Bildbesprechungen

Diskutiere Bildbesprechungen im Fotografie Forum im Bereich Small Talk; Kennt ihr das, ihr habt Bilder auf dem Chip, die ihr nicht machen wolltet. Unbeabsichtigt mal wieder klick, klick, klick, klick … … … Mir...

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
4.487
Ort
mitten im Pott
Kennt ihr das, ihr habt Bilder auf dem Chip, die ihr nicht machen wolltet. Unbeabsichtigt mal wieder klick, klick, klick, klick … … …
Mir passierte das sogar recht oft, da ich Fan von Slinggurten bin, bei denen die Kameras kopfüber nach unten hängen. Beim Gehen kommt man dann schnell an den Auslöser und schon sind wieder 57 unnötige Bilder auf dem Chip ;)

Eine Zeit lang hatte ich die mal gesammelt, das aber wieder aufgegeben. Gerade habe ich meinen Ordner „Im Vorbeigehen” gefunden. Ich habe nur die Ausschnitte eventuell leicht bearbeitet, die Bilder eventuell gedreht und minimal die Helligkeit und Gradation angepasst:

_34I0118.jpg


_34I1064.jpg

_34I1125.jpg

_34I3896.jpg

_36A4308.jpg
 

Tom_Ra

Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
273
Die beiden ersten find ich klasse, die anderen find ich zu konkret. Das führt dazu, finde ich, das es zu gewollt aber nicht geklappt aussieht.
 

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.675
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Ja, ist mir eben auch passiert. Kleiner Stadtbummel mit offenen Geschäften. Schon wieder 30 Bilder weg und dann noch alles Schwarz Und Weiß 🤗

48CD4A43-50E0-409A-8F4A-227DEBA82B4D.jpeg

Schwarz-Weiss Film aus dem dm ist jetzt aber wirklich alle. Ich kaufe demnächst mal vernünftigen. Es gibt so tolle Schwarz-Weiss Filme :ok:
 
Zuletzt bearbeitet:

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
4.487
Ort
mitten im Pott
Die beiden ersten find ich klasse, die anderen find ich zu konkret. Das führt dazu, finde ich, das es zu gewollt aber nicht geklappt aussieht.

Danke für dein Feedback :-). Das zweite wollte ich zuerst eigentlich nicht nehmen. War dann erst gut, als ich etwas weggeschnitten hatte.

Das letzte ich tatsächlich etwas… ich habe gewackelt ;). Das vorletzte finde ich persönlich eines der stärksten. Ach ja, die Latschen irgendwie auch.
 

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.675
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Irgendwie prädestiniert der Auslöser der Ricoh auch für unbeabsichtigtes Auslösen, der ist bündig in den Zeiten- und Modusvorwahl Ring integriert. Die beiden Funktionen bilden sozusagen eine gemeinsame Oberfläche. Ich glaube das hat sich in der Weiterentwicklung der SLRs nicht bewährt. :D Und der ins Sucherbild eingeblendete Belichtungsmesserzeiger erst aktiv, wenn man in einem gewissen Zeitintervall vorher eine Auslösung hatte und irgendwie nicht, wenn man halb drückt. Dann kommt nämlich schon die Auslösung. Oder ich habe da etwas nicht verstanden?
Edit: Dazu das erklärende Zitat unten.

Auch ist mir aufgefallen, dass das Rikenon 50mm einen Blendensprung von 8 direkt auf 5.6 hat. Das ist bei Strassenfotografie eine ganze Welt, was depth of field angeht.

Ich habe die heute auch nur zufällig dabei gehabt, weil ich eigentlich mit der Kamera und der Optik vergrössert habe. War ein kleiner Fehlschlag mit der paper exposer App. :shock::???:

Dann lagen hier noch 2 LR Knopfzellen rum und ab gings.

Edit: Aaron Gold schreibt dazu in Kosmotfoto.com:

The KR-10’s wind lever doubles as a shutter-button lock and must be pulled out to one of two “standby” positions in order to take a picture. Why there are two positions is beyond me, and the manual sheds no clear light on this. “Choose the one suitable for your own shooting style,” it says. Huh?

