Bitte um Info zu dieser Uhr

Diskutiere Bitte um Info zu dieser Uhr im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Habe diese Uhr von meiner Großmutter bekommen und würde gerne wissen was dieses schöne Stück ist. Ich weis nur, dass Sie 325 Gold ist und ein...
DonSteffen

DonSteffen

Forenleitung
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
3.485
Ort
Sauerland
Bitte mit den hiesigen Regeln vertraut machen. Mit einer Vorstellung hat das überhaupt gar nichts zu tun. Verschoben in die Damenuhren.
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
1.787
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Sigfrid.meier es gibt nur sehr wenige (Kult)Uhren bei denen der Uhrenfreund mit eine Blick in das Gesicht sagen kann was in ihr tickt, wann sie gebaut wurde u.s.w Dazu gehört die Kleine nIcht. Größenangaben, Rückseite und ein Blick auf das Werk würden da Informationen bereit halten. So kann ich nur sagen, dass das Logo in der Form von Exquisit Hugo Weinmann /Exquisitfabrik GnbH &Co Pforzheim zu zuordnen ist. (s. Mikrolisk Mikrolisk - The horological trade mark index).
Dem Stil nach würde ich sie in die 1960'er stecken. 325 Gold ist es sicherlich nicht. Diese Legierung gibt es m.E in der Schmuckverarbeitung nicht, Typisch für Deutschland, wo die Uhr zweifellos entstanden ist, wäre ein Goldgehalt von 333 oder 585. Altenativ ist es der 925 Silberstempel, wenn die Uhr vergoldet ist.

Grüße Rübe
 
uhrenbastler

uhrenbastler

Dabei seit
07.01.2008
Beiträge
1.064
Beim Werk dürfte sich die Auswahl auf zwei Möglichkeiten reduzieren, zum Einen das ETA 2365 ( Das Uhrwerksarchiv: ETA 2365 ), zum Anderen das Förster 1420 ( Das Uhrwerksarchiv: Förster 1420 ). Ich tendiere aufgrund des Designs stark zum ETA 2365, das in den 60ern praktisch allgegenwärtig war.

Viele Grüße
Christoph
 
tiktak66

tiktak66

Dabei seit
28.12.2014
Beiträge
12.599
Ort
... da, wo's schön ist
Wäre bei einem ETA bei einer Pforzheimer Uhr dann nicht "Swiss Made" bzw. "EB. Suisse" auf dem Zifferfblatt vermerkt?
Allein, um sie werbewirksam aufzuwerten

Meine 3 Exquisit Uhren, allesamt Herrenmodelle zwar, laufen mit Otero, bzw PUW Kaliber, also deutschen Kalibern.

Ansonsten stimme ich Rübe absolut zu,ein paar mehr Angaben und Fotos wären hilfreich.
 
Zuletzt bearbeitet:
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.290
Hallo, wie sieht denn die Rückseite aus, ist das ein Edelstahldeckel oder ein goldfarbener wie das Gehäuse? Und hat die Uhr irgendeine Punze?
Leider hat sie auch schon etwas gelitten, wenn man sich das ZB ansieht.
Grüsse Christoph
 
Thema:

Bitte um Info zu dieser Uhr

Bitte um Info zu dieser Uhr - Ähnliche Themen

  • Wipperfeld Berlin Automatic Herrenuhr - Bitte um Info

    Wipperfeld Berlin Automatic Herrenuhr - Bitte um Info: Hallo, könnte mir jemand bitte etwas zum Wert dieser Armbanduhr sagen? (Das Uhrwerk ist ein Brevet 260128). Im Internet habe ich leider nur sehr...
  • Benötige bitte Info und Hilfe bei einer Omega Seamaster Cosmic 2000 Automatic ÖFFNUNG

    Benötige bitte Info und Hilfe bei einer Omega Seamaster Cosmic 2000 Automatic ÖFFNUNG: Hallo zusammen, dieses Schätzchen ist heute bei mir eingetroffen - eine sofortige äusserliche Reinigung soll jetzt dann gleich in Angriff...
  • Bitte Info zu Tag Heuer Monaco

    Bitte Info zu Tag Heuer Monaco: Geschätzte (Tag) Heuer Spezialisten Als Chronographensammler sollte man auch eine Monaco im Portfolio haben. Mich spricht das Modell mit dem...
  • Uhrenbestimmung Bitte um Info über die Taschenuhren

    Uhrenbestimmung Bitte um Info über die Taschenuhren: Hallo alle Uhrenfreunde habt ihr ein par Informationen für mich über diese Uhren.Danke schonmal im vorraus Mfg Balu049 und nun die Bilder
  • Bitte um Info zu Junghans „Kalenderuhr“ (653.01 (Durowe 75282 (INT))

    Bitte um Info zu Junghans „Kalenderuhr“ (653.01 (Durowe 75282 (INT)): Junghans-Sammler & -Kenner, Bin erst seit kurzer auf diesem Form, und bräuchte gleich ein bisserl Hilfe. :-) Eine Transaktion aus der Bucht...
  • Ähnliche Themen

    Oben