Bildbesprechungen

Diskutiere Bildbesprechungen im Fotografie Forum im Bereich Small Talk; @Osyrys Ich finde die Bildstimmung passt zum Friedhof und ist gelungen.

OHV_44

Dabei seit
27.09.2013
Beiträge
667
Ort
Oberhavel
Finde ich auch.
Das erste Bild gefällt mir besser. Die Farbe macht’s. Auf dem anderen sind zu viel Statuen. Die beiden rechten hätten (mir) gereicht.
 

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
1.291
Ort
Aus Unterfranken
Danke für deine Einschätzung! Diese Frage werde ich mir ab sofort auch stellen.
Dann "nerve" ich Dich mit den Vergleichen nicht dauernd und entscheide selbst :D :prost:
Nein bitte nicht! :prost: Du weißt hoffentlich wie mein Beitrag gemeint war bzw ich bin mir sicher.
Von solchen Vergleichsbildern lebt dieser Thread hier unter anderem und ich bin um jeden Beitrag dieser Art froh, weil es auch Spaß macht, die Bilder zu analysieren und zu bewerten! :super:(zumindest mir persönlich)

Als ich geschrieben habe du treibst mich in den Wahnsinn, dann war es nur deswegen, weil ich es mir selbst auch oft schwer tue zu bewerten was mir mehr zusagt....macht aber wie gesagt auch großen Spaß!

Also nichts da mit selbst bewerten! Immer schön die Bilder hier einstellen und zur Besprechung einladen! :prost:Oder anders ausgedrückt, ich bestehe darauf weiter "genervt" zu werden!

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und hoffe wirklich du hast meine erste Nachricht nicht ernst genommen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
1.291
Ort
Aus Unterfranken
Finde ich auch.
Das erste Bild gefällt mir besser. Die Farbe macht’s. Auf dem anderen sind zu viel Statuen. Die beiden rechten hätten (mir) gereicht.
Bin ganz bei dir! :super: Die Funktion des Wegstempelns war mir damals noch nicht bekannt bzw auf solche Eingriffe verzichte ich auch noch heutzutage. Ich kann mich noch erinnern, dass ich damals versucht habe eine Position zu finden, wo die linken nicht zu sehen sind. Wäre ich aber weiter nach rechts gerutscht, so dass die beiden weißen Statuen bedeckt werden, dann ist leider wieder links im Bild ein Grab zum Vorschein gekommen. Doch wie gesagt, ich teile deine Einschätzung zu 100%! :super:
 

100th

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
3.262
Die Kohlmeise lässt sich von mir nicht beeindrucken und flattert nicht davon.
Da ich die NIK Collection gerade teste, hier nochmal 2 Bilder.
Sony A7III, Tamron 28-200 im APS-C Modus, danach noch stark gecroped.

Sind am Ende von 24MP nur noch 5.5MP

200mm, f/8.0, 1/320Sek, ISO125

1 = diverse Filter aus der NIK Collection
2 = die Basis für die Filter, also das in LR entwickelte Bild

Kohlmeise 1.jpg

Kohlmeise 2.jpg

Ich finde die Möglichkeiten der NIK Collection echt gut und werde das wohl kaufen.
Macht einfach Spaß damit zu basteln.
 

100th

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
3.262
@UFKAH
Merci!!
Ich lade gerade und schau mal ob die 2012er Version noch geht. Würde mir völlig reichen.
 

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
1.291
Ort
Aus Unterfranken
@UFKAH
Klasse, das hat funktioniert. Vielen Dank für den Tipp!

Sony A6600 mit 70-350
350mm f/6.3 1/1000Sek ISO640

Titel: Strahlende Ärsche, zum leuchten gebracht mit der gratis NIK Collection :D
Anhang anzeigen 3582724
Wooow...dieses Bild ist einfach nur genial und zwingt fast schon einen, aufgrund der vorhandenen geometrischen Linien/Formen bei den Tieren und der Umgebung (Holzstämme im Hintergrund) den Hauptschwerpunkt auf die Geometrie zu legen.
Ich habe einen anderen Beschnitt gewählt, um hier die Geometrieanteile stärker in den Vordergrund zu bringen und habe zusätzlich ein SW draus gemacht, um weniger von den Farben abgelenkt zu werden. Selbst das Fellmuster der Giraffe fügt sich durch den Kontrast (geometrisch und bzgl Unschärfe)genial zum restlichen Geschehen. Wie findest du es?
IMG_20210228_162017.jpg
 

100th

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
3.262
@Osyrys
Es gefällt mir.
S/W mag ich immer sehr gern.
Die Zebras kommen bei Dir besser zur Geltung und durch den engeren Zuschnitt ist es noch abgefahrener als es eh schon war.

Entstanden ist das Bild eigentlich nur, weil die Giraffe mir durchs Bild gelatscht ist :D
 

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
1.291
Ort
Aus Unterfranken
@100th
Ich kann mich @Uhren_Freund bei seiner Aussage nur anschließen. Lass uns bitte diese Illusion! Als ich dein Bild gesehen habe, war der erster Gedanke der mir in den Sinn kam: "Krass! 100th nutzt lebende Tiere und deren Bewegung um geometrische Kompositionen in Form von Bildern zu kreieren!" Ein Feuerwerk an Gefühlen breitete sich in mir aus :shock::klatsch:🥰🥳

Und dann las ich:

Entstanden ist das Bild eigentlich nur, weil die Giraffe mir durchs Bild gelatscht ist :D
 
Zuletzt bearbeitet:

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
10.571
Ich bin manchmal schon neidisch.
Als ich noch bei ZEISS war, da gabs so ne schöne Liste.
Mitarbeiter Rabatt. :D

Und was haben die gemacht? Die Lizenzen fürn AF am F2 Bajonett glatt nicht berücksichtigt. :motz:

Ich hab noch das 85mm, 1,4.
Wie gerne hätte ich das mit AF.......

