
Ich wette, die wird Weihnachten sehr gut bei Deiner Tochter ankommen :-D
Grüße, Florian
Hallo Florian,

in dem Such-Faden ist nur ein Foto von mir und Verlinkungen zur Uhr.
Ich hoffe, dass sie die Uhr auf Dauer schön findet. Aber, wie man weiß, das trifft ja auch bei vielen Membern des UFos nur in den glücklichsten Fällen voll zu.

Gruß

Uwe

... eine gefühlvoll erzählte, überaus passende und (zumindest mich als Inhaber einer Tochter) bewegende Geschichte. Ganz im Ernst: eine der besten Vorstellungen, die ich dieses Jahr im Forum gelesen habe. Und die Bilder sind einfach nur hervorragend und unterstreichen die Wirkung des Textes. Für einen Link per PN wäre ich übrigens nicht undankbar... Ich glaube, für diese Uhr gäbe es in meiner Familie eine dankbare Abnehmerin.
Hallo Helmut,

als Begleiter und Wegweiser unserer Kinder kann es nicht schaden, wenn wir uns auch um die richtigen Tools ein wenig bemühen.
Insofern nehme ich diese Aufgabe dankend und mit Demut an. Vielen Dank für die Worte eines Menschen, dessen Lob für Fotos und Text ich (mit dem Modewort) vollumfänglich für alle seiner Uhrenvorstellungen zurückgeben kann.
Ein paar Hinweise zur Bezugsquelle finden sich am Ende dieses Postings.

Herzlichen Gruß

Uwe

Tolle Geschichte und super Fotos! Meine Tochter wird im Februar sechs und fragt auch schon nach einer Uhr...
Danke dir. Dann weißt du ja, was du zu tun hast ...

ich finde sie auch sehr phantasievoll und wunderschön , übrigens beim PUW 1561 reicht auch eine kleinste Bewegung zum Anstoß des Sekundenzeigers . Die Fotos sind jedenfalls toll , mal sehen wie sie live aussieht .
Danke. PUW1561 musste ich erstmal gurgeln. Wieder etwas gelernt. Danke auch dafür.

Hmm, da hat die Orient ja genau die Zielgruppe erwischt, für die sie gedacht war, ideal für junge Mädchen!
Und hier finde ich auf einmal das Schau-Loch im ZB recht passend.
Munterbleiben, deteringgase!
Diesen Appell kenne ich sonst nur von SINNlich.
Ich fühle mich eigentlich ganz munter.

Eigentlich schade, dass Männer so etwas nicht anziehen können.
Das hat optisch schon was und mann schaut gerne hin.
Aber am eigenen Handgelenk würde es nur bedingt zu Freude kommen.
Möchte mir die Reaktionen meiner Umwelt nur als Youtube Fake-Filmchen vorstellen oder als Versteckte Kamera, im realen Leben eher nicht.

Klasse Bericht/Vorstellung vollste Hochachtung und Glückwünsche! Tolle Photos einer Orient die echt mal anders ist! Grüße Lutz!
Vielen Dank Lutz.

Grüße

Uwe

Ich find´ die richtig lekker... auffällig, aber total stimmig... und toll in Szene gesetzt. :super:
Ja, richtig, richtig lekker aus den NL

Danke für die Rückmeldung Mister Tomcat

Zur Bezugsquelle:
Ich wies ja schon im Text darauf hin, hier gibt es das Wissenswerte zu Erwerbsquellen
https://uhrforum.de/woher-bekomme-ich-bestimmte-orient-uhr-die-es-in-d-eu-nicht-gibt-t194409

Schlussendlich gekauft habe ich bei SeriousWatches in den Niederlanden.

Mit den Stichwörtern SeriousWatches und DB0A009D ist man via Google in zwei Links auf der Seite, wobei die Uhr zurzeit wohl wieder out of Stock ist.

Nachfragen und Bestellwünsche meinerseits wurden aber, wie im anderen Faden geschildert, ausgesprochen zügig, nett und kompetent beantwortet, so dass ich da guten Mutes bin, wenn ihr gleiches versucht.

