Uhrenbestimmung Bilderrätsel, wer ist sie?

Diskutiere Bilderrätsel, wer ist sie? im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo in die Runde! Vor gut 30 Jahren habe ich das letzte Mal eine Uhr zerlegt, ist schon ne Weile her! Seit ich in diesem Forum bin, lebt diese...

Paulepanther

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
172
Ort
Potsdam
Hallo in die Runde!
Vor gut 30 Jahren habe ich das letzte Mal eine Uhr zerlegt, ist schon ne Weile her!
Seit ich in diesem Forum bin, lebt diese Leidenschaft in mir wieder hoch.
Beim Rumstöbern, hier im Forum, komme ich manchmal aus dem Staunen einfach nicht raus!:super:
Auch manche Bilder, oh mann, wie aus der Werbebranche!
Nun fand ich in einer Schatulle meines Vater´s die jetzt hier gezeigte Uhr.
Sie wird auch mein erstes "Opfer" zum Zerlegen. Sie ist ohnehin nicht mehr zu retten.

die Uhr.jpg

Teilzerlegt1.jpg

Bis ich dann endlich auch das Werk ausgeschalt bekam, das dauerte...bis ich dahinter kam!:???:
Ich ging davon aus, daß das Werk hinten raus kommt. Aber da war mir der Messingring im Wege.
Dann kam mir die Idee, die Glasfassung vom Gehäuse zu trennen. Dann fiehl mir das Uhrenwerk sprichwörtlich in die Hände.:super:
Kam mir vor, als ob ich eine alte Springdeckeltaschenuhr in der Hand hielt.

Platine Vorderseite .jpg

dieser seitlicher Drücker für die Zeigerstellung verstärkt bei mir diesen Eindruck, daß sie sicherlich auch eine
Taschenuhr sein könnte.

Aufzugseite.jpg

Aber nirgends ist ein Hinweis zu finden, wer der Hersteller dieser Uhr war. Ich könnte mir gut vorstellen,
daß es eine zusammengebastelte Uhr aus Kriegszeiten ist.
Und die vielen Löcher im Werk, die scheinbar wahllos reingebohrt worden sind, können durchaus auf eine Bastelarbeit
hindeuten.

Werkseitig.jpg

Es handelt sich um Zylinderwerk.

Uhrenwerk.jpg

Weder auf dem Werk, noch auf der ZB Rückseite noch auf dem ZB ist ein Hinweis für den Hersteller.

ZB Vorderseite.jpg

Das ZB wird mit 2 Schrauben auf dem Werk verschraubt. Auf 12 Uhr und 6 Uhr sind die Löcher für die Schrauben zu sehen.

ZB Rückseite.jpg

Tja, vielleicht hat jemand hier ne Vorstellung, was, wer diese Uhr sein könnte.
Die Werksnummer sagt auch nichts weiter aus.:-(
Immerhin bewegt sich die Unruh, wenn sie angestoßen wird. Da aber die Krone fehlt, kann ich sie auch nicht aufziehen.
Vom äußerem Erscheinungsbild her würde ich sie in die 40-iger Jahre einordnen. Eine Kriegsuhr eben.
 

Paulepanther

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
172
Ort
Potsdam
Hallo,
wow, das ging ja schnell!! Vielen Dank für eure Hilfe!
Da scheint ja das Teil ja doch älter zu sein, wie ich vorher annahm!
Ein "Kracher" :D Gut ausgedrückt!!
Na da werde ich das gute alte Stück doch nicht für "Forschungszwecke" mißbrauchen, und artig wieder zusammenbauen.
Dann wird in Ruhe überlegt, was ich dann damit anstelle. Ne Aufzugswelle inkl. Krone besorgen? Und dann in diesem Zustand in mein
Uhrenarchiv aufnehmen. Der Name scheint ja nun bekannt zu sein, schön!:super:
 

Marfin

Dabei seit
27.10.2010
Beiträge
1.050
Hallo Paulepanther,

vielleicht kannst Du die Uhr aufziehen, indem Du mit einem kleinen Gummi (z.B. Gummiseite eines Bleistiftes mit Radiergummi), den Du auf das Sperrrad aufsetzt, drehst. Ich habe es auch schon mit Rodico gemacht... Dann weißt Du, ob die Uhr laufen würde.
 

Paulepanther

Themenstarter
Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
172
Ort
Potsdam
Hallo,
was mich nur wundert an meiner Uhr: sie hat nirgends einen Stempel, woraus man schließen kann, wer der Hersteller
des Werkes ist.
Zumindest an den Stellen, an die ich herankam.
Was Ranfft zeigt erscheint mir recht plausibel. Rein von der Optik habe ich sie mir eben als Fabrique d'Horlogerie de Fontainemelon (FHF)
eingeordnet.
 
Thema:

Bilderrätsel, wer ist sie?

Bilderrätsel, wer ist sie? - Ähnliche Themen

Uhrenbestimmung Josef Böheim Comp. Linz oder Weihnachten 1933 wen oder wer hat Luise da beschenkt?: Hallo liebe Vintage Spezialisten. Diese Woche hat mich eine wundervolle kleine Uhr erreicht die mir vor kurzem bei einer Auktion ins Auge...
Billigheimer nach Roskopf-Bauart mit Zentralsekunde: 'Chronographe de Sport' / 'Hors Norme' / 'Made in France' (ca. 1945): Heute steigen wir nicht auf schwindelnde Gipfel der Haute Horlogerie, sondern wir wühlen - ganz im Gegenteil – im Bodensatz der Billiguhren des...
Omega Kaliber 481, oder: Achtung, verschluckbare Kleinteile: Ich würde Euch hier gerne ein Uhrwerk vorstellen. Ich denke doch, zumindest ein Teil von Euch interessiert sich ja auch so für das Innenleben von...
Uhrenbestimmung

Kaliberbestimmung

Uhrenbestimmung Kaliberbestimmung: Hallo, gestern kam eine Taschenuhr bei mir an, welche ich in der Bucht fast zum Selbskostenpreis erstanden hatte. Der Grund des Kaufes war, das...
Lowinger Watches Blue Maze: Lowinger Watches. Ja wer oder was ist das denn?:hmm: David ist ein junger Uhrmacher aus Sachsen genauer genommen Chemnitz. Hauptberuflich ist er...
Oben