Aber neee....es musste ja Sony sein.
Ich bin absolut kein MF Typ.

Hiern Bild. Ist das noch Portrait?
D700 und ein 50mm, 1,8 mit Stangenantrieb. ISO 3200 bei 1/100 und 1,8.

8280831223_3deae582dc_k.jpg
Das Bild finde ich richtig cool! Der Mensch im Mittelpunkt und doch ein Teil der Gesamtkomposition. Auf der linken Seite übernimmt er das Unruhige der Gläser mit dem Muster des Hemdes auf. Hier dachte ich sogar erst an eine Spiegelung. Rechts verläuft die Person dann mit dem dunklen Hintergrund. Und darüber im Zentrum das Gesicht, wodurch es für mich schon in Richtung Porträt geht. Gläser und Bar vermitteln hier direkt eine gewisse Stimmung. Schwarz/Weiß passt hierzu auch super. :super:
 

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.584
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
FOTOIMPEX16.jpg

FOTOIMPEX16 (2).jpg

Fußgängerin in verschneiter Umgebung.
Das Bild wurde mit einer Canon T90 mit Zoom Canon FD 35-70mm f:3,5-4.5 gemacht; auf einen Agfa APX ISO100 mit ISO 100 belichtet. Ich bin mir nicht sicher, ob der Ausschnitt die Sache etwas intensiver macht. Einerseits fallen unbedeutende Bildinhalte weg. Andererseits kommt die weiße Leere und Tiefe des Umgebungsraumes weniger zur Geltung.
Ein Tri-X Filter ist auch noch drüber gelaufen, was das Korn gegenüber dem nicht bearbeiteten Ausgangsfoto verstärkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Osyrys

Dabei seit
17.03.2018
Beiträge
1.291
Ort
Aus Unterfranken
Ich bin mir nicht sicher, ob der Ausschnitt die Sache etwas intensiver macht. Einerseits fallen unbedeutende Bildinhalte weg. Andererseits kommt die weiße Leere und Tiefe des Umgebungsraumes weniger zur Geltung.
Diese Aussage kann ich voll nachvollziehen! :super: Das Bild hat echt was und ich hätte mich wohl für einen Ausschnitt entschieden der in diese Richtung geht:
IMG_20210306_210006.jpg
Der Schneeberg läuft unten rechts aus dem Bildbereich und schließt nach unten das Geschehen ab. Den Baum links hätte ich auch komplett gelassen, damit er das Bild zur linken definiert. Den Baum rechts habe ich so belassen, weil er den Rest des Bildes (Höhe und zur rechten) gut definiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.584
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
Ja, Vielen Dank an @Osyrys
Der Bildabschluss links an dem Baum im Hintergrund gefällt mir bei Deinem Beschnitt besser. Vorne rechts mit dem Schneeberg bin ich mir nicht so sicher: da habe ich den Eindruck, dass dadurch das Bild etwas aus dem "Gleichgewicht" kommt. Allerdings ist die Bildinformation "Viel Schnnee" schon wichtig für das Gesamtbild.

P.S: ich habe jetzt zwei Poster 40x60 cm mit Zugabe Beschnitt unten (bei diesem Bild) bestellt :klatsch: Ich habe gerade nur einen Rahmen in 40x50 cm.
 
Zuletzt bearbeitet:

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
17.584
Ort
OWL wo es am Höchsten ist
300look

2755531-5e8c78e0a6d1a60633d48473113f3c2c.jpg

:winken: Das ist ein abfotografierter Abzug aus dem Schuhkarton (mit Nexus7 pad) 🤷‍♂️ Leider sind mir die Farbnegative von der Tour durch die ganze U.S.A und über den Transcacanada Highway durch widrige Umstände abhanden gekommen. Geblieben sind nur 7-10 Abzüge, ich vermute: ich habe es mit einer Minox 35 und bin mir sicher, in Chicago gemacht. :prost: (eine Olympus OM1- war aber auch dabei).
Wollte mal sehen, was passiert wenn ich einen ganz anderen look erzeuge (solche bronzeverspiegelten Hochhaus Fassaden gab es ja sogar eine Zeit lang).
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Bildbesprechungen

Bildbesprechungen - Ähnliche Themen

[Erledigt]

Fujifilm X100

[Erledigt] Fujifilm X100: Ich müsste sagen, dass ich meine Fujifilm X100 (12,3MP), gebraucht aus erster Hand gekauft, schweren Herzens verkaufe. Aber das tue ich nicht. Ich...
[Erledigt]

Canon EOS 1100 D

[Erledigt] Canon EOS 1100 D: Hallo zusammen! Ich verkaufe meine Canon EOS 1100 D. Der Zustand der Kamera ist sehr gut, wobei es sich natürlich um Gebrauchtware handelt. Die...
Steinhart Ocean Vintage GMT (neues Modell) vs. Sennheiser HE 1: Wer würde nicht gerne ... [ ] die teuerste Uhr tragen, [ ] das schnellste Auto fahren, [ ] in der prunkvollsten Villa übernachten, [ ] das...
[Reserviert] Canon EOS 1000D im Kit mit EF-S 18-55: Im Angebot eine Canon EOS 1000D. Im August 2010 neu gekauft wurde die Kamera von mir sehr wenig eingesetzt. Für VHB 200 € zuzügl. DHL-Versand...
Oben