On some Pentax models, this standby position also turns the meter on, but not the Ricoh: you have to hold the shutter button halfway down, just like the Pentax MX. I find this design to be rather irritating. Press too far and you’ll take the shot you’re trying to meter. Don’t press far enough and the meter won’t activate. It’s hard to hold the button in just the right spot, and I often find the needle bounding up and down as I inadvertently turn the meter on and off. I prefer manual shooting, but more often than not I’ll switch the KR-10 to automatic just to avoid the maddening meter.

aber sonst eine klassische Blendenpriorisierende, selbsterklärende SLR mit einem queren Schnittbildindikator als Besonderheit.

Ich werde den belichteten Film übrigens selbst entwickeln. Großlabor geht ja nicht wegen S/W und auf die Verschickerei und die zweifelhafte Qualität der Scans habe ich auch keine Lust.
Caffenol – Wikipedia.
 
Zuletzt bearbeitet:

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
4.487
Ort
mitten im Pott
Danke :-)
Die Farben sind eigentlich viel bunter, ich habe ordentlich entsättigt. Kunstlicht halt.

Gestern hab ich lange überlegt, ob ich raus soll. Schon irgendwie komisch. Hatte vorab gegoogelt, was Journalismus darf oder nicht darf. Eine Regelung bei einer Ausgangssperre gibt es natürlich nicht. Ein Rechtsanwalt hatte gesagt, Journalismus ist so ziemlich das letzte was verboten wird. Gegen Mitternacht bin ich dann doch los und auch einmal kontrolliert worden. Sonst habe ich aber keine weitere Streife gesehen in knapp drei Stunden. Da hätte ich gedacht, dass mehr kontrolliert würde.
 

Tom_Ra

Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
273
Polizisten schlafen auch nach Mitternacht
Nachdem sie den ganzen Tag auf Streife haben verbracht
Die Polizeieiei
Abgewandelt nach einem Song einer Band aus Hagen. 😁

Tolle Bilder selbst hier auf dem Dorf ist es Gespentisch ruhig
 

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
4.487
Ort
mitten im Pott
Polizisten schlafen auch nach Mitternacht


Tolle Bilder selbst hier auf dem Dorf ist es Gespentisch ruhig

Daaaanke!

Wohl nicht alle, mich haben zwei Kontrolliert ;)
Allerdings dacht eich, dass die an jeder zweiten Straßenecke stehen um für Ruhe zu sorgen. War aber von ganz alleine ruhig, sehr ruhig.

Ich dachte, auf dem Dorf sind Nachts eh immer die Bürgersteige hochgeklappt :D;)
 

ukhh

Dabei seit
16.02.2014
Beiträge
2.007
Ort
Hamburg
Bilder gewollt ungewollt.
Zu diesem Bild hatte ich mal ne Diskussion mit nem MOD vom DSLR Forum.

HIER WARN FALSCHES BILD.

Ich wollte mal zeigen, dass Lamellen durchaus hängen können und nerven.
Ich mag Symmetrie. :D
Der Mod eines DSLR Forums sollte eigentlich wissen, was ich meine.
Es gab einen Shitstorm........ohne Witz. Man wollte mir erklären, dass es nicht rund sein kann.

Das war dann der Anfang meiner Abwesenheit dort. Jetzt verticke ich da nur noch....


Nochn Edit:
Dieses Bild ist gewollt.
Der Mod des o.a. Forums wollte mir erzählen, dass er das nicht glaubt.
6613325973_9d54649321_k.jpg


Nun ja......
 
Zuletzt bearbeitet:

Prince

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
2.846
Ort
Hamburg
Ein bzw. zwei Symbolbilder des fast unbeschwerten ersten Covid-Sommers, 16. Juli 2020 in Bordeaux.
Kamera: Pentax K-S2, Objektiv: Sigma 17-70/2.8-4. Hier Brennweite 70mm (105mm Kleinbildäquivalent), Blende 6.3, 1/125 sec, ISO 200 (trifft auf beide zu). Ich hatte einen guten Platz vor einem Café mit einem Espresso.

