Bietet Ihr zu schnell?

Diskutiere Bietet Ihr zu schnell? im Small Talk Forum im Bereich Community; Wenn ich es mir richtig überlege, wären wir Ebayer eigentlich schlauer, erst am Tag des Angebotsendes ein erstes Gebot abzugeben, denn dann würde...
F

Franziskuss

Gast
Wenn ich es mir richtig überlege, wären wir Ebayer eigentlich schlauer,
erst am Tag des Angebotsendes ein erstes Gebot abzugeben, denn dann würde der Preis nicht so in die Höhe schnellen.

Beispiel:

Uhr Angebot 7 Tage
Wenn ich schon am ersten Tag, so sehen wir es ja ständig, anfange, ein Gebot abzugeben, schießt der Preis in dieser Woche schnell hoch, das würde ich vermeiden, wenn alle erst sehr spät bieten, oder nicht??
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Ganz genau...

nur ein Gebot (das maximale, was man zahlen möchte) , 10 sekunden vor Schluß. Und das wars...

Grüße

Daniel
 
F

Franziskuss

Gast
Gegenfrage:

Alle wissen es eigentlich, aber das ist fast eine Art Sucht das bieten...

 
skysven

skysven

Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
1.021
Ort
Mannheim
das klappt meist nicht mehr,

viele nutzen ja schon Bietprogramme und da kannst du selbst 10sek vor Ende bieten und es geht trotzallem drüber.

Ich habe bestimmt 4-6Wochen,fast täglich auf GUB-Uhren geboten,was gekommen ist und habe keine bekommen (nein,ich habe mehr als 10 Öhre gedrückt)

es war immer so das bei den "tollen Shops" die Gebote auf einmal hoch geschnellt sind

Gruß Sven
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.288
Also mit Geboten in den letzten 10 Sekunden bin ich gut gefahren. Und wenn ich mal was nicht bekommen habe, dann war der Preis einfach zu hoch, dann hat's halt nicht sein sollen :? :lol2: !
 
U

uhrenbine

Gast
Wie 10 Sekunden . Ich biete immer erst 2 Sekunden vor Schluß . Mußt aber eine schnelle Verbindung haben . Die meisten Leute bieten viel zu früh und treiben den Preis unnötig in die Höhe .
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
790
Ort
Karl-Marx-Stadt
ICh biete immer nur Sekunden vor Schluß und habe auch meistens Erfolg damit.

Wenn ich was verkaufe feue ich mich aber über jedes Gebot Tage vor Ablauf der Auktion.
 
U

uhrmensch

Dabei seit
30.09.2007
Beiträge
380
Ort
MD
ich habe meistens mehrere tabs im firefox offen, um ca. 10 sekunden vor schluß nicht unnötig viel herumklicken zu müssen. eine schnelle leitung ist, wie erwähnt, für solche spielchen auch geboten. ich bin ganz gut damit gefahren bisher, aber gegen automatische bietprogramme kann man natürlich nichts machen.

moin, uhrmensch
 
C

Caliber 68

Dabei seit
15.02.2007
Beiträge
71
Ort
bei Bremen
uhrenbine schrieb:
Die meisten Leute bieten viel zu früh und treiben den Preis unnötig in die Höhe .
Genau so ist es!
Und das ist manchmal ein echtes Ärgernis!

Bei der von mir zuletzt erworbenen Orange Monster habe ich Sekunden vor Schluss geboten und den Zuschlag für EUR 83,52 bekommen.
Danach habe ich dann noch 2 weitere (sehr günstige) Modelle beim gleichen Händler im Sofortkauf erworben.

Vielleicht sollten wir einen Thread mit Bietankündigungen eröffnen,
damit sich wenigstens die Mitglieder dieses Forums nicht gegenseitig Konkurrenz machen?

Grüsse
Nils.
 
F

Franziskuss

Gast
Hihi, ich glaube, eine "Konkurenz" wird wohl bleiben...
Wir müssen uns halt nur dran halten und keinen Zwei-Mann Kampf führen!!
Und wenn ein Forums-Mitglied dem anderen die Ware verschnappt, seis drum, dafür gibt es den Marktplatz...
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es oft (nicht immer!) letztlich keinen Unterschied macht, wann man bietet. Ich versuche auch, möglichst spät zu bieten, aber das geht nicht immer. Manchmal biete ich sogar absichtlich recht früh, damit ich mir sagen kann, es hat halt nicht sollen sein, wenn ich dann überboten werde. Ich biete auch meist gleich den Preis, den ich maximal zu zahlen bereit bin. Manche Spaßbieter und Bieter, die für den Verkäufer mitbieten, um den Preis hochzutreiben, haben sich damit schon ein Bein gestellt, denn wenn ich überboten werde, stehe ich auch als Bieter nicht mehr zur Verfügung. Aber ich biete grundsätzlich keine "glatten" Preise, da die Sniper oftmals nur kurz über einem "glatten" Preis bieten. So habe ich schon manchem Sniper das Leben schwer gemacht ;-)

Gegen Sniper hilft das späte Bieten ohnehin nicht. Wenn alle nur in letzter Sekunde bieten, wird es letztlich auch zum Glücksspiel, wer den Zuschlag bekommt. Daher wechsle ich meine Strategie häufiger.