Euch allen einen schönen Tag

Uwe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
#16
Moctox

Moctox

Dabei seit
24.08.2014
Beiträge
134
Diese Orient hat wirklich ein traumhaft schönes Blau, vergleichbar mit der Deep Blue, finde ich. Sehr schön. :-)
 
#17
Eric72

Eric72

Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
2.505
Ort
Niederrhein
Schöne Uhr für Deine Tochter. Meine beiden sind noch zu klein dafür :)

Frage mich nur, ob sie nicht zu hoch trägt? Mit 12,9 mm ja für das weibliche Geschlecht ein ganz schöner Klopper.

Und ein Wort zu seriouswatches: kann man wirklich uneingeschränkt empfehlen. Absolut guter Customer Service.
 
#18
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.665
Ort
Ostfriesland
..ich gebe zu, dass erst das Zitat von Khalil Gibran mich auf die Uhr aufmerksam gemacht hat, da das mein orientalischer Hausphilosoph ist. ;-)

Insofern das eine schöne Kombination mit dem Vorstellungsthread ist und ein zwölfjährige Mädchen hier eine echte Preziose geschenkt bekommt, gratuliere ich Deiner Tochter herzlich zur Wahl und dem Vater zu seiner Freigiebigkeit!

Munter!

Axel
 
#19
erteroel

erteroel

Dabei seit
26.08.2013
Beiträge
463
Eine wirklich tolle Vorstellung. Die Lektüre dieses, mit viel Hingabe, geschriebenen Textes stimmte mich gleich ein bisschen mehr auf Weihnachten ein :klatsch:

Ich hoffe deine Tochter wird viel Freude an und mit dieser Uhr haben. Schön anzusehen ist sie allemal.
 
#20
Lazarus77

Lazarus77

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
5.302
Ort
NRW/Rheinland
Glückwunsch zu einer absolut gelungenen Vorstellung!:klatsch:

Klasse Text der einfach wunderbar zu lesen ist und Bilder die den perfekten Gesamteindruck vervollständigen!:-D:super:
Zur Uhr kann ich sagen, dass auch wenn ich ganz bestimmt nicht die Zielgruppe bin, ich sie sehr schön finde und ihr Konzept absolut stimmig ist.

Vielen Dank für diese Vorstellung und ich gehe fest davon aus, dass sich jemand Heilig Abend sehr über dieses Präsent freuen wird!:-D

Gruß der Lazarus!
 
Thema:

Blaue Mystik im Orient: Geheimauftrag DB0A009D

Blaue Mystik im Orient: Geheimauftrag DB0A009D - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Rolex Sky Dweller Stahl, BLAUES Zifferblatt

    [Verkauf] Rolex Sky Dweller Stahl, BLAUES Zifferblatt: Zum Verkauf steht meine Sky Dweller, Stahl, blaues Zifferblatt, Referenz 326934. Ich habe die Uhr Ende November 2017 in Österreich beim Konzi neu...
  • [Verkauf-Tausch] Aevig Valkyr in blau mit Leder- und Stahlband

    [Verkauf-Tausch] Aevig Valkyr in blau mit Leder- und Stahlband: Hallo Zusammen! ich verkaufe meine Aevig Valkyr in blau. Sie kommt als Full-Set mit extra Stahlband in Jubilee Still. Die Uhr läuft super und...
  • [Verkauf] Seiko SBDC003 - die Blaue - mit Mängeln

    [Verkauf] Seiko SBDC003 - die Blaue - mit Mängeln: Hallo, biete euch heute meine schöne Blumo an. Die technischen Daten sind hier bestimmt hinlänglich bekannt. Sie ist aus 2014 und kommt mit Box...
  • [Suche] Deep Blue Chrono 500 in Blau

    [Suche] Deep Blue Chrono 500 in Blau: Hallo. Ich suche eine Deep Blue Chrono 500 in blau. Es gab eine blaue und eine schwarze Variante, beides Quarzer. Optional wäre auch die Schwarze...
  • [Erledigt] Breitling Superocean Heritagé 42mm blau A1732116/C832 deutsches Fullset

    [Erledigt] Breitling Superocean Heritagé 42mm blau A1732116/C832 deutsches Fullset: Ich verkaufe hier meine Breitling Superocean Heritagé 42mm blau mit der Referenz A1732116/C832. Es kommt ausschließlich ein Verkauf in Frage, da...
  • Ähnliche Themen

    Oben