IMGP4053.png
IMGP4054.png
 

Uhren_Freund

Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
1.059
Ort
Unruh
Bild 1 (wirkt) ist herrlich.

Auf der rechten Seite ist die Maskenpolizei angetreten, mit bösen Blicken auf die "unverhüllte" junge Dame mit Handy. :super:
 

Prince

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
2.846
Ort
Hamburg
Nein, die studieren die Speisekarte. An dem Ort zu der Zeit war keine Maskenpflicht. (Später in der gedrängten Fußgängerzone haben wir unsere OPs aber auch lieber benutzt.)
 

MROH

Forenleitung
Themenstarter
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
16.757
Da das nun geklärt ist, konzentrieren wir uns bitte auf die Bilder und nutzen für Corona-Themen bitte den entsprechenden Thread. Besten Dank.

Zu den beiden Fotografien:

Bild 1 finde ich gar nicht gut. Meines Erachtens eine kompositorische Katastrophe in jeder Beziehung, denn man sieht nichts. Der Radfahrer verdeckt die Damengruppe, lenkt von der Dame mit dem Handy ab, rechts klafft ein Loch. Das jedenfalls ist meine Meinung.

Bild 2 finde ich hingegen gut gelungen. Die Dame mit dem Handy und die Damengruppe nehmen gleichviel Raum ein, der Radfahrer bewegt sich am rechten Bildrand und bringt zwar Dynamik ins Bild, lenkt aber nicht von den Damen ab. Das ist meines Erachtens ein gutes Streetphoto.
Wir mögen das heute unspektakulär finden, aber solche Fotos werden sich in 100 Jahren die Menschen anschauen und einen Eindruck gewinnen, wie es zu unserer Zeit auf den Straßen aussah.

Auch wenn ich die DSGVO in Teilen gut finde, auf der anderen Seite verhindert sie Dokumentation der Zeitgeschichte. Selbst wenn es erlaubt sein sollte, werden viele Aufnahmen aus Angst vor dem Gesetz nicht gemacht, die es Wert gemacht zu werden gewesen wären.
 

Tom_Ra

Dabei seit
28.01.2021
Beiträge
273
Als ich im Sommer in Bordeaux war, galt schon in der ganzen Stadt Maskenpflicht.
Selbst in der Cathédrale Primatiale Saint-André der Primatskirche von Aquitanien war die Laufrichtung vorgegeben. Sonst fand man nur überall Abstandsmarker auf den Böden.
Untitled-1-web1200x783_U_100.jpg
 
Thema:

Bildbesprechungen

Bildbesprechungen - Ähnliche Themen

Marc & Sons Sport Professional in Blau: Nachdem ich einige Zeit hier im Forum bei der Werdung der neuen M&S Sport Professional; seinerzeit hieß sie noch nicht so; mitlas, kam ich immer...
[Erledigt]

Kamera Fuji X20

[Erledigt] Kamera Fuji X20: Verkaufe hiermit gemäß der Forenregeln eine 4 Jahre sehr gut erhaltene alte Fuji X20. Die Kamera ist voll funktionsfähig und kommt mit originalem...
[Erledigt]

Fujifilm X100

[Erledigt] Fujifilm X100: Ich müsste sagen, dass ich meine Fujifilm X100 (12,3MP), gebraucht aus erster Hand gekauft, schweren Herzens verkaufe. Aber das tue ich nicht. Ich...
[Erledigt]

Canon EOS 1100 D

[Erledigt] Canon EOS 1100 D: Hallo zusammen! Ich verkaufe meine Canon EOS 1100 D. Der Zustand der Kamera ist sehr gut, wobei es sich natürlich um Gebrauchtware handelt. Die...
[Reserviert] Canon EOS 1000D im Kit mit EF-S 18-55: Im Angebot eine Canon EOS 1000D. Im August 2010 neu gekauft wurde die Kamera von mir sehr wenig eingesetzt. Für VHB 200 € zuzügl. DHL-Versand...
Oben