Übrigens kann man auch manche Bieter entmutigen, wenn man tagelang an erster Stelle der Bieterliste steht. Ich sehe mir oft auch das Bietverhalten der Mitbieter aus früheren Auktionen an, sofern das möglich ist, um eine geeignete Strategie zu entwickeln. Man kriegt ja über Ebay eine Menge Informationen, wenn man wirklich will.
 
F

Franziskuss

Gast
Mit den Tagelang an erster Stelle stehen habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht....
:shock:
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
790
Ort
Karl-Marx-Stadt
uhrmensch schrieb:
... aber gegen automatische bietprogramme kann man natürlich nichts machen.

moin, uhrmensch
Ein Bietprogramm macht auch nichts anderes, als 5-10 Sek. vor Auktionsende das dort eingegebene Höchstgebot zu übermitteln. Das ist eigentlich gleichzusetzen mit deinen Gebot in letzter Sekunde, das einer manuell eingibt.

Der zu früh bietet treibt nur den Preis in die Höhe. Aus Erfahrung kann ich sagen, das die Leute die am Anfang mitgeboten haben bei meinen Auktionen nie den Zuschlag erhalten haben.

Duch das sehr späte Gebot komme ich auch nicht auf den Gedanken mein Gebot nochmals zu erhöhen und evtl. kurzentschlossen mehr auszugeben als ich ursprünglich bereit war.

Jazzcrab schrieb:
Wenn alle nur in letzter Sekunde bieten, wird es letztlich auch zum Glücksspiel, wer den Zuschlag bekommt.
Wieso Glücksspiel ?

Das höchste Gebot gewinnt. Ich biete so hoch wie ich bereit bin auszugeben. Bietet einer höher dann soll er es auch bekommen. Ich hätte sowieso nicht mehr geboten.




Aber denken sie dran nicht überbieten! :lol2:
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Holzmichel schrieb:
Jazzcrab schrieb:
Wenn alle nur in letzter Sekunde bieten, wird es letztlich auch zum Glücksspiel, wer den Zuschlag bekommt.
Wieso Glücksspiel ?
Weil der eine 100,05 EUR bietet, der andere 101,06 und ein Dritter 100,55 etc., wenn der Preis evtl. vorher bei - sagen wir - 38 EUr war. Letztlich gewinnt der, der das Quentchen Glück und eine entsprechend glückliche Hand beim Bieten hat. Wenn ich vorher schon das biete, was ich bereit bin zu bieten, kann mir eigentlich nix passieren, und der Adrenalinspiegel bleibt recht niedrig (aber manche brauche ja wohl den Kick ;-) ).

Das höchste Gebot gewinnt. Ich biete so hoch wie ich bereit bin auszugeben. Bietet einer höher dann soll er es auch bekommen. Ich hätte sowieso nicht mehr geboten.
Genauso sehe ich das eben auch :D
 
Holzmichel

Holzmichel

Dabei seit
22.09.2007
Beiträge
790
Ort
Karl-Marx-Stadt
O.k. ich sehe es ein, das passiert aber nur wenn zwei innerhalb eines Gebotschschrittes bleiben.


Muß ja keiner wissen, das ich interesse an den Artikel habe also zum Schluß bieten.
Na ja der Verkäufer weis es trotzden, da bei ihm die Anzahl der Beobachter angezeigt werden.
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
jazzcrab schrieb:
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es oft (nicht immer!) letztlich keinen Unterschied macht, wann man bietet.
Diese Erfahrung habe ich auch gemacht, mit seltenen, aber dann teilweise sehr deutlichen Ausnahmen. Aber wieso man mit Spätbieten sich weniger treiben lassen soll, ist mirr nicht klar. Gerade dann kommt doch - wie Jazzy schon schreibt, das Adrenalin und läßt das Hirn aussetzen. Und noch etwas: Wenn ich jedes Angebot zeitlich abpasse, verliere ich soviel Zeit, daß sich der günstigere Preis - in Zeit umgerechnet - in einem nur sehr mäßigen Stundenlohn ausdrückt. Ich verfalle diesem Fehler auch häufig und freue mich dann sogar noch über das Schnäppchen; aber (die vielen nicht erfolgreichen Gebote mitrechnend) wenn ich dann drei Stunden aufgepaßt habe, um irgendwo 10 oder 12 Euro zu sparen, dann war das nicht wirklich klug.

eastwest
 
Käfer

Käfer

Moderator
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.288
uhrenbine schrieb:
Wie 10 Sekunden . Ich biete immer erst 2 Sekunden vor Schluß . Mußt aber eine schnelle Verbindung haben . Die meisten Leute bieten viel zu früh und treiben den Preis unnötig in die Höhe .
Meiner Erfahrung nach reichen sogar 20 Sekunden......ich weiss was ich max. zahlen will.......und den Preis gebe ich ein. Wenn dann einer 2 Sekunden vor Schluss beitet heisst dies keineswegs, dass er mich dann überbietet. Wenn doch, bon, dann ist er eh bereit mehr zu zahlen, als ich und da würd ich auch nicht mehr nachbieten, auch dann nicht, wenn ich noch Zeit hätte.

Mein Maximalgebot richtet sich im Übrigen nicht nach der Höhe der bereits abgegebenen Gebote. Haben diese meine Preisvorstellungen überschritten, dann muss ich auch gar nicht mehr bieten.

Lusitg finde ich alle die, welche mit ihrem Bietverhalten ihre Taktik verraten. So z.B. diejneigen, welche mit Kleinstbeitschriten versuchen, das max. Gebot zu erreichen. Irgendwie scheinen die das system nicht verstanden zu haben :twisted: .

@jazzy: Ja und nein: das frühe Bieten hat den Nachteil, dass es dann so liebe Leute gibt, die einfach so aus Spass versuchen, das maximale Gebot auszuloten. Dies wohl in der Hoffnung, der frühe Beiter würde dann doch noch weiter hoch bieten. Ich denke, Geduld zahlt sich letztlich aus (auch wenn ich zugebe, sie auch nicht IMMER zu haben :oops: ).
 
Junnghannz

Junnghannz

Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Auch ich gehöre zu den Leuten, die ihr Maximalgebot immer erst wenige Sekunden vor Auktionsende abgeben - falls ich mich überhaupt an der Auktion beteilige! Denn es kommt immer häufiger vor, daß schon Tage vor dem Angebotsende derart hoch geboten wird, daß sich der Preis oft schon in Nähe des Sofortverkaufspreises (sofern vorhanden) bewegt. Solche "Auktionen" kann man sich dann auch sparen... Mir scheint, daß es viele "Bieter" gibt, die sich einen Spaß daraus machen, den Preis in die Höhe zu treiben, ohne eine echte Kaufabsicht zu haben - vom Verkäufer organisierte Preistreiberei mal außen vor gelassen. :?


Viele Grüße

Wolfgang
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.860
Wie ich ja schon schrieb, stehe ich als Käufer nicht mehr zur Verfügung, wenn der Preis so in die Höhe getrieben wurde, dass ich überboten wurde. Das hat schon manchem Spaßbieter die Petersilie verhagelt, da er dann kaufen muss (wenn er keinen Ärger kriegen will). Da ist ja immer das Risiko, dass der Spaßbieter den Höchstbietenden doch noch überbietet, vor allem, wenn seine Kristallkugel kaputt ist. ;-) Tja, persönliches Pech! :D
 
Thema:

Bietet Ihr zu schnell?

Bietet Ihr zu schnell? - Ähnliche Themen

  • Welcher Möbeldiscounter bietet Küchen inkl. (einigermaßen günstiger) Montage an?

    Welcher Möbeldiscounter bietet Küchen inkl. (einigermaßen günstiger) Montage an?: Hallo, weiß jemand, welcher Möbeldiscounter Küchen mit der Option einer aufpreispflichtigen (jedoch möglichst einigermaßen günstigen) Montage...
  • Welche Marke bietet den besten Support für Vintage-Uhren

    Welche Marke bietet den besten Support für Vintage-Uhren: Liebe Uhrenfreunde, welche Marke unterstützt aus Eurer Erfahrung am Besten den Vintagebereich, d.h. Verfügbarkeit von Ersatzteilen, Preise für...
  • 9 Zeiger auf einem Blatt, wer bietet mehr?

    9 Zeiger auf einem Blatt, wer bietet mehr?: Gezeigt wird hier eine Citizen Promaster AV 0020-55A in Titan mit Eco Drive. Die Uhr gefällt mir ausgesprochen gut durch ihr aufwändiges...
  • Uhrmachermeister und Juwelier Seligmann in Magdeburg bietet 30% auf alle Edox-Uhren

    Uhrmachermeister und Juwelier Seligmann in Magdeburg bietet 30% auf alle Edox-Uhren: Hallo Uhrenfreunde, war heute in Magdeburg unterwegs und bin bei diesem Juwelier stehen geblieben. Die Marke Edox wird aus dem Programm...
  • Kaufberatung Shopping.de bietet Swiss Military um sehr wenig Geld an

    Kaufberatung Shopping.de bietet Swiss Military um sehr wenig Geld an: Shoppimg.de bietet Swiss military Uhren um sehr wenig Geld an. Z.B.: Swiss Military Herren-Multifunktionsuhr DELTA EVO black 2221 | Shopping.de...
  • Ähnliche Themen

